Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Mittelalter

Das Postergirl der deutschen Waffenlobby

Recommended Posts

Behaupten die "Gutmenschen" nicht oft, Waffen wären ein Penisersatz? :grin:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb cartridgemaster:

Lara Croft für Arme, ...

Mag sein, aber so sahen die Studentinnen bei uns leider nie aus... nett nett...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb cartridgemaster:

Lara Croft für Arme,

...

Zitat:

Carolin nennt mehrere Gründe, weshalb eine Schusswaffe zur Selbstverteidigung notwendig sein könnte. Sie sagt: „Das geht schon damit los, dass einem in ländlichen Regionen in Brandenburg abends eine Horde Wildschweine begegnen kann.“

 

Ja Ja.. die bösen Wildschweine, was macht die wenn sie erfährt das es in Brandenburg sogar Wölfe gibt? :crazy:

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Hunter375:

was macht die wenn sie erfährt das es in Brandenburg sogar Wölfe gibt?

In Panik verfallen wie deutsche Jäger ?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant ist ihre Geschichte, wie sie zum schießen kam.
Sie studiert in Berlin und hatte schon mehrere schlechte Erfahrung mit Männern und Männergruppen gemacht und suchte ein Mittel um sich verteidigen zu können, da die Polizei im Ernstfall nur zufällig vor Ort sein kann.

Übrigens sind über sie zur Zeit in mehreren überregionalen Zeitschriften und Illustrierten sehr positive Artikel zum Thema Waffen und Selbstschutz.
Was ein hübsches Gesicht zur Knarre plötzlich ausmachen kann statt dieser alten, dicken, schwitzigen Jäger oder diese verschrobenen, Millimeter zählenden Sportschützen.

  • Like 16

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 5 Minuten schrieb detlef86:

Was ein hübsches Gesicht zur Knarre plötzlich ausmachen kann statt dieser alten, dicken, schwitzigen Jäger oder diese verschrobenen, Millimeter zählenden Sportschützen. emoji38.png

Richtig, das haben NRA, Glock (Amiland) oder S&W schon lange erkannt. Pro Waffen Werbefilmchen mit Jessie Duff (oder wie immer sie aktuell heißt) kommen gut rüber, Punkt. Und "wir" schaffen es nicht, die Biathletinnen als Waffenbesitzer zu präsentieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb VP70Z:

Und "wir" schaffen es nicht, die Biathletinnen als Waffenbesitzer zu präsentieren.

Dafür sorgt schon der DSV. Käme man dahinter, dass die mit „tödlichen 22er Schnellfeuerwaffen“ schießen müssten die sich plötzlich auch einbetonieren wie die vom DSB behüteten Schützen. Und nein, ich meine nicht die Kleidung sondern die Mauerorgien die uns der Schützenbund eingebrockt hat.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb VP70Z:

 "wir" schaffen es nicht, die Biathletinnen als Waffenbesitzer zu präsentieren.

Die Frage ist ob die Biathletinnen das überhaupt wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb JDHarris:

Der Artikel ist heute in mehreren Zeitungen

 

Bei "der Westen" ist am Ende auch eine Abstimmung! (sogar ohne Waffenlobbyunterstützung zur Zeit mehrheitlich voll Pro!)

https://www.derwesten.de/panorama/uebertrieben-berliner-studentin-geht-nicht-mehr-ohne-waffe-aus-dem-haus-id213011111.html

Ich sage mal "kleiner Waffenschein".

Den es früher nicht gab, weil ihn keiner brauchte.

Googlet mal nach kleiner Waffenschein und Grüne.

Ihr wisst es , es kommt der Brechreiz:

Aufrüsten, Selbsjustiz etc.

BR24:

im Jahr 2015 wurden im Freistaat noch knapp 5.800 solcher Kleinen Waffenscheine ausgestellt. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Katharina Schulze, sprach von einem Trend der Aufrüstung in Bayern und von einer erschreckenden Entwicklung. Die Zunahme bei diesen Waffen nannte sie dramatisch und warnte, dass die Dunkelziffer deutlich höher sein dürfte, da der bloße Erwerb dieser Waffen erlaubnisfrei sei.

 

Wer sich stark fühlt und meint, sein vegetatives Nervensystem voll unter Kontrolle zu haben, dem empfehle ich zum Selbsttest folgende Internetseite:

https://irene-mihalic.de/kategorie/berlin/innere-sicherheit/waffenrecht/

Ich übernehme keine Haftung!!!!!!

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Hunter375:

Die Frage ist ob die Biathletinnen das überhaupt wollen.

Frage ist eher, ob die sich überhaupt als solche sehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb tissi:

... dem empfehle ich zum Selbsttest folgende Internetseite:

Ist das die neue Däubler-Gemelin oder wie die hieß ?

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb BigMamma:

Mag sein, aber so sahen die Studentinnen bei uns leider nie aus... nett nett...

 

Sicher ein eher technischer Studiengang?!

 

 

Grüße

 

Iggy

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb tissi:

...Wer sich stark fühlt und meint, sein vegetatives Nervensystem voll unter Kontrolle zu haben, dem empfehle ich zum Selbsttest folgende Internetseite:

 

https://irene-mihalic.de/kategorie/berlin/innere-sicherheit/waffenrecht/

Ich übernehme keine Haftung!!!!!!

Danke für die Warnung. Zugegeben: Ich dachte ich wäre stark....aber das ist wirklich harter Stoff....oh mein Gott...mir wird schon wieder schlecht...

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb VP70Z:

Und "wir" schaffen es nicht, die Biathletinnen als Waffenbesitzer zu präsentieren.

Vielleicht hat die ein- oder andere das Gerät auf Leihschein:crazy:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor einer Stunde schrieb tissi:

 

Wer sich stark fühlt und meint, sein vegetatives Nervensystem voll unter Kontrolle zu haben, dem empfehle ich zum Selbsttest folgende Internetseite:

https://irene-mihalic.de/kategorie/berlin/innere-sicherheit/waffenrecht/

Ich übernehme keine Haftung!!!!!!

 

 

 
"Guten Tag, Frau Mihalic.
 
Das bundesdeutsche Waffenrecht wird seit 1972 kontinuierlich verschärft, ohne dass dies je auch nur den geringsten Einfluss auf die Kriminalitätsentwicklung hatte. Im Gegenteil, die Kriminalität stieg ebenso kontinuierlich an.
 
Sie fordern eine Verschärfung der Waffengesetze und begründen dies mit Straftaten, bei denen Waffen verwendet werden oder verwendet werden könnten. Glauben Sie tatsächlich, dass Straftäter, die gesetzeswidrig Raub, Mord und Totschlag begehen, dies unterlassen, weil sie das Werkzeug ihrer Tat nicht legal führen oder besitzen dürfen?
 
Glauben Sie, dass Verbote von sogar jeglichen Waffen dies verhindern würden, obwohl die damit zu begehende Straftat doch sowieso schon verboten ist und viel höher bestraft wird? Offenbar bemerken Sie nicht die Absurdität ihrer Schlußfolgerungen.
 
In einem Land dessen Grenzen, maßgeblich auch bewirkt durch ihre Partei, nicht geschützt werden, ist das Einsickern von illegalen Schußwaffen der zwangsläufige Zustand. Ich sehe in ihren Gesetzesvorhaben keinen Ansatz dies einzudämmen.
 
Sie fordern verschärfte Regeln für privaten legalen Waffenbesitz, obwohl der legale Waffenbesitzer für die Kriminalität statistisch überhaupt keine relevante Größe darstellt, sondern überhaupt nur durch bedauerliche Einzelfälle in den medialen Focus rückt. Tatsächlich relevante, tägliche schwerste Gewalttaten in Deutschland werden von Ihnen hingegen in ihrer Genese komplett ignoriert und negiert, weil sie nicht in das grüne Weltbild passen.
 
Straftaten mit Messern wird es, unabhängig vom Waffenrecht, auch immer häufiger geben, so lange die unkontrollierte Zuwanderung aus Ländern anhält, in denen Klingenwaffen zur üblichen Streitkultur gehören. Nahezu alle Straftaten mit Messern werden von Migranten und Bürgern mit Migrationshintergrund aus genau diesen Kulturkreisen begangen. Mal bemerken.
 
Wenn Sie tatsächlich die Gewalt auf deutschen Straßen eindämmen wollten und sich seriös mit den Gründen für diese befassen würden, müssten Sie sich für eine streng kontrollierte Zuwanderung, den Schutz der Grenzen und eine viel härtere Bestrafung der begangenen Straftaten einsetzen. Messerstecher, die mit Bewahrungsstrafen wieder auf die Bevölkerung losgelassen werden, sind ein fatales Signal für potenzielle Täter.
 
Ihre abwegigen Pläne zur Verschärfung des Waffenrechts, würde keinen Effekt auf die Kriminalität haben, sondern einzig wieder jene treffen, die sich an solche Gesetze halten: Rechtsschaffene Bürger, von denen auch bewaffnet keine Gefahr ausgeht.
 
Vermutlich sind meine Zeilen an eine Vertreterin einer Partei, in der politische Geisterfahrt zum Programm gehört, völlig sinnlos, aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt.
 
Und nein, ich bin weder Vertreter der Waffenlobby, noch Sportschütze oder AfD-Mitglied. Ich besitze allerdings noch meinen gesunden Menschenverstand und konnte ihre Redebeiträge zum Waffenrecht nur unter körperlichen Schmerzen ertragen.
 
MFG
**** *********"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zitat

"Lebe, liebe, lache und wenn das nicht geht: lade, ziele, schieße!"

:sla::cool3:

Ich mag sie!

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Knalle Peng:

"Guten Tag, Frau Mihalic.

 

So fängt ihre Rede an:

Endlich befasst sich die Koalition einmal mit dem Waffengesetz. Anschläge überall in Europa, Amokläufe, Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte, Reichsbürger mit ganzen Waffenarsenalen im Keller – überall […]

 

Der brauchst du keine Briefe schreiben. Populismus pur.

  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Iggy:

Sicher ein eher technischer Studiengang?!

Korrekt, wobei wir noch Glück hatten, wir hatten drei Mädels dabei und alle tageslichttauglich... und eine konnte man sogar als extrem gutaussehend bezeichnen... leider hatte sie ein bisschen was von einem Dorfmoped...^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb BigMamma:

Korrekt, wobei wir noch Glück hatten, wir hatten drei Mädels dabei und alle tageslichttauglich... und eine konnte man sogar als extrem gutaussehend bezeichnen... leider hatte sie ein bisschen was von einem Dorfmoped...^^

Wahnsinn, bei 'nem Freund war im Semester gerade mal EINE - Maschinenbaustudium ...

 

 

Grüße

 

Iggy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr seit schon n lustiger Haufen ... :rolleyes:

 

Einige sollten mal bissl die Gehirnrinde entstauben ... :rtfm:

 

 ... bringt doch mal ne Lady mit ins Training !

Das würde den Schießsport und insbesondere den mit gr. Kalibern deutlich aufwerten ... nicht nur in der Reputation.

 

Ich hoffe mal der Threaddame hat irgendjemand in der Nähe mal ne Einladung in Schießverein überbracht ...

 

 

Edited by 2011-Jack
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sie ist auch auf Xing... jeder der Premium hat, kann sich ja mal versuchen...^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.