Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
chapmen

Die nächste Welle rollt- nu gehts an die Salut und Dekos....

Recommended Posts

Guest
vor 56 Minuten schrieb Lanzelot50:

 

Und ich freue mich für Dich, wie erwachsen und gelassen Du damit umgehst. Ich nicht - mir geht die Hutkrempe hoch.

 

vor 46 Minuten schrieb chapmen:

 

Mir geht eher die Hutkrempe hoch wenn ich sehe wie ein Grossteil der "LWB" reagiert.

 

Ihr habt beide recht.

 

Es ist der ewige Kreislauf... erst beschließen weltfremde Narren weitere Waffenrechtsverschärfungen und dann kommt die bekannte Fraktion innerhalb der LWB, die jede auch noch so absurde Vorschrift völlig ok finden, so lange sie selbst noch irgendwie ihre Knarren behalten dürfen...

 

Ein Teil der LWB ist selbst Teil des Problems... zu willfährigen Kriechern des Systems dressiert, sind sie sich stets selbst am nächsten und klatschen zur Not auch dreimal in die Hände, drehen sich 5mal im Kreis und rufen 10mal "Ich ein böser Waffennarr", falls dies vom Gesetz verlangt werden sollte. Kein Panzerschrank wird je zu schwer, kein Vorhängeschloss je zu groß sein, als dass ein renitenter Kern der LWB nicht artig mitmacht und die Lage beschwichtigt. "Ich habe ja meine Waffen noch"... fragt sich wie lange, denn wer es noch nicht bemerkt hat: Die Schlinge zieht sich immer enger.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 47 Minuten schrieb chapmen:

Mir geht eher die Hutkrempe hoch wenn ich sehe wie ein Grossteil der "LWB" reagiert.

 

Dann mach doch netterweise mal konstruktive Vorschläge!

 

Das Waffenthema ist nun mal etwas, wo die Politiker den Bürgern zeigen können, daß sie etwas für die Sicherheit tun.

Da die Illegalen nicht greifbar sind (außer Zufallsfunden und Deliktwaffen), geht es eben immer den einfachen Weg:

 

Gegen uns.

 

Ich sage mit Absicht uns, obwohl ich nie eine Deko hatte und meine Salutkarabiner abgestoßen habe, als ich sie nicht mehr an die Wand hängen durfte.

 

In meinem Leben habe ich schon an diverse Organisationen Geld bezahlt, die großmundig versprachen, sich für die Rechte von LWB einzusetzen.

Herausgekommen ist außer "Geheimdiplomatie" und komischen Reisekostenabrechnungen, Verbindungen zu Blockierfirmen etc. nie was.

Eine NRA wie die Amerikaner haben wir nicht, also:

 

Was schlägst Du vor?

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde sicher nichts vorschlagen, noch dazu bestimmt nicht auf WO. Diesen fatalen Fehler hab ich bereits in der Vergangenheit getan.

Jeder "LWB" kann etwas tun, sollten alle alt genug sein.

Jemandem Geld zu geben und zu sagen " mach mal" ist jedoch für mich nicht der richtige Weg.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die sollten lieber mal daran arbeiten, den Status von Alt-Dekos zu definieren. Egal ob registriert oder nicht: solange man sie nicht handlen darf, ist der Ofen aus. Da hängen hunderttausende EUR in der Schwebe, weil mal eben der komplette Markt "pausiert" wurde. Denn niemand erstellt die notwendigen Zertifikate gemäss neuer Deaktivierungsrichtlinie (schon gar nicht kostengünstig). Und solange es kein EU-Waffenrecht in DE gibt, lässt sich auch niemand darauf ein, eben weil es kein System gibt, wie die Dekos aussehn müssen, damit sie handelbar sind.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 4 Stunden schrieb steven:
Zitat

dies ist ein familienfreundliches Forum

 

@EBR Dann sei froh daß der Unterrichtsstoff für Kleinkinder in Baden - Würstelberg hier nicht zitiert wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jedes Land hat das Waffengesetzt das es selbst will, so auch hier. Nur weil eine Minderheit von ein paar Tausend es anders möchte wird es das sicher nicht. Auch 85 Prozent der LWB wollen es so. Sie haben Angst vor Menschen mit Waffen, deshalb ist's wie's ist und so bleibt's auch. Sogar wenn es eine Abstimmung zur Liberalisierung gäbe, würde sich nichts ändern.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stell Dir mal vor, es ist Waffengesetz und keiner geht hin. Oder stell Dir mal vor , es ist europäische Union und keiner geht hin......... Nie wieder Krieg und so.....

Wuni

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb Timberwolf:

Auch 85 Prozent der LWB wollen es so. Sie haben Angst vor Menschen mit Waffen, deshalb ist's wie's ist und so bleibt's auch.

Woher hast Du die Zahlen? Allensbach? oder sind das trumpsche alternative Fakten?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb chapmen:

Ich werde sicher nichts vorschlagen, noch dazu bestimmt nicht auf WO. Diesen fatalen Fehler hab ich bereits in der Vergangenheit getan.

Jeder "LWB" kann etwas tun, sollten alle alt genug sein.

Jemandem Geld zu geben und zu sagen " mach mal" ist jedoch für mich nicht der richtige Weg.

 

 

 

 

Klassische Eunuchen-Aussage!

"Ich weiß alles über's Ficken aber ich sag's euch nicht. Warum? Ich kann's nicht!"

 

Bei mir stehen auch ein paar K Eu zur Disposition.

Nicht nur dabei!

Ich bin in meinem Hobby breit aufgestellt und bei jedem Schwachsinn betroffen. Egal ob HA, SSW, Dekos, VL, Luftplempen oder sonstigen, vom Regulierungswahn betroffenen, wertvollen Gütern.

Und ich hab kein Bock mich mit einem Schild "rettet mein M16-Deko" in die Fußgängerzone zu stellen. Auch kein Bock irgendwelchen Heilsbringern Kohle hinterherzuwerfen.

 

Wir brauchen eine liberal-konservative Politik. Da sind unsere Interessen automatisch vertreten.

Kann sich jeder selbst überlegen wie er dies unterstützt.

 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 34 Minuten schrieb djjue1:

 

Klassische Eunuchen-Aussage!

"Ich weiß alles über's Ficken aber ich sag's euch nicht. Warum? Ich kann's nicht!"

 

 

 

 

Anscheinend kannst du es wohl auch nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb chapmen:

Ich werde sicher nichts vorschlagen, noch dazu bestimmt nicht auf WO. Diesen fatalen Fehler hab ich bereits in der Vergangenheit getan.

Na als alter Dauernörgler gegen jedwede Pro-LWB Aktion in jeder Form auf WO sollte da schon etwas von deiner Seite kommen.

 

Was war denn dein fataler Vorschlag? So abwegig oder die Forengemeinde so ungläubig und/oder nicht willfährig? 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb djjue1:

....

Wir brauchen eine liberal-konservative Politik. Da sind unsere Interessen automatisch vertreten.

Wo soll die her kommen? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Kappa:

Die sollten lieber mal daran arbeiten, den Status von Alt-Dekos zu definieren...... weil es kein System gibt, wie die Dekos aussehn müssen, damit sie handelbar sind.

 

Das wird ganz einfach sein: der Anscheinswaffenbegriff (nach heutiger Definition) wird alle Dekos, auch Altdekos zu erlaubnispflichtigen Gegenständen machen, siehe Hartkern/Leuchtspurgeschosse derzeit. Erweist sich eine Anmeldefrist als unwirksam, dann ... (ja, was dann? Es braucht wenig Fantasie, sich auszumalen, was alles kommen kann).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Nichts kann dann kommen. Es kann ja nicht einfach so überall eine Hausdurchduchung gemacht werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 9 Minuten schrieb Hunter375:

Wo soll die her kommen? 

Schaut man auf die Umfrageergebnisse und die verschiedenen Aussagen von CDU Politikern , ist das nict schwer zu erahnen.

Es sei denn man bekommt nichts mit. Dann kann man sowas schon fragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 4 Stunden schrieb Timberwolf:

Jedes Land hat das Waffengesetzt das es selbst will, so auch hier. Nur weil eine Minderheit von ein paar Tausend es anders möchte wird es das sicher nicht. Auch 85 Prozent der LWB wollen es so. Sie haben Angst vor Menschen mit Waffen, deshalb ist's wie's ist und so bleibt's auch. Sogar wenn es eine Abstimmung zur Liberalisierung gäbe, würde sich nichts ändern.

Deshalb gibts also soviele illegale Waffen (ca. 20Mio) und deshalb steigt die Zahl der kleinen Waffenscheine immer weiter an.

Achso.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb P22:

Na als alter Dauernörgler gegen jedwede Pro-LWB Aktion in jeder Form auf WO sollte da schon etwas von deiner Seite kommen.

 

Was war denn dein fataler Vorschlag? So abwegig oder die Forengemeinde so ungläubig und/oder nicht willfährig? 

Dein Posting zeigt doch eindrücklich den eigentlichen Ansatz von "Diskussionen" auf WO,immer schön an der Sache vorbei.....

Können wir auch, hab ich aber keine Lust drauf, schon garnicht mit "Kopfnickern" und nicht Kritikfähigen "Ja toll !!!" "LWBs".

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Hunter375:

Wo soll die her kommen? 

In 3,5 Jahren das Kreuz an der richtigen Stelle machen. Vielleicht dann nach 4 Jahren nochmal........und dann könnte man das nach wiederrum 4 Jahren nochmals versuchen. Muss man aber nicht, bis dahin hat sich der Waffenbesitz in D eh erledigt.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Noch nicht ganz. Die Einschränkungen werden nur größer.

Es wird sich wohl -wie alles andere auch-in Richtung DDR verschieben.

Waffen nur noch zeitweise, für unumgängliche Nutzung, verfügbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Mittelalter:

Oder gibt's etwa noch mehr von der Sorte?

Leider. Jede Menge. Ein unerschöpfliches Reservoir.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb schiiter:

Waffen nur noch zeitweise, für unumgängliche Nutzung, verfügbar.

Ergänze: legale in Bürgerhand

Erst dann stimmt es.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb chapmen:

Dein Posting zeigt doch eindrücklich den eigentlichen Ansatz von "Diskussionen" auf WO,immer schön an der Sache vorbei.....

Ich habe kein Problem mit Diskussionen auf WO.

 

Von dir habe ich in dem Zusammenhang (Thema "Lobby/Engagement") hingegen immer nur negatives für jegliches Engagement gelesen - eigene Vorschläge kamen seit meiner Mitgliedszeit von deiner Seite nicht oder sie waren gut versteckt. :ninja:

Das ist kein Angriff gegen dich, sondern eine persönliche Feststellung in diesem Themenbereich.

In anderen Bereichen schätze ich deine fachliche Bereicherung :)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist vollkommen egal ob du mich als Bereicherung egal in welchem Themenbereich schätzt oder sonstwas. Es gibt eben Leute die sich auch mal in den Wind stellen ohne umzukippen. Sind mir in Diskussionen lieber wie Kopfnicker ohne eigene Meinung.

Welche Vorschläge hättest du denn als grosser Vordenker?

Egal aus welchem Themenbereich- mir ist  kein Vorschlag deinerseits in Erinnerung geblieben.

Also zurück zum Thema oder einen thread aufmachen: " Ich mag keine Leute die öffentlich eine andere Meinung wie meine vertreten".

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Wolfgang Seel:

 

Das wird ganz einfach sein: der Anscheinswaffenbegriff (nach heutiger Definition) wird alle Dekos, auch Altdekos zu erlaubnispflichtigen Gegenständen machen...

 

Wenn man der Logik "Anschein/täuschend echte Waffenoptik" folgt, müssten dann sämtliche 1:1 Waffen-Modelle (Guss), Softairs etc. auch drunter.

Das würde dann ein seehr weiter Bogen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.