Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Schwarzwälder

Staatssekretär Stephan Mayer ("Vize" von Bundesinnenminister Seehofer) redet Klartext beim DSB und erklärt das neue Waffenrecht in D

Recommended Posts

vor 3 Minuten schrieb Hunter375:

Hier auf dem Land braucht man sich keine großen Sorgen machen, jedes Dorf hat einen 10 m Luftplempenstand und die Jugend ist auch gut mit dabei, nicht wenige erweitern auf KK/GK und manche treten sogar noch beim BDS ein ;) 

oder warten bist Alter und Kohle mit 25 da ist und und kaufen gleich was gescheites. Dieses DSB hochdienen ist ja peinlich!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch dieser Thread kann trotz gutem Start und Ansinnen, mittlerweile dichtgemacht werden...es ist mir schleierhaft warum nun wieder über den DSB hergezogen wird.

Was bringt das in der Sache?

 

Was kommt denn bislang Zählbares von anderen Verbänden? Die Rede von Staatssekretär Mayer zeigt ganz deutlich, dass seitens des DSB in den Vormonaten wohl massiv und wiederkehrend Einfluss genommen wurde.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Kanne81:

...

Und der Durchschnittsdeutsche kann doch gar nicht mit Freiheit um - die meisten schaafe wünschen sich starke Anführer und damit etwas totalitaeres, v

 

Ich würde sagen das den Durchschnittsdeutschen der Anführer am Arsch vorbei geht..

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb sniper-k98:

oder warten bist Alter und Kohle mit 25 da ist und und kaufen gleich was gescheites. Dieses DSB hochdienen ist ja peinlich!

Was hat das mit Hochdienen zu tun? Hast du dich schon mal über Altersgrenzen im Schießsport informiert? Sei doch froh, dass die Landjugend nicht zu anderen Sportarten abdriftet, oder glaubst du die hocken bis 25 mit Fußfessel daheim?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb sniper-k98:

oder warten bist Alter und Kohle mit 25 da ist und und kaufen gleich was gescheites. Dieses DSB hochdienen ist ja peinlich!

Die gibt es natürlich auch. Zum Glück ist das in D ja möglich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Katechont:

Was hat das mit Hochdienen zu tun? Hast du dich schon mal über Altersgrenzen im Schießsport informiert? Sei doch froh, dass die Landjugend nicht zu anderen Sportarten abdriftet, oder glaubst du die hocken bis 25 mit Fußfessel daheim?

Ja mit nerLuftpumpe von Schrankwand holst Du keinen vom Ofen weg....da würde ich auch eher bei der PlayStation bleiben....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Katechont:

Ich gehe mal davon aus, dass Berettas stellvertretend für halbautomatische Waffen stehen sollen. Wenn, wie ja immer wieder gerne behauptet wird, der DSB halbauto. Waffen weghaben möchte, warum tut er es dann nicht? 

Wieso äußerte sich dann der damalige DSB-Präsident öffentlich und medienwirksam im TV, dass es im DSB keine Berettas (Modell 92, Bezug zu Winnenden)gebe? Was soll denn das für eine Botschaft sein?

vor 9 Stunden schrieb Katechont:

Zu den Anscheinswaffen: warum soll sich denn ein Schießsportverband gezielt FÜR Anscheinswaffen einsetzen? 

Was spricht denn gegen diese Waffen? Warum kann man dann nicht wenigstens den Rand halten, wenn man sie nicht mag und warum muss man dann allen anderen in den Rücken fallen?

 

https://www.dsb.de/aktuelles/artikel/DSB-schliesst-sich-Aechtungskampagne-von-Anscheins-Kriegswaffen-an-1053/

 

vor 9 Stunden schrieb Katechont:

Magazinverbot: Bitte mal u.a. die Stellungnahmen zum Referentenentwurf lesen, der DSB setzt sich vollumfänglich gegen eine Verschärfung ein.

Super, darin wird nur das Stichtagsdatum angesprochen. Kein Wort davon, dass das Verbot an sich völliger Schwachsinn ist und so auch nicht von der EU gefordert wird. 

Wenn das ein vollumfänglicher Einsatz gegen eine Verschärfung sein soll, will ich niemals einen halbherzigen Versuch sehen.

Dem DSB sind die Magazine scheißegal.

vor 9 Stunden schrieb Katechont:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Katechont:

Ich gehe mal davon aus, dass Berettas stellvertretend für halbautomatische Waffen stehen sollen.

Oder für die leider, leider immer wiederkehrende Selbstverleugnung der eigenen Sportordnung durch DSB Funktionäre, wie hier:

Gab es danach aber auch noch, leider.

Und die Augen davor zu verschließen, daß halt x% der Mitglieder doch nur wegen des Bedürfnisprinzips Mitglied sein könnten und nicht weil eine Hand voll olympisch vorne Mitmischende gesponsert werden, sich im Schützenzelt die Schickeria des DSB abfüttern lassen mag oder in Hannover alljährlich eine geile Sauferei stattfindet. Oder weil Luftgewehr oder Luftpistole Einzellader ihre Traumdisziplin sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb sniper-k98:

Ja mit nerLuftpumpe von Schrankwand holst Du keinen vom Ofen weg....da würde ich auch eher bei der PlayStation bleiben....

Was noch zu beweisen ist....

 

Wir haben uns im Verein mal die hier gegönnt:

EA5D6E81-C9FF-49E5-B784-F7287AC2C496.thumb.gif.f6294d94dd2c896644027af62aacc757.gif

 

BDS konform für Jugend u.a. mit halbauto Luftdruck. Die Aufzucht der nächsten Fallplattengeneration Flinte, Büchse und KW möge gedeihen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich bin ja selbst noch nicht so alt (Anfang 20) und als ich in den Verein kam wurde auch mit allen Mitteln versucht einen zur Luftpumpe zu bewegen. 

Mit etwas Einsatz und Wille habe ich es trotzdem zur eigenen WBK inclusive 45er geschafft, was nicht jedem gefällt. Mittlerweile schieße ich nur noch über die angeschlossene SLG die BDMP Disziplinen.

 

Meiner Meinung nach ist der DSB ist für die meisten jüngeren Leute, gerade Neueinsteigern, nett gesagt, nicht die beste Wahl. 

Eher das Gegenteil, da man bei "falschen" Interessen teilweise behindert wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wurde jahrelang zum KK Schießen genötigt und bin dann zum BDS und habe nie zurück geblickt. Der BDS schwillt immer weiter an, aber die bringen die PS nicht auf den Boden, bei 75 000 Mitgliedern hätte ich mir in Bezug auf die Feuerwaffen Richtlinie deutlich mehr erwartet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Raiden:

Solange der DSB meint, man bräuchte keine Berettas, Anscheinswaffen ächtet, bei Magazinverboten völlig schmerzfrei ist und solange sich dessen Mitglieder als die einzig wahren Sportschützen sehen, muss man sich die Frage stellen, auf welcher Seite eigentlich der DSB steht.

weder noch:

 

Die tendenziell negative Haltung des DSB zu allem was über den Tellerrand geht, abzulehnen, ist schädlich für alle anderen Verbände UND gleichzeitig ist der DSB extrem wichtig für die Verankerung des Schießsports in der Breite.

Edited by Thrawn

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Hunter375:

Hier auf dem Land braucht man sich keine großen Sorgen machen, jedes Dorf hat einen 10 m Luftplempenstand und die Jugend ist auch gut mit dabei, nicht wenige erweitern auf KK/GK und manche treten sogar noch beim BDS ein ;) 

 

Das kann ich voll bestätigen. Bei unserem SV ("klassisch DSB" + BDMP-SLG-Gruppe) gab es vor einigen Jahren eine echte Beitrittswelle bei der Schützenjugend - und das waren sämtlich Jugendliche im DSB/WSV-Bereich und den entsprechenden Disziplinen, also LP/LG.

 

Nicht wenige davon sind nun schon einige Zeit im Feuerwaffenbereich aktiv, dabei auch etliche GK-Interessenten (Kurz- und Langwaffe) bei der SLG.

 

Man sollte also die Welt, und auch die des Schießsports, nicht immer in "schwarzweiß" oder "gut/böse" unterteilen.... Jeder Bereich hat seinen Charme, und dazwischen bestehen mehr Durchlässigkeiten als man denkt. 

 

Edited by karlyman

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Slugsniper:

EA5D6E81-C9FF-49E5-B784-F7287AC2C496.thumb.gif.f6294d94dd2c896644027af62aacc757.gif

 

BDS konform für Jugend u.a. mit halbauto Luftdruck

Ich habe da zwei kleine Landesmeister in der Familie. Der „Jugendwart“ (DSB) hat mich neulich gefragt, ob meine Kinder nicht vielleicht auch LG schießen wollen und war völlig perplex als ich gemeint habe, dass ich nicht will dass die vom langen Rumstehen Rückenschmerzen kriegen.

 

PS: Weil es richtig Spaß macht leg ich auch irgendwann noch die 2000 Steine für die 5-schüssige Steyer und ein paar ordentliche Griffschalen auf den Tisch 

Edited by erstezw

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb sniper-k98:

oder warten bist Alter und Kohle mit 25 da ist und und kaufen gleich was gescheites. Dieses DSB hochdienen ist ja peinlich!

Kann Dich verstehen, aber ersetze "hochdienen" durch "fundierte Ausbildung" und dann ist das ganze effektiv und gar nicht peinlich. Selbst schieße ich zwar fast nur noch GK und manchmal KK, aber bzgl. Präzisionsschießen habe ich die meisten Infos bzgl. "A-Z des Schießens", also Atmung, Abzugstechnik bis Visierlinie und Zielpunkt noch aus meiner Zeit als Jugendlicher von einem sehr guten Jugendtrainer in einem BSSB-Verein.

vor 1 Stunde schrieb MrCoopa:

Mit etwas Einsatz und Wille habe ich es trotzdem zur eigenen WBK inclusive 45er geschafft, was nicht jedem gefällt. Mittlerweile schieße ich nur noch über die angeschlossene SLG die BDMP Disziplinen.

Herzlichen Glückwunsch und noch viel Spaß und Erfolg beim GK-Schießen. Ich möchte auch nicht "stänkern", aber betreibt die SLG einen eigenen Schießstand oder schießt Ihr auf einem "DSB-Stand"? Wenn DSB-Stand, dann übernehmt Ihr hoffentlich die Hauptarbeit im Verein bei der Instandhaltung des Standes bzw. vor allem des Kugelfangs. Wenn ich mir anschaue wie viel Blei ich in den Kugelfang jage, wenn ich für Mehrdistanz oder Speed trainiere, dann ist der komplett durchschossene Gummi noch das kleinste Problem. Da sind bei mir 3 Stunden 25m KK-Präzisionstraining echt lächerlich bzgl. "Stand-Abnutzung".

vor 1 Stunde schrieb MrCoopa:

Meiner Meinung nach ist der DSB ist für die meisten jüngeren Leute, gerade Neueinsteigern, nett gesagt, nicht die beste Wahl. 

Eher das Gegenteil, da man bei "falschen" Interessen teilweise behindert wird.

In den GK-Vereinen die ich kenne gibt es nur bedingt ausgebildete Trainer und beim Thema Jugendtrainer schauts echt sehr schlecht aus. Für "ich hab Spaß am Schießen und will noch mehr Spaß" ? reicht das aus. Beim IPSC schauts recht gut aus, auch mit guten Schützen / Trainern die Ihr Wissen gern weiter geben, aber das möchte ich eher nur "zum Spaß" schießen, daher habe ich in dem Bereich evtl. auch etwas niedrigere Ansprüche. Eine solide Schießausbildung, egal ob bei einem DSB- oder BDS- oder BDMP- oder ...-Verein, ist sicherlich langfristig nicht von Nachteil wenn man erfolgreich an Wettkämpfen teilnehmen möchte, aber natürlich gehts auch ohne, dann aber evtl. etwas "holpriger". Wenn man ohne großere Wettkampf-Ambitionen schießen möchte, dann braucht es eine solche Ausbildung allerdings nicht, Schießen (egal ob GK, KK oder Luft und egal ob LW oder KW) macht auch ohne Wettkämpfe sehr viel Spaß.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb HBM:

Herzlichen Glückwunsch und noch viel Spaß und Erfolg beim GK-Schießen. Ich möchte auch nicht "stänkern", aber betreibt die SLG einen eigenen Schießstand oder schießt Ihr auf einem "DSB-Stand"? Wenn DSB-Stand, dann übernehmt Ihr hoffentlich die Hauptarbeit im Verein bei der Instandhaltung des Standes bzw. vor allem des Kugelfangs. Wenn ich mir anschaue wie viel Blei ich in den Kugelfang jage, wenn ich für Mehrdistanz oder Speed trainiere, dann ist der komplett durchschossene Gummi noch das kleinste Problem. Da sind bei mir 3 Stunden 25m KK-Präzisionstraining echt lächerlich bzgl. "Stand-Abnutzung".

Die SLG benutzt den Schießstand des DSB Vereins.

Leider ist der Stand nicht Mehrdistanzfähig, deshalb sind wir auf 25/50/100m Disziplinen beschränkt. 

Somit fällt es auch nicht auf. Auch haben wir nur einen zusätzlichen Schießtag in der SLG, die restliche Zeit wuselt alles durcheinander.

Deshalb gibt es bei manchen Waffentypen, die nur im BDMP/BDS etc. erhältlich simd auch erstaunte Blicke, wenn man mit diesen auf den Stand kommt. 

Leider bringt das auch manche Probleme mit alten DSB Schützen, aber das ist ein anderes Thema. 

Die SLG und der Verein sind recht eng verknüpft, aber Befürwortungen und Wettkämpfe macht dann jeder in seinem Verband. Die SLG ist recht offen, nicht alle schießen am DSB Stand, einige auch in PB oder ganz woanders, diese trifft man dann nur am eigenen Schießtag.

 

Edited by MrCoopa

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb MrCoopa:

 

Deshalb gibt es bei manchen Waffentypen, die nur im BDMP/BDS etc. erhältlich simd auch erstaunte Blicke, wenn man mit diesen auf den Stand kommt. 

 

Sowas kenne ich. Im Gedächtnis ist mir der geblieben, dessen Gesichtsausdruck beim Anblick eines AR15 irgendwo zwischen "verdammt, das will ich auch!" und "ich ruf besser gleich das SEK" hin- und herwechselte .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist bei uns auch so - der Stand gehört dem RSB-Verein (in dem wir auch Mitglied sind) und wir schiessen Halbautomaten im Kyffhäuserbund.

Da gab es auch schon Anträge auf den Jahreshauptversammlungen wie "nur noch DSB-Disziplinen zulassen", wurden aber bei den Abstimmungen abgelehnt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb MrCoopa:

Die SLG benutzt den Schießstand des DSB Vereins.

...

Deshalb gibt es bei manchen Waffentypen, die nur im BDMP/BDS etc. erhältlich simd auch erstaunte Blicke, wenn man mit diesen auf den Stand kommt. 

...

Tatsächlich? Beim BDMP/BDS ist doch überhaupt nichts ausgefallenes zugelassen.. selbst mit einem MP5-Clon samt SD beeindruckt man heute keinen mehr weil das Zeug seit Jahren verbreitet ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Hunter375:

.. selbst mit einem MP5-Clon samt SD beeindruckt man heute keinen mehr weil das Zeug seit Jahren verbreitet ist.

Im DSB- Verein? Ja nee, iss klar!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt auch Landesverbände mit ner Liste B, die teils recht umfangreich sind. 

Aber klar, DSB ist generell Scheixxe. Deswegen haben auch viele Mitglieder ne Zweit- und sogar Drittmitgliedschaft in nem anderen Verband. Würd mich mal interessieren, wieviel von den BDS‘lern auch im DSB sind. Ist ja auch angenehm, die DSB Stände zu nutzen, die sind ja schon da... 

Aber jetzt wirds hier doch wirklich zu off topic...

Edited by Andy72

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Andy72:

Ist ja auch angenehm, die DSB Stände zu nutzen, die sind ja schon da... 

Oder die BDMPler bauen den GK-Stand aus und dann werden im Nutzungsvertrag die Supermagnum-Disziplinen ausgeschlossen, weil das ja kein sportliches Schießen ist. Lief bei uns so ab. ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 5.7.2019 um 22:19 schrieb Katechont:

Bla bla ...

Wenn ich es mir recht überlege, wäre es heute besser als morgen.

 

So hoch ist das Doping verseuchte und korrupte Olympia angesehen. Da will man nicht mit in Verbindung gebracht werden

Am 6.7.2019 um 12:32 schrieb karlyman:

Nicht wenige davon sind nun schon einige Zeit im Feuerwaffenbereich aktiv, dabei auch etliche GK-Interessenten (Kurz- und Langwaffe) bei der SLG.

Solange der DSB/WSV Beitrag schön abgeführt wird grinst der DSB/WSV Funktionär dabei und schreibt sich auf die Fahne, dass da wo er ist vorne ist,

Edited by BBF

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.