Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Benzin

FDP setzt sich für ein ausgewogenes Waffenrecht ein

Recommended Posts

Das Problem an Kretschmann ist, das ihn Viele für konservativ halten, obwohl er in Wahrheit am ehesten Alt-Maoist ist.

Nur so lassen sich Umfragewerte von 28% erklären, wobei die eigentlich grünen Stammwähler nicht mal seine wichtigste Wählergruppe sind.

Edited by EkelAlfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem an Kretschmann ist, das ihn Vile für konservativ halten, obwohl er in Wahrheit am ehesten Alt-Maoist ist.

Nur so lassen sich Umfragewerte von 28% erklären, wobei die eigentlich grünen Stammwähler nicht mal seine wichtigste Wählergruppe sind.

Na ja, die richtigen alten Maoisten machen inzwischen ja auch auf Marktwirtschaft und (persönliche) Kapitalakkumulation...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja.

Und wenn Du ihnen widersprichst, hast Du einen Autounfall oder stirbst an einer Giftspritze ...

Edited by EkelAlfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier nochmal das neue Niwo der FDP:

http://wahl2016.fdp-rlp.de/dl/FDP_RLP_Leichte_Sprache.pdf

Nee alte Oma ist hin gefallen , Lindner kommt gerade vorbei und hilft ihr wieder auf . Die Oma bedankt sich und fragt ob sie im auch einen Gefallen tun kann , sagt er ich bin der Lindner von der FDP und wenn sie am 13.03. ein Kreutz bei der FDP machen ,würde ich mich freuen . Sagt die Oma , hören sie mal , ich bin auf den Arsch gefallen nicht auf den Kopf .

Soviel zur FDP.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Zielgruppe scheinen jetzt also Geschöpfe mit einem IQ nahe Zimmertemperatur zu sein. Schimpansen und Paviane zum Beispiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die AfD wird ja mittlerweile als rechtspopulistisch bezeichnet.

Eigentlich eher als rechtsextremistisch oder rechtsradikal, seit der Übernahme.

"Rechtspopulistisch", das war mal 2014. Trifft vielleicht auch auf die eine oder andere Forderung von Alfa zu (das ist die _alte_ AfD im heutigen Gewand).

Carcano

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich eher als rechtsextremistisch oder rechtsradikal, seit der Übernahme.

"Rechtspopulistisch", das war mal 2014. Trifft vielleicht auch auf die eine oder andere Forderung von Alfa zu (das ist die _alte_ AfD im heutigen Gewand).

Carcano

BlaBlub BlaBlub BlaBlub, wann kommst Du mal mit Fakten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich eher als rechtsextremistisch oder rechtsradikal, seit der Übernahme.

"Rechtspopulistisch", das war mal 2014. Trifft vielleicht auch auf die eine oder andere Forderung von Alfa zu (das ist die _alte_ AfD im heutigen Gewand).

Carcano

Hast Recht, Carcano!

Deswegen übernimmt Julia Klöckner seit Jahresbeginn auch zunehmend mehr Forderungen der Rheinland-pfälzischen AfD in ihren Wahlkampf; teilweise sogar wörtlich.

Die alte Nazi-Sau ...

Und der Junge ist ja auch aus seinem Job bei der BW geflogen, weil er so rechtsradikal ist.

Ach, ne, der arbeitet ja noch ... Und dann gleich Führungsoffizier, so was.

Aber bestimmt hat er ein kleines Hakenkreuz auf dem Hintern tätowiert.

Und er spricht DEUTSCH. Da weiß man ja, das muss ein Nazi sein.

Muss Schluss machen, Fahnenappell und Hei Hi singen!

Edited by EkelAlfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier nochmal das neue Niwo der FDP:

http://wahl2016.fdp-rlp.de/dl/FDP_RLP_Leichte_Sprache.pdf

Hierbei handelt es sich um das Wahlprogramm der FDP in leichter Sprache. Das ist absichtlich auf diesem Niveau, damit auch Menschen die Probleme mit dem Lesen und oder Verstehen haben, z.B. Menschen mit einer leichten geistigen Behinderung oder ähnlichem, begreifen können was die FDP (angeblich) erreichen möchte. Das ist meiner Meinung nach nix was gegen die FDP spricht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem zumindest die FDP-RLP ernsthaft der Meinung ist, daß funktionale Analphabeten und geistig Behinderte mit Stimmzetteln bewaffnet und also mit Entscheidungen über das Schicksal der Nation betraut werden sollen, erübrigt sich eigentlich jeder weitere Kommentar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wo würdest du die Linie ziehen wer Probleme beim Lesen hat und noch "über das Schicksal der Nation" (son Blödsinn) entscheiden sollte und wer zu stark geistig behindert ist? Ich kenne einige Leute die wählen halt CDU, weil man das aufm Kaff halt so macht, während einige andere mit ner leichten geistigen/Lernbehinderung sich ernsthaft mit den Parteien auseinander setzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Persönlich würde ich die Linie bei 0 Wählern und 0 Prozent Wahlbeteiligung bei 100% Privatautonomie ziehen. Aber das bin halt nur ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also lässt man die Allgemeinheit wissentlich in die Falsche Richtung laufen anstatt Sie aufzuklären, das man eigentlich nur die "Normalen" Bürger meint, die mit Schreckschusswaffen, Pfeffersprays, etc. durch die Gegend laufen und parallel wird gesagt ".....als einzige Partei Ihre Interessen im Blick".

Das ist doch Paradox, oder interpretiere ich hier was falsches rein!?

Darf ich dir mit einer Frage antworten? Glaubst du einem Verkäufer?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wo würdest du die Linie ziehen wer Probleme beim Lesen hat und noch "über das Schicksal der Nation" (son Blödsinn) entscheiden sollte und wer zu stark geistig behindert ist? Ich kenne einige Leute die wählen halt CDU, weil man das aufm Kaff halt so macht, während einige andere mit ner leichten geistigen/Lernbehinderung sich ernsthaft mit den Parteien auseinander setzen.

Thanatos.

Eine passende Beschreibung des Zustandes der FDP.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die können ja jetzt mit ihren Koalitionspartnern in RLP ihren Wählern mal richtig zeigen was sie drauf haben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wüsste jetzt schöne Betätigungsfelder der FDP im Hinblick auf Bürgerfreiheiten.

Stichwort "Enteignung von Waffenbesitzern durch die EU-Kommission" bzw. "Dringend notwendige gesetzliche Klarstellung zu jagdlichen Selbstladebüchsen".

Dürfte eine siebenstellige Zahl von EU-Bürgern und eine sechsstellige Zahl von Bundesbürgern betreffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Komisch. Solange sie noch Zünglein an der Waage waren haben sie jede neue Schikane abgenickt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Benzin:

Liebe Freunde,

hier die Stellungnahme von der FDP Bayern in Bezug auf die neue Waffenrechtsverschärfung der EU:

http://fdp-bayern.de/pressemitteilung/kein-generalverdacht-die-fdp-bayern-setzt-sich-fuer-ein-ausgewogenes-waffenrecht-ein/

 

 

Die Abnicker und Mehrheitsbeschaffer von Merkel Gnaden dürfen gern weiterhin arbeiten ghen weil man sie in keinem Parlament braucht, Mehrheitsbeschaffer und Abnicker haben CDU und SPD genug

Share this post


Link to post
Share on other sites

So schauts aus....in der Opposition laut brüllen, und in Regierungsverantwortung dann uns dran hängen. hat die FDP ja mehrfach gezeigt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach ja, die FDP... die existiert auch noch irgendwo in der politischen Bedeutungslosigkeit... und da ist sie bestens aufgehoben.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.