Jump to content
IGNORED

Flacher Kurzwaffentresor gesucht - kein Würfel!


hgc.micha
 Share

Recommended Posts

Moin,

ich bin auf der Suche nach einem flachen Tresor (der nicht soweit von der Wand aubaut) mit Elektronikschloß mit Widerstandsgrad 0 oder 1. Der hier würde mir ja gefallen:

https://www.eisenbach-tresore.de/Waffenschrank/Waffenschrank-Kurzwaffen-der-VDMA-Stufe-B-mit-Innentresor-und-Widerstandsgrad-1-nach-EN-1143-1-Kurzwaffen-MunitionKurzwaffenschrank/Kurzwaffentresor-Grad-0-N-EN-1143-1-Tresor.html

leider gibt es keinen Notfallschlüssel für den Fall der Fälle, nur den freundlichen Hinweis auf den Kundendienst der dann vorbei kommt....

Hat jemand eine echte Alternative für mich?

Grüße

Michael

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb hgc.micha:

leider gibt es keinen Notfallschlüssel für den Fall der Fälle, nur den freundlichen Hinweis auf den Kundendienst der dann vorbei kommt....

Frag doch mal an ob nicht auch andere Schloss-Varianten möglich sind. Oft sind nicht alle Möglichkeiten gelistet.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

ich habe seit über 10 Jahren mehrere dieser Elektronikschlösser im Gebrauch. Noch nie Probleme gehabt. Falls mal die Batterie alle ist, kann man von außen Strom drauf geben. Dann bekommt man ihn auf. Ich habe bewusst dieses Elektronikschloss gewählt, weil ein Notschlüssel wieder irgendwo gelagert werden muss. Die Zahl habe ich im Kopf.

 

Steven

Link to comment
Share on other sites

Hi Micha,

den kleinsten in 0 oder 1 den ich je gefunden habe (auch sehr flach bei 180mm) ist dieser hier:

Leider kein Elektronikschloss. Ist auch nicht nachrüstbar bei der Größe, hab schon beim Hersteller angefragt.

https://www.melsmetall.de/btm-tresor-fuer-betaeubungsmittel-btmg-15-betaeubungsmittelgesetz.html

 

Der hier ist zwar mit Elektronikschloss und billig, aber dafür wieder 280mm tief:

https://www.safepro24.com/profirst-jupiter-26-wertschutzschrank-en1-elektronikschloss.html

 

Letzteren kannste dir bei mir mal anschauen wenn du mit Britta vorbeikommst auf nen Kaffee.

Vielleicht wäre das ja auch was für euch.

 

Gruß,

Ford34

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb ford34coupe:

Hi Micha,

den kleinsten in 0 oder 1 den ich je gefunden habe (auch sehr flach bei 180mm) ist dieser hier:

Leider kein Elektronikschloss. Ist auch nicht nachrüstbar bei der Größe, hab schon beim Hersteller angefragt.

https://www.melsmetall.de/btm-tresor-fuer-betaeubungsmittel-btmg-15-betaeubungsmittelgesetz.html

 

Der ist ja nun wirklich süß. Fürs Auto in der Mittelkonsole.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Pi9mm:

Der ist ja nun wirklich süß

 

Das ist er in der Tat. Reicht grad so für eine Pistole mit Magazin. Jedenfalls wenn's keine Full-Size Pistole ist.

Hab aber grad erst gelesen "keine Würfel" - hab also wieder schneller getippt als gelesen und Hirn dabei ausgeschaltet :peinlich:

 

@Micha: dann einfach so bald mal auf nen Kaffee, gern auch heute.  Sind zu Hause.

 

Ford34 (mit defektem Auspuff).. :) 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb hgc.micha:

Moin,

ich bin auf der Suche nach einem flachen Tresor (der nicht soweit von der Wand aubaut) mit Elektronikschloß mit Widerstandsgrad 0 oder 1. Der hier würde mir ja gefallen:

https://www.eisenbach-tresore.de/Waffenschrank/Waffenschrank-Kurzwaffen-der-VDMA-Stufe-B-mit-Innentresor-und-Widerstandsgrad-1-nach-EN-1143-1-Kurzwaffen-MunitionKurzwaffenschrank/Kurzwaffentresor-Grad-0-N-EN-1143-1-Tresor.html

Komisch, als Schlüsseltresor bieten die sowas auch mit mechanischem Zahlenschloß an, natürlich wegen der paar Häkchen "etwas" teurer:

https://www.eisenbach-tresore.de/Schluesseltresor-13/Format-Schluesseltresor-Schluesselschrank-Tresor-Schrank-Schluessel-EN-1131-1/Schluesseltresor-VDS-Format-ST-I-40.html

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb ford34coupe:

Das ist er in der Tat. Reicht grad so für eine Pistole mit Magazin. Jedenfalls wenn's keine Full-Size Pistole ist.

 

Selbst da müßten 2 Kompakte KW reinpassen, wenn zwischen Tür & Rückwand 100 mm Platz sind.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb hgc.micha:

leider gibt es keinen Notfallschlüssel für den Fall der Fälle

 

Wie sähe denn dieser (Not-)Fall der Fälle in deiner Vorstellung aus?

 

 

- Batterie leer, vorangehendes wochenlanges Piepsen ignoriert

- kein 9V-Block im Haus. Sonntag, Aldi hat zu

- nächste Tanke 5km weg, Fuss in Gips

- Auto kaputt

- Fahrrad beide Reifen platt, keine Pumpe auffindbar

- Nachbarn alle verreist

- Handy hat kein Netz, nix Taxi rufen

- Internet auch gelöscht, nix Uber

- kann aber keinesfalls bis Montag warten, weil...

 

So etwa?

Link to comment
Share on other sites

Oder einfacher:

Elektronik "spinnt", nichts geht mehr, trotz neuer Batterie.

Und dann?

 

Ein Freund hatte bei seinem "Einser" schon 2x das Problem.

Ich bei meinem "B" noch nie - und meiner hat auch ein (verdecktes) Revisionsschloss.

 

Beim "Notfall-Tresor" im Schlafzimmer müsste dann aber auch der Revisionsschlüssel im Schlafzimmer sein ...

Und das man sich nicht im "Notfall" beim ELO mehrfach vertippt - davor ist auch keiner gefeit.

 

Link to comment
Share on other sites

Am 14.4.2017 um 15:20 schrieb shruggman:

 

Wie sähe denn dieser (Not-)Fall der Fälle in deiner Vorstellung aus?

 

 

- Batterie leer, vorangehendes wochenlanges Piepsen ignoriert

- kein 9V-Block im Haus. Sonntag, Aldi hat zu

- nächste Tanke 5km weg, Fuss in Gips

- Auto kaputt

- Fahrrad beide Reifen platt, keine Pumpe auffindbar

- Nachbarn alle verreist

- Handy hat kein Netz, nix Taxi rufen

- Internet auch gelöscht, nix Uber

- kann aber keinesfalls bis Montag warten, weil...

 

So etwa?

besten Dank für die zahlreichen Antworten, meine "Notfall" Überlegung hat nichts mit Panik oder Weltuntergang zu tun. Wenn aber der Tresor ordentlich verschraubt, gefüllt an der Wand hängt und sich nicht mehr öffnen lässt weil die Elektronik streikt wird es irgenwann schwierig. Dann mit der Flex das Teil aufzuschneiden wird bestimmt eine interressante Erfahrung.....Einen Revisionsschlüssel würde hier einen echten Mehrwert darstellen.

Link to comment
Share on other sites

Am 14.4.2017 um 13:43 schrieb ford34coupe:

Hi Micha,

den kleinsten in 0 oder 1 den ich je gefunden habe (auch sehr flach bei 180mm) ist dieser hier:

Leider kein Elektronikschloss. Ist auch nicht nachrüstbar bei der Größe, hab schon beim Hersteller angefragt.

https://www.melsmetall.de/btm-tresor-fuer-betaeubungsmittel-btmg-15-betaeubungsmittelgesetz.html

 

Der hier ist zwar mit Elektronikschloss und billig, aber dafür wieder 280mm tief:

https://www.safepro24.com/profirst-jupiter-26-wertschutzschrank-en1-elektronikschloss.html

 

Letzteren kannste dir bei mir mal anschauen wenn du mit Britta vorbeikommst auf nen Kaffee.

Vielleicht wäre das ja auch was für euch.

 

Gruß,

Ford34

 

 

 

 

Hi Olaf,

hat der letztere einen Revisionsschlüssel und ein beleuchtetes Tastaturfeld?

Einladung nehme ich doch gerne an, wie sieht es Montag bei euch aus?

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb hgc.micha:

Hi Olaf,

hat der letztere einen Revisionsschlüssel und ein beleuchtetes Tastaturfeld?

Einladung nehme ich doch gerne an, wie sieht es Montag bei euch aus?

 

Beides leider nicht - aber schau ihn dir vor Ort an. Montag sind wir daheim und würden uns freuen über euch. :drinks:

 

Link to comment
Share on other sites

Am 14.4.2017 um 15:20 schrieb shruggman:

 

Wie sähe denn dieser (Not-)Fall der Fälle in deiner Vorstellung aus?

 

 

................

- kein 9V-Block im Haus. Sonntag, Aldi hat zu

- nächste Tanke 5km weg,.......

........

- kann aber keinesfalls bis Montag warten, weil...

 

So etwa?

Wann hast du das letzte mal an einer Tanke einen 9V-Block gekauft?

Bis etwa vor einem Jahr dachte ich auch, das sollte kein Problem sein. Denkste!

Nicht mal gängiges wie AA oder AAA habe ich im Zentrum einer süddeutschen Großstadt bekommen.

Link to comment
Share on other sites

Am 15.4.2017 um 18:27 schrieb hgc.micha:

............Dann mit der Flex das Teil aufzuschneiden wird bestimmt eine interressante Erfahrung....

.....aber sicher die schlechteste aller möglichen Problemlösungen. Ersten kriegt dabei wohl auch der Inhalt etwas ab, und zweitens brauchst du danach einen neuen Tresor. Da sollte ein Kundendienst-Besuch auf jeden Fall preiswerter sein.

Zitat

.....Einen Revisionsschlüssel würde hier einen echten Mehrwert darstellen.

Wie schon einer der Vorredner erwähnte, ergibt sich damit ein neues Aufbewahrungsproblem. Wenn du den Revisionschlüssel in einer gleichwertigen Sicherheitsstufe aufbewahren möchtest, wird der Mehrwert schnell teuer.

Edited by Gunsmoke Joe
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb IMI:

Rosenheim?

Da wunderts mich nicht :lol:

Duck und weg.

Falsch geraten. Im sog. "Millionendorf".

 

Ich könnte mir allerdings auch vorstellen, daß die Situation "draussen, auf dem Land" noch etwas besser aussieht. Ich kaufe Batterien und Akkus schon seit mindestens 15 Jahren über ebay.

Günstig und praktisch (was natürlich bei einem plötzlichen Bedarf auch nichts hilft, wenn kein Vorrat da ist)!

Edited by Gunsmoke Joe
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Gunsmoke Joe:

Da sollte ein Kundendienst-Besuch auf jeden Fall preiswerter sein.

Da wäre ich nicht so sicher!

Je nachdem von wo der Kundendienst anreist kann schon das mächtig ins Geld gehen.

Da sind zusammen mit der "Arbeitszeit" auch schnell 300,- € beisammen.

 

vor 2 Stunden schrieb Gunsmoke Joe:

Wie schon einer der Vorredner erwähnte, ergibt sich damit ein neues Aufbewahrungsproblem. Wenn du den Revisionschlüssel in einer gleichwertigen Sicherheitsstufe aufbewahren möchtest, wird der Mehrwert schnell teuer.

Mal abgesehen davon, dass das zwar in einzelnen "Merkblättern" so steht, aber m.W. weder im WaffG, noch in den zugehörigen Vorschriften könnte man den Schlüssel ja "ganz woanders" aufbewahren: Bankschließfach oder einfach bei einem anderen Berechtigten in dessen gleichwertigem Behältnis.

Link to comment
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb TriPlex:

Da wäre ich nicht so sicher!

Je nachdem von wo der Kundendienst anreist kann schon das mächtig ins Geld gehen.

Da sind zusammen mit der "Arbeitszeit" auch schnell 300,- € beisammen.

................

Mal kurz nachrechnen! Der Tresor, von dem hier die Rede ist, kostet 500 Euronen, dazu kommt Wertverlust des Inhaltes durch Metallspähne beim flexen. Na, ich weiß nicht :confused:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.