Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
CrassusCaudati

Magtech KK Munition überladen

Recommended Posts

Posted (edited)

Vor einem Monst habe ich meine Ruger ( nagelneu) ausgeführt und verschiedene Munitionssorten getestet um zu sehen welche sie am besten verdaut.

Beim Testen der Magtech Munition ist mir die Waffe in der Hand explodiert.

Es gab einen "Feuerball" der die Waffe und meine Hand einhüllte, der Schütze neben mir hatte trotz Gitterblende ein Gesicht wie ein Schornsteinfeger und das Geräusch erinnerte stark an eine 44 Magnum.

Ich hab mich kaum

getraut auf meine Hand zu schauen aber glücklicherweise außer Brandverletzungen nichts passiert.

Anbei Bilder der Waffe und der Hülse die mit der einen Hälfte in der Waffe steckte und des Hülsenbodens den ich irgendwo gefunden habe.

Die Waffe ging direkt an den Importeur und wurde getauscht da im Eimer.

Lauf kaputt und Risse im Griffstück.

Vermutlich war viel zuviel Zündmasse verladen.

Warum ich das jetzt poste?

Einem Kollegen ist heute im Verein exakt dasselbe passiert, wieder mit Magtech Munition und einer Langwaffe, der Verschluss hat zum Glück gehalten aber der Unterarm hat was abbekommen.

Nur zum Hinweis für andere.

Ich habe seitdem einen bösen Abzugsfehler, die Angst das die Knarre hochgeht ist jetzt irgendwie in jedem Schuss dabei .

 

Bilder einfügen ging nicht 

edit

jetzt

 

IMG-1520.jpg
IMG-1521.jpg
IMG-1523.jpg
IMG-1525.jpg

 

Edited by CrassusCaudati
  • Like 1
  • Important 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beide Packungen haben das gleiche Fertigungslos => Bs0128 L-2026, oder haben die Kürzel etwas anderes zu bedeuten?

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Bericht ist eine gute und wichtige Warnung.

 

Wenn so eine fehlerhafte Magtech KK Patrone in ner Kurzwaffe detoniert, könnte sogar wesentlich mehr Personenschaden entstehen.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Abseits vom offensichtlich "fehlerhaften" Munitionslos wünsche ich dir und deinem Kollegen gute Genesung und dass ihr bald wieder Spaß am Schießen habt!

  • Like 6
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erinnert mich gleich an das Video von "John" von Active Self Protection aus Panama letztes Jahr.

 

 

  • Important 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 49 Minuten schrieb ~Axel~:

Beide Packungen haben das gleiche Fertigungslos => Bs0128 L-2026, oder haben die Kürzel etwas anderes zu bedeuten?

korrekt, wir haben den Händler wo wir die Munition erworben haben jetzt nochmal darauf hingewiesen....

 

Zeigt auch wie wichtig Augenschutz auch beim KK schießen ist.

Edited by CrassusCaudati

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch von mir gute Besserung!

Danke für die Warnung, habe ich direkt im Verein weitergegeben.

Gruß Rolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh mein Gott ... erstmal allen Beteiligten gute Besserung und alles Gute!

 

Darf ich fragen, wie es jetzt haftungstechnisch aussieht? Die Waffe ist ja im ***, du schreibst, sie wurde getauscht. Wer übernimmt die Kosten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

In meinem Fall waren Waffe und Munition von einem Händler.

AKAH hat die Waffe geliefert, nach dem Schaden begutachtet und es gab eine Neue ohne viel Aufhebens.

Kosten für Ein und Austragung hat mir meine Behörde erlassen und Versand erfolgte durch meinen Händler- keine Kosten für mich.

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Info, habe meinen Verein auch die Info weiter gegeben und hoffe auf gute Besserung euch beiden.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich ahb schon immer gesagt KK schießen ist mir zu gefährlich ?

Gute Besserung ?

Das mit der zuviel eingefüllten Zündmasse ist aber auch schon bei anderen Herstellern vorgekommen

Grüße

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Holla die Waldfee, habs mal an unsere KK-Fraktion weitergegeben.

 

Ich hatte bei CCI auch schon mal eine Patrone, die voll mit Zündmasse war. Ist nur aufgefallen, weil das Geschoss schief war und beim rausnehmen aus der Packung rausgefallen ist...

Habs zum Glück gesehen, denn das Teil hätte ich in der Vereins-GSP nicht schießen wollen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Gut zu wissen wäre noch in welcher Region die Munition verkauft wurde. Der Händler ist gar nicht wichtig, obwohl der dafür am wenigsten kann.

 

Wenn die Händler die aber über den gleichen Großhändler bezogen hätten könnte dieses Los in der ganzen Republik verteilt sein

Edited by PetMan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstmal Gute Besserung und Gott sei Dank keine schwere Verletzung von Leib und Leben.

 

Sowas kann immer mal passieren, obwohl es nicht passieren darf!

 

Der Händler wird schon wissen, daß Er dem Importeur der Muni auf die Füsse steigen sollte....

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Zum Thema Magtech................das war bis vor 10 Jahren mal echt super Munition.

Ich kann auch nur schlechtes berichten. Ich habe einen größeren Posten .308 geordert. Der Posten war so mies, den habe ich für echt kleines Geld für die Kreisgruppe für laufenden Keiler abgegeben.

 

Anscheinend häufen sich trotz ISO so langsam quer Beet bei den Herstellern die Qualitätsprobleme. Naja, Fachkräftemangel........................

Edited by Valdez

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 58 Minuten schrieb Valdez:

Naja, Fachkräftemangel........................

...... beim Führungspersonal. Es werden immer nur die befördert oder kommen direkt in solche Positionen, die dem nächst höheren Personalverantwortlichen in Leistungsvermögen unterlegen sind.
So sichert man sich in der modernen Wirtschaft, mittelfristig vor Jobverlust ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

MEN ist doch teil der CBC Group. Bei MEN funktioniert die Qualitätskontrolle doch auch? Was läuft da falsch?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Slotsipxes:

MEN ist doch teil der CBC Group. Bei MEN funktioniert die Qualitätskontrolle doch auch? Was läuft da falsch?

 

Das wissen die Götter...

Nassau ist Nassau.....Die machen keine KK, deren Standarts sollte man nicht mit dem Rest der CBC Group vergleichen.

In Brasilien kann schon mal an so einer alten abgenudelten Maschine was kaputt gehen und bis der der Maschinenfrüher das kapiert und den Fehler behoben hat, sind schon tausende Patronen durch. Ob Er den Fehler protokolliert und weitergibt ist fraglich.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Valdez:

Anscheinend häufen sich trotz ISO so langsam quer Beet bei den Herstellern die Qualitätsprobleme.

ISO 9000 bedeutet nicht, daß Du gute Qualität ablieferst. Sondern daß Du Deine Prozesse niedergeschrieben hast.

  • Like 3
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb Fyodor:

ISO 9000

Und zwar so, dass man immer in der Toleranz ist. Egal, ob dazwischen ein Maß drüber oder drunter ist. Denn nur so kann man später beweisen, dass man immer korrekt gearbeitet hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.