Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
chapmen

Referenten Entwurf Änderung Waffg. ?

Recommended Posts

vor 10 Minuten schrieb Raiden:

 

Da hast du Recht, ich hatte den klassischen 98er-Schaft im Sinn.

Diese Unklarheiten beunruhigen mich und sind aus jagdlicher Sicht bislang nicht beachtet worden.

Diese sehr engmaschige Verschärfung an allen Fronten sorgen für sehr viele rechtliche Unklarheiten.

Dabei wäre genug im WaffG aufzuräumen.

Es gäbe dadurch nicht weniger Sicherheit aber mehr Rechtsklarheit.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin heute mal bei unserer Waffenbehörde gewesen und den mal von den Referenten Entwurf erzählt, die wussten es schon was auf den zukommen wird :016:

das ist schon seit längerer Zeit beschlossene Sache gewesen " BMI ", unsere Behörde " Schleswig-Holstein Kreis ………... " war letztes Jahr in Hamburg gewesen

zu einen " sogenannten Seminar " was den Behörden und uns Sportschützen, Jäger, Sammler-WBK usw. zukommen wird sowie auch noch hohe Kosten wenn die

Gesetze durchkommen. Ich war baff gewesen was der mir alles erzählte. Ich hoffe das noch viele von uns, Verbände usw. denen noch ein Strich durch die Rechnung

machen !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso fordert die FDP die Richtlinie zeitnah umzusetzen. Die sollten fordern die gar nicht umzusetzen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb daimler01:

Bin heute mal bei unserer Waffenbehörde gewesen und den mal von den Referenten Entwurf erzählt, die wussten es schon was auf den zukommen wird :016:

das ist schon seit längerer Zeit beschlossene Sache gewesen " BMI ", unsere Behörde " Schleswig-Holstein Kreis ………... " war letztes Jahr in Hamburg gewesen

zu einen " sogenannten Seminar " was den Behörden und uns Sportschützen, Jäger, Sammler-WBK usw. zukommen wird sowie auch noch hohe Kosten wenn die

Gesetze durchkommen. Ich war baff gewesen was der mir alles erzählte. Ich hoffe das noch viele von uns, Verbände usw. denen noch ein Strich durch die Rechnung

machen !

Eventuell waren die hier? https://www.kbw.de/tagungen/waffenrecht/waffenrecht-2018

Share this post


Link to post
Share on other sites

schon wieder Kilometer von Beiträgen die uns allgemein des Tippens nur abbremsen, durcheinander machen und die uns unnötig aufregen.

 

Wir sollten besser in Reihenfolge der präsentierten Schwerpunkte aus dem GRA Link, jeden Punkt ausführlich analysieren und in Reihenfolge posten und anschließend als bearbeitet markieren.

 

Ein Beispiel.

Ein Schütze hat im Fall des AR15, vor 3 Jahren einen legalen freien Wechsel Lower, zwecks Reglement zweier Verbände gekauft und sportlich verwendet. (anderes Gewicht, anderer Abzug, anderer Schaft)

 

Frage.

Was muss der Schütze unternehmen und muss er sich zukünftig bezüglich des Handlings verhalten, sollte der Quatsch tatsächlich......?

 

Antwort:

Er muss nix unternehmen, nur den Lower im Zuge der Regulierung entsprechend aufbewahren.

Er muss das Teil (Altbesitz) mit einer Nummer versehen lassen und im neuen Register eintragen lassen,,,,,,, eher und hoffentlich nicht.

Er muss das Teil mit Nummer...... und in die WBK eintragen lassen, hoffe nicht.

 

Habts verstanden? Ich denke das würde uns eher weiter bringen und eine extrem gute Übersicht schaffen, wie wir uns zukünftig eventuell verhalten müssen, und jetzt wird's wichtig, wie wir jetzt noch in kürze auf den einen oder anderen Quatsch vernünftig und persönlich reagieren können, bevor uns der Hammer voll trifft.

 

Ich meine wichtige Beiträge, weitere Links und gute Informationen können ja weiterhin als Inhalt hier deutlich platz finden!

Also nur eine Idee, wie findet ihr das?

 

LGimagesQ4W399XG.jpg

 

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Kanne81:
vor 3 Stunden schrieb BBF:

solltest du schon einmal Dehnübungen machen.

@BBF

bearbeitet von Kanne81
Alternative dazu

 

Gleitcreme!

photo.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mich mal interessieren würde woher weiß der Träger dieser Lehrgänge jetzt schon was wie im waffengesetz geändert wird? Z.b. Verbot der Magazine! Melde oder eintragungspflicht der vorderlader! Und sogar wann das Gesetz raus ist... Wie geht das?

Edited by Dante1
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb fa.454:

 

Gleitcreme!

 

hehe, lach. so war das nicht gemeint. tststs

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Dante1:

Was mich mal interessieren würde woher weiß der Träger dieser Lehrgänge jetzt schon was wie im waffengesetz geändert wird? Z.b. Verbot der Magazine! Melde oder eintragungspflicht der vorderlader! Und sogar wann das Gesetz raus ist... Wie geht das? 

Die EU Feuerwaffenrichtlinie war auch bereits vorher fertig - 3 Tage nach den Anschlägen aufgetischt als Terrorbekämpfung.

 

Wie hier bereits einige schrieben - man löst über die EU unbequeme lokale Themen - wenn die EU das halt vorgibt, dann müssen unsere guten tollen heimischen Politiker das umsetzen. DUMMFIXX vom feinsten...

  • Like 4
  • Important 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da stand aber noch das das mit denn vorderladern eine "sollte" Regelung ist und von einem total Verbot der Magazine auch nicht sondern das es unter bestimmten Gründen eine Ausnahme geben sollte.... Und das gibt mir sehr zu denken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Kanne81:

wenn die EU das halt vorgibt, dann müssen unsere guten tollen heimischen Politiker das umsetzen.

Das ist aber mehr als die EU fordert,oder wie sieht das mit Magazingehäusen in Frankreich,Belgien,Niederlande,Tschechien,Schweiz,... aus?

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb Speedmark:

schon wieder Kilometer von Beiträgen die uns allgemein des Tippens nur abbremsen, durcheinander machen und die uns unnötig aufregen.

 

Wir sollten besser in Reihenfolge der präsentierten Schwerpunkte aus dem GRA Link, jeden Punkt ausführlich analysieren und in Reihenfolge posten und anschließend als bearbeitet markieren.

 

Ein Beispiel.

Ein Schütze hat im Fall des AR15, vor 3 Jahren einen legalen freien Wechsel Lower, zwecks Reglement zweier Verbände gekauft und sportlich verwendet. (anderes Gewicht, anderer Abzug, anderer Schaft)

 

Frage.

Was muss der Schütze unternehmen und muss er sich zukünftig bezüglich des Handlings verhalten, sollte der Quatsch tatsächlich......?

 

Antwort:

Er muss nix unternehmen, nur den Lower im Zuge der Regulierung entsprechend aufbewahren.

Er muss das Teil (Altbesitz) mit einer Nummer versehen lassen und im neuen Register eintragen lassen,,,,,,, eher und hoffentlich nicht.

Er muss das Teil mit Nummer...... und in die WBK eintragen lassen, hoffe nicht.

 

Mögliche Antwort: Er darf ohne Waffenherstellungsgenehmigung die ehemals freien Teile (wie Schaftwechsel) nicht mehr anbringen.

Darauf läuft das im Weiteren hinaus. Auch bei den entsprechenden Jagdgewehren.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, das "sollte" ist dann als Verhandlungsmasse eingeplant...daher erstmal viele Verbote. Mich würde wundern, wenn der Entwurf so durchgeht. Zumal den Behörden auch klar ist, was an  Magazinen auf dem Markt ist. In Zeiten von 3D Druckern ist das Verbot eh obsolet.

  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vicky Ford kriegt bestimmt von Seiten D keine Blumen für die Umsetzung der EU Feuerwaffenrichtlinie - da war sie zu weich. Vorgabe aus D nicht ganz erfüllt...

 

Deswegen passt das net so 100% - aber deswegen rückt D trotzdem nicht ab von der Mission. FDP/AFD sind nicht involviert... Aber beim Rest, vor allem CDU bin ich mir inzwischen nicht mehr sicher ;(

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb sniper-k98:

In Zeiten von 3D Druckern ist das Verbot eh obsolet.

Wieso,ganz einfach; Als LWB darfst du halt keinen 3-D Drucker besitzen oder die tatsächliche Gewalt

darüber ausüben,sonst verlierst du deine Zuverlässigkeit.

 

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Axel Junghans:

Wieso,ganz einfach; Als LWB darfst du halt keinen 3-D Drucker besitzen oder die tatsächliche Gewalt

darüber ausüben,sonst verlierst du deine Zuverlässigkeit. 

 

Und was macht man wenn man eine "Weiler" und eine "Deckel FP1" im Keller hat?

  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb sniper-k98:

Und was macht man wenn man eine "Weiler" und eine "Deckel FP1" im Keller hat?

den Meisterbrief?‍?

  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder die Klappe halten und das Kellerfenster zuhängen.

  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb MT80:

Oder die Klappe halten und das Kellerfenster zuhängen.

Nein daran sieht man wie hohl und sinnfrei der gesamte Entwurf ist!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb sniper-k98:

Mich würde wundern, wenn der Entwurf so durchgeht. Zumal den Behörden auch klar ist, was an  Magazinen auf dem Markt ist. 

 

In der Tat, auch für die Behörden sind die im Entwurf enthaltenen Regelungen zu Magazinen, weiteren wesentl. Waffenteilen, VL-, Deko- und Salut-Meldepflichten der reinste Irrsinn.

 

Kommt all das, mit der verbundenen "administrativen Aufblähung", dann können bzw. müssen die Waffenbehörde "anbauen". 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hohl und sinnfrei sind die Voraussetzungen für das deutsche Waffenrecht.

  • Like 3
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb Axel Junghans:

Wieso,ganz einfach; Als LWB darfst du halt keinen 3-D Drucker besitzen oder die tatsächliche Gewalt

darüber ausüben,sonst verlierst du deine Zuverlässigkeit.

 

Dazu darfst du keine Holzbearbeitung betreiben und auch kein Blech biegen ;) Plastikflaschen und Ölfilter  sind ebenfalls verboten.

image.png.717eb93e2cdfe7f9c109a5d021184002.pngimage.png.1423583fc68c74184209e31bba3b92c0.pngimage.png.c2b6bf77735901823840e7a430813fa0.png

Edited by Waffen Tony
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Antworten auf die Anfrage der AfD sind eindeutig- entweder keine Erkenntnisse oder man versteckt sich hinter der EU.

Noch nicht mal Eier in der Hose um Klartext zu reden.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.