Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Balu der Bär

Die Eu will ein Verbot von halbautomatischen Gewehren

Recommended Posts

Frag heute mal irgendeinen Unbeleckten, ob er es gut findet, dass die EU jetzt automatische Gewehre verbieten will...

Habe ich im Kollegenkreis heute bei mehr als 10 Personen, darunter Menschen, die eher gegen LWB eingestellt sind, gemacht.

Einhellige Meinung war, was das für ein Unsinn, was soll das bitte gegen Terroristen bringen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe ich im Kollegenkreis heute bei mehr als 10 Personen, darunter Menschen, die eher gegen LWB eingestellt sind, gemacht.

Einhellige Meinung war, was das für ein Unsinn, was soll das bitte gegen Terroristen bringen?

Bei mir das gleiche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut, aber auf Facebook ! Das ist das medium junger Menschen !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einhellige Meinung war, was das für ein Unsinn, was soll das bitte gegen Terroristen bringen?

Die Gehirnwäsche war erfolgreich, jetzt hilft nur noch Beten mit Frau Käsmann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir das Verlinkte mal durchgelesen. Bei facebook bin ich nicht registriert, kann also nichts posten. Aber wenn ich das so lese, was der/die Schreiber der EU-Kommisionsvertretung auf konkrete Fragen antworten, dann sehe ich nur zwei Möglichkeiten:

1. Hirntod kann jahrelang unbemerkt bleiben

2. Die lügen, ohne Rot zu werden

Vielleicht auch Beides in Kombination

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurze Frage, geht es eigentlich generell um HA´s also auch um KW ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe ich im Kollegenkreis heute bei mehr als 10 Personen, darunter Menschen, die eher gegen LWB eingestellt sind, gemacht.

Einhellige Meinung war, was das für ein Unsinn, was soll das bitte gegen Terroristen bringen?

Ist in meinem Kollegenkreis und privaten Umfeld genauso.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurze Frage, geht es eigentlich generell um HA´s also auch um KW ?

Langwaffen für's erste. Das sog. Whitepaper von Frau Malmström, aus dem die jetzt publik gemachten Maßnahmen letztlich stammen, enthält aber viel mehr, was in der Zukunft noch unterbunden werden soll. Unter anderem auch der private Besitz von Kurzwaffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist in meinem Kollegenkreis und privaten Umfeld genauso.

dann sag mal allen bescheid, dass die die petition auch zeichnen sollen. Aufwand ca. 1min.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Langwaffen für's erste. Das sog. Whitepaper von Frau Malmström, aus dem die jetzt publik gemachten Maßnahmen letztlich stammen, enthält aber viel mehr, was in der Zukunft noch unterbunden werden soll. Unter anderem auch der private Besitz von Kurzwaffen.

Dahin geht die Reise, denn nur ein entwaffneter Sklave ist ein guter Sklave.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurze Frage, geht es eigentlich generell um HA´s also auch um KW ?

In dem Link bei facebook steht folgendes:

Europäische Kommission – Vertretung in Deutschland

Strenge Kontrolle von Feuerwaffen - einheitlich und in der ganzen EU und so schnell wie möglich! Das will EU-Kommission und hat dazu heute einen Vorschlag vorgelegt. Nun sind die Abgeordneten des Europäischen Parlaments und die Mitgliedstaaten am Zug und müssen entscheiden.

Der Vorschlag enthält folgendes:

- Verbot von halbautomatischen Feuerwaffen für den privaten Besitz

- Strengere Vorschriften für Online-Waffenkäufe, um den Erwerb von Waffen über das Internet einzudämmen;

- EU-weit einheitliche Regeln für die Kennzeichnung von Feuerwaffen

- Die verpflichtende Vernetzung nationaler Waffenregister;

- Einheitliche Kriterien für Schreckschusswaffen, damit diese nicht in voll funktionsfähige Feuerwaffen umgebaut werden können;

- Strengere Auflagen für die Verbreitung deaktivierter Feuerwaffen;

strengere Auflagen für Sammler, um das Risiko eines Verkaufs an Kriminelle zu begrenzen.

„Es kann und wird nicht toleriert werden, dass sich die organisierte Kriminalität kriegstaugliche Waffen beschafft und damit Handel treibt,“ so EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker heute.

Das verstehe ich als ein Vorschlag zum Verbot auch von Kurzwaffen.

Aber wenn das Verbot mit der "organisierten Kriminalität und dem Beschaffen und Vertreiben von kriegstauglichen Waffen" klappt, dann sollte man das gleich auf Heroin, Kokain und Crystal Meth erweitern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, genau das meinte ich Guest !

Die Frage ist halt, ob dass aus dem Unwissen der Schreiberlinge resultiert.....

Mir ist was Geiles eingefallen:

Weil die Terroristen Sprengstoff nutzten, müsste man mal das Thema Klasse 2 Feuerwerk (Silvester) angehen !!

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

Hier in DE sind "gewisse" Halbautomaten die kriegswaffenähnlich aussehen sowieso schon verboten (AK47 im Originalkaliber).

...

Wie kommst du darauf?

...Hier in DE alles gut geregelt mit PTB usw. ...

Die PTB ist schon seriös. Die verweigern sich nur manchmal der Realität, so wie z.B. der Tatsache dass Schwingschleifer normale Haushaltsgegenstände sind. Natürlich nur aufgrund technischer Fakten, nicht etwa auf Anweisung von oben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

Mir ist was Geiles eingefallen:

Weil die Terroristen Sprengstoff nutzten, müsste man mal das Thema Klasse 2 Feuerwerk (Silvester) angehen !!

Kommt noch. Gestern war ein Bericht über Israel im Fernsehen, da hat man den Einsatz von Feuerwerksbatterien im direkten Richten beobachten können. Komisch, seit unsere Linksfaschos nicht mehr von der Partei in abgeschotteten Geländen geschult werden sind die gar nicht mehr so kreativ wie z.B. die Palästinenser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

„Es kann und wird nicht toleriert werden, dass sich die organisierte Kriminalität kriegstaugliche Waffen beschafft und damit Handel treibt,“ so EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker heute.

Das verstehe ich als ein Vorschlag zum Verbot auch von Kurzwaffen.

Aber wenn das Verbot mit der "organisierten Kriminalität und dem Beschaffen und Vertreiben von kriegstauglichen Waffen" klappt, dann sollte man das gleich auf Heroin, Kokain und Crystal Meth erweitern.

Mööönsch, so viel Potential nach oben (unten?). Sämtliche Repetierer mit 98er-System (die Kriegswaffe schlechthin!), Speere, Onager, Faustkeile...

Edited by Julius Corrino

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also steigen die Preise für das SL7 jetzt wieder?

Geil.

Du "Kriegsgewinnler"!

(Wobei ich mir da auch mit dem SL7 nicht so sicher wäre... mögliche Mag.-Kapazität und so...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurze Frage, geht es eigentlich generell um HA´s also auch um KW ?

Das ist sehr dehnbar. Es geht um Semi-Automatic und an anderer Stelle um Magazine mit hohem Fassungsvermögen. Das passt sowohl auf LW als auch auf KW.

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

In dem Link bei facebook steht folgendes:

Europäische Kommission – Vertretung in Deutschland

- Einheitliche Kriterien für Schreckschusswaffen, damit diese nicht in voll funktionsfähige Feuerwaffen umgebaut werden können;

- Strengere Auflagen für die Verbreitung deaktivierter Feuerwaffen;

Einheitliche Kriterien? Strengere Auflagen?

Wenn das, was von den aktuellen EU-"Proposals" enthalten ist, Gesetzgebung wird, dann sind die SSW künftig rechtlich Kat. C-Waffen (mit den Konsequenzen bei Registrierung und wohl auch Erwerb), und diverse deaktivierte Waffen sind entweder ebenfalls Kat. C, oder ganz verboten...

Damit wären diese bislang "freien" Kategorien praktisch "tot".

Natürlich kann man jetzt (SSW) sagen "in Deutschland ist mit PTB ohnehin alles geprüft und abgecheckt"...

Aber ob das die Sache bezüglich dieser Waffentypen "retten" würde, da bin ich mir nicht so sicher. Dazu müsste die deutsche Regierung sich gegenüber der EU äußern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ablauf EU Gesetzgebung...

EU Kommission hat Initativrecht für Gesetzesvorlagen (hiermit geschehen).

Diese Vorlagen gehen in den Rat und ins EU Parlament und werden dort entweder durchgewunken oder abgelehnt/angepasst.

Ein verabschiedetes Gesetz !muss! in den EU Mitgliedsstaaten umgesetzt werden, selbst wenn sich die Bundesregierung streuben würde!

Nur für diejenigen welche die Brisanz der Thematik nicht erkennen. Hier geht es um das Verbot aller Halbautomaten und die ersatzlose Enteignung der Besitzer!....und damit ist nicht nur die "Black Rifle" Fraktion gemeint, da werdet Ihr auch Euer 10/22 los.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Impertinenz, mit der man bei diesem Verein am Steuer fröhlich vor sich hinpennt, ist in der Tat bemerkenswert. Aber das kann auch Absicht sein.

BDS und BDMP pennen aber genauso. Bei keinem der beiden irgendeine Erwähnung. Beim VDRBW zu schauen, dürfte noch mehr vertane Zeit sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mich auch nicht - gerade bei dem nicht berechenbaren Politpack. Heute so morgen so !

Grüße

Unberechenbar? Eigentlich nicht. Aus allen Möglichkeiten wählen die stets diejenige die sich von den Ansichten eines normal denkenden Menschen am weitesten entfernt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal eine praktische Frage. In dem Entwurf steht faktisch, das Halbautomaten der Kategorie B7 in die Kategorie A verschöben würden, und damit quasi verboten. Schaut man sich die ganzen BKA Gutachten an, sind aber die einschlägig bekannten AR - und AK Klone alle in der Gruppe 4 oder 5. Hier noch einmal die Gruppen:

6.8.2 Genehmigungspflichtige Feuerwaffen (Kategorie B)

6.8.2.1 Halbautomatische Kurz-Schusswaffen und kurze Repetier-Schusswaffen

6.8.2.2 Einzelladerkurzwaffen für Munition mit Zentralfeuerzündung

6.8.2.3 Einzelladerkurzwaffen für Munition mit Randfeuerzündung mit einer Gesamtlänge unter 28 cm

6.8.2.4 Halbautomatische Lang-Schusswaffen,

deren Magazin und Patronenlager mehr als drei Patronen aufnehmen kann

6.8.2.5 Halbautomatische Lang-Schusswaffen,

deren Magazin und Patronenlager nicht mehr als drei Patronen aufnehmen kann und deren

Magazin auswechselbar ist oder bei denen nicht sichergestellt ist, dass sie mit allgemein

gebräuchlichen Werkzeugen nicht zu Waffen, deren Magazin und Patronenlager mehr als

drei Patronen aufnehmen kann, umgebaut werden können

6.8.2.6 Lange Repetier-Schusswaffen und halbautomatische Schusswaffen mit glattem Lauf,

deren Lauf nicht länger als 60 cm ist

6.8.2.7 Zivile halbautomatische Schusswaffen, die ihrer äußeren Form nach den Anschein einer

vollautomatischen Selbstladerwaffe hervorrufen, die Kriegswaffe im Sinne des Gesetzes

über die Kontrolle von Kriegswaffen ist

Welche konkrete Waffe ist denn zum Beispiel in der B7 kategorisiert ? Habt Ihr da ein Beispiel ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.