Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
chapmen

Referenten Entwurf Änderung Waffg. ?

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Schwarzwälder:

Du hast 10  Dreißiger Magazine. Wenn Blockieren auf 10 Schuss nicht allein weiterhilft, holst Du jetzt noch schnell einen Wechsellower und klebst das blockierte Magazin in den Schacht. 

Jetzt hast Du ein erlaubtes Festmagazin, bei dem die Magazinkörper egal sind. Das Festmagazin darf blockiert sein, nur eben nicht mehr als 10 Schuss fassen. 

Die anderen 9 Magazine sind dann Ersatzteile für das Festmagazin.

 

Erstens ist da kein "Geld gespart", denn der Wechsellower, den man noch nicht hat, kostet auch zusätzlich Geld.

Zweitens kann das mit den neun 30er-Magzazinen als "Ersatzteile" rechtlich eine ziemlich windige Sache sein.

Drittens ist es mir jetzt nicht so existenziell wichtig, unbedingt ein 30er-Mag zu befüllen (und eine Fummelei bei fest eingeklebtem Mag obendrein - die Dinger sind als Wechsel-Mags konstruiert.

 

Kann sein, dass du zu anderen Schlüssen kommst und andere Prioritäten hast...

Was mich angeht (auf die Gefahr der Wiederholung hin) - ich halte es für Krampf, sehe keinen echten Nutzen, und halte das allenfalls für nötig, wenn man sozusagen "auf Teufel komm raus" irgenwie um die neue Regelung herummanövrieren will.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb 444 marlin:

Mal sehen wie der BR das jetzt sieht !

 

Nur wenn dem BR mit Mehrheit bestimmte Punkte in dem vom BT beschlossenen Gesetz als sehr stark (ja: elementar) gegen die eigenen Interessen gerichtet erscheinen, wird er das Gesetz "durchfallen" lassen.

 

Und dann geht es in den Vermittlungsausschuss (wohl irgendwann im Spätwinter, also nächstes Jahr).

 

 

Edited by karlyman

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb karlyman:

 

Nur wenn dem BR mit Mehrheit bestimmte Punkte in dem vom BT beschlossenen Gesetz als sehr stark (ja: elementar) gegen die eigenen Interessen gerichtet erscheinen, wird er das Gesetz "durchfallen" lassen.

 

Und dann geht es in den Vermittlungsausschuss (wohl irgendwann im Spätwinter, also nächstes Jahr).

 

 

Vor dem Hintergrund das sich die BRD bereits in der nachfrist befindet, eher unwahrscheinlich.

 

Mn musste halt erst Gelegenheit zum passenden Framing haben, und so wurden aus Islamischen Terroristen auf einmal Rechtsradikale als Grund der Verschärfung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man muss sich mal klarmachen: selbst die im BT, die Kritik am Gesetz üben, weil es ihnen noch "zu lax" ist (Grüne), haben nicht dagegen gestimmt, sondern sich enthalten.

Dass die - über ihre Landesregierungs-Beteiligungen - nun via Bundesrat noch einen Riesenaufwand dagegen veranstalten, ist nicht so wahrscheinlich.

 

Und auf der anderen Seite - die, die vehement gegen das Gesetz gestimmt haben, weil es ihnen zu viel unnötige Verbote und Gängelung der LWB enthält, haben via BR nicht wirklich etwas zu sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bezüglich (gängiger) Magazine mache ich mir keine Sorgen. Ich hoffe dass es demnächst Magazine geben wird mit einem (Magazin-) Körper von 10 Schuß, deren Bodenplatte jedoch wesentlich verlängert wird (nach unten offen und hohl) damit den Maßen nach ein 30iger Magazin entsteht. Ähnlich den kurzen B&T TP9/ APC9 Magazinen. Jedoch mit einer extrem verlängerten Bodenplatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb ASE:

Das geht nicht.

Die alte gelbt ist in der Tat eine alte Erlaubnis die Bestandsschutz geniesst.

 

Soll mir ja recht sein. Aber warum gilt dann 2/6 auf die alte gelbe? Da müsste ja auch Bestandsschutz gelten. (Mal ganz abgesehen davon, dass die Politik, namentlich Staatssekretär Körper, uns damals versprochen hat, dass 2/6 auch nicht auf die neue gelbe gelten wird). Will sagen: Vor Gericht wird man das schon so drehen.

 

vor einer Stunde schrieb 444 marlin:

Früher stand in dem WO auch man sollte die alte Gelbe nicht umschreiben lassen ,was Behörden teilweise unbedingt machen wollten.

Den genauen Grund weiß ich nicht mehr.

Der Grund ist, dass die alte gelbe nur an die Mitgliedschaft in einem Verein gebunden ist und nicht an einen Verband. Außerdem ist sie nicht daran gebunden, dass es in irgendeinem Verband eine Disziplin für die Waffe gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb knight:

 

Soll mir ja recht sein. Aber warum gilt dann 2/6 auf die alte gelbe? Da müsste ja auch Bestandsschutz gelten.

Gilt es nicht, muss man klagen. Macht abe rkaum einer

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb zickzack:

Bezüglich (gängiger) Magazine mache ich mir keine Sorgen. Ich hoffe dass es demnächst Magazine geben wird mit einem (Magazin-) Körper von 10 Schuß, deren Bodenplatte jedoch wesentlich verlängert wird (nach unten offen und hohl) damit den Maßen nach ein 30iger Magazin entsteht. Ähnlich den kurzen B&T TP9/ APC9 Magazinen. Jedoch mit einer extrem verlängerten Bodenplatte.

Hera H3L soll ab Januar lieferbar sein.

 

MfG Bratensaft

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unsere Obrigkeit beschließt uns in Ketten zu legen und der Deutsche arbeitet am Design der Kette fleißig mit ... Ach ich find uns zu Geil ....

  • Like 12
  • Important 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb zickzack:

Bezüglich (gängiger) Magazine mache ich mir keine Sorgen. Ich hoffe dass es demnächst Magazine geben wird mit einem (Magazin-) Körper von 10 Schuß, deren Bodenplatte jedoch wesentlich verlängert wird (nach unten offen und hohl) damit den Maßen nach ein 30iger Magazin entsteht. Ähnlich den kurzen B&T TP9/ APC9 Magazinen. Jedoch mit einer extrem verlängerten Bodenplatte.

Gibts alles schon lange.
Bei einer so banalen Sache wie einem Magazinkörper, ist ein Verbot eigentlich schon der Einfachheit des Gegenstandes geschuldet, absoluter Unsinn.

Man kann also verlängerte Böden anbringen und genauso einfach auch kapazitätserhöhende Verlängerungen.

 

Edited by Waffen Tony

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb ASE:

DIe alte gelbt ist in der tat eine alte Erlaubnis die Bestandsschutz geniesst.

 

D.h., jemand, der zwei "neue Gelbe" besitzt, die in Summe bereits die 10 "voll" haben, bekommt auf diese nichts mehr...

Aber auf seine gleichzeitig vorhandene "alte Gelbe" WBK würde er weiterhin Einzellader u.a. (entsprechend Geltungsumfang) erwerben dürfen, ohne Berücksichtigung der o.g. "10"?

 

Die Botschaft hör' ich wohl (und gerne) - aber es fehlt mir ein wenig der (rechtliche) Glaube...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin schon gespannt. Die Länder bei denen "Gelb" mitregiert, müssten sich enthalten da die FDP ja gegen das neue Waffenrecht gestimmt hat, und bei der Stimmabgabe darauf drängen könnten. Siehe Grüne bei den sicheren Herkunftsländern. Aber das wird nicht passieren.

 

Edited by Jack_Oneill

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb Elfredo:

Unsere Obrigkeit beschließt uns in Ketten zu legen und der Deutsche arbeitet am Design der Kette fleißig mit ... Ach ich find uns zu Geil ....

Das ist nicht nur in Deutschland so, sondern überall auf der Welt. Wir bekommen es in Deutschland halt nur mit. Die Amis haben auch nicht die Freiheiten wie viele glauben. Die haben da die abstrusesten Gesetzte

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb ASE:

Gilt es nicht, muss man klagen. Macht aber kaum einer

Zur alten gelben siehe:

https://forum.waffen-online.de/topic/357396-alte-gelbe-zur-neuen-gelben-wbk/?do=findComment&comment=1395354

 

Demnach könnte man auch argumentieren, dass nur Waffen mit Disziplin in genehmigter Sportordnung auf die alte gelbe erworben werden dürfen. Man könnte sogar argumentieren, dass sie and die Mitgliedschaft in einen Verband gekoppelt ist. Dann gäbe es in der Tat keinen Vorteil mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

gibt es zum neuen Gesetz eine Zusammenfassung oder ein Frage & Antwort .... ?

 

Mich würde interessieren: Da ich länger als 5 Jahre Sportschütze bin und es als Hobby betreibe, habe ich meine Termine nicht notiert. Was nun? 

Edited by powder8

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interpretiere ich das richtig, dass sogar die Gehäuse v. bisherigen freien Teilesätzen zu einem "Verbotenen Gegenstand" werden? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

So, mal ganz "by the way", ich habe GERADE EBEN einen CSU-Landtagsabgeordneten in der Praxis.

Vor Beginn seiner PZR habe ich mir erlaubt, ihm zur Weitergabe an wen auch immer in München zu sagen, daß KEINER unserer zahlreichen gemeinsamen Bekannten auf Lebenszeit jemals wieder CSU wählen wird.

... weil die derz. unter Seehofer, CSU, stattfindenden Waffenrechtsänderungen (-verschärfungen) keine "Watschn ins Gesicht rechtstreuer Sportschützen sind, sondern eher ein 30-Tonner voll Schweinescheiße ins Gesicht der Sportschützen".

Das in Anführungszeichen wortwörtlich.

Er hat etwas geschluckt und ja, so einen drastischen Vergleich hat er noch nie gehört.

Seine CSU-Abgeordnetenkollegen, die aus ländlicheren Regionen kommen, hätten alle, da sie viele Schützenvereine im Wahlkreis haben, massiv Gegenwind bekommen, er selber, da städtischer Wahlkreis, aber nicht. Ausgewirkt hat sich das, wie wir alle wissen, nullkommanull.

Er war doch tatsächlich der Meinung, die CSU hätte in fast allen Bereichen deutliche Entschärfungen erreichen können und war da fast stolz drauf (obwohl das ja auf Bundesebene gelaufen ist). 

 

 

Grüße

 

Iggy

 

 

 

Update: Er wird es die Tage "dem Horst" (oder hat er Horsti gesagt?) weitergeben. 

 

 

Edited by Iggy
  • Like 16

Share this post


Link to post
Share on other sites

@lemmi

Kommt drauf an, was die zugehörige Waffe ist.

Gehäuse M16 -> wesentliches Teil einer Kriegswaffe

Gehäuse Thompson SMG -> wesentliches Teil einer verbotenen Waffe.

 

Aber grundsätzlich ja, Gehäuse sind nicht mehr frei.

(Edit für die temporal-semantischen Erbsenzähler: werden nicht mehr frei sein.)

Edited by Raiden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er hat gemeint, dass er Entschärfungen erreicht habe?  Das glaube ich ihm sogar. Deshalb ist es auch so fatal, wenn Verbände das Ergebnis auch noch loben. 

  • Like 2
  • Important 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Iggy:

Er war doch tatsächlich der Meinung, die CSU hätte in fast allen Bereichen deutliche Entschärfungen erreichen können und war da fast stolz drauf

 

 

 

Die CSU hätte, in der Tat, in sehr vielen Bereichen Entschärfungen erreichen können.

 

Sie hat das aber nicht mal versucht. Statt dessen eher das Gegenteil.

  • Like 2
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er hätte nicht so viel runterschlucken müssen, wenn er schon den Sauger im Mundwinkel drin gehabt hätte...

Ja, gut, ist OT...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was wäre denn einem Neuschützen mit erfüllten WBK-Voraussetzungen zu empfehlen?
Jetzt noch schnell gelb und grün beantragen, oder spielt das nun keine Rolle mehr?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.