Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Karlfried54

Geco 9 Para aus unterschiedlichen Ländern mit hohen Preisabweichungen!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

gestern rief mich ein SV Kollege an und meinte es gibt möglicherweise bei der Geco 9 Para unterschiedliche Produktionsstandorte mit unterschiedlichen Preisen.

Hat hierzu jemand weitere Infos. Mir ist aufgefallen das selbst bei Egun die Kiste wieder für 200 gehandelt wird, scheinbar Munition aus dem Ostblock. Während die Made in Germany bei rund 240 Euro liegt.

Bitte um Meinungen hierzu! Danke

KF

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ist so. "Made in Germany" auf der Schachtel ist genau das, "Made in Europe" kommt aus Ungarn. Letztere hat im vergangenen Jahr losübergreifend mehrere Waffen gesprengt, die Fälle wurden hier lange diskutiert..

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe aus meiner X Five beide Sorten geschossen, 25m freihand. Beide gleich. Streukreis 5 Mark Stück. (Wem das noch was sagt ;-)

Edited by callahan44er

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb Karlfried54:

Mir ist aufgefallen das selbst bei Egun die Kiste wieder für 200 gehandelt wird, scheinbar Munition aus dem Ostblock. Während die Made in Germany bei rund 240 Euro liegt.

Das ist eine Frage der Nachfrage, durch die Vorfälle haben jetzt viele Angst und legen lieber 40€ mehr auf die Theke. Mir ist die "Made in EU" gut genug.

Edited by BBF

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb BBF:

Das ist eine Frage der Nachfrage, durch die Vorfälle haben jetzt viele Angst und legen lieber 40€ mehr auf die Theke. Mir ist die "Made in EU" gut genug.

Ich denke dass das auf Masse gesehen keiner weiß.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Karlfried54:

Dann war ich wohl der Letzte der es gemerkt hat!

:P

 

Zumindest hier im Forum sollte man es mitbekommen. "Da draussen" wird da kaum jemand darauf achten und meist wird mit stierigem Blick nach Preis gekauft.

 

Nutze mal die Forensuche zum Thema "Geco munition 9 Para", dazu findest Du mittlerweile einige Threads, in denen von scheinbar in Qualitätsmängeln der ungarischen  Fertigung bedingten Vorkommnissen (bis hin zu defekten Waffen, bisher glücklicherweise noch nicht mehr) berichtet wird. Ich selber habe mittlerweile zwei Vorfälle dieser Art erlebt und teilweise arg absonderliche Patronen von da gesehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun 9 mm Geco war schon für mich durch, bevor die Waffensprengungen auftraten, ich hatte 2 Lose von Geco bei denen pro Schachtel 1-2 nicht gezündet haben, bei IPSC ein no go.

Jetzt schieße ich Magtech 124gr./ gleicher Preis, keine Probleme, Präzision reicht mir, warum soll ich mir Probleme kaufen ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte bisher mit den Ungarischen in meiner HPS Target gar keine Probleme hatte sogar das Gefühl das die gleichmässiger geladen waren als die Deutschen die ich zuvor hatte, das einzige was für mich, auch an Präzision, heraussticht sind die Selection!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb Thrawn:

Und wie verhalten sich die Selection zu den Hexagon ?

Die Hexagon habe ich selber noch nicht getestet, da kann ich bisher auch nur von Hörensagen ausgehen. Entweder super und Verbesserung oder totaler mist, je nach Murmelbeschleuniger

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 11.1.2018 um 16:38 schrieb Edward:

Nun 9 mm Geco war schon für mich durch, bevor die Waffensprengungen auftraten, ich hatte 2 Lose von Geco bei denen pro Schachtel 1-2 nicht gezündet haben, bei IPSC ein no go.

Jetzt schieße ich Magtech 124gr./ gleicher Preis, keine Probleme, Präzision reicht mir, warum soll ich mir Probleme kaufen ?

 

.......weil ich bevor ich selber angefangen habe zu laden, genau aus diesem Grund auf Geco umgestiegen bin ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

War Magtech  denn schlecht ? würde mich interessieren, da ich bei Magtech noch nie Zündversager hatte.

Edited by Edward

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Meine Sig 1911 9mm hätte mit Geco mehrmals heftige Probleme beim Repetieren, lag wohl an den rauen Hülsenhälsen.  Seit 1 Jahr nur noch S&B nontox, mit der habe ich, wenn ich gut drauf bin, auf 25m ebenfalls Streukreise in 5 Markstück Größe. Geco kaufe ich nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Edward:

War Magtech  denn schlecht ? würde mich interessieren, da ich bei Magtech noch nie Zündversager hatte.

Schlecht nicht. Aber es war immer mal ein Zündversager dabei. So einer auf 60-70 Stück. Hier mal jeweils 5 Schuß Geco EU und Germany aus der Ransom und einer X Six.

IMG_20180123_191016639.jpg

Edited by callahan44er
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir waren vor 2 Wochen Auf Wettkampf - S&B 6,5x55 Schwede aus der 50er BOX machte blos Batsch anstatt BUM...das Geschoss steckte kurz nach dem Patronenlager im Lauf - zum Glück hat der Schützenkamerad (Anfänger) die nächste Mumpel nicht reinbekommen!

 

Kann also bei jedem Serienhersteller passieren,dass die Muni K***e ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.