Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Vorban

Ersatzmagazin

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe vor kurzem eine Diskussion gehabt, ein Bekannter wollte mir weismachen, daß ein Ersatzmagazin für eine EWB-pflichtige Kurzwaffe nur unter Vorlage der WBK gekauft werden kann. Da aber alle möglichen Ersatzmagazine überall angeboten werden und ich nirgendwo einen Hinweis auf Vorlage einer WBK gesehen habe bin ich überzeugt, daß ein Ersatzmagazin natürlich frei verkäuflich ist und von jedermann erworben werden kann. Da aber mein Opponent nichts davon wissen wollte will ich es vor die Nase halten, deshalb meine Fragen an die Community: Sind Ersatzmagazine für eine EWB-pflichitige Kurzwaffe tatsächlich frei verkäuflich? Wenn nicht wo ist dann die Rechtslage geregelt? Danke euch.

 

PS.: Ich bin sicher ich bin im Recht und weiß, daß meine Fragen überflüssig sind:)

 

Vorban

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sind (noch) frei.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Vorban:

ein Bekannter wollte mir weismachen, daß ein Ersatzmagazin für eine EWB-pflichtige Kurzwaffe nur unter Vorlage der WBK gekauft werden kann.

Standard-WO Move wäre jetzt, ihn zu fragen, ob er einen Sachkundenachweis hat.

Und wenn ja, ihm nahezulegen, ihn zurückzugeben.

 

Und womit? Mit Recht.

 

Wenn ich's schon nicht weis (traurig genug), dann behaupte ich wenigstens nicht felsenfest was Falsches.

  • Like 16
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Vorban:

 ein Ersatzmagazin für eine EWB-pflichtige Kurzwaffe nur unter Vorlage der WBK gekauft werden kann.

Hallo Vorban

 

das ist Quatsch!

Magazine gehören nicht zu den "wesentlichen Teilen" einer Schusswaffe und sind frei verkäuflich. Altersbeschränkung gibt es keine.

 

Steven

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber das ist nicht mehr lange so.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wobei ich sagen muß das ein französischer Vereinskamerad vor Jahren schon in seinem Heimatland vergeblich versucht hat ein Magszin für seine Kanone  zu kaufen. Ist also gar nicht so abwegig. ..

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb robert48:

Steht wo ?

Was steht wo? Wenn etwas nicht vom Waffengesetz erfasst ist steht es schon mal nicht da drin. Wenn mir einer sagt , etwas ist im Gesetz so oder so geregelt soll er es mir zeigen. Da werden manche Thekenhelden schnell ruhiger.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ein Ersatzmagazin wäre Ersatz für ein verlorenes, kaputtes oder anderweitig unbrauchbares Mag. Das wäre sicherlich das kleinste Problem.  Im europäischen Umland gibt es aber afaik Regelungen für die normalen Magazine, die die Komission auf dem Kieker hat, die so ähnlich funktionieren wie "EWB vorzeigen".

 

In 'Schland gilt bis heute, dass Magazine keiner Erlaubnispflicht, Registrierung oder sonstiger Beschränkung unterliegen. Im Kabinettsentwurf werden jetzt normale Magazine zu "verbotenen Gegenständen", es ist also wieder mal geplant, diejenigen zu kriminalisieren, die an Gräueltaten schuldlos sind. Die Politicos wollen sich mit der Bestrafung Unschuldiger hervortun, nach dem Motto "Bestrafe Einen, erziehe Hunderte."

 

Und ja, wir hier auf WO hüpfen über jedes Stöckchen, das uns ein Neumitglied mit 1 Beitrag hinhält. Könnte ja vielleicht was nutzen.

Edited by Tyr13

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Tyr13:

Die Politicos wollen sich mit der Bestrafung Unschuldiger hervortun, nach dem Motto "Bestrafe Einen, erziehe Hunderte."

Die Leute, auf die sich das Gesetz angeblich bezieht, werden sich von diesem Unsinn nicht beeindrucken oder erziehen lassen. Wer Massenmord im Sinn hat, dem ist das Waffengesetz herzlich egal. Es geht ausschließlich darum, die Freiheiten des Bürgers zu beschneiden, um nichts anderes. 

  • Like 3
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb PetMan:

Wenn mir einer sagt , etwas ist im Gesetz so oder so geregelt soll er es mir zeigen. Da werden manche Thekenhelden schnell ruhiger.

Typische Reaktion: „Willst du etwa behaupten ich kenne mich nicht aus?“ 

Das „Ja.“ sorgt halt in der Regel für etwas frostige Stimmung. 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Na ist doch super! Wenn es der Typ schon so genau weiß, dann wette mit ihm um € 500,-- darum, dass Du ohne Vorlage einer WBK jedes Magazin erwerben kannst, dass er Dir vorschlägt.

 

Ich liebe ja immer diese Dummschwätzer.

 

Tasha

Edited by Tasha Yar
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht wird der Händler den Starter des Diskussionsfadens dann wegen des Taschengeldparagraphen weiter schicken zum Mohrenkopfhändler oder zur Eisdiele.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.