Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Sarastro69

Grüne WBK - Wartezeiten / Rechtslage ?

Recommended Posts

Guest
Am 6.5.2016 um 21:33 schrieb Ölkanne:

 

Doch!
Die dauer liegt bei der Waffenbehörde.
Im Landkreis Kassel, zuständige Behörde in Hofgeismar (Alles links, grün, ex SED verseucht) dauert die grüne WBK und oder Jagdschein
tatsächlich ein halbes Jahr.
Die Nachbarkreise, Schwalm-Eder und Eschwege brauchen 7 Minuten.

Das kommt daher, dass die guten Kreise nach vorlage des Bedürfnisses, sofort ausstellen und wenn bei der Überprüfung etwas vorliegt, wieder entziehen.
 

 

Glaube kaum, dass das die übliche und rechtlich einwandfreie Vorgehensweise ist.

Dass etwaige Waffengegner in den betroffenen Ämtern gerne aber mal künstlich die Bearbeitungszeiten möglichst lange hinauszögern, kann ich mir schon gut vorstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute habe ich die grüne und gelbe abgeholt. 

 

Kostenpunkt 210 Euro

 

Dauer 20 min

 

Reichlich emotionslos für so eine begehrte Pappe.

 

...es könnte sich jetzt jedoch Freude daraus entwickeln :awm:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aufgrund eigener Erfahrung in BaWü wärme ich diesen Thread nochmals auf:

 

Im März Antrag auf Voreintrag eines Selbstladers gestellt. Laut SB war Antrag OK, allerdings würde das LKA bis zu 14 Monate benötigen. Nach einem Monat Sachstand bei SB telefonisch angefragt. Die Prüfung war angeblich noch nicht abgeschlossen. Ende April war immer noch nichts da. Habe sodann Leiter der Waffenbehörde angeschrieben und um Erläuterung binnen eines Monats gebeten, was die Erledigung meines Antrags hindert. Gleichzeitig angekündigt, daß nach Fristablauf durch einen im Waffenrecht versierten Rechtsanwalt Klage erhoben werden wird. Da sich die Waffenbehörde nicht meldete, rief ich zum Tag des Fristablaufs den SB an. Dieser erklärte, daß der Voreintrag nunmehr unverzüglich erteilt werde. 

 

Die gesamte Bearbeitung des Antrags benötigte somit knapp 3 Monate. Wäre der Voreintrag nicht erteilt worden, hätte ich Klage erhoben. Ich bin in einer Rechtsschutzversicherung meines Schützenverbandes (DSB) für alle Fragen des Waffenrechts gruppenversichert. Kosten 8,50 € pro Jahr. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn ich das hier lese, dann lobe ich mir meine Waffenbehörde in Hamburg.

Auch wenn man bei jeden Voreintrag abgefragt wird, dauert das höchstens 1 Woche. Das schnellste war Montag Antrag abgegeben und Mittwoch bereits erledigt.

 

Also dickes Lob an die Hanseaten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die aber auch so manche krude Rechtsauffassung haben. Z.B. meinen sie, daß sie Eigentümer der WBKen eines Zugezogenen seien, dessen WBKen irgendanderswo im Bundesgebiet ausgestellt wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.