Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
chapmen

Referenten Entwurf Änderung Waffg. ?

Recommended Posts

Zitat

Facebook, Twitter und Co. 50 Millionen Euro Bußgeld, wenn Netzwerke nicht mit dem BKA kooperieren

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-twitter-co-millionen-bussgeld-wenn-drohungen-ignoriert-werden-a-1301168.html

 

und so greift ein Rädchen in das nächste... ganz fein austariert, alles mit Methode...

Edited by subjella
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb mühli:

Es gibt daneben noch eine andere Gruppe, die Sammler Stichwort Trommelmagazin zur Ari 08, wobei dieses Trommelmagazin auch für normale Luger 08 geht. Ein WO-User besitzt meines Wissens eine Thompson bzw. Tommygun. 20/30- Stangenmagazine bzw. 50/100-Schuss Trommelmagazine sind Standard. Wo soll dieser WO-User denn passende 10-Schussmagazine für seine spezifische Waffe bekommen?

Wozu soll er 10 Schuss Magazine haben wollen? Wird erst beim überlassen/erwerben interessant.

Den Groll bei den Sportschützen/IPSC kann ich nachvollziehen, aber wie du schon ansprichst, die Sammler sind richtig gef.....

Besitz des Trommelmagazins nach  vorläufigen Wissen möglich, Verkauf nicht. Wer sich etwas in der "Szene" auskennt weiss das eingefleischte 08 Sammler meist mehrere haben, setzt man den Wert mal durchschnittlich mit niedrig geschätzten 1000€ an ist da schnell ne nette Summe zusammen.

Dazu kommt das ich mir den Schwachsinn noch nicht durchgelesen habe und im Bezug zur "Tommygun" zumindest Anfangs ein Passus enthalten war der das ganze relativiert, danach war vorgesehen das ehemalige vollautomatische Waffen die zu Halbautomaten geändert wurden wie die Ursprungswaffe zu behandeln sind. Wenn dies noch drinsteht ist es dann eh Kat. A mit den entspr. Folgen- 10er Magazin dürfte dann das kleinere Problem sein.

 

 

 

Edited by chapmen
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Christian 555:

Welcher Verband hat von der 10er Grenze auf gelb gewusst und ggf. sogar zugestimmt?

Das interessiert mich jetzt mal wirklich. 

Henrichdingens Facebookseite erlaubt den Schluss, dass vom Westfälischen Schützenbund die Rede ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb knight:

Es waren irgendwas um die 145. Und das auch noch Altbestand vor 2003. Der andere Fall ging auf Jagdschein.

 

Und so nebenbei haben die "Sachverständigen" völlig vergessen zu erwähnen, dass die Waffen der gelben WBK deliktisch völlig uninteressant sind (gerade deswegen existiert doch die gelbe WBK!), dass es Einzellader und Repetierer sind, dass diese der Kat C in der EU FWR entsprechen und nach dem Willen der EU lediglich meldepflichtig sind, die in Deutschland hingegen sogar schon seit zig Jahren genehmigungspflichtig sind und damit strenger reguliert werden, also die EU das fordert und man daher im Sinne einer EU weiten Harmonisierung (wer das nicht will, der ist für Krieg!!!!) hier eigentlich zu liberalisieren hätte.

 

Das war reine Verarsche und die anderen Experten wurden davon überrumpelt. Das kann man ihnen nicht übel nehmen.

 

Und das ganze Verfahren wird regelmäßig so gewählt, dass kurz vor Toresschluss noch irgendein Unsinn aufgenommen wird, zu dem man dann nicht mehr reagieren kann. Genauso wie es bewusst vom Ministerium so lange verschleppt wurde, dass die Parlamentarier kaum zeitlichen Spielraum hatten, das sauber wieder gerade zu biegen. Alles Absicht. Alles die beste Demokratie, die wir auf deutschem Boden je hatten.

Es waren in Summe mehr als 900, überwiegend auf Jagdschein. Ein absoluter Einzelfall, der für die neue 10er Regelung nicht der Maßstab sein kann. Wir haben doch ein so tolles Waffenregister. Da könnte man ratzfatz mit einer  Abfrage feststellen, wieviele
Waffen denn auf Gelb "gehortet" werden. Ich wette die mit mehr als 20 kannste an zwei Händen abzählen. Die Zahl 10 ist hier völlige Willkür, aus dem hohlen Bauch, durch nichts gerechtfertigt.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb ThomasMueller:

Ich wette die mit mehr als 20 kannste an zwei Händen abzählen.

Man sollte schon bei den Tatsachen bleiben, auch wenn es sch....ist. Deine Wette verlierst du, ich kenn schon mehr....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb chapmen:

Man sollte schon bei den Tatsachen bleiben, auch wenn es sch....ist. Deine Wette verlierst du, ich kenn schon mehr....

..und nix passiert. Dann ist das doch eher ein Indiz dafür, dass eine Mengenbegrenzung komplett überflüssig ist.

Edited by ThomasMueller

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Wille des Pöbels wurde von der Mehrheit des Bundestages also einfach ignoriert. Heftig.

 

Oder habe ich was verpasst? Im Ergebnis ist es so.

 

PS:

Ich werde mir ansehen, wer diese Mehrheit war. Die werde ich nicht mehr wählen. Wer evtl. gegen die Verschärfung gestimmt hat, ist auf meiner Seite. Die werde ich wählen. Das Waffenrecht ist ein wichtiger Gradmesser für die Freiheit. Kann man schon sehen, welche Parteien oder Abgeordneten wofür gestimmt haben?

Edited by mwe
  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wem meldet ein Sammler, der keine WBK hat, eigentlich die Magazine und wo werden die dann eingetragen? Voll durchdacht!

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb PPC Sniper:

Die Reaktion vom DSB ist zum kotzen...

 

Im Augenblick und für die aktuelle Änderung gibt es auch keine Optionen mehr. Der Drops ist gelutscht.

 

Was mich richtig stört dabei ist das "weiter so" was ich rauslese.... Für mich inakzeptabel.

 

P.S.:

Sowohl den Spitzen des DSB, BDS und FWR (ja, FWR und BDS ich weiss) habe ich bereits mitgeteilt was ich davon halte...

 

Edited by Kanne81
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb **Peter**:

Wem meldet ein Sammler, der keine WBK hat, eigentlich die Magazine und wo werden die dann eingetragen? Voll durchdacht!
 

Er braucht nicht melden- einfach abgeben!

Share this post


Link to post
Share on other sites

..und falls man ein Ausnahmegenehmigung für grosse Mags bekommt, wo kauft man die, wenn sie verboten sind?

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb **Peter**:

Ausnahmegenehmigung für grosse Mags bekommt, wo kauft man die, wenn sie verboten sind?

In Berlin Neukölln bei libanesischen Aktivisten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant ist auch die Verfassungsschutzprüfung. Wenn man Mitglied einer verfassungsfeindlichen Vereinigung ist, auch wenn nicht verboten, verliert man seine Zuverlässigkeit. Hört sich ja gut an, um bösen Buben die WBK zu versagen. Aber wann ist man verfassungsfeindlich? Reicht es schon, sich kritisch über Migrationsthemen zu äußern? Wer setzt das fest?

  • Like 3
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der nächsten Bundestagswahl könnte ich mir vorstellen, dass die SPD an der 5 % Klausel scheitert und die FDP mit 25 % die Grünen überholt!

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb ThomasMueller:

..und nix passiert. Dann ist das doch eher ein Indiz dafür, dass eine Mengenbegrenzung komplett überflüssig ist.

Was anderes habe ich nicht behauptet. Richtig lesen und nicht interpretieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Trifft das zu? Ich kann'nicht glauben....


 Auf die Gelbe Waffenbesitzkarte wird es künftig eine Begrenzung auf zehn Waffen geben, es sei denn der Sportschütze kann einen höheren Bedarf gesondert nachweisen. Weitere Waffen kann der Sportschütze ggf. mit gesondertem Bedürfnisnachweis über die Grüne Waffenbesitzkarte erwerben.

 

Edited by stonec

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb **Peter**:

..und falls man ein Ausnahmegenehmigung für grosse Mags bekommt, wo kauft man die, wenn sie verboten sind?

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
 

Im Fachhandel?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Joe07:

Bei der nächsten Bundestagswahl könnte ich mir vorstellen, dass die SPD an der 5 % Klausel scheitert und die FDP mit 25 % die Grünen überholt!

Wo sollen die 25% für die gelben Klientel-Vertreter her kommen? So viele Hotelbesitzer gibts in D gar nicht.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb stonec:

Trifft das zu? Ich kann'nicht glauben....


 Auf die Gelbe Waffenbesitzkarte wird es künftig eine Begrenzung auf zehn Waffen geben, es sei denn der Sportschütze kann einen höheren Bedarf gesondert nachweisen. Weitere Waffen kann der Sportschütze ggf. mit gesondertem Bedürfnisnachweis über die Grüne Waffenbesitzkarte erwerben.

 

Bin gespannt wie das der BDS in seiner Richtlinie einarbeitet wie man dann mehr Waffen bekommt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Christian 555:

Welcher Verband hat von der 10er Grenze auf gelb gewusst und ggf. sogar zugestimmt?

Das interessiert mich jetzt mal wirklich. 

 

vor 3 Stunden schrieb JPLafitte:

Der Verband oder die Gruppierung deren Mitglieder keine Gelbe WBK besitzen oder brauchen.

 

Ich danke denen die hier ihre 5 Lieblingswaffen genannt haben, wer Ihnen zuhörte könnte auf den Gedanken kommen das nur 5 Waffen reichen.

 

 

 

vor 3 Stunden schrieb Sigges:

Oja - genau DAS wüsste ich auch SEHR GERNE!!! 🤨

Die Verbände sprechen einheitlich. Es war nicht ein Verband. Das waren die Verbände. Alternativ wurde einfach gelogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vorschlag fürs eigene Wohlbefinden:

 

Jeder meldet jedes Magazin einzeln bei seiner Behörde, sowie Rückfragen und Verständnisfragen

 

Jeder egal ob Int-Schütze oder nicht stellt einen Antrag beim BKA, sowie Rückfragen und Verständnisfragen

 

Jeder stellt zu dem ein oder anderen wesentlichen Teil ein paar Frage seiner Behörde (einzelne Fragen)

 

Jeder stllt zum neuen Entwurf noch einige Verständnisfragen bei seiner Behörde (warum sollen wir uns hier im Forum die Köppe zerbrechen?!)

 

 

Viel Spass.

  • Like 3
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Hunter375 von der bis dahin nicht mehr existierenden SPD und Ex-CDU/CSU Wählern!

 

Nach dem heutigen Tag ist ja nur noch die FDP wählbar! Ich wähle gerne eine Klientelpartei, wenn ich deren Klientel bin!

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.