Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
weyland

IPSC Rifle - Tips für persönliche Ausrüstung

Empfohlene Beiträge

Kann jemand Magazintaschen/-halter speziell für echte 223er 10er-Magazine empfehlen?

Ich hab mir probeweise mal einen Magazinhalter von Vega Holster gekauft, da mir das noch am niedrigsten vorkam. Der Halter ist ca. 6,3cm tief. Das geht, aber sonderlich viel Magazin zum Greifen bleibt einem da nicht mehr.

bearbeitet von b_A

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb b_A:

Kann jemand Magazintaschen/-halter speziell für echte 223er 10er-Magazine empfehlen?

Ich hab mir probeweise mal einen Magazinhalter von Vega Holster gekauft, da mir das noch am niedrigsten vorkam. Der Halter ist ca. 6,3cm tief. Das geht, aber sonderlich viel Magazin zum Greifen bleibt einem da nicht mehr.

Deswegen nutzt das ja auch keiner so. Blockierte 20er sind wesentlich handlicher. 10er hab ich nur zum Vorladen im Betrieb.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Büchse füttern geht schon. Hab die Bayerische nur mit 10ern geschossen, die Magazine haben eingerastet und ich bin im Mittelfeld gelandet.

bearbeitet von b_A

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

NEue Magazine sind wesentlich billiger als neue Holster ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, nicht unbedingt.

Wenn wir Pech haben, sind bald die großen eh mehr oder weniger verboten.

Deswegen denk ich mir, dass es nicht schadet, sich vorher zumindest schon mal Gedanken zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wollte euch mal ein Update geben, was ich getan habe und was sich bewährt hat oder auch nicht:

 

Hinsichtlich der Magazione hattet ihr Recht. Bei meinem ersten Match (Summer Rifle) bin ich mit 5 Mags, davon zwei gekoppelt angetreten.

Das war zum strategischen Magazinwechsel an der optimalen Stelle zu wenig.

Einmal hatte ich Probleme mit einem Magazin und konnte es nicht einfach tauschen sondern mußte das Problem auf der Stage lösen.

Und das andere Mal mußte ich ein Ziel anders angehen, mit mehr Schritten und übergelehnt. (Den Lösungsansatz fand ich trotzdem geil ;) und er wurde auch direkt kopiert).

Zweite Lehre: Keine Magazinhersteller/typen mischen. Ich hatte ein leicht gebogenes Metallmagazin dazwischen und die Mischung war Mist. Zum einen konnte man die Magazinhalter nicht optimal einstellen, zum anderen habe ich es dadurch nicht optimal angepackt beim Rausziehen.

Jetzt habe ich 6 Magazine von OA, davon 2*2 gekoppelt über Alu-Bodenplatten. Das Metallmag nutze ich bei Bedarf zum Vorladen.

 

Statt der Einschub-Knieschoner in einer speziellen Hose habe ich bei einem Match die Knieschoner von Guga Ribas gekauft. Diese konnte ich bei dem heißen Wetter der letzten Wochen auch mit kurzen und 3/4-Hosen kombinieren. Sie rutschen nicht, stören kaum und dämpfen gut.

Als Ellbogenschoner habe ich die hier empfohlenen von AA gekauft. Ein Matcheinsatz war bisher aber nicht notwendig.

 

Mit den H&S-Magazintaschen komme ich gut klar. Ich habe sie jetzt an einem günstigen IPSC-Rig befestigt und besser verteilt; hat funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln.
Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.