Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
witog

Eure Traumwaffe in .308 Win (für 100-300m)

Recommended Posts

Fast. Hab den sandfarbenen AICS AX genommen und Längs-und Querrillen beim Kammergriff. Mittlerweile ist meine aber da und hat auch schon gezeigt was sie kann. Bilder davon sind im Gewehre und Schiessbilder... Thread.

 

Edit: Hier dann doch nochmal ein Bild von dem guten Stück.

 

 

20170602_140338.jpg

Edited by Phosgen
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von Albert Arms gibt es einen HA in 300win mag mit sportlicher Zulassung. Kostet 7000 EUR glaub ich. Ich vermag nicht zu sagen, ob dass das Teil wert ist

Share this post


Link to post
Share on other sites

dies wäre eine meine Traumwaffen .................... aber leider hier in " unserem " gelobten Land nicht erhältlich :rtfm:

 

Edited by feuerschlucker
Bilder fehlen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Phosgen:

Fast. Hab den sandfarbenen AICS AX genommen und Längs-und Querrillen beim Kammergriff. Mittlerweile ist meine aber da und hat auch schon gezeigt was sie kann. Bilder davon sind im Gewehre und Schiessbilder... Thread.

 

Edit: Hier dann doch nochmal ein Bild von dem guten Stück.

 

 

20170602_140338.jpg

 

 

 

 

 

Sehr schön !

 

Wie lange war denn die Wartezeit ? (Ich warte nämlich auf meine "Schwarze")

 

Was für ein Zweibein ist das ?

 

Hast Du die Waffe nach einem bestimmten Procedere eingeschossen ?

 

Edited by Sarastro69

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bestellt im Oktober.

Schau mal auf die Website von ASH, unter News. Da gab es wohl in letzter Zeit Probleme mit einigen Lieferanten.

 

Das Zweibein ist ein Accu-tac.

 

Eingeschossen habe ich wie empfohlen: paar Schuss, reinigen, wieder paar Schuss, reinigen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank !

 

...habe das Schreiben erhalten...mal sehen wie es weitergeht.

 

Alter SChwede... das AccuTac kostet ja fast soviel wie mein Glas :o

Edited by Sarastro69

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gute Gruppen habe ich mit der 168gr Remington Premier Match zusammen bekommen. Die Hornady im gleichen Gewicht fliegt nicht so gut. Das Schussbild aus dem anderen Thread war  mit selbstgeladener Munition mit 168gr Sierra Matchking Geschossen. Tendentiell fliegen die am Besten. Demnächst werde ich mal noch 167gr Lapua teste, mal sehen wo die liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke...  halte uns/mich mal auf dem Laufenden, was den Lapuatest angeht.

 

Hat schon jemand seine Erfahrung/ Ladedaten für die .308 Walküre hier im Forum mitgeteilt ?

 

Wäre mal interessant, ob die gleichen Laborierungen in den baugleichen Waffen ähnliche Ergebnisse liefern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9.6.2017 um 08:00 schrieb Sarastro69:

Wäre mal interessant, ob die gleichen Laborierungen in den baugleichen Waffen ähnliche Ergebnisse liefern.

 

Klares "Nein" bezogen auf meine Ruger M77 Mark II

Mein Freund und ich hatten uns damals gleichzeitig diese Waffe angeschaft.

Meine Laborierung schoß einwandfrei in meiner Waffe, in seiner war der Streukreis

mindestens doppelt so groß. Waffen getauscht, um Schützenfehler auszuschließen,

Ergebnis identisch.

 

witog

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sarastro,

 

stell' Dir 3 Gewehre im Regal beim Büma vor - alle drei baugleich, nur durch die Seriennummer unterscheidbar.

 

Ein ausgebuffter Wiederlader nimmt sich Gewehr Nummer 1 und bastelt nach einigen Versuchen eine optimale Ladung.

Er schießt mehrere Schussbilder und bildet den Mittelwert.

 

Er nimmt Gewehr Nummer 2 aus dem Regal.

 

Auch dafür bastelt er eine Ladung. Es ist aber nicht die gleiche, er braucht etwas mehr Power, um ein sehr gute Schussbilder zu schießen.

Die Schussbilder sind aber nicht so gut, wie die von der Nummer 1. Trotz aller Bemühungen.

 

Er nimmt Nummer 3.

Bei allen Bemühungen - er bekommt trotz vieler Versuche nicht an die Schussbilder von Nummer 1 und 2 heran.

Zwar sind die Schussbilder nicht schlecht - aber die von Nummer 1 und Nummer 2 sind besser

 

Gewehre sind Individuen......

 

Gruß Habakuk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Habakuk:

Gewehre sind Individuen ...

 

Wobei man auch durchaus Glück haben kann.

Ich besitze 3 Generationen Winchester Mod. 70 "Stealth" und alle drei sind echte "Locheisen".

 

Stealth:

 

Win70St-script.jpg

 

Stealth I:

 

stealth I.jpg

 

Stealth II:

 

stII-PLconfig(sm).jpg

 

Hier sind dann auch 3 Generationen unterschiedlicher Verschlusssysteme vertreten:

Stealth mit push feed action, Stealth I mit controlled push feed action und schließlich bei der Stealth II endlich die Rückkehr zum ursprünglichen pre64-System mit dem controlled round feeding (langer nicht rotierender Auszieher nach Mauser-Art).

 

Dass ich eine gewisse Affinität zur Winchester Mod. 70 habe, hatte ich glaube ich vor etwa 12 Jahren hier schon mal erwähnt und ich war ehrlich sehr betrübt, als die Winchester Repeating Arms Company in New Haven, Connecticut, den Bach runter gegangen ist.

In den U.S. of A. ist die 70er immer noch "the rifleman's rifle" und sie war bis zum unrühmlichen Ende dieses Traditionsunternehmens immerhin die meistverkaufte Repetierbüchse der Welt.

(Gott sei Dank steht in meinen Schränken ein repräsentativer Querschnitt aus 25 Produktionsjahren)

 

Und ich alter Sack habe immer noch dieses verträumte Lächeln im Gesicht, wenn ich eine von den drei "Black Beauties" aus dem Schrank hole.

 

CM :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@cartridgemaster

 

Ja das ist ein echt tolles Gewehr, ich liebe es auch!

An dieser Stelle kann ich noch einmal sagen wie dankbar ich der Persönlichkeit bin, welche mich damals vor und während des Kaufs mit Daten Fakten unterstützte.

Darüberhinaus bescherte mir dieses wunderbare Gewehr, welches ich damals im Neuzustand für wirklich ganz wenig Geld ergattern konnte, sofort den LM Titel. Man hat mir damals eine 300 Meter Labo empfohlen und befahl mir zu gewinnen, das hat geklappt. :D

 

Merci

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe heute meine neue Waffe eingeschossen.

Tikka T3xTac .308 Win 60er Lauf mit Mündungsbremse.

Bushnell AR/308 Zielfernrohr 4.5-18x40 (hatte ich noch von meiner alten Ruger)

Laborierung mit 168grs. Sierra HPBT/N140 (für meine alte Ruger gemacht)

Ergebnis 100m

1.) 3 Schuß 16mm umschlossen

2.) 5 Schuß 12mm umschlossen

3.) 5 Schuß 19mm umschlossen

4.) 5 Schuß 16mm umschlossen

 

Ich bin begeistert !!!!!!

 

Mal sehen ob noch mehr möglich ist wenn ich an der Laborierung bastele?

 

5 Schuß mit S&B 147grs VLM lagen immerhin auch bei  ca. 45mm

 

witog

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.