Jump to content
IGNORED

Action Shooting Days 2016 in Bad Neuenahr


harald gräff
 Share

Recommended Posts

  • 5 weeks later...
  • 5 weeks later...

UPDATE

 

Caliber präsentiert die ACTION SHOOTING DAYS 2016

 

Folgende Firmen stellen aus und einige bringen einige neue Produkte mit:

 

ERA TAC - Walther - Schmidt&Bender - Hera Arms - UTAS - ASH Walküre - Doctor Sight Red Dots

 

folgende Stände stehen zur Verfügung

 

Kurwaffen Stand 6 - 25 Meter

 

Langwaffe  50 Meter

 

Langwaffe 100 Meter

 

Link to comment
Share on other sites

Am ‎30‎.‎09‎.‎2016 um 22:03 schrieb harald gräff:

... günstige munition und jede menge waffen zum testen ...
Am 02.10.16: ... munition muss gekauft werden zum Sonderpreis ...

Ich war gestern bei dieser netten, gelungenen Veranstaltung vor Ort. Der Veranstalter und die Standaufsichten waren ausgesprochen freundlich und zuvorkommend!
Leider habe ich die zitierten Aussagen von Herrn Gräff falsch interpretiert. Waffen testen meinte erstmal nur anfassen und begutachten. 
Zum Schießen standen als Langwaffen eine ASH Walküre und das private Hera AR15 von Herrn Gräff zur Verfügung.
Wie die nutzbare Auswahl an Kurzwaffen war kann ich nicht sagen.
Die Munition gab es tatsächlich zum 'Sonderpreis': 5,- € für 5 Stk. .223 oder 3 Stk. .308

Gruß
NDS

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Niedersachse:

Die Munition gab es tatsächlich zum 'Sonderpreis': 5,- € für 5 Stk. .223 oder 3 Stk. .308
 

Das nenn ich doch wirklich mal einen Sonderpreis!

Link to comment
Share on other sites

Ich finde das hier gezeigte gemosere wirklich unmöglich.

 

Solche Veranstaltungen sind wirklich toll, nicht weil es irgendwie für LWB eine weitere Möglichkeit gibt zum Knallstockschießen sondern weil es Nachwuchs ermöglicht in Kontakt mit dem Sport schießen zu kommen.

Die Einzige!!! wirklich nachhaltige Möglichkeit die Rechte von LWB zu schützen ist die Menge der aktiven LWB in der Bevölkerung zu steigern.

 

Solche "Shooting Days" sollte jeder Verein 1-2x im Jahr Veranstalten, zur Öffentlichkeitsarbeit und Nachwuchsförderung. Sich hier über Munitionspreise und Leihwaffenverfügbarkeit aufzuregen finde ich fehl am Platze, die Initiative von Herrn Gräff ist doch einfach nur Lobenswert. Wer Günstig Mun sucht sollte wissen wo er die bekommt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

ich möchte mich zuerst bei alle bedanken die bei dem Event geholfen haben. Wir haben von 7 bis ca 20 Uhr aufgebaut, ca 200 Schützen versorgt und wieder abgebaut.

 

Dazu gab es für alle KOSTENLOS Getränke - Kaffee, Cola, Fanta und Wasser.

 

Zusätzlich auch KOSTENLOS für alle Brötchen und Schoko crossoins - und diverse andere Süssigkeiten.

 

Die Schützen mussten weder eine Standgebühr zahlen, noch auf oder abbauen, auch keine waffen reinigen.

 

Es gab auch noch eine Hera Arms in 9x19 auf der 50 Meter Bahn

 

Auf der 6-25 Meter Bahn gab es Walther P99 und PPQ dazu auch Hera Arms triarrii auch heweils mit anderen P99 und PPQ

 

Dazu noch die neue Walther .45acp   und die neue Walther Q5 in 9x19

 

Leider hat der Andreas Schuler wegen Krankheit abgesagt, es sollte auch der neue Prototyp Walküre / Jagd in .308win geschossen werden.

 

In der Ausstellung gab es reichlich Schmidt&Bender Scopes, auch ein neuer Prototyp war dabei.

 

Jede Menge Hera Arms Büchsen auch mit dem neuen Schaft.

 

Der Rest könnt ihr bald im caliber oder auf all4schooters lesen

 

Bis zum nächsten Jahr

 

Gruß

Harald

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb Jacko5000:

Solche Veranstaltungen sind wirklich toll (...) weil es Nachwuchs ermöglicht in Kontakt mit dem Sport schießen zu kommen.

Die Einzige!!! wirklich nachhaltige Möglichkeit die Rechte von LWB zu schützen ist die Menge der aktiven LWB in der Bevölkerung zu steigern.

Solche "Shooting Days" sollte jeder Verein 1-2x im Jahr Veranstalten, zur Öffentlichkeitsarbeit und Nachwuchsförderung.

  Da bin ich ganz deiner Meinung, solche Veranstaltungen sollte es häufiger geben! Daher habe ich auch gern die gut 120km Anfahrt in Kauf genommen.

 Sich hier über Munitionspreise und Leihwaffenverfügbarkeit aufzuregen finde ich fehl am Platze ...
  Zum Verständnis: Niemand regt sich hier über irgendetwas auf - schon gar nicht über Munitionspreise.
  Selbst wenn die Munition das dreifache kostet (z.B. für einen guten Zweck), kaufe und schieße ich trotzdem gern.


Wer Günstig Mun sucht sollte wissen wo er die bekommt (...) Ich finde das hier gezeigte gemosere wirklich unmöglich.
  Weder suche ich günstige Munition, noch habe ich jemals 'gemosert'. Ich habe den Event ehrlich als 'gelungene Veanstaltung' bezeichnet.
  Ich habe ausschließlich auf die Diskrepanz zwischen den Aussagen von Herrn Gräff hier im Forum und den Tatsachen vor Ort hingewiesen.

Jacko, da können wir gern weiter drüber sprechen wenn wir uns das nächste Mal in Aldenhoven treffen! :drinks:

Gruß
NDS

Link to comment
Share on other sites

Hallo

 

wir sind ja immer für alles offen, wie wäre es denn wenn ihr mal schreibt

was ihr möchtet, was wollt ihr anders testen, machen usw ....

 

vielleicht können wir ja das eine oder andere beim nächsten mal mit einfließen lassen

 

wir haben auf drei ständen gleichzeitig geschossen

 

mehr können wir da nicht - KW und LW bis 7000 Joule

 

Gruß

Harald

 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb Jacko5000:

Ich finde das hier gezeigte gemosere wirklich unmöglich.

. . . nicht weil es irgendwie für LWB eine weitere Möglichkeit gibt zum Knallstockschießen sondern weil es Nachwuchs ermöglicht in Kontakt mit dem Sport schießen zu kommen.

 

Ich finde die Initiative auch toll. Aber wenn der "Nachwuchs" für den Schießsport diese Preise sieht, dann könnt es durchaus passieren, dass dies eigentlich ein teures Hobby werden könnte. Also . . . Finger weg.

Wir veranstalten in unserem Verein auch kleine Events, um für den Schießsport zu werben.

Viele Wege führen bekanntlich nach Rom.

Edited by Guest
Link to comment
Share on other sites

An Mattes:

 

Schießen an sich ist teuer wenn man nicht gerade Luftpistole zu Hause im Keller schiest.

Ich würde gerne wissen was du als teuer bezeichnest? 

 

Was zahlst du den für Hornady .308 win ?  plus alles andere drum herum, wir sind leider nicht Eigentümer des Standes

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.