Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Mausebaer

Deutschland ist wieder etwas sichererer geworden

Empfohlene Beiträge

Zum Thema Sicherheit bzw. Sicherheitsgefühl ist der Artikel https://www.welt.de/wirtschaft/article164005803/Warum-Deutschland-im-Sicherheitsranking-aus-den-Top-50-rutscht.html auch recht interessant. Zumindest erklärt dieser Artikel die Hintergründe bzw. Grundlagen für ein Sicherheitsranking sehr gut. Hier arbeitet die Welt bzw. der Redakteur sehr gut, leider wird nicht immer so gut hinterfragt, sondern oft nur, wenn das Ergebnis nicht passt. Wobei hier wohl auch die Einstufung von Ruanda auf Platz 9 und Deutschland auf Platz 51 jeden Leser nachfragen / nachdenken lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Verschwörungstheorien: wir werden belogen. Alle. Immerzu

Wirklich gelogen wird selten. Was ständig passiert ist, dass man durch Weglassen von wichtigen Informationen oder Umdefinitionen von Bewertungskriterien den Blickwinkel passend schneidet. Wir LWB kennen das ja aus jahrelanger Erfahrung. Ein anderes Beispiel ist die Arbeitslosenstatistik. Oft wird auch die passende Deutung gleich mitgeliefert, wie bei obigem Spiegel-Artikel, wobei der als Komentar das natürlich auch darf. Im Fernsehen kommt dann noch die passende Hintergrundmusik hinzu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch unsere Wälder aka Produktionsstätten der holzerzeugenden Industrie werden immer sicherer. :wos_armee_052:

Zitat

Paderborn (WB). Wegen Verstößen gegen das Waffengesetz hat die Polizei einen 46-jährigen Mann aus Paderborn angezeigt.

Der Mann steht im Verdacht am Samstagabend mehrfach auf einem Waldweg im Merschetal mit dem Nachbau einer Neun-Millimeter-Maschinenpistole geschossen zu haben.

Mehrere Spaziergänger hatten gegen 20.30 Uhr Schüsse aus dem Wald gehört und einen Mann beobachtet, der etwas in einen Autokofferraum legte. Das Auto, in dem weitere Personen saßen, fuhr davon. Am Ort blieben ein Dutzend leere Schreckschuss-Patronenhülsen liegen. Die Zeugen verständigten die Polizei. Noch am Abend ermittelten die Beamten der mutmaßlichen Schützen an seiner Wohnanschrift und stellten den per Internet erworbenen MP40-Nachbau sicher.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei auf die Bestimmungen des Waffengesetzes hin, die hier nicht eingehalten wurden. Das Schießen mit einer Schreckschusswaffe in der Öffentlichkeit ist verboten. Zudem ist für das Führen einer Schreckschusswaffe ein »kleiner Waffenschein« erforderlich.

Quaddel: http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Paderborn/Paderborn/3267209-Paderborner-verstoesst-gegen-das-Waffengesetz-Schuesse-im-Wald-Polizei-stellt-Schreckschuss-Pistole-sicher

 

Euer

Mausebaer :hi:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb erstezw:

Der hätte das mitten auf der Autobahn machen müssen.

Gemeinsam mit vielen Verwandten. 

Das hätte ihm viel Kummer erspart.

Aber nur wenn diese Verwandten aus Anatolien und Umgebung stammen... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch in Hessen wurde Deutschland wieder sicherer gemacht. Der Artikel liest sich als wären die Behörden auf ein Waffenlager der RAF, Rote Zellen oder gleich der Taliban gestossen. So lange bis das Bild dea martialisch drapierten Funds etwas genauer betrachtet wird. Luftplempen, Airsoft, SSW und Vorderlader. Alles frei verkäuflich.

 

Nur das Umbauen der SSW und selbst mischen des Schwarzpulvers ist selten dämlich. Haben, nix fummeln, dran erfreuen und gut ist.

 

Rentner hortet Waffen und kiloweise Munition

 

Mehr unter:

https://www.hessenschau.de/panorama/rentner-hortet-in-frankfurt-waffen-und-munition,waffenfund-104.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Asgard:

Auch in Hessen wurde Deutschland wieder sicherer gemacht. Der Artikel liest sich als wären die Behörden auf ein Waffenlager der RAF, Rote Zellen oder gleich der Taliban gestossen. So lange bis das Bild dea martialisch drapierten Funds etwas genauer betrachtet wird. Luftplempen, Airsoft, SSW und Vorderlader. Alles frei verkäuflich.

 

Nur das Umbauen der SSW und selbst mischen des Schwarzpulvers ist selten dämlich. Haben, nix fummeln, dran erfreuen und gut ist.

 

Rentner hortet Waffen und kiloweise Munition

 

Mehr unter:

https://www.hessenschau.de/panorama/rentner-hortet-in-frankfurt-waffen-und-munition,waffenfund-104.html

Interessant dabei:

Zitat

Das Amtsgericht hatte die Durchsuchung der Wohnung des 67 Jahre alten Rentners ursprünglich angeordnet, weil dieser Waffenteile bestellt hatte. Der Mann besitzt dafür keine Erlaubnis.

Waffenteile? Was für Waffenteile? Bestellt? Wo? Ohne passende Erlaubnis kann ich bestellen, was ich will, nur bekommen tue ich es nicht. Und mit den ganzen Vorderladern hätte er zwar Napoleons Armee ausstatten können, aber so richtig für böse Sachen sind die nicht so wirklich tauglich. An den SSW rumbasteln und schwarzes Pulver mischen ist natürlich pfui, aber die meisten SSW sind von so grottigem Guss, da möchte ich nichts ernsthaftes durchjagen. Da fliegt mir das Teil um die Ohren. Aber für den unbedarften Leser ist so ein Foto natürlich supergruselig. Waffen, OMG, so viele Waffen....

 

Aber, was für ein Glück, keine Einhandmesser.....:sla: Oh, wait, zwei Springer könnten das sein und bei einem die Klinge vorne herauskommen, dann sind da natürlich Massenvernichtungswaffen eingesackt worden. :cool3:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

Waffenteile? Was für Waffenteile?

Ja Kekse ..............les 'mal den Text des EU Schrottdiktats...................ein Freibrief um in Zukunft jeden zu überwachen und durchzuleuchten der Waffenteile bestellt......den genauen Wortlaut des EU Schrottdiktats können Wir uns schenken......den beachtet die Behörde eh net.......es sei den es werden viele Klagen, klagen, klagen................der Rentner zumindest sollte die Klappe halten.................der hat (wenn es nicht wieder eine Lügenpresse Mitteilung ist) subjektiv gefühlt selten dämlich, ausgesorgt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×