Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
chapmen

Grüne wollen Waffenrechtverschärfen

Recommended Posts

Hat nicht deren Vorgängerpartei Waffen benutzt um damit an gewissen Grenzen zu töten...? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer wählt den eigentlich noch die Linke , müssten die Wähler nicht Mal langsam alle Verstorben sein ? Sammeln die stimmen im.altersheim.? Gibt es da ne Grafik mit dem stimmverhältnis West /Ost  für mich ?

Ich kann mir da überhaupt keine Wählerschicht außerhalb von Marzahn vorstellen ,helft mir Mal auf die Sprünge

Bei Gelb und grün habe ich ja immer ein Bild im Kopf, aber bei der Linke

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb Doggenrotti:

Hat nicht deren Vorgängerpartei Waffen benutzt um damit an gewissen Grenzen zu töten...? 

Da hat sich nur der Name geändert.

Leider sitzen diese Deutschen, die auf Deutsche haben schießen lassen, nicht bis zum Lebensende im Knast!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb kulli:

Bei Gelb und grün habe ich ja immer ein Bild im Kopf, aber bei der Linke

Antifa, verbitterte DDR Führungskader und ...logen, für die das der Kampf gegen Rechts ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hoffe das der Schulz Hype noch bis zur BTW anhält.Denn nach meiner Meinung verschieben sich die Stimmen im roten und schwarzen Lager hin und her.Wenn Schulz mehr Zustimmung bekommt gehts mit Links und grün bergab.Dann ist mir das lieber,auch wenn ich kein Schulz Fan bin.Wenn man konservativ ist wählt man nicht RRG und umgekehrt.Und es ist nicht so wie uns die Medien(MärchenErzähler )weismachen wollen .Die schreiben so wie sie es durch ihre rosa Brille sehen wollen.Nach deren Rechnung ist alles schwarz o. Weis.Trump und Brexit konnten sie auch nicht verhindern trotz intensivem Wunschdenken.Und hoffen das sie ihre Meinung auf andere übertragen können.So wie sie es seit Jahrzehnten gewohnt sind.Es ist halt schwer Tatsachen zu akzeptieren,Wenn man weis das die Uhr tickt.Aber das Zeitalter des Internets schaufelt auch deren Grab,auch wenn sie noch ein wenig Leben in sich haben.Der Tod kommt unweigerlich.Im Saarland liegen die Grünen bei 4%.Den Tod des Verbrenners zu bestimmen zeigt schon Wirkung ,und die Aufnahme dessen im Wahlprogramm ist gut so.Das bringt sie hoffentlich dorthin wo sie hingehören.Ins Nirwana :gr1::gr1:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb FR8:

Ich hoffe das der Schulz Hype noch bis zur BTW anhält.

Hallo FR8

 

es gibt keinen "Schulz Hype". Der ist von der sogenannten LÜGENPRESSE in die Welt gesetzt worden, weil die das gerne hätten. Ihr Traum von RRG liegt in der Luft. Hoffentlich verfliegt er.

Genau so wie nach dem Wunschdenken und Wunschschreiben der Wahrheitsmedien die AfD bei unter 10% liegt und sich gerade selbst zerlegt. Schaut euch das Wahlprogramm der Alternative an. Was kann man da nicht unterschreiben?

 

Steven

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb steven:

 

es gibt keinen "Schulz Hype"

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier besteht allgemein die Meinung der Antrag der Grünen wurde abgewiesen. Das stimmt aber nur zum Teil. Die Grünen haben zwei Anträge gestellt und nur einer wurde abgelehnt. Insgesamt wurden 4 Anträge gestellt:

18/11417 Grüne

18/11239 Bundesregierung (also Koalition CDU/CSU und SPD) 
18/11444 und 18/9674 Grüne 

 

Auf der Seite des Deutschen Bundestages (klick) kann man folgendes lesen: 

Beschlüsse.JPG

 

 

Was genau soll also ist Beschlossen, Überwiesen (wohin?) und abgelehnt?

Hier ein paar Passagen aus dem Papier 18/11417 der Grünen, welches nicht abgelehnt ist, sondern nur Überwiesen:

Zitat

1. Privatpersonen die Nutzung halbautomatischer Schusswaffen verbietet, wenn diese nach objektiven Kriterien besonders gefährlich sind (Anzahl der Selbstladungen, Beschaffenheit des Laufs, Kaliber, Magazinkapazität) oder diese Kriegswaffen nachbildet sind bzw. den Anschein von Kriegswaffen erwecken;

2. die Verwendung von Großkaliberwaffen und Munition mit besonderen Schusswirkungen im Sinne einer erhöhten Durchschlagskraft oder einem gesteigerten Verletzungspotenzials durch Sportschützen verbietet;

 

Zitat

Begründung

Die Verfügbarkeit von Waffen kann sich unmittelbar auf die Bereitschaft zu und die Art und Weise von Gewaltanwendungen auswirken; sie hat für die allgemeine Kriminalität ebenso wie für terroristische Bedrohungslage erhebliche Bedeutung. So wurden im Rahmen der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2015 insgesamt 15.324 Tatverdächtige erfasst, die bei Begehung der Tat eine Schusswaffe mitgeführt haben.

 

Wer weiß was Überweisung bedeutet?

Gruß

SJ

Edited by speedjunky

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Zurück in den Innenausschuss, dort Fachberatung, es wird ein Vorschlag zur Bestimmung des BT erarbeitet und erneut vorgelegt. Kann von Ablehnung, Zustimmung oder einer geänderten, vorher im Ausschuss abgestimmten Fassung führen.

Unterm Strich fast so offen wie vorher...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist auch meine Meinung, ist also nicht von Tisch, nur verschoben! 

Die Hoffnung ist, das die Grünen in den nächsten 4 Jahren nicht mehr dabei sind. 

 

Wählt die richtige Opposition! Dann könnte es vielleicht auch Anträge zur Entschärfung des Waffengesetzes geben. Zum Beispiel die unsinnige Kaliber Sache, Anschein, Kontrollen ...

 

Gruß

SJ

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb speedjunky:

Wählt die richtige Opposition! Dann könnte es vielleicht auch Anträge zur Entschärfung des Waffengesetzes geben. Zum Beispiel die unsinnige Kaliber Sache, Anschein, Kontrollen ...

Lediglich eine konfrontationsfreudige Opposition kann bewirken, dass die Anscheinsvolksvertreter ihre Anscheinsargumente auch in den Anscheinsdebatten einmal auf ihren Wahrheitsgehalt hin belegen müssten.

Besser wäre natürlich eine rational gesteuerte, am Wohl des (schon länger hier lebenden) Volkes interessierte Regierung. Die sehe ich aber in weiter Ferne. Zumindest müssten wir dank Trump nicht mehr fürchten dass unsere freundlichen Verbündeten eine solche stürzen würden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.3.2017 um 17:53 schrieb Redfox333:

Gerade im VT gefunden

 

20170310_174851.jpg

Das hängt meiner Meinung ehr mit den Kleinen Waffenscheinen zusammen. Hunderttausende haben den 2016 beantragt, wenn dann ein paar Leute z.B. mit Drogen davor schon einmal aufgefallen sind, wird ein amtsärztliches Gutachten verlangt. Wird das nicht vorgelegt, weil der Antragssteller dann keine Lust mehr drauf hat, wird seitens der Behörde ein Waffenverbot ausgesprochen. War bei einem Freund von mir so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, die Grünen müssen zurück auf Anfang, aber was ist damit: 18/11239 Bundesregierung (also Koalition CDU/CSU und SPD) ? Welche Sauerei steckt denn da nun drin ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb speedjunky:

Zitat:

1. Privatpersonen die Nutzung halbautomatischer Schusswaffen verbietet, wenn diese nach objektiven Kriterien besonders gefährlich sind (Anzahl der Selbstladungen, Beschaffenheit des Laufs, Kaliber, Magazinkapazität) oder diese Kriegswaffen nachbildet sind bzw. den Anschein von Kriegswaffen erwecken;

(von mir markiert)

 

Was ist damit gemeint ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Normalverteilung des IQ's

 

15 % der Deutschen sind unterdurchnittlich intelligent, Grüne und Linke kommen zusammen auf 16 %.

Kausalität vorhanden ? thinking-face.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Pi9mm:

(von mir markiert)

 

Was ist damit gemeint ?

 

Ich denke wie viele "Selbstladungen" ohne Magazinwechsel möglich sind. Aber absolut komische Formulierung.

Richtig heißt das freedoms per minute :spiteful::lol:.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nehme an, damit ist die Magazinkapazität gemeint. Man sieht hier deutlich mangelnde Kompetenz und den Versuch dies durch durch pseudo-intellektuelles Gelaber zu verstecken.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dürfte es nicht sein; " Magazinkapazität " ist ja separat benannt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

ich denke mal, dass "Selbstladungen" nichts mit Wiederladen zu tun hat.

Wahrscheinlich ist die Hirnblähung der Grünen Verbotspartei daraus entstanden, dass sie sich im (gebt das Hanf frei) Nachdenken Gedanken machten, wie schnell ein HA feuern kann. Das macht zwar absolut keinen Sinn und die Jungs und Mädels von der Pädophilen Fraktion haben da keine Ahnung von, aber es gruselt einem so schön, wenn man hört: 700 Schuss pro Minute. Da muss doch was gegen getan werden.

Wie gesagt, die haben null Ahnung, aber sie verbieten halt so gerne.

 

Steven

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Interessant ist auch, dass laut dem Papier Schusswaffen besonders wegen der Beschaffenheit des Laufs und des Kalibers gefährlich sein können. Was ist denn damit gemeint? Wer hat sie denn da beraten? Die Luftgewehrschützen vom DSB? Oder meinen sie damit das gefährliche Kaliber .308 Win, mit dem sich Anfänger blaue Flecken holen? :shout:

So viel geballte Inkompetenz macht fassungslos.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.