Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
chapmen

Referenten Entwurf Änderung Waffg. ?

Recommended Posts

vor 19 Minuten schrieb sealord37:

.... in jedem unserer Nachbarländer kannst du die Dinger weiterhin kaufen. Was es da so alles gibt, was bei uns verboten ist....

So viel zum Thema "europäisches Waffenrecht" und sog. Vereinheitlichung. 

 

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb Floppyk:

Das wird ein großes Chaos geben. 

Absehbar, ja.

Und so langsam neige ich auch zur Ansicht,  dass das ein Stück weit gewollt ist. Als Teil der Vergrämungsstrategie.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb Waffen Tony:

Sie nennen es FWR.

Du meinst diesen mächtigen Verbund mit sieben (in Worten 7) "News" in den vergangenen 12 Zeitmonaten? Okay ... dann lehne ich mich zurück und sag "sorry Verbände"

BTW: heute sind dort wieder einige Zeilen veröffentlicht worden ... wir schaffen das dann doch!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb karlyman:

Ich kann mir das sehr gut vorstellen.

 

Hier liegt aber ein Missverständnis vor. 

Es ist die Verschärfung, die ich für unnötig und für Schwachsinn halte.

Nicht deren Thematisierung hier.

 

Das habe ich trotz mehrmaligem Lesen dann wohl falsch verstanden.

Entschuldigung!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb karlyman:

So viel zum Thema "europäisches Waffenrecht" und sog. Vereinheitlichung. 

 

Jo, zum Böllern geht‘s eben in Zukunft nach Polen, wenn es hier wegen des Klimahypes verboten wird. Da ist Schengen und EU doch nett, man muss eben seine Vorteile daraus ziehen. Dumm ist bei uns nur, dass man sich an Gesetze halten muss, auch wenn sie noch so schwachsinnig sind, an den Haaren herbeigezogen und aus den idealistischen Federn weniger geboren wurden. Der Blödsinn aus der EU zum Thema langt schon zum Kopfschütteln, aber nein, der deutsche Gesetzgeber will da noch mal einen drauflegen, weil man gerade so schön warm geworden ist. Und weil man in vielen Bereichen politisch links steht, SPD, Linke, GRÜNE in den Regierungen hocken, wird das in Zukunft bestimmt nicht einfacher für den LWB, wobei ich natürlich auch das große Grollen vermisse, denn soziale Medien machen es leicht möglich. Den Rest der Bürger interessiert das WaffG nicht, weil sie eben mit Waffen nichts zu tun haben. Kann aber noch kommen, auch beim Messer dürfte noch lange nicht Schluß sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was soll ich sagen... Leider hast du völlig recht. 

Ich glaube übrigens nicht, dass es so bald zu Totalverboten bzw. den "ganz dicken Dingern" kommen wird.

Die fahren eine Vergrämungsstrategie und erhöhen die Temperatur im Frosch-Kochtopf allmählich.

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb Last_Bullet:

 Der Blödsinn aus der EU zum Thema langt schon zum Kopfschütteln, aber nein, der deutsche Gesetzgeber will da noch mal einen drauflegen, weil man gerade so schön warm geworden ist. 

Die Schippe drauf hätten sie den anderen auch gern verpasst, nur war der Rest de EU nicht ganz so dämlich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb erstezw:

Das Werk von Schiller erscheint übrigens im Herbst in neuer, verbesserter Ausgabe.

Wie heißt es dann?  Mein Kampf ?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb black_friday:

Der Verwaltungsaufwand dürfte gigantisch werden, da Armbrüste ja schon seit langem frei verkäuflich sind.

Man macht einfach alle mit einer gewissen Waffen Affinität zu Verbrechern, denn der durchschnittliche Eigentümer einer solchen Gerätschaft dürfte kaum wissen, dass er nun plötzlich eine erlaubnispflichtige Waffe besitzt.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dadurch steigt die einschlägige Kriminalitätsstatistik und man bestärkt sich damit im Handeln.

Natürlich muss dann noch schneller und umfassender gehandelt werden.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb Waffen Tony:

Dadurch steigt die einschlägige Kriminalitätsstatistik

und schon sind in der Gesamtstatistik bestimmte Bevölkerungsgruppen nicht mehr führend.

  • Like 2
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Waffen Tony:

Dadurch steigt die einschlägige Kriminalitätsstatistik und man bestärkt sich damit im Handeln.

Natürlich muss dann noch schneller und umfassender gehandelt werden.

Lt. meiner "Quelle" in der örtlichen Bezirksregierung hat ein Amtsleiter "Öffentliche Ordnung" sinngemäß gesagt, alle Waffenbesitzer seien potentielle Reichsbürger. Da sieht man, wie die denken. 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Alex:

Wie heißt es dann?  Mein Kampf ?

 

 

Nein, die Handlung wird leicht modifiziert. Tell grüßt den Hut und verhält sich kooperativ. Dafür darf er die Hälfte seiner Einkünfte behalten. Seinen Sohn verheiratet er an einen von Gesslers Knechten und alle leben glücklich und zufrieden.

 

Das Buch ist dann auch nur noch halb so dick und in einfacher Sprache geschrieben.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Direwolf:

Lt. meiner "Quelle" in der örtlichen Bezirksregierung hat ein Amtsleiter "Öffentliche Ordnung" sinngemäß gesagt, alle Waffenbesitzer seien potentielle Reichsbürger. Da sieht man, wie die denken. 

Dafür müsste man diesen charakterlich und fachlich völlig ungeeigneten Mann einfach aus seinem Amt entfernen. Wer so etwas pauschal raushaut, hat in solcher Position nichts, aber auch rein gar nichts zu suchen. Denn als Beamter sollte er seine Funktion neutral ausüben müssen und können. Da hapert es wohl an beidem.

Edited by Last_Bullet
  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Last_Bullet:

Dafür müsste man diesen charakterlich und fachlich völlig ungeeigneten Mann einfach aus seinem Amt entfernen.

Wenn du das in D über alle Fachbereiche und Hierarchieebenen durchzieht herrscht von der Regierung bis zur kleinsten Gemeindeverwaltung Personalmangel...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb erstezw:

Wenn du das in D über alle Fachbereiche und Hierarchieebenen durchzieht herrscht von der Regierung bis zur kleinsten Gemeindeverwaltung Personalmangel...

Ehrlich? Mir egal. Flachpfeifen braucht man in diesen Ämtern auf jeden Fall nicht, die ihre persönlicher Aversion in den Vordergrund stellen, offen oder hinter vorgehaltener Hand. Diese Typen sind nichts weiteres als Angestellte des Steuerzahlers. Wen er für was hält darf er gerne daheim seiner Frau verklickern. Im Job erwarte ich neutrale und einwandfreie Arbeit im Rahmen der gesteckten Gesetze. Genau so wie von einem Maler, der mir nicht erzählen soll, was er von Rauhfaser weiß hält, an die Wand kleben und streichen, fertig. Dieses ganze Ideologische im Waffenbereich kotzt mich einfach nur an. Ich sabbel auch keinem anderen in sein persönliches Hobby hinein.

Edited by Last_Bullet
  • Like 6

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb erstezw:

Nein, die Handlung wird leicht modifiziert. Tell grüßt den Hut und verhält sich kooperativ. Dafür darf er die Hälfte seiner Einkünfte behalten. Seinen Sohn verheiratet er an einen von Gesslers Knechten und alle leben glücklich und zufrieden. [...] Das Buch ist dann auch nur noch halb so dick und in einfacher Sprache geschrieben.

Er gibt allerdings auch seine Armbrust ab, die Axt ebenfalls, und mangels Axt bestellt er einen Zimmermann. Weil die so teuer sind, hofft er auf den Zuzug ausländischer Fachkräfte. Dazu betreibt er eine "Seenotrettung" (von Ufer zu Ufer) auf dem Vierwaldstättersee. Die Schlußszene:

Zitat

Mustafa
Landleute! Eidgenossen! Nehmt mich auf
In euern Bund, den zehnmillionsten Glücklichen,
Der Wohlstand gefunden in der Sozialhilfe Land.
Aus eurer tapfren Hand nehm ich mein Geld,
Wollt ihr als euren Dauergast mich unterstützen?

 

Landleute

[frenetischer Beifall, Mustafa wird mit Teddybären beworfen]
Das wollen wir mit Gut und Blut.

 

Mustafa
Wohlan!
So schubs ich diesen Jüngling vor die Kutsche,
Die flotte Schweizerin wird meine Nebenfrau!

 

Rudenz
Und ihr seid alle seine Knechte.

 

[Vorhang senkt sich, das Orchester spielt das Finale von Rossinis Guillaume Tell]

 

Edited by Proud NRA Member
  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

So oder so ähnlich.  Ich weiß nur nicht,  ob ich im bDaZ als Einheimischer noch den "like"-Button drücken darf ohne gemaasregelt zu werden ...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieferschwierigkeiten bei großen Magazinen? 🕵️‍♂️

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 26.9.2019 um 12:12 schrieb Waffen Tony:

Sie nennen es FWR.

Hatte der DSB nicht seine Mitgliedschaft unter neuen Präsidium nicht wieder beendet?

 

Der Fritz leistet an einem Tag mehr für den legalen Waffenbesitz als der Herr @Schwarzwälder in seinem ganzen Leben geleistet hat. Ohne Fritz wäre der alte §37 WaffG  nicht gefallen und wir hätten keine schöne HA.

Edited by BBF

Share this post


Link to post
Share on other sites

@BBFWie hat er das denn damals gemacht?

 

Ist der Fritz deiner Meinung auf nem guten Weg die Fallstricke aus dem Weg zuräumen bei der aktuellen Waffenrechtsänderung. Für mich ist es ganz schwer zu beurteilen. Ich habe leider das Gefühl es kommt ganz dicke.....

 

Edited by Kanne81
konkretisierung
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Kanne81:

Wie hat er das denn damals gemacht?

Sollte hier im Forum ein Beitrag zu finden sein, ich bin jetzt zu faul dies für dich zu suchen.

 

vor 7 Minuten schrieb Kanne81:

Ist der Fritz deiner Meinung auf nem guten Weg die Fallstricke aus dem Weg zuräumen bei der aktuellen Waffenrechtsänderung.

Ich habe leider keine Glaskugel, aber so richtig "Angst" habe ich derzeit nicht. Da würde mir ein herumballernder Reichsbürger mit legaler Waffe schon größere Schmerzen bereiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb BBF:

richtig "Angst" habe ich derzeit nicht

Das war auch nicht die Frage. Angst braucht keiner haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Angst" wäre sicherlich falsch... aber was an zusätzlichen, kropfunnötigen Ärgernissen kommen wird, das steht leider schon eine Zeitlang an die Wand geschrieben. Plus vielleicht einige hysterische Last-Minute-"Scherze" des Gesetzgebers. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.