Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
chapmen

Referenten Entwurf Änderung Waffg. ?

Recommended Posts

Wie man auf der IWA erfahren konnte gibt es Seitens des BMI und der CSU Führung nicht das geringste Entgegenkommen für Sportschützen und Andere Gruppen in diesen Entwurf. Man ist noch Stolz auf sein Werk und will es genau so durch haben.

Edited by Globus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ausgerechnet Minister Herrmann eine solche "Ansage" macht, ist das ein starkes Stück...

Denn die anstehende WaffG-Novelle ist die Umsetzung der geänderten EU-Feuerwaffenrichtlinie, also von "EU-Waffenrecht"...

 

Exakt Letzterem aber hat genau derselbe Minister Herrmann vor wenigen Jahren - mangels einschlägiger Kompetenz der EU - rundweg eine Absage erteilt; sogar per formalem Beschluss des Bundesrats auf seine Initiative hin.

 

Da fällt einem einfach nichts mehr ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Globus:

Man ist noch Stolz auf sein Werk und will es genau so durch haben.

 

Lass mich raten:

Man hat damit natürlich nicht das Restriktive an der Gesetzesnovelle gemeint - sondern ist stolz darauf, für den deutschen LWB (gegenüber der EU-Vorlage) in der Umsetzung noch so viel "gerettet" zu haben....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb karlyman:

 

 

Exakt Letzterem aber hat genau derselbe Minister Herrmann vor wenigen Jahren - mangels einschlägiger Kompetenz der EU - rundweg eine Absage erteilt; sogar per formalem Beschluss des Bundesrats auf seine Initiative hin.

 

Gibt es nicht die Möglichkeit, das irgendwie juristisch zu verwerten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Reden von Minister Herrmann auf den letztjährigen IWAs waren nie von Wahrheit geprägt.

Vor zwei oder drei Jahren sprach er noch davon das keine weiteren Verschärfungen nötig seien.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

es scheint momentan in Mode Leute unter Generalverdacht zu stellen. Mein Kollege ist Feuerwehrler - der auch entfernt mit Jugendlichen zu tun hat -  musste ein erweitertes Führungszeugnis abgeben.

Das scheint bei jedem Ehrenamt mittlerweile so zu sein.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Globus:

Hier soll ein Stück von der Rede sein.........

 

Unglaublich (nicht: unglaubhaft....) , was da zu lesen ist. Da wurde demnach auf dem ein Jahrzehnt alten Winnender Anschlag bzw. der Reichsbürger-Problematik herumgeritten, als ob das nicht legislativ längst "abgefrühstückt" bzw. vom geltenden Recht her handhabbar wäre... Keinerlei reale Begründung für aktuelle Verschärfungen. Alsdann wird tatsächlich dreist das "EU-Waffenrecht" als Begründung herangezogen, welches man doch selbst vor wenigen Jahren noch als solches abgelehnt und ihm jede Legitimation abgesprochen hat...

 

Wahrlich, da fällt man "vom Glauben" ab. Als gesetzestreuer Bürger und LWB fühle ich mich da vergackeiert. DAS ist "Politik at it's finest"...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb karlyman:

Wahrlich, da fällt man "vom Glauben" ab. Als gesetzestreuer Bürger und LWB fühle ich mich da vergackeiert. DAS ist "Politik at it's finest"...

Für mich ist das keine Überraschung mehr. Ich habe bei den letzten Wahlen schon dafür gestimmt, dass wir mal von jemand anders verarscht werden. Nur war das leider noch nicht mehrheitsfähig. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Ding war doch schon mit dem Erscheinen des Entwurfs durch, wer meint das das einholen von Stellungnahmen!(!) mehr wie Augenwischerei ist dem ist eh nicht mehr zu helfen.

Also schön lange die rosarote Brille auflassen und sich über die kommende zügige Umsetzung freuen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann man nicht der CSU eine eMail schreiben oder mal mit dem Kreispolitiker der FDP einen Kaffee trinken?
Ich habs: Wir machen eine Online Petition! Dann haben wirs denen aber mal richtig besorgt.
Ich suche schonmal eine drittklassige Petitionsplattform und auf Youtube könnte man auch einen Film machen.

Am Besten mit so einer Graswurzelpersönlichkeit. Sammelt jemand Geld ein? Eventuell für einen Werbespot oder eine Aktion "Ich bin Waffenbesitzer" mit unseren Fotos und Berufen? Vielleicht in einer Doppelseite der Bild (oder dem Deppendorfer Generalanzeiger)?

Aber eigentlich lesen "die" ja hier mit. Das müsste schon reichen.

Ich ruf auch mal meinen SB an. Oder könnte sich da irgendjemand anderes drum kümmern?

Wo sind eigentlich unsere Verbände, wenn man sie mal braucht? Die werden das ja wohl mal klären können.

Vielleicht schreibt sogar Visier und Caliber was in der Einleitung...und dann kommt das ganz groß ins Netz auf der Plattform all4shooters!
Die werden schon sehen!

 

Ich denke wir kippen das! Auf Facebook haben auch schon erste Leute ganz dolle ihr Unzufriedenheit geäußert - mit Wutemoji!

Edited by Waffen Tony

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich weiß auf jeden Fall, warum ich noch nie zur IWA Eröffnung gegangen bin. Die hängen einem bestimmt was ganz Fettes an wenn man keine 10 Minuten klatscht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Waffen Tony:

Kann man nicht der CSU eine eMail schreiben

 

oder mal mit dem Kreispolitiker der FDP einen Kaffee trinken?

 

2x NEIN.

 

Für was denn?

Wählen gehen ohne Ankreuzschwäche !

 

 

Wartet mal de Europawahlen ab, zu was Bevölkerungen von anderen Ländern fähig sind.  Das wird in Deutschland die nächsten 20 Jahre nur eine Randschicht hinbekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ironie ist nicht deine Stärke ;)

Das sind doch die kampferprobten und erfolgreichen Mittel der letzten 10 Jahre :D

 

Etwas ernster: Wählen hilft konkret garnichts. Bis zu den Wahlen ist das Gesetz verabschiedet.

Die Wahlumfragen darf man auch zur Kenntnis nehmen.

Es wird am Ende die gleichen Verhältnisse, wie derzeit geben.

 

Wer sich als Wählergruppe nicht sichtbar macht. Sich nicht als Wählerstimme zeigt, wird am Ende nicht mal in der Wahlnahcbetrachtung in die Auswertung kommen.

Edited by Waffen Tony

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.