Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Harold

Precision Rifle SpeedSteel

Recommended Posts

aber @Waffen Tony hat was wichtiges auf das Tablett gebracht.

 

Km vs Stages

 

lasst uns das doch bitte kurz erläutern.

 

Wie viele Stages sind es etwa auf der Rifle DM und wie viele davon werden an einem der Wettkampftage geschossen? Vom Level ganz abgesehen, da beide Arten spezifisch nur wenig zu vergleichen vergleichen sind. Jedenfalls gibt es in dieser geballten Art der Zwangspositionen, keine IPSC Stage wo man in allen Boxen solch eine harte Position beibehält. Ich habe selbstverständlich auf der Rifle LM und den DMs so einige Brüller gesehen, jedoch nichts in diesen gleichbleibenden komplizierten Anschlägen. Da gab es immer mal wieder einen Lauf, oder „Auflockerung“ der Position.

@Benjamin Arendt eventuell kannst Du etwas mehr Licht hineinbringen, da mir die Fachausdrücke nicht sehr geläufig sind.

Abschließend.

Ich habe mit meinen 80 Km leicht Reden, denke aber trotzdem das jeder Km lohnt, zu mal man den Gegenwert des Sponsorings nicht unklug von der Bettkante schubsen könne.

 

LG

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

DM und LM sind 12 Stages. Ich komme auch ganz gut hin, hab ca. 120km.

 

Die LM und DM sind ganztags-Veranstaltungen. Das Precision Match war ein ca. halbtages-Format mit 6 Stages.

 

Beim IPSC gibt es sicher Zwangspositionen, aber nicht so extrem wie hier. Liegend, Kniend, angestrichen, auf einem Fass.. kommt alles vor. Aber alles sehr gut beherrschbar, wie ich finde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

gut, bedeutet eine Halbierung, somit ist Tonys Argument nicht ganz von der Hand zu weisen.

 

Ich bleibe dabei, für mich war es das härteste und anspruchsvollste Spektakel meiner Karriere. Daher ein klare Emofehlung für jeden Allrounder.

 

:good:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb Speedmark:

aber @Waffen Tony hat was wichtiges auf das Tablett gebracht.

 

Km vs Stages

 

lasst uns das doch bitte kurz erläutern.

 

Wie viele Stages sind es etwa auf der Rifle DM und wie viele davon werden an einem der Wettkampftage geschossen? Vom Level ganz abgesehen, da beide Arten spezifisch nur wenig zu vergleichen vergleichen sind. Jedenfalls gibt es in dieser geballten Art der Zwangspositionen, keine IPSC Stage wo man in allen Boxen solch eine harte Position beibehält. Ich habe selbstverständlich auf der Rifle LM und den DMs so einige Brüller gesehen, jedoch nichts in diesen gleichbleibenden komplizierten Anschlägen. Da gab es immer mal wieder einen Lauf, oder „Auflockerung“ der Position.

@Benjamin Arendt eventuell kannst Du etwas mehr Licht hineinbringen, da mir die Fachausdrücke nicht sehr geläufig sind.

Abschließend.

Ich habe mit meinen 80 Km leicht Reden, denke aber trotzdem das jeder Km lohnt, zu mal man den Gegenwert des Sponsorings nicht unklug von der Bettkante schubsen könne.

 

LG

 

 

Absolut nachvollziehbar.
Ich mag mich nur erläutern:
Die Fahrt kostet für weiter Entfernte vor allem eines: Viel Zeit. Neben hin, gehts ja auch noch zurück.
Mit wenig Aufwand kann daheim zwar keine der schönen Stages aufgebaut werden, aber man kann aus allen Lagen schießen, wie man will.
Es fehlt dann natürlich Flair und Charakter eines Wettkampfes, der bertiebene Aufwand ist nicht vergleichbar und da muss dann jeder für seine Verhältnisse beurteilen: Was ist mir das in der Abwägung wert?
Kinder sind bei schönem Wetter extrem undankbar, wenn der Badeausflug ans Meer komplett ausfällt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb Speedmark:

gut, bedeutet eine Halbierung, somit ist Tonys Argument nicht ganz von der Hand zu weisen.

 

Ich bleibe dabei, für mich war es das härteste und anspruchsvollste Spektakel meiner Karriere. Daher ein klare Emofehlung für jeden Allrounder.

 

:good:

BEi der DM kommt ja noch eines hinzu. Man schießt zwei Matches an zwei Tagen. Das rechnet sich dann ganz anders.
Das Wochenende ist so oder so damit ausgebucht, aber für mich (!) lohnt es darunter garnicht 700km hin und 700km zurück zu fahren.

Auch für mich ist diese Disziplin eine der derzeit interessantesten Dinge im deutschen Schießsport überhaupt.

Ich würde mir wünschen, es wäre auch KK zugelassen ;)

 

Bei allen anderem Unbill, wird unser größtes Zukunfstproblem eben die Stände sein.
Sind davon zu wenig, zu weit weg stribt er Sport ganz vonn allein.

Edited by Waffen Tony

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Waffen Tony:

Was ist mir das in der Abwägung wert?
Kinder sind bei schönem Wetter extrem undankbar, wenn der Badeausflug ans Meer komplett ausfällt.

 

Das ist kein wirklich faires Argument:D 

 

Dem stimme ich aber uneingeschränkt zu. Ich habe es vor kurzem im WO Meeting Fred schon geschrieben.

Gesundheit und Familie geht vor!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das kann ich, wie gesagt, absolut verstehen. Bei der Entfernung würde ich mir das auch überlegen, wenn es nicht mit irgendwas kombiniert werden könnte. 1400km für ein halbtags-Match, das würd ich nicht machen.

 

Glaube ich habe von Matches der Machart aus den USA mit KK Repetierern gelesen. Der Gedanke daran ist sehr interessant.

 

Im Grunde ist dieses Match ja eine kleiner skalierte Version der PRS. Vergleichbar, oder gibt es bei den PRS Wettkämpfen keine Denksportaufgaben dazu? Auf jeden Fall gibt es unterschiedliche Distanzen und Anschlagarten.

Edited by Benjamin Arendt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man kann es ja kombinieren.
KK ist zugelassen.
Dann sollte man es aus meiner Sicht auch teilnehmen lassen.

Es kostet icht mehr Zeit. Es birgt keine Gefahren. Es wird nur noch viel schwieriger.
Ob beim PRS Denkaufgaben dazugehören kann einem ja egal sein.
Hier ist es dann so ;)

Edited by Waffen Tony

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommt auf die Größe des Poppers an.
KK funktioniert so gut bis 300m wie die 308 dies auf 1000m tut.

Genau darum geht es ja.

Es gibt Matches die machen genau nur das

Das zweite Video liefert Zahlen ab 4:40min
Aber ich mag das hier nicht zerlabern.
Ihr hattet ein tolles Match. Das freut mich. Der Rest sind nur Anregungen.

Edited by Waffen Tony

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, vielen dank für diesen Hinweis. Das war mir so nicht bewusst. Sehr coole Sache. Da würd ich auch mitmachen wollen, glaube ich.. ?

 

Glaube mit KK ist das Außenballistisch noch mal mehr anspruchsvoller, oder?

 

Ich finde den Austausch hier in dem Beitrag sehr interessant.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da gibt es ja sehr interessante Waffen.... Voere K15, CZ455 und Ruger Rimfire. Alle kleiner 600€.

 

Spannendes Thema, auch für preiswerteres Training im Verein auf 50m. Das passt ganz gut thematisch hierher, finde ich.

K15A-slideshow-01.png

server.jpg

top.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten schrieb 6ppc-gunner:

Für PRS KK muss man nicht unbedingt nach den USA schauen. 

 

Gibt es auch in Slowenien.

https://www.facebook.com/pg/BRSlovenija/photos/?ref=page_internal

 

Etwas runter scrollen, dann findet man einige Beiträge und Bilder.

 

 

Habs mir angesehen, sieht interessant aus. Danke.

 

Eine kleine Ergänzung noch zu den KK Büchsen, Tikka hat mit der T1 MTR auch ein interessantes Modell im Programm. 

Tikka T1 MTR.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎21‎.‎02‎.‎2019 um 14:44 schrieb Harold:

Der HPPC ist mitterweile als Veranstalter unter der Führung von Fritz Gepperth/Harold Ruzanji über die Landesgrenzen als Top-Veranstalter für viele IPSC Matches bekannt.

das würde ich jetzt bestätigen und sofort unterschreiben!

 

Harold, besten Dank für alles :friends:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit etwas Kreativität und Fantasie könnte man bestimmt auch für KK Stages einrichten!

Vielleicht erst mal nur bis 150-200m.

Bis 100m ist es bestimmt kein großes Problem, doch darüber haben nur wenige wirkliche Erfahrung!

Wieviel muß ich das ZF verstellen, oder höher anhalten. Wie ist die Präzision, wie groß/klein und welche Ziele sollten es sein.

 

Testmatches würden hier Aufklärung bringen für Interesse und Ablauf.

Edited by 6ppc-gunner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch ein paar Anmerkungen von mir, ohne exakte Zitate:

 

ZF-Vergrößerung:

Ich hatte das PM II 5-25*56 im Einsatz, habe echt schlechte Augen, aber das ZF meist mit 12fach, selten 15*, einmal 18* benutzt. Neben dem reinen Vergrößerungswert ist meines Erachtens auch die optische Auflösung ein Thema. Und auch ein 1-8*24 hat nicht den letzten Platz bedeutet.

 

Kleinkaliber

Bei mir (Nordic WS auf AR) fallen die 200m-Popper mit normaler KK-Munition nicht. D.h., die wären meines Erachtens raus - gehören zu einem SpeedSTEEL-Match aber irgendwie dazu, oder?

Ich glaube auch nicht, daß sich der HPPC hinsichtlich Kleinkaliber engagieren würde. Die aktiven Langwaffenschützen sind eher schon nur ein kleiner Kreis unter den Mitgliedern. Und aktive KK-Schützen - da kenne ich außer mir nur eine Handvoll.

Ich denke, da sind eher andere gefordert.

 

Größe der Zielmedien

Auf der 100 m- und auch auf den 40m-Stages waren die Scheiben zwar A4 oder A3, der Wertungsbereich jedoch nur ein Kreis mit ca. 5 cm Durchmesser.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.6.2019 um 17:31 schrieb weyland:

Bei mir (Nordic WS auf AR) fallen die 200m-Popper mit normaler KK-Munition nicht.

Je nach dem wo man die Popper trifft, gibt es auch mit der 223 Probleme. 

Manchmal ist man schon 2 weiter bis der erste umgefallen ist.

Natürlich müssten die Ziele dem Kaliber angepasst sein. Das  kann man ausprobieren und entsprechend was bauen. 

Selbst Papierziele kann man verwenden. Das muß ja auch alles zum Stand passen.

Es gibt schon einige Großkaliber-Schützen, die auch ein KK haben. Die müssen nur vom Sofa gelockt werden.

Oder auch AR-Besitzer, die ein Wechselsystem haben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.6.2019 um 10:31 schrieb weyland:

Bei mir (Nordic WS auf AR) fallen die 200m-Popper mit normaler KK-Munition nicht.

Viele sind zwecks Einstellung des zum Fall nötigen Geschoßimpulses mit einer Einstellschraube ausgestattet. Wenn der Popper natürlich von der Auslegung her wirklich nicht zum Kaliber passt, dann müsste man ihn so empfindlich stellen, daß er von jedem Windstoß umfliegt. Das dürfte bei KK auf größere Entfernungen auch die Grenze setzen--weil's weiter weg ist, sollte die Popper wohl eine gewisse Größe haben, aber damit hat er auch eine Angriffsfläche für den Wind, und wenn die Windlast größer wird als die Wirkung der lahmen Kugel, dann fällt er halt vom Wind statt von der Kugel. Ein festes, aber schwingend aufgehängtes Ziel, das einen schönen und deutlichen Klang liefert, könnte eine Alternative sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich das richtig lese, geht es mit dem ersten Match schon voll in die Materialschlacht. Memorykarten auf 200m lesen usw. Dazu die Anfahrt von 500km, und eine eigentlich sehr attraktive Disziplin fällt erst mal für mich flach.

IPSC Wettrüsterei ist nix für mich.

 

Bitte nicht böse sein,  ich gönne euch den Spaß von Herzen.  Aber bei diesen Rahmenbedingungen braucht ihr nicht jammern, dass  kein Neuer vom Sofa hoch kommt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verstehe deinen Einwand nicht. Kann ja jeder selber für sich entscheiden, was er da bereitstellt.

 

Kenne deine Ausstattung nicht, aber die Teilnahme ist mit recht normaler Konfiguration durchaus möglich.

 

China Glas mit 18x für 165€ auf meiner XR15.

 

Wenn es, wie du sagts, interessant ist für dich, komm im November und schau ob es deinen Erwartungen entspricht. Danach siehst du dann weiter.

 

PS: Die Symbole der Memorykarten waren auf A3 hochkopiert. Trotzdem nicht ganz einfach. geht dann halt auf deine Zeit.

Edited by Benjamin Arendt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.