Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
rüdiger400

Druckluftwaffen auf Feld/Acker testen?

Recommended Posts

vor 16 Stunden schrieb PetMan:

Na, man muss ja nicht mit 300m Anfangen, die Bahnen sind eh dünn gesät. Auf 50m Anfangen und wenn das noch geht auch mal auf 100m versuchen, wovon ich aber bei 7,5 Joule nicht ausgehe das das noch funktioniert. Versuch macht Kluch.............................................

 

Die ballistischen Eigenschaften des Pellets dürften da entscheidend sein. Hier gibt's eine Liste (über deren Zuverlässigkeit ich nichts sagen kann). Die Spitzkugeln sind wohl am günstigsten. Wenn wir rechnen mit einem G1-BC von 0.028, 7.4 gr., und 550 fps (mein Rechner ist amerikanisch), dann plumpst die Kugel auf 100 Metern rund anderthalb Meter und behält die Hälfte ihrer Energie. Danach geht's wörtlich und metaphorisch steil bergab: Bei 200 Metern ist die Kugel schon über 10 Meter gefallen, womit einerseits Treffen arg unwahrscheinlich wird, andererseits auch das unbeabsichtigte Verlassen des Grundstücks ausgeschlossen ist wenn man bei korrekter Visiereinstellung auf ein 100 Meter weit entferntes Ziel hält und sich sicher ist, auf 100 Meter keine fünf Meter zu hoch zu zielen. Will man auf ein 200 Meter weit entferntes (großes!) Ziel schießen und hat das Visier dafür richtig eingestellt (soweit der Verstellbereich überhaupt bis jenseits der 200 Winkelminuten geht!), dann fällt die Kugel auf den nächsten 50 Metern weitere 10 Meter, so daß mit 100 Meter Sicherheitsabstand hinter dem Ziel auch nichts passieren kann. Wenn man ohne zuverlässigen Kugelfang schießen will, dann sollte man sich natürlich seiner Ballistik und ihrer korrekten Anwendung extrem sicher sein oder entsprechend größere Sicherheitsabstände wählen. Es versteht sich wohl auch von selbst, dann man nicht schießen wird, wenn z.B. 100 oder 200 Meter weiter Passanten vorbeilaufen, auch wenn physikalisch völlig ausgeschlossen ist, daß sie getroffen werden könnten. Soviel zur Ballistik. Die rechtlichen Fragen sind natürlich eine andere Überlegung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb alzi:

 

spätestens danach hättest Du das Vorhaben vergessen sollen......

 

 

... bist doch sachkundig....

 

 

 

ist mal wieder echt so ein "Problem" ........ :bump:

 

 

...das hier keiner braucht!

Darum habe ich ja nach der Befriedung ausdrücklich gefragt!

Es geht auch darum eine -richtige- zu schaffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb alzi:

 

 

Leute, lasst einfach solche Themen sein! das kann nur eins bewirken: uns schaden!

Achso Selbstzensur also, nein die brauchen wir nicht die schadet nur die blöde DDR lässt grüßen!

Genauso die Diskussionen in den Medien das dumme Volk soll immer dümmer werden, wir sollen nichts

mehr sagen dürfen das der Obrigkeit irgendwie schadet, damit die ihre Schweinereien unbemerkt durchziehen

können, teile und herrsche!

Keinen vorrauseilenden Gehorsam! Sonst sind wir bald wieder dort wo wir schon 1933 waren!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb WOF:

Die Frage ist überhaupt nur für Waffen bis max. 7,5 Joule relevant,

 

Nur zur Info, es geht auch nur um Waffen die ab 18 Jahren erwrbbar sind und nur bis max 7,5J haben.:victory:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb rüdiger400:

Achso Selbstzensur also, nein die brauchen wir nicht die schadet nur

 

nein keine Selbstzensur, nur ein bisschen Verstand!

 

nicht Alle hier wollen mit dem Luftpüster auf den Acker. dies ist aber ein ÖFFENTLICHES Forum, d.h. das Verlangen einzelner ( hier jetzt Du ) wird dann garantiert wieder uns ALLEN angehängt und zum Vorwurf gemacht.

 

 

hier gilt es sich im Sinne ALLER doch etwas (in der Öffentlichkeit!!!) zurückzuhalten.

klär das offline bzw.nicht öffentlich, und dann geh auf den Acker. hab ich nix dagegen.

nur das hier öffentlich zu thematisieren kann und WIRD uns allen schaden.

 

 

 

 

und vergiß nicht Dein Trassierband und den Kugelfang dann gleich wieder wegzupacken, sonst ist das irgendwann ein nicht genehmigter Schießstand.

 

...und WIR haben wieder ein Problem....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb rüdiger400:

Nur zur Info, es geht auch nur um Waffen die ab 18 Jahren erwrbbar sind und nur bis max 7,5J haben.:victory:

Erwerbsberechtigung und Schießerlaubnis sind 2 verschiedene Dinge.

Auch eine erwerbspflichtige Waffe darf auf dem umfriedeten Grundstück

geschossen werden wenn Sie dem Geschoß max. 7,5 Joule erteilt.

Beispiel ist die Trainingsmunition von Speer die in jede .38er passt.

Die darf man zuhause schießen (das würde ich auf dem Acker aber lassen,

auch wenn die selben Vorschriften gelten).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb alzi:

 

nein keine Selbstzensur, nur ein bisschen Verstand!

 

nicht Alle hier wollen mit dem Luftpüster auf den Acker. dies ist aber ein ÖFFENTLICHES Forum, d.h. das Verlangen einzelner ( hier jetzt Du ) wird dann garantiert wieder uns ALLEN angehängt und zum Vorwurf gemacht.

 

 

hier gilt es sich im Sinne ALLER doch etwas (in der Öffentlichkeit!!!) zurückzuhalten.

klär das offline bzw.nicht öffentlich, und dann geh auf den Acker. hab ich nix dagegen.

nur das hier öffentlich zu thematisieren kann und WIRD uns allen schaden.

 

 

 

 

und vergiß nicht Dein Trassierband und den Kugelfang dann gleich wieder wegzupacken, sonst ist das irgendwann ein nicht genehmigter Schießstand.

 

...und WIR haben wieder ein Problem....

Mit Deiner Sichtweise bist höchstens DU selbst das Problem!

Ich glaube Du würdest dich auch gut in einer Diktatur machen, immer schön vorrauseillender Gehorsam Zack,Zack gelle.??!

Ausgerechnet meine Frage soll uns Schaden?

Eher schaden uns die ganzen hier aufgeworfenen Begriffe wie "Gutmenschen" u.ähnliches!

Es ist selbstverständlich nicht verboten auf befriedeten Privat Grundstück mit erlaubnisfreien Waffen zu schießen!

Da wird auch noch keine "Schießstätte" draus!

 

Zitat: Einzelner wird allen zum Vorwurf gemacht....

 

Sehr interessant wenn Du das so siehst dann gehe hier bitteschön mal ins Off Topic oder Politikforum da scheren einige

User auch die Taten Einzelner mit ganzen Ethnien über einen Kamm.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

mal wieder ein Beitrag den Du nicht wirklich verstanden hast... schade eigentlich

und ja, ein solcher Beitrag kann und wird uns schaden, weil es uns garantiert irgendwann unter die Nase gerieben wird! herzlichen Dank schonmal.

hinsichtlich Diktatur und vorauseilendem Gehorsam, solltest Du nicht von Dir auf andere schließen wollen. Du kennst nur Dich, mich aber nich.

 

 

apropos...wenn Du mich deswegen mit "einige"n auf eine Stufe stellst, weiß ich ja jetzt was ich von Dir zu halten habe! gehab Dich wohl.

 

 

Du wirst noch an mich denken...... wenn sie kommen...die Schergen des Diktators....dann sehen wir uns wieder, dank Dir.

Edited by alzi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.12.2016 um 19:24 schrieb alzi:

mal wieder ein Beitrag den Du nicht wirklich verstanden hast... schade eigentlich

und ja, ein solcher Beitrag kann und wird uns schaden, weil es uns garantiert irgendwann unter die Nase gerieben wird! herzlichen Dank schonmal.

hinsichtlich Diktatur und vorauseilendem Gehorsam, solltest Du nicht von Dir auf andere schließen wollen. Du kennst nur Dich, mich aber nich.

 

 

apropos...wenn Du mich deswegen mit "einige"n auf eine Stufe stellst, weiß ich ja jetzt was ich von Dir zu halten habe! gehab Dich wohl.

 

 

Du wirst noch an mich denken...... wenn sie kommen...die Schergen des Diktators....dann sehen wir uns wieder, dank Dir.

Ich glaube eher Du redest wie Du es verstehst würde mein Großvater sagen.

Ich glaube du überschätzt das Forum ein wenig wir sind nicht der Nabel der Welt und ansonsten scherts doch auch nicht

was die "Lügenpresse" schreibt oder?

Recht muss noch lange nicht zum Unrecht werden weil es Politiker oder Pressefuzzies wollen.

 

Edited by Winzi
Beleidigung entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb rüdiger400:

Ich glaube du überschätzt das Forum ein wenig wir sind nicht der Nabel der Welt und ansonsten scherts doch auch nicht

was die "Lügenpresse" schreibt oder?

 

"rausrotzen"...mehr gibts dazu nicht zu sagen!

sagt Dir nix? merkt man......

 

 

der Rest disqualifiziert Dich für jeden weiteren Kommentar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.12.2016 um 17:30 schrieb PetMan:

... Aber auf 25m waren noch alle im Schwarzen, auf 50 m bekam ich sie immerhin noch auf die Scheibe.

Dann rege ich an, das nochmal ernsthaft zu probieren. Neben mir auf der Pritsche lag mal einer, der hat mit seiner 7,5-J-Luftpumpe mit ZF auf 50 m Streukreise von etwa 40 mm (in Worten: 40 Millimeter) erzielt. Es war allerdings windstill.

 

Klaas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf 25m schießt mein Junior mit dem Pressluftpüster mit ZF die Schusslochpflaster von der Scheibe. Mit der Lupi halte ich locker die 9 der Pistolenscheibe. 

Aber es dauert auch schon lange bis die Kügelchen vorne sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Klaas:

Dann rege ich an, das nochmal ernsthaft zu probieren.

Ich schrieb "mit einer KW in 4mmRL", nicht von einem Druckluftgewehr mit ZF

Share this post


Link to post
Share on other sites

So irre blödsinnige Gesetze zu Nutzung von Luftdruckwaffen gab es nicht einmal in der DDR ! ... Da war auf jedem "Wohngebietsfest" ein Luftgewehrstand (ein zwei Tische + kleine Wand mit Kugelfängen) aufgebaut. Auf dem eigenen Grundstück, mit an der Schuppenwand angebrachtem Kugelfang ... praktisch kein Problem. Dieser übertheoretische Blödsinn, daß ein Geschoß ja beim Abgangswinkel von 45° und höher vom Grundstück fliegen könnte (so sich ein Schuß in dieser Stellung lösen sollte), ist einfach eine völlig unsinnige Überinterpretation der eh hirnrissigen Gesetze. ... Schießen in der Schweiz, Großkaliber, unweit neben der 100/300 Meter-Schießbahn (so im Winkel von max. 15°) eine Straße und Bahnlinie. Auf meine irritierte Frage, hinsichtlich "Sicherheitswinkel", meinte der Schweizer Schießleiter nur: "Joh mei, ihr werds doch wohl die Scheiben treffen! Wir schießen hier net auf Autos!"  ;-)

Mein lieber Herr Gesangsverein ... Luftgewehre fielen selbst in der DDR unter "Kinderspielzeug". ... Es wird immer irrer in "Deutschland".

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Machen wir es kurz, mit vertretbarem Aufwand ist das Vorhaben rechtskonform nicht umsetzbar. Größtes Problem ist die Befriedung, Trassier- oder Flatterband genügen dafür nicht. Nachlesen kann man dazu bei den Paintball-Spielern, denn da haben einige ihren Prozess (unerlaubtes Führen etc.) hinter sich.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am Donnerstag, 22. Dezember 2016 um 23:11 schrieb Bautz:

(unerlaubtes Führen etc.) hinter sich.

 

 

Letzteres trifft auf einem befriedeten Privatbesitz mit Sicherheit nicht zu!

Leider sind die meisten von denen oft mittellose Jugendliche die sich keine guten Anwälte leisten können.

Diese würden das sicher oft zerpflücken können.

Nichts was die Polizei so sehr fürchtet wie angagierte gute Anwälte darum werden-REICHE-oft viel seltener kontrolliert.

(Beispiel altes Auto innen Punker wird angehalten durchsucht, daneben fährt schwarzer BMW weiter 4 insassen alle

Anzug Schlipsträger darf passieren, selbst schon beobachtet).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also irgendwie verstehe ich dieses Thema nicht.

Wenn man wissen will wie weit eine 7.5 J geht probiert

man es auf einer 100m Schießbahn aus oder fährt nach Tschechien.

Da interessiert es keine Sau wenn man mit Einverständnis des Bauern

mit dem Knicker auf einem Acker rumfuchtelt.

Und wenn der TS aus Langeweile eine hypothetische Fallkonstellation

breittreten will - meinetwegen.

 

Aber dafür gibt es genug Foren wo sich durchgeknallte und beratungsresistente Typen tummeln.

Da gibt es für solchen Dünnpfiff garantiert auch Beifall.

 

Könnte nicht ein Mod. das Thema dicht machen?

Wäre für WO mit Sicherheit ein Segen!

 

oswald 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb Mittelalter:

Und? Nicht vergleichbar! Ich schrieb von Privatbesitz, hier geht weder hervor wem der Weinberg gehörte noch wie die

Paintball "Waffen" dorthin transportiert worden sind (vermutlich nicht transportiert in Behältnis sondern geführt"!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.