Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Gerokn1970

IPSC Rifle mit HK 243

Recommended Posts

Hallo zusammen,

es gibt wenig Informationen zu IPSC und HK243, es ist lediglich spärlich zu lesen, das das HK eher wenig oder schlecht geeignet ist. ?

Kann mich jemand über die Gründe erhellen?

Zu meinem Hintergrund: derzeit schieße ich IPSC KW und LW in KW-Kaliber und denke darüber nach, "richtig" IPSC LW zu starten. AR15 kommt mir nicht ins Haus ( über Geschmack muss nicht gestritten werden!!! ?) Ein Kalaschnikow Clone wäre 1. Wahl gewesen, aber mangelhafte Präzisision, Liefersituation und politische Lage im Herstellerumfeld haben mich abrücken lassen.

Ich habe nicht vor, Spitzenplätze zu erreichen, mein Ziel wäre vorerst ein Spitzenplatz im 3. Drittel. 

HK (243 oder SL8) wäre optisch eine Option. 

Preisrahmen wären 2.000 EUR ohne Glas

Habt ihr einen Vorschlag?

Edited by Gerokn1970
Ergänzung
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine 243 bekommst du für um 1500e. Es ist halt eine sachfremde Entscheidung, erwarte also keine sachlichen Vorschläge.

  • Like 3
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Preis für den Einstieg mit den genannten Verdächtigen (HK, KaschiClone und AR15) ist mir bekannt, der Preisrahmen war eher für sie unüblichen Varianten. Und bitte die Frage am Anfang (Gründe?) nicht vergessen.

Was ist an der Entscheidung sachfremd, IPSC ohne AR15?

Danke!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu hohe Visierlinie, geringere Eigenpräzision, wesentlich schwerer Abzustimmen auf minimalen Rückstoss, kein Zugang zum extrem breiten AR15 Ökosystem inkl. Abzügen.
Fällt mir so spontan ein als nicht ipsikkler.

Edited by Jacko5000
  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Analogie wären Flip-Flops zum Joggen. Klar, kann man tragen, muss man aber nicht. 

Wenns kein AR sein soll, wie wäre es mit einem HK 33-Derivat? Präziser als eine AK in jedem Fall und abseits des Mainstreams.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Gerokn1970:

Was ist an der Entscheidung sachfremd, IPSC ohne AR15?

Das AR-15 hat sich halt als Standard etabliert, für den es eine gar nicht zu überschauende Anzahl von Teilen und Varianten gibt, um eine Kanone, die eigentlich mal für GIs in Vietnam gemacht war, auf sportlich zu trimmen. Wenn's Dir aufs Gewinnen ankommt wäre alles andere als diese Plattform eine außergewöhnliche Entscheidung. Es muß einem natürlich nicht aufs Gewinnen ankommen. Bei unseren Matches nach Hausregeln, aber grob ähnlich IPSC Rifle, bringen die Leute Kaschis, AR-10 (die keine extra Wertung für die Extrakraft kriegen), auch schonmal ein Garand oder ein SKS. (Mit letzterem hat ein Witzbold, dem die Munition ausging, einfach einen Bajonettangriff auf ein verbleibendes Ziel gemacht und die Punkte gekriegt...) Die Gewinner haben aber praktisch immer AR-15. Wenn man es nicht gerade darauf anlegt, mit einer offensichtlich ungeeigneten Kanone zu kommen, macht die Kanone auch deutlich weniger Unterschied als der Schütze, jedenfalls bei Lokalmatches mit breitem Teilnehmerfeld. Wenn Du schießen willst was Dir Spaß macht, dann schieß im Rahmen der Sportordnung was Dir Spaß macht. 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Proud NRA Member:

macht die Kanone auch deutlich weniger Unterschied als der Schütze, jedenfalls bei Lokalmatches mit breitem Teilnehmerfeld.

Wichtiger Punkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wichtig, schieß das, was Dir gefällt. Ein Ar 15 kannst Du irgendwann immer noch kaufen. Im Großen und Ganzen kommt es erstmal auf den Schützen an. Ein Ar 15, kannst Du Dir irgendwann immer noch kaufen.

 

Falls Du Dich für ein HK 243 entscheidest, wäre es sehr nett, wenn Du mal was darüber schreibst, wenn Du ein wenig Erfahrung damit beim IPSC gesammelt hast.

 

Lg

 

 

Gutachter

 

PS.: HK 243 find ich Klasse ?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieser Threat gefällt mir mal richtig! Leider gibt es wirklich sehr viele Schützen die sagen du brauchst das beste vom besten, auch als Freizeit-Spaß-Schütze. BULLSHIET! Du brauchst genau das was dir gefällt, spaß macht und du dir leisten kannst.

Mit nahezu fast jeder modernen HA Waffe hast du die Möglichkeit bis an das vordere drittel ran zu kommen, das liegt dann aber fast ausschließlich an dem Schützen. Erst ab einem gewissen Punkt benötigst du dann wirklich die absolute Feinabstimmung (wen du es dann wirklich für nötig hältst deinen Streukeis mit Selbsgeladener Mun von 22 auf 18mm reduzieren zu müssen).

Lege dir die Waffe zu und habe Spaß damit, es ist nur ein Hobby und du musst kein Geld damit verdienen!

Und ganz wichtig, las dir nicht einreden das ein AR-15 das vor 60 Jahren in den USA konstruiert wurde, die Waffe schlecht hin wäre.

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Quetschkopf:

Und ganz wichtig, las dir nicht einreden das ein AR-15 das vor 60 Jahren in den USA konstruiert wurde, die Waffe schlecht hin wäre.

Echte Konkurrenz hat es bisher halt noch nicht. Was, ähnlich wie bei der 1911, halt für besondere technische Vorteile spricht.

 

Und ja, man kann die Vierdaagse in Njimwegen in Holzpantoffeln marschieren. Es gibt Leute die tun das und kommen sogar an. Deswegen jemanden zu raten, er solle mit Holzpantoffeln ins Langstreckenwandern einsteigen hielte ich dennoch für fragwürdig.

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie schon geschrieben wurde: Habe Spass! Mach genau das was Dir Freude bereitet. Leider sind schon viele Schützen der Regrierungspropaganda zum Opfer gefallen die sagt, das es um Leistung gehen muss.

Sch.....se! Ich will Spass. Wenn jemand IPSC Open mit einer PPK schießt und den ganzen Tag Spass hatte, halte ich das für viel besser als sich mit einer 4.000 € Race Gun über den 2. Platz zu ärgern.

  • Like 10

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch auf der DM würde schon mit dem Garant geschossen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb Gerokn1970:

... AR15 kommt mir nicht ins Haus ( über Geschmack muss nicht gestritten werden!!! ?) Ein Kalaschnikow Clone wäre 1. Wahl gewesen, aber mangelhafte Präzisision, Liefersituation und politische Lage im Herstellerumfeld haben mich abrücken lassen.

Ich habe nicht vor, Spitzenplätze zu erreichen, mein Ziel wäre vorerst ein Spitzenplatz im 3. Drittel. 

HK (243 oder SL8) wäre optisch eine Option....

 

Für Spaß hole dir das, was dir gefällt.

Meinen ersten IPSC-Rifle Wettbewerb habe ich mit dem Dragunov im Originalkaliber absolviert. Weiter ging und geht es jetzt bei mir mit der Molot Vepr in 7,62 x 39.

Und die politische Lage im Herstellerumfeld ist mir erstens egal und außerdem ist die bald besser als die hier.

Edited by Lavendel
  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb BBF:

Auch auf der DM würde schon mit dem Garant geschossen.

Im Gegensatz zum Plastegerät aus Oberndorf ja auch ein durchaus gutes Gewehr.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

...wenn es NUR um Spaß geht, warum fährt man dann überhaupt auf Wettkämpfe...und schaut sich danach auch noch die Ergebnisse an?

Für mich Ausreden, um vor sich selber nicht die Hosen runterzulassen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb kontra:

...wenn es NUR um Spaß geht, warum fährt man dann überhaupt auf Wettkämpfe...und schaut sich danach auch noch die Ergebnisse an?

Für mich Ausreden, um vor sich selber nicht die Hosen runterzulassen.

Das lässt sich einfach beantworten:

1.) Um Spaß zu haben, ohne sich um die lästigen Arbeiten kümmern zu müssen. ?

2.) Um zu sehen welcher arme Kerl der Letzte ist, um bei ihm noch richtig Salz in die Wunde zu streuen. ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich verstehe deine Beiträge nicht. Warum ist es so wichtig auf die Waffe im Wettkampf zu achten, es geht doch darum dass du Spaß hast?

Und welche lästigen Arbeiten? Sieben Siegel!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb kontra:

...wenn es NUR um Spaß geht, warum fährt man dann überhaupt auf Wettkämpfe...und schaut sich danach auch noch die Ergebnisse an?

Warum macht man Wettbewerbe im Wok-Rennen wenn ein vernünftig konstruierter Schlitten offensichtlich bessere Ergebnisse ermöglicht? Weil man's kann. 

 

Oder auch um etwas auszuprobieren. Ich bin z.B. zu meinem ersten Wettbewerb im Stil von PRS (also präzise, schnell, und weit) mit meinem damaligen Schnellschieß-AR-15 mit 1-6 Optik und den ballistischen Angaben von der Patronenschachtel gefahren. Daß ich damit nicht gewinnen würde war mir schon klar, aber immerhin bin ich auch nicht im letzten Viertel gelandet, habe auch auf die maximale Distanz jedenfalls die größeren Ziele noch erwischt, und wusste hinterher deutlich besser, auf was ich beim Kauf einer geeigneten Kanone achten würde. 

Edited by Proud NRA Member
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe ein HK 243 und damit auch bei IPSC Spaß, bei meinem bisherigen einzigen Match bin ich im Mittelfeld gelandet. 

 

Am Ende wird ein Profi mit jeder Waffe auf dem ersten Platz landen, wir sind doch hier nicht bei der Formel 1. Meine Ambitionen sind aber auch eher die Gemeinschaft und nicht die ersten Plätze, dafür trainiere ich deutlich zu wenig. Wer vorne mitspielen will muss ja mehrmals die Woche trainieren.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb Jacko5000:

Ich verstehe deine Beiträge nicht. Warum ist es so wichtig auf die Waffe im Wettkampf zu achten, es geht doch darum dass du Spaß hast?

Und welche lästigen Arbeiten? Sieben Siegel!

Aufbauen, Abbauen, Sauber machen, Abkleben, Aufsicht,...

Such dir etwas aus und beachte den Smiley ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich danke euch allen für eure Beiträge.  Ein No-Go für das HK gibt es offensichtlich nicht, schon gar nicht bei meinen begrenzten Ambitionen hinsichtlich Basteln und Platzierung. ?

Es wird noch etwas dauern, bis ich zuschlage, aber Vorfreude ist schließlich die schönste Freude. Und besonders freue mich darauf, von meinen Erlebnissen zu berichten!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihm gefällt es und es ist sein Hobby, dass halte ich für einen wichtigen Punkt.

  • Like 2
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine HK243 S TAR ist schon wieder so exotisch, daß es gerade deswegen Spaß machen könnte, ähnlich wie ein Ur-AR15, Garand etc :)

Ich würde die dann aber auch klassisch ohne Optik in der Standard Division antreten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb weyland:

auch klassisch ohne Optik

 

vor 6 Minuten schrieb weyland:

HK243 S TAR

Das Ding ist super zuverlässig, es ist wirklich beidseitig ergonomisch bedienbar, es ist vergleichsweise leicht. Und unter den richtigen Rahmenbedingungen für's IPSC auch ausreichend genau.

 

Aber es hat so ziemlich die schlechteste offene Visierung, die eine Waffe dieser Kategorie so bieten kann. Dafür war die Waffe auch nie vorgesehen, insofern kann zumindest über einen G36-Zivilableger IMHO nicht von "klassisch" gesprochen werden, wenn man "ohne Optik" mein. Dafür ist die Waffe nicht wirklich konstruiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.