Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
hirsch2

3600 Personen wegen Verstössen gegen das Waffengesetz verurteilt

Empfohlene Beiträge

 

Kann man irgendwo einsehen um welche Delikte / Artikel Verstösse es sich bei diesen Verurteilungen handelt?

 

 

 

Zitat: 10.06.2018 "NZZ am Sonntag":

In der Schweiz sind letztes Jahr fast 3600 Personen wegen Verstössen gegen das Waffengesetz verurteilt worden. Das ist ein Höchststand. Es sind fast 70 Prozent mehr Menschen als 2009, als das Gesetz in seiner jetzigen Form in Kraft trat, wie die "NZZ am Sonntag" berichtet. Damals waren es rund 2100 Verurteilte. Das Waffengesetz sieht Geldstrafen und Freiheitsstrafen von bis zu drei Jahren vor. Es regelt, welche Waffen in der Schweiz verboten sind, für welche eine Bewilligungspflicht und für welche eine Meldepflicht besteht. Zur ersten Kategorie gehören unter anderem schwere Maschinengewehre, Serienfeuerwaffen und Panzerfäuste, aber auch Elektroschockgeräte, Schmetterlingsmesser und Schlagringe. In die zweite Kategorie fallen beispielsweise Sturmgewehre, Revolver und Pistolen, in die dritte Jagd- und Sportgewehre. Geht es nach dem Bundesrat, soll das Waffengesetz verschärft und an das EU-Waffenrecht angenähert werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht ein bisschen zwischen den Zeilen lesen:

-  Die Classe Politique hat Angst vor der Referndumsabstimmung Waffengesetz

-  Die grösste Lügnerin im EU affinen Teil unserer ReGIERung S. S. ist oberete Chefin der Polizeibehörde

 

Man kann solche Verstösse zu einer statistischen Relevanz bringen indem man auf Nebenschauplätze ausweicht. Bspw. man zählt die Verstösse gegen das Sprengstoffgesetz (dem WG unterstellt) wegen dem Abfackeln von Pyros durch die Fussballidioten. Ein Blick in die Sportschau unseres Rotfunks und damit kann man etwa abschätzen was da an "Verstössen WG" zusammenkommt.

 

Mitr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Traue keiner Statisitik die du nicht selbst gefälscht hast....

Habe letztens noch im Stern? Oder Focus ? Ein Artikel gelesen bezüglich der vermissten Schusswaffen bei der Bundeswehr. In der Übreschrift stand 75 vermisste Waffen, zählt man im Artikel die Gewehr + Pistolen / Waffen etc. zusammen kommt man nur auf 65 vermisste Waffen.

Kann ja mal passieren das man sich verzählt :-D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Zahl würde mich auch für Deutschland interessieren. Dabei wäre interessant, wie viele Verstöße auf das Konto der LWB gehen und wie viele davon nicht.

 

@joker_ch: Blue guns?? mit welcher Begründung?

bearbeitet von Faust

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil es nach einer richtigen Waffe aussieht wenn man sie danach schwarz streicht, fällt also unter das Waffg. Völlig bescheuert, zeigt aber wenn du Funktionären sei es noch die kleinste Handhabe gibst dehnen die das bis zum erbrechen aus.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln.
Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.