Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
EkelAlfred

Tresore transportieren

Recommended Posts

Früher war alles ganz einfach. Einen Langwaffentresor habe ich transportiert, in dem ich alles rausgenommen habe. Dann hab ich ihn mit beiden Armen umklammert und bin die Treppe hoch, runter oder sonst irgend wohin gelaufen, hab den Tresor abgestellt und wieder eingeräumt.

 

Durch meine Angewohnheit, in den Tresor unten Bleiplatten oder Bleischschrote in Säckchen zu legen, hätte niemand diesen ohne weiteres bewegen können OHNE ihn zu öffnen und auszuräumen.

 

Bei einem 10ner Tresor hab ich mal die Tür ausgehängt und wir haben ihn wegen der Breite zu zweit getragen.

 

Nun wird mir von Privat ein schöner Langwaffentresor nach neuer Norm preiswert angeboten.

 

Aber: Der wiegt 380 Kilo.

 

Wie zur Hölle kann man so etwas noch transportieren, ohne eine Firma zu beauftragen?

Welche Firmen machen so etwas überhaupt?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb EkelAlfred:

Wie zur Hölle kann man so etwas noch transportieren, ohne eine Firma zu beauftragen?

Welche Firmen machen so etwas überhaupt?

Eher nicht.

Schwerlastspeditionen, Tresorfirmen, die aber meist auch nur Speditionen beauftragen. Treppen werden teuer.

Z.B.

https://www.umzuege-klaus.de/schwertransporte/

Edited by 6/373

Share this post


Link to post
Share on other sites

380kg sind potenziell tödlich.

Sobald Treppen im Spiel sind wirds m.E. echt heikel und geht eigentlich nur mit einem elektrischen Treppensteiger.

 

Keine Ahnung, ob man sowas (privat) mieten kann.

 

Mein Tresor wiegt auch um die 350kg, für die Fachfirma war das ein Kinderspiel. Die haben die Stufen geprüft, abgedeckt und 30 Minuten später war alles erledigt.

Ich würde da nichts mehr rsikieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinen 260 kg-B-Tresor haben wir damals mit einem gemieteten Treppensteiger und zu fünft die Treppen hoch gewuchtet.

 

Das mache ich nie wieder privat. Beim nächsten Umzug kommt definitiv ein Profi zum Einsatz. Das war mehrfach extrem wackelig und wenn das ins rutschen kommt macht es auf dem Weg alles platt. Das kann kosten was es will, über Treppen auf keinen Fall selbst machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klaviertransporte ist eventuell ein passender Suchbegriff. 

 

https://www.klavierspezialtransporte.de/index.html

 

In der ~300kg Klasse hab ich einmal mitgeholfen, das war nur von der Palette in den Keller (geradeaus, ohne Kehren) und schon grenzwertig. Mit 3 gesunden kräftigen "jungen" Männern. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein aktueller Tresor wiegt fast eine Tonne... Den konnte ich mit Gabelverlängerung am Stapler reinheben und im Gebäude mit Hubwagen bewegen...
Nachdem wir umgezogen sind, muss hier auch wieder ein Tresor ins Haus... Ich habe mich dazu entschlossen, einen neuen zu kaufen. Der alte muss

stehen bleiben, den will ich nie mehr bewegen müssen...

 

Letztes Jahr habe ich für 80 Euro einen fast neuen 1er Würfel bei Ebay Kleinanzeigen gekauft. Das süße Ding wiegt aber auch 100 kg.
In grandioser Selbstüberschätzung wollte ich bei der Abhilung mit dem Sackkarren 5 Stufen vorsichtig runterfahren... Hat dann allerdings nur 1 Sekunde gedauert :crazy:

War aber unten und nichts beschädigt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit dem günstig hat sich sobald du ein solches spezialisiertes Unternehmen beauftragst. Auch darauf achten wo du den hinstellst, gibt da einige DIN zur Statik des Gebäudes, eine bestimme Last darf pro Quadratmeter nicht überschritten werden, ansonsten muss die Decke gestützt oder der Tresor auf eine die Stellfläche vergrößernde Bodenplatte gestellt werden. Oft geht deshalb nur Keller.

 

Danke an die unnütze Waffenrechtsverschärfung, die einen jeden zwingt sich mit so einer S******e auseinander zu setzen und die obendrein auch noch Kosten für diesen Mist verursacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Fyodor:

Meinen 260 kg-B-Tresor haben wir damals mit einem gemieteten Treppensteiger und zu fünft die Treppen hoch gewuchtet.

 

Das mache ich nie wieder privat. Beim nächsten Umzug kommt definitiv ein Profi zum Einsatz. Das war mehrfach extrem wackelig und wenn das ins rutschen kommt macht es auf dem Weg alles platt. Das kann kosten was es will, über Treppen auf keinen Fall selbst machen.

 

Exakt soeinen Tresor haben wir vor einigen Wochen bei einem Freund zu dritt eine hölzerne Treppe in den ersten Stock hochtransportiert.

Treppe ging um die Kurve; Radius zu eng für Treppensteiger, sodaß die Professionellen zuvor wieder abgezogen sind.

 

Der Eine hatt's danach im Kreuz, mir haben die Knie 2 Wochen weh getan und der Tresoreigentümer hat sich eine Hand in ein Rad der Transportkarre eingequetscht ...

Aber der Tresor war oben! :crazy:

 

Komplette Schwachsinnsaktion, darüber waren wir uns zum Schluß alle einig.

 

 

Grüße

 

Iggy

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb EkelAlfred:

 

Nun wird mir von Privat ein schöner Langwaffentresor nach neuer Norm preiswert angeboten.

 

 

normal wird sowas verschenkt da die Transportkosten, wenn man es nicht selber machen kann, meist höher sind als bei einem Neukauf mit der Aufstellung. 

Edited by Fantasy

Share this post


Link to post
Share on other sites
8 minutes ago, EzLord said:

Danke an die unnütze Waffenrechtsverschärfung, die einen jeden zwingt sich mit so einer S******e auseinander zu setzen und die obendrein auch noch Kosten für diesen Mist verursacht.

Ach unnütz war das nicht zumindest aus der Sicht der Anbieter von den Teilen und vor allem aus der Sicht des Gesetzgebers im Sinne von "So wenig wie möglich Waffen ins Volk", da der Zores dafür sorgen dürfte, dass da Leute die Lust verlieren, es über ihre finanziellen Möglichkeiten geht (wenn ich an meinen Werdegang als "Laborratte", denke wo das längste mal am Stück 6 Jahre befristet war) und Neueinsteiger werden schön verprellt. 

 

Sieh es mal aus der Seite......

 

bj68

Share this post


Link to post
Share on other sites

Früher haben wir sowas an der Uhrkette getragen. Aber die Uhrketten heute halten ja nix mehr........................:crazy:

 

Einen Tresor in der Gewichtsklasse könnte bei mir nur noch in den Keller. Die 15 Stufen um die ecke , die schön gefliest sind, würden mir das hochschaffen in die Wohnung verleiden. Selbst wenn man die Tür ausbauen und einzeln Transportieren kann.

Edited by PetMan

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Der_Fuchs:

Ab 46sek wirds spannend. 

Ja; aber wos dann ab 3. Stufe wirklich spannend wird; wenn die Hölzkästen nur noch eine Treppenstufe zur Auflage hätten (& mit einem weiteren genau der Stufenhöhe entsprechendem Kasten unterfüttert werden müssen... ?); zeigen sie nicht mehr...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Benjamin Arendt:

Ich werfe mal noch zusätzlich die Frage nach der Deckenlast mit in den Raum.. 🙃

Im Normalfall kein Problem.

 

Die Flächenlast wird zwar unter Garantie überschritten, die zulässige Punktlast aber nicht. Man sollte dann den Tresor dann halt nicht ins Schlafzimmer stellen, wenn da schon ein 5-türiger Kleiderschrank und ein Wasserbett stehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Iggy:

Schwachsinnsaktion

Das Problem sind ja nicht die genannten Wehwehchen, sondern wenn das Ding den Abgang macht und jemanden erwischt.

Meiner hat "nur" 180kg, wurde aber aus genau diesem Grund mit Lieferung bis Verwendungsort bestellt.

Nicht auszudenken wenn da ein Helfer aus dem Freundeskreis vom Tresor geplättet wird, weil dieser unglücklicherweise die Treppe runterpurzelt.

Edited by howagga

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb howagga:

Das Problem sind ja nicht die genannten Wehwehchen, sondern wenn das Ding den Abgang macht und jemanden erwischt.

...

 

War uns klar - aber, wie Männer nun mal manchmal sind ...   :gaga:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Such Dir eine Schwerlast-Sackkarre mit Treppenrutsche auszuleihen.

 

P.S. Mit dem Stichwort findest Du auch Filmchen bei Youtube.

Edited by Bautz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.