Jump to content
IGNORED

Meine Wählerstimme bekommt...


gunwalker
 Share

Recommended Posts

... wer glaubhaft versichert, für ein deutlich liberaleres Waffengesetz einzutreten und den Bedürfniszwang abzulehnen.

Es wird demnächst ein Projekt gestartet, in dem genau dieser Slogan als Flyer gedruckt wird.

Auf der Vorderseite wird dann stehen:

"Meine Wählerstimme bekommt, wer glaubhaft versichert, für ein deutlich liberaleres Waffengesetz einzutreten und den Bedürfniszwang abzulehnen. Sind Sie an meiner Stimme interessiert? Dann bitte wenden."

Auf der Rückseite kann der Absender dann seine persönlichen Daten eintragen und um Kontaktaufnahme bitten.

Diese Flyer können dann bei jeder Parteiveranstaltung dem betreffenden Abgeordneten zugesteckt bzw. ihm oder ihr per Post zugeschickt werden.

Näheres demnächst hier.

Besteht Interesse an so einem Projekt?

Edited by gunwalker
Link to comment
Share on other sites

Scheiss Pessimist. Auch wenns in die Hose geht, es würde wenigstens etwas gemacht/probiert! Wie stehts da bei dir? Hast du schon was gemacht, ausser rum zu unken?

Danke, zumindest einer, der an die Sache glaubt!

Link to comment
Share on other sites

Es ist immer Wahl und ich freue mich schon drauf wenn die afd bei der nächsten Bundestags Wahl 30% bekommen und nicht weil die so toll sind , nur weil die anderen so S******e sind .

Unsere Premiummedien arbeiten derzeit stark daran, dass das nicht passieren soll. Wenn die nur mal so leistungsfähig wären, Dinge durch den Dreck zu ziehen, die das wirklich verdient haben.

Edited by miwob
Link to comment
Share on other sites

Von mir :icon14::icon14::icon14: Warum Flyer? Eine Visitenkarte... Günstig, aussagekräftig und gut. Auf die Vorderseite "Willst du meine Stimme?!" und auf die Rückseite "Dann setze dich für ein liberales Waffenrecht ein!" und klein darunter www.willstdumeinestimme.de und dazu die passende Internetseite machen. Darauf dann Argumente etc. warum ein liberales Waffenrecht gut ist etc.

Link to comment
Share on other sites

Von mir :icon14::icon14::icon14: Warum Flyer? Eine Visitenkarte... Günstig, aussagekräftig und gut. Auf die Vorderseite "Willst du meine Stimme?!" und auf die Rückseite "Dann setze dich für ein liberales Waffenrecht ein!" und klein darunter www.willstdumeinestimme.de und dazu die passende Internetseite machen. Darauf dann Argumente etc. warum ein liberales Waffenrecht gut ist etc.

Nee, das sollte schon persönlicher sein, sonst landet das Teil gleich in der Rundablage. Deswegen auf der Rückseite die Möglichkeit, seine persönlichen Kontaktdaten zu hinterlassen. Immerhin soll der Ansprechpartner auch wissen, mit wem er es zu tun hat.

Raus aus der Anonymität, das ist der Plan!

Und das Flyer-Format (A5 oder so) auch deswegen, damit das ganze etwas "griffiger" wirkt und auch die Schriftgröße besser rüber kommt.

Wichtig wäre eine aussagefähige Hintergrundgrafik auf der Vorderseite... das müsste erstmal gelöst werden.

Wenn die Flyeroptik steht, kommt der nächste Schritt.

Link to comment
Share on other sites

Und warum nicht eine Internetseite und eine rundmail an Politiker die es erreichen soll mit einem Link auf die Seite?

Weil ich der Meinung bin:

a.) Das Rundmails von Politikern definitiv nicht gelesen werden, geschweige denn irgendwelche Webseiten mit "Fakten", egal welcher Art

b.) Das Thema "Rundmail" bis zum Erbrechen ausgereizt ist und demzufolge Punkt a eintritt

c.) Anonyme Mails sowieso nicht ernst genommen werden

d.) Weil ein persönliches Schriftstück, welches man in der Hand hält, in der heutigen Zeit immer noch eine größere Wirkung erzielt als eine email

e.) Weil solche Schriftstücke problemlos beim Empfänger gesammelt werden können und optisch über die Masse eine beeindruckende Anzahl ergeben können

f.) Die Möglichkeit, dass der Empfänger auch problemlos den Absender kontaktieren und ihn nach seinen Beweggründen / seiner Meinung / seiner Ernsthaftigkeit befragen kann

g.) Weil hier nicht mit einem bezugslosen Quatsch wie "libertäre Freiheiten" oder ähnlichem Mumpitz dahergefaselt wird, sondern einfach nur klar und deutlich die Option angeboten wird, dass man demjenigen seine Stimme gibt, der seine Interessen vertritt. Daraus bezieht jeder Politiker seine Daseinsberechtigung.

h.) Weil hinter diesem Projekt keine selbsternannte Waffenlobby oder eine andere lustige Vereinigung steht, sondern der individuelle Bürger, der seinen Interessen mit dieser Aktion mit seinem Namen dahintersteht. Keine "Drei-Buchstaben-Verbände", sondern ein RICHTIGER Mensch mit persönlichem Interesse.

Soviel dann dazu. Es steht Dir selbstverständlich frei, Deine Idee mit der Rundmail und der Webseite umzusetzen, wenn Du meinst, dass das was bringt. Soll mir nur recht sein und ich wünsche Dir gutes Gelingen dabei.

Ganz nebenbei: Das ist ein reines 1-Mann-Projekt, und zwar meins.

Ich lege nicht im Geringsten Wert darauf, von irgendwelchen Waffenlobby-Interessengruppen "unterstützt" zu werden, weil ich sehr anschaulich gesehen habe, mit welcher kollektiven Unfähigkeit man ohne weiteres größere Geldsummen oder Aktivitätspotentiale ins Leere laufen lassen kann.

Das große Konzept steht schon, und ich würde mich freuen, wenn ihr mich bei Detailfragen unterstützen könntet. Und wenn nicht, dann nicht. Bei Zweifeln oder Unklarheiten in diesem Projekt entscheide ich, was gemacht wird. Da bin ich durchaus der Meinung, dass viele Köche den Brei verderben. Wems nicht gefällt, hat selbstverständlich jederzeit das Recht, die Klappe halten und zu verschwinden.

So, und jetzt nochmal zu meiner Eingangsfrage: Hintergrundgrafik auf der ersten Seite, irgendwelche Ideen von euch?

Edited by gunwalker
Link to comment
Share on other sites

Was schwebt dir denn vor? Der Bezug zu Waffen sollte schon da sein, aber ein AR15 könnte einige verschrecken.

Ich weiß es nicht, ich brauch einfach Inspiration.

Wir machen einfach mal Brainstorming: Schreibt, was euch gefallen / interessieren / ansprechen würde, wenn ihr als "Unbedarfter Laie" so einen Flyer vor euch liegen hättet!

Link to comment
Share on other sites

Nochmal kurz zum Brainstorming-Konzept:

Schreibt hier rein, was euch zum Thema " Was würde mir als Hintergrundgrafik gefallen / interessieren / ansprechen, wenn ich als "Unbedarfter Laie" so einen Flyer vor mir liegen hätte".

KEINE Diskussionen der einzelnen Ideen!!!

Laufzeit des Brainstormings zu diesem Thema: Ab sofort bis heute Mitternacht, 24 Uhr.

Dann schauen wir mal, was da zusammengekommen ist.

Vielen Dank im Voraus für eure hoffentlich zahlreiche Mitarbeit!

Edited by gunwalker
Link to comment
Share on other sites

Gute Idee!!

Wie wäre es mit einem UHR? Karl May Filme gab es zuhauf, den kennt jeder.

Ciao

Weissblau

Kannst Du das noch etwas präzisieren? Nur der UHR oder mit Winnetou? Vielleicht noch die Silberbüchse? Im Hintergrund die 7. Kavallerie?

Was würde Dir GENAU gefallen?

Edited by gunwalker
Link to comment
Share on other sites

Die Idee finde ich auch nicht schlecht. Western sind schliesslich recht positiv besetzt in der Bevölkerung, vermutlich auch bei Politikern. Bonanza etc.

So wie im Newsticker Thread, da ist auch das Video vom Western-Schiessen.

Halt Old Shatterhand mit der Büchse, so was in der Art, vor nem See.

Darf natürlich nicht total in Kitsch ausarten, sonst denken die dein Flyer dreht sich um Winnetou-Aufführungen.

Link to comment
Share on other sites

Die Idee finde ich auch nicht schlecht. Western sind schliesslich recht positiv besetzt in der Bevölkerung, vermutlich auch bei Politikern. Bonanza etc.

So wie im Newsticker Thread, da ist auch das Video vom Western-Schiessen.

Halt Old Shatterhand mit der Büchse, so was in der Art, vor nem See.

Darf natürlich nicht total in Kitsch ausarten, sonst denken die dein Flyer dreht sich um Winnetou-Aufführungen.

Interessanter Punkt: Cowboy und Indianer haben wir alle mal gespielt und war auch "Berufswunsch" vieler Kinder... ist also durchaus positiv besetzt. Das halten wir erstmal so fest.

Link to comment
Share on other sites

@gunwalker sorry das war doch nur ein Vorschlag und keine Kritik! Ich würde auf der ersten Seite keine Waffen bringen. Was spricht einen Politiker an? Eventuell ein Stimmzettel wo ein Stift gerade ein Kreuz setzt. Mit dem Slogan "Willst Du meine Stimme?"

post-38168-0-67133900-1458818898_thumb.p

Edited by mirko636
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.