Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
LordKitchener

Chemnitz: (Ex ?)Sportschütze mit gestohlenem Vereins AR15 auf der Flucht!

Recommended Posts

Das ist eigentlich schon alles bekannt, passt aber nicht ins Selbstverständnis des Einzelnen, nicht ins gesellschaftliche Rollenbild und vor allem nicht ins Gesamtnarrativ.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 14 Stunden schrieb Dynamite Harry:

Wenn nichts zu holen ist und sie richtig hinterfotzig drauf ist, behauptet sie bei der Polizei "nur", Du hast sie mit einer Deiner legalen Waffen bedroht. Und schon ist die K***e so dermaßen am dampfen, das kriegst Du kurzfristig nicht wieder eingefangen.

Es reicht auch, wenn sie nur behauptet, daß sie sich von den Waffen bedroht fühlt. Ist einem Freund von mir, Gott hab ihn selig, passiert. Den haben die ehrenwerten Herren Polizeivollzugsbeamten ohne Rücksicht auf Ansehen und Beruf (feine Geschäftsschädigung) auf der Straße wo ihn alle kennen erst mal ans Auto gelehnt und abgefummelt inkl. EKG. Landespolizei in der failed city MA im damals noch nicht grünen BW. Der hat danach seine Erwerbstätigkeit auch reduziert und mehr gelebt als Steuer bezahlt.:gutidee:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem Anwalt auf der Wache melden. Anwalt reden lassen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Endkrass Georgi ... machs so wie German sagt und in Zukunft lässt deine

Griffel von solchene Damen !

 

bzw. Gruger

 

 

Edited by 2011-Jack

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo,

 

Menschen in Zwangslagen kann man mit Ratschlägen nicht helfen.

Wichtg ist nicht auf sich allein gestellt zu bleiben. Ein Gespräch verschafft unheimlich viel Erleichterung.

Vertraute, Anwalt, Arzt, auch die Polizei sind keine schlechten Anlaufstellen.

Im Prinzip ist nichts schwerwiegendes vorgefallen.

Emotional angespannte Situationen lassen schonmal den klarsten Kopf die Ordnung verlieren.

Das ist nicht schlimm. Niemand ist zu Schaden gekommen.

Man könnte die unklare Lage nun vom Tisch räumen und sich selbst neu ordnen.

 

Die letzten Tage waren sicher nicht leicht.

Hab den Mut und suche dir Unterstützung. Dann geht es auch wieder aufwärts.

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.6.2018 um 15:37 schrieb cartridgemaster:

Über den Verlust der Zuverlässigkeit i.S.d. § 5 WaffG entscheidet kein Gericht, sondern allein die zuständige Erlaubnisbehörde.

Falls man sich das gefallen lässt und diese Entscheidung als Gott gegeben hin nimmt. Ansonsten kann man auch dagegen klagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb speedjunky:

ansonsten ...

... entscheidet ein Verwaltungsgericht darüber, ob die Maßnahme/der Bescheid der Behörde korrekt oder formal fehlerhaft ist.

 

CM

  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf Wunsch des Verfassers wurde ein Post ausgeblendet. Einige Folgeposts habe ich auch ausgeblendet, sofern mir das im Zusammenhang sinnvoll erschien.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ich mir auch wünschen, dass Beiträge anderer User ohne Rückfrage ausgeblendet werden?  :closedeyes:

 

Sinnvoll wäre das in so manchem Thema... :rolleyes:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

German, nein denn sonst gibts nur noch allein deine Beiträge zu lesen :D

 

vor 9 Stunden schrieb heletz:

 

Eine an die Glocke (wie im Link) ist ggf nicht so schlimm als wenn man z.B. ständig vom einer 

F-Serien Inhaberin mit so sonderbaren

Aktionen aus ihrer “Spielwiese”  psychisch auf trapp gehalten wird ... 

möglicherweise ergings ihm so ... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Was hat er denn jetzt eigentlich wirklich ausgefressen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor einer Stunde schrieb German:

Kann ich mir auch wünschen, dass Beiträge anderer User ohne Rückfrage ausgeblendet werden?  :closedeyes:

 

Sinnvoll wäre das in so manchem Thema... :rolleyes:

Das kannst du und ich nutze es mit Wonne.

Es nennt sich ignore Funktion und auf der ist sogar ein Hardcorebewohner. Unangefochtene Nummer1. Seit Jahren drauf und jeder Klick zur Rehabilitation beweist aufs Neue, dass es richtug war ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb schiiter:

...

Es nennt sich ignore Funktion und auf der ist sogar ein Hardcorebewohner. Unangefochtene Nummer1. Seit Jahren drauf ...

Warum nur bilde ich mir ein, genau zu wissen, wer es ist?

 

Wahrscheinlich, weil Deine Ignore-Liste, wenn sie wirklich so kurz und knackig ist, dann auch kongruent mit meiner sein dürfte... :dirol:

Aber leider immer wieder durch die Zitatfunktion ausgehebelt... :bad_15:

 

mfg

Harry

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb VP70Z:

Was hat er denn jetzt eigentlich wirklich ausgefressen?

Gute Frage ... ggf nix außer Escape von

einer Frau. Aber ganz so genau hab ich das nicht verfolgt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb VP70Z:

Was hat er denn jetzt eigentlich wirklich ausgefressen?

Also ich hielt seinen (mittlerweile ausgeblendeten) Beitrag für recht plausibel und glaubhaft und demzufolge hat er Ärger mit der Familie seiner Ex gehabt, die wohl Vorwürfe verbreitet haben, die erst mal verfolgungswürdig, aber nicht im geringsten bewiesen waren.

 

mfg

Harry

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb German:

Kann ich mir auch wünschen, dass Beiträge anderer User ohne Rückfrage ausgeblendet werden?

Ignore geht ohne Rückfrage. Beim Meldebutton kann es mal zu Rückfragen kommen. Je besser bei einer Meldung erklärt ist, warum der Beitrag ein Problem sein soll (idR sind hier die Forenregeln relevant), je einfacher ist es das nachzuvollziehen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb knight:

Auf Wunsch des Verfassers

Ergibt sich aus Eurer Moderatoren-Sicht der Informationen hier ein Hinweis ob der Verfasser bei Sonnenaufgang in Stein verwandelt ist ?

Weil, ich hatte das in meinem Post ja schon angesprochen: Unwahrscheinlich, daß sich der "Echte" hier meldet...

Sind weitere Sanktionen gegen die Person, die das Account des Neumitglieds erstellt hatte, möglich oder sinnvoll ?

 

Weil: wenn das ein mieser Witz war, dann kann es sein, daß der Verfasser gute Freunde verliert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus meiner Sicht spielt es keine Rolle. Wenn es der echte ist, dann hat er gute Gründe, das Post wieder zurückzuziehen. Wenn es nicht der echte war, dann gibt es gute Gründe das Post auszublenden. Mehr weiß ich auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.6.2018 um 10:16 schrieb knight:

Mehr weiß ich auch nicht.

 

Info der Polizei:

 

Zitat

 

Chemnitz. Eine Woche nach seinem Verschwinden steht der zur Fahndung ausgeschriebene Hardy Georgi in Kontakt mit der Polizei. Das haben die Ermittler am Sonntagabend mitgeteilt. Der Kontakt erfolge über E-Mails, hieß es in einer Mitteilung der Polizeidirektion Chemnitz. "Wir wollen einen persönlichen Kontakt zu ihm erreichen. So wie bereits in der vergangenen Woche kommuniziert, bieten wir ihm die Möglichkeit, sich zu äußeren und die Sachlage zu erhellen."
 

Den Angaben zufolge hat sich der 29-Jährige auch an mehrere Medien gewandt, seine Situation dargestellt und dort über die bestehende Kommunikation mit der Polizei berichtet. Über Inhalte werde man keine weiteren Angaben machen, hieß es.

 

 

  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.6.2018 um 10:16 schrieb knight:

Aus meiner Sicht spielt es keine Rolle. Wenn es der echte ist, dann hat er gute Gründe, das Post wieder zurückzuziehen. Wenn es nicht der echte war, dann gibt es gute Gründe das Post auszublenden. Mehr weiß ich auch nicht.

KK, auch das kann man nachvollziehen. good Work...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.6.2018 um 10:16 schrieb knight:

Aus meiner Sicht spielt es keine Rolle.

 

Es gibt eine weitere Meldung:

Zitat

In seiner E-Mail an die "Freie Presse" erklärt der 29-Jährige, dass er der Bitte der Polizei, sich zu stellen, nicht nachkomme, weil gegen ihn kein Haftbefehl vorliege. Das bestätigt die Polizei. Über den Erlass eines Haftbefehles entscheidet nach Antrag der Staatsanwaltschaft das Gericht. Offenbar wiegen die Vorwürfe gegen Georgi nicht so schwer, als dass dieser Schritt gerechtfertigt wäre.

 

und

Zitat

Nach Angaben des Flüchtigen selbst ist er unbewaffnet unterwegs. Laut seiner Darstellung hat er drei Waffen besessen. Zwei Pistolen seien von der Polizei beschlagnahmt, ein Gewehr dem Vater überlassen worden, das dieser in einem Schrank verwahrt habe, zu dem er, Hardy Georgi, keinen Zugang habe.
 

Wie er sich erklärt, dass dennoch eine Waffe fehlt, diese Frage ließ er unbeantwortet. Die Polizei stellt seine Aussage in Frage: "Wenn er persönlich mit uns Kontakt aufnehmen würde und uns sagt, wo die Waffe ist, erst dann können wir sicher sein, dass er unbewaffnet ist", so ein Sprecher.

 

Was irgendwie merkwürdig ist. Denn wenn er tatsächlich die Waffe nicht an sich genommen hat: woher soll er dann wissen, wo sie ist?   :confused:

 

Aber egal.

Edited by knight
Formatierung entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb heletz:

Denn wenn er tatsächlich die Waffe nicht an sich genommen hat: woher soll er dann wissen, wo sie ist?

Er kann sie an sich genommen, und später entsorgt haben. Dann wäre er unbewaffnet, wüßte aber wo sie ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Fyodor:

Er kann sie an sich genommen, und später entsorgt haben

 

Das kann ja sein.

 

Aber sollte man als Ermittler nicht auch die Tatsache in Betracht ziehen, daß ein anderer die Waffe an sich genommen hat?  :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon... aber wenn sie sichergehen wollen, daß er die Waffe nicht hat, müssen sie sie finden. Wenn sie irgendjemand hat, wird das schwer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.