Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
chapmen

Referenten Entwurf Änderung Waffg. ?

Recommended Posts

Welcher Verband hat von der 10er Grenze auf gelb gewusst und ggf. sogar zugestimmt?

Das interessiert mich jetzt mal wirklich. 

  • Like 5
  • Important 8

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Verband oder die Gruppierung deren Mitglieder keine Gelbe WBK besitzen oder brauchen.

 

Ich danke denen die hier ihre 5 Lieblingswaffen genannt haben, wer Ihnen zuhörte könnte auf den Gedanken kommen das nur 5 Waffen reichen.

 

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Christian 555:

Welcher Verband hat von der 10er Grenze auf gelb gewusst und ggf. sogar zugestimmt?

Das interessiert mich jetzt mal wirklich. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Christian 555:

Welcher Verband hat von der 10er Grenze auf gelb gewusst und ggf. sogar zugestimmt?

Das interessiert mich jetzt mal wirklich. 

Wir werden es noch erfahren. Da der Verband als "maßgeblich" bezeichnet wurde, kann man spekulieren, welcher der Verbände denn maßgeblich sein soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Christian 555:

Welcher Verband hat von der 10er Grenze auf gelb gewusst und ggf. sogar zugestimmt?

Das interessiert mich jetzt mal wirklich. 

Oja - genau DAS wüsste ich auch SEHR GERNE!!! 🤨

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb knight:

Wie kommst du darauf? Ich lese das so: Wenn die gelbe WBK mit 10 Waffen voll ist, dann muss man die 11. über die grüne WBK erwerben. Und das heißt die ganze Ochsentour mit 12/18, Erforderlichkeit usw. Außerdem kann der Verband nur Waffen für seine eigene Sportordnung befürworten. Wäre die Waffe nur in einem anderen Verband zugelassen, gibt es kein Bedürfnis vom Verband.

 

Ganz nebenbei ist der Erwerb über die grüne WBK auch von den Gebühren her erheblich teuerer und man braucht ggf. noch extra den (kostenpflichtigen) Stempel für den MEB.

 

Nichts anderes habe ich gesagt. Nur das es keine Rechtsgrundlage gibt, es zu verweigern, sofern keine geeignete Waffe vorhanden ist. Das mit der "Deckelung" ist also relativ.  Oder man verkauft eben was um auf Gelb platz zu machen. Frag mal die Ösis, die können ein Lied davon singen (bei den Kurzwaffen)

 

Ochsentour ist es nur für denjenigen, der nicht regelmässig schiesst, also nur die minimalanforderungen der 10 Jahresfrist erfüllt bzw danach noch seltener.

 

Die müssen dann ein Jahr vorher wieder 12/18 trainieren, allerdings auch nicht mit der beabsichtigen Waffe.

 

 

Edited by ASE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei 10 auf Gelb , eine weitere die von der Waffenart auf Gelb gehört dann auf Grün eingetragen.

Wo steht das.

Bedürfnis ja.

Aber zB. eine 22. Einzellader dann auf Grün. Finde ich nicht.

Kommt mir auch komisch vor.

Kurzer Link wäre nett.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Christian 555:

Welcher Verband hat von der 10er Grenze auf gelb gewusst und ggf. sogar zugestimmt?

Das interessiert mich jetzt mal wirklich. 

Keiner, das haben die einfach beschlossen. Ich bin nicht überrascht, Petitionen, Schreiben etc kann man einfach untern Teppich kehren, die haben gemacht was Sie wollten weil der deutsche Michel still hält anstatt sich mal öffentlich zu organisieren, wir sind die Besten in der EU, Steuerzahler ohne Arsch in der Hose mit gekauften Verbänden und Gewerkschaften.

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb 444 marlin:

Bei 10 auf Gelb , eine weitere die von der Waffenart auf Gelb gehört dann auf Grün eingetragen.

Wo steht das.

Bedürfnis ja.

Aber zB. eine 22. Einzellader dann auf Grün. Finde ich nicht.

Kommt mir auch komisch vor.

Kurzer Link wäre nett.

Es steht im jetzigen und auch im geänderten Gesetz

 

Man kann grundsätzich jede Waffe auf Grün eintragen.

 

Der Punkt der gelben war nur eine Erleichterung für Schützen anerkannter Verbände, die jetzt eben Mengenmässig begrenz wurde.

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der Innenausschussanhörung wurde auch mehrfach auf einem Fall herumgeritten, bei dem jemand 600 Waffen auf Gelb besessen haben soll…

 

Dass, dies nach bereits geltendem Recht nur zu wiederholen ist, falls man 168 Jahre alt wird und zeitlebens, in kürzest möglichen Abständen, Waffen kauft wurde dezent unter den Tisch fallen gelassen…🤢

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb JPLafitte:

Der Verband oder die Gruppierung deren Mitglieder keine Gelbe WBK besitzen oder brauchen.

......

Oder der Verband, der seine Mitglieder beim Waffenerwerb lieber engmaschig führen möchte.🤷‍♂️

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube, wie weiter oben geschrieben an einen Nepp:

 

 

Nirgendwo stand was von der Bedürfnisprüfung für jede Waffe. Da man im IM die Untergangsstimmung nicht zu letzt auch auf WO  aber auch beim BDS beobachtet hat, hat man sich eins gelacht, den Seehofer mit der mündlichen Ansage das wolle man nun  so machen, an die Verbände rantreten lassen und die so zur Deckelung der gelben erpresst. Massenhysterie geschickt genutzt. Schutzzauber verkaufen sich halt nur gut bei Leuten, die an Dämonen glauben. Machiavelli schmunzelt.

Das hat man jetzt davon.

Edited by ASE
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir denken alle an den gleichen. D S B

 

Na und? Diese dämliche 10er Begrenzung auf gelbe WBK ist noch das harmloseste was mit diesem Dreck beschlossen wurde.

 

Manche hier merken echt nichts mehr...

 

 

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

aus sicht der Rechtsicherheit ist es nicht das harmloseste., eigentlich sogar das schlimmste. Aber es passt zu Parteien, in denen Studienabbrecher und juristische Staatsexamensnichtbesteher das Sagen habe

Man muss es nur zu ende denken.

Edited by ASE
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Kanne81:

Wir denken alle an den gleichen. D S B

 

Na und? Diese dämliche 10er Begrenzung auf gelbe WBK ist noch das harmloseste was mit diesem Dreck beschlossen wurde.

 

Manche hier merken echt nichts mehr...

 

 

Es gibt nicht nur Leute die erst seit 2 Jahren schießen.

Bei uns im Verein hat gefühlt jeder zweite, 10 auf der Gelben.

Die Disziplinen zähle ich jetzt nicht alle auf. Vergesse Flinte ( Fallscheibe Pumpe Doppelflinte Vorderladerrevolver Unterhebel ) nicht.

 

Und die finden das nicht harmlos.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bei mir in der Whats app Jagdgruppe ist man der Meinung.... "Ist doch alles in Ordnung" oder "Ich konnte dem ganzen jetzt auch nichts schlimmes entnehmen"

 

wieder ein anderer schrieb. "ich habe nur noch Waffen auf Jagdschein".

 

Haben wir denn etwas anderes verdient? Ich könnte so kotzen...… Und das aus den eigenen Reihen.....

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Lind von der SPD ist auch so einer der vom Kreissal über den Hörsaal in den Plenarsaal wechselte. Ehrlich gearbeitet haben von denen die wenigsten mal in ihrem Leben........die Sozen schon 2 mal nicht

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit der Mengenbegrenzung halte ich für sehr gefährlich. Man kann es zukünftig auch auf andere Farben der WBK's übertragen bzw. es wäre möglich bsp. so ab 2022. So eine Mengenbegrenzung halte ich für eine massive Einschneidung, (in die persönliche Freiheit) die so nicht gefordert wurde von der EU. Im Zweifelsfall muss man sich entscheiden was man haben darf/will.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin schon ziemlich lange aktives Mitglied im BDS. Schieße schon viele Jahre Wettkämpfe regelmässig bis zur DM.

 

Fast alles im BDS finde ich gut aufgestellt und organisiert. Was aber den Zusammenhalt und die Wehrhaftigkeit zu dem jetzigen Beschluss betrifft, ist der BDS bzw. die Führungsspitze vom Verband für mich eine Ansammlung von Waschlappen!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Überraschung: Klappt noch dieses Jahr... schön!!!

 

 

 

Unbenannt.JPG

Edited by Kanne81
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch eine andere Frage, nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Jetzt muss doch noch der Bundesrat zustimmen. Können wir als Waffenbesitzer dort noch was reißen? Oder ist es jetzt endgültig vorbei....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.