Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Guest

Welches IPSC Holster für S&W M625 mit 5“ Lauflänge?

Recommended Posts

Guest

Suche schon seit Tagen nach einem IPSC Holster für meinen S&W M625 mit 5“ Lauflänge! 

 

Hat jemand eine Idee, welches zweckmäßig sein könnte?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau dir mal das Höppner und Schumann Speedsec CW5 an

Edited by lopo

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Ich nutze ein H&S Speedsec CW5.

 

Ein Freund nutzt ein H&S (zumind. glaube ich, es ist von H&S) Lederholster, das nur Trommel und Abzug abdeckt, schlecht zu beschreiben. Ich habe mal die Google-Bildersuche bemüht, jedoch auf die Schnelle kein vergleichbares Bild gefunden. Ich habe das Holster in Nutzung erlebt und, vielleiiiiicht lege ich mir auch noch soeines zu. :ninja:

 

 

Grüße

 

Iggy

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb Joe07:

Suche schon seit Tagen nach einem IPSC Holster für meinen S&W M625 mit 5“ Lauflänge! 

 

Hat jemand eine Idee, welches zweckmäßig sein könnte?

 

 

Dir ist aber schon klar, dass du gegen die 8er keine Chance hast?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich weiß, möchte den M625 nur breitensportmässig einstzen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 12 Stunden schrieb BBF:

Dir ist aber schon klar, dass du gegen die 8er keine Chance hast?

Es gewinnen in RD eh immer die selben/der selbe Schütze. Nur daß sich alle Schützen nach etwa 4 Jahren ein neues Paar getunte - daher nannte man das mal RSD - Wettkampfwaffen + Holster + Clips + notfalls exotische Hülsen kaufen. Der Rest hat einfach Spaß, in RD oder eben nach Wechsel in anderen Wertungsklassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 25.10.2018 um 21:26 schrieb Joe07:

Hat jemand eine Idee, welches zweckmäßig sein könnte?

 

 

Hallo Joe,

ich kann Dir nur wärmstens das Rescomp CR Speed WSM II Revolver Holster empfehlen. Nutze ich seit Jahren. Sowohl für meine 586er als auch den 627 und inzwischen für die 929er. Lassen sich einfachst auf verschiedene Lauflängen und Abzugsbügelbreiten einstellen und damit über lange Zeit auch für verschiedene Modelle nutzen. 

Grüße,

Sascha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Saach ma Sascha.......warum müsst ihr Trommeldreher eigentlich alle beim holstern was in euren Lauf stecken? ;)?;)

 

Gruß & DVC

 

Hajo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb HAJO:

Saach ma Sascha.......warum müsst ihr Trommeldreher eigentlich alle beim holstern was in euren Lauf stecken? ;)?;)

?

weil es sich halt einfach bewährt hat... ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Baumann:

Kein Ruhmesblatt der deutschen Ingenieurskunst. Die Senkkopfschraube sprengt das Kunststoffteil welches die Laufmündung hält

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 46 Minuten schrieb BBF:

Kein Ruhmesblatt der deutschen Ingenieurskunst. Die Senkkopfschraube sprengt das Kunststoffteil welches die Laufmündung hält

Ja hab ich auch schon gesehen, war da etwas zu fest angezogen.... hatte was von "Ich weiß was ich tue, vertrau mir"..... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb BBF:

Die Senkkopfschraube sprengt das Kunststoffteil welches die Laufmündung hält

Ist eh überflüssig, deshalb halte ich das CW5 auch für das bessere. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb lopo:

Ist eh überflüssig, deshalb halte ich das CW5 auch für das bessere. 

Ich habe beide und widerspreche. Mit dem CW5 ist die Kanone schon im Dreck gelegen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mit jedem Holster passieren kann......und das liegt dann meistens nicht am Equipment ;) .......

Edited by HAJO
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun, der Verriegelungshebel des CW5 fädelt sich gerne am Gurt des geschulterten Rangeback ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was bei anderen natürlich nicht passieren kann, ist klar.......die eigene Dummheit kann auf gar keinen Fall die Ursache sein.....  ?

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb HAJO:

Was bei anderen natürlich nicht passieren kann, ist klar.......die eigene Dummheit kann auf gar keinen Fall die Ursache sein.....  ?

 

Nun, bei meinen anderen Holstern kann dies nicht bzw. nur sehr viel schwieriger passieren. Aber was hast du für ein Problem? Soll doch jeder selbst entscheiden, falsch ist meine Aussage nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎31‎.‎10‎.‎2018 um 23:30 schrieb BBF:

Ich habe beide und widerspreche. Mit dem CW5 ist die Kanone schon im Dreck gelegen

Aber nur wenn man geholstert nach "hinten" startet und die Hand, bei entsichertem Holster, nicht an der Waffe hat....?, hatte ich mal life gesehen...... gibt's DQ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.