Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Balu der Bär

Die Eu will ein Verbot von halbautomatischen Gewehren

Recommended Posts

Guest

Ok, also kein AR15 mehr ordern...

Warum? Gerade jetzt könntest du es wirklich brauchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man sich das Pamphlet mal durchliest, gibt es dort keine sachliche Begründung für einen B7-Bann:

...

Hast mal nen Link zum Pamphlet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der DSB wurde von Christian Enders über die geplante Waffenrechtsverschärfung informiert .....und meinten "ja, sie wissen ja selbst, wenn der Gesetzgeber was vorschreibt dann müssen wir uns auch dran halten, dann werden halt Halbautomaten verboten, das ist nicht unsere Sache, und die Politik interessiert es herzlich wenig wenn ein Verband sagt "das gefällt uns aber nicht" "

Mit Verlaub, das hört sich wahrhaft erbärmlich an. Wenn das "Interessenvertretung" ist, dann gute Nacht.

Natürlich ist es klar: BDS und BDMP wären von der Verschärfungsorgie im HA-Bereich deutlich mehr betroffen. Ich hoffe, dass dort schon die Köpfe und Tastaturen "qualmen", um gegen diese furchtbaren "Proposals" zu argumentieren und agieren.

Wenn diese HA-Geschichten durchkommen, sind größere Teile der BDS- und BDMP-Sportordnungen Makulatur.

Und so manche Mitgliedschaft könnte es auch sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja... für unseren Innenminister scheint das Thema ja am Freitag schon auf dem Tagesprogramm zu stehen, wie man seinem heutigen Vortrag (O-Ton "... Umgang mit Schusswaffen...") auf der BKA-Herbsttagung entnehmen kann... :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man sich das Pamphlet mal durchliest, gibt es dort keine sachliche Begründung für einen B7-Bann:

"certain semi-automatic firearms can be very dangerous when their capacity regarding the number of rounds is high. "

Das ist alles! "es könnte gefährlich sein"

Und soll deshalb wohl zur Kategorie A hinzugefügt werden:

"Semi-automatic firearms for civilian use which resemble weapons with automatic mechanisms."

Das ist doch hanebüchener Quatsch.

In der Tat. Größere Teile dieses "proposal" lesen sich wie der materialisierte feuchte Traum der europäischen Waffenbesitzgegner.

Mühsam, an den Haaren herbeigezogen, wird irgendein Zusammenhang mit den jüngeren terroristischen Aktivitäten herbeifantasiert. Obwohl ich selbst den Verfassern zutraue, dass sie wissen, dass der allergrößte Teil der Dschihadisten-Tatwaffen in Europa ohnehin aus Beständen im Zentral- und Süd-Balkan stammen.

Aber hier freuen sich ersichtlich einige, in den Institutionen befindliche "Antis", dass sie endlich den (vorgeblich) perfekten Anlass für ihre Verbots-Agenda gefunden haben.

Man kann gar nicht so viel essen, wie man....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Verlaub, das hört sich wahrhaft erbärmlich an. Wenn das "Interessenvertretung" ist, dann gute Nacht.

Das ist doch Interessenvertretung. Der hofft inständig das die anderen Verbände schaden nehmen oder sogar kaputt gehen - in der Hoffnung das die verblieben Schützen dann in den Käseverband eintreten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke! Schon unterschrieben. Im Minutentakt kommen 100 Unterschriften dazu. Ich hoffe das geht so weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe gerade die Petition unterschrieben! Kann ein Admin diese mal oben in Forum Anpinnen? Damit alle das schreiben sehen und unterzeichnen?

Es geht uns alle an!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja... für unseren Innenminister scheint das Thema ja am Freitag schon auf dem Tagesprogramm zu stehen, wie man seinem heutigen Vortrag (O-Ton "... Umgang mit Schusswaffen...") auf der BKA-Herbsttagung entnehmen kann...

Dort kann er ja dann versuchen, Sachgründe zu formulieren, warum die pure Optik eines zivilen Halbautomaten deliktrelevant sein soll,

oder auf die Deliktrelevanz der (von vornherein nur dafür konstruierten) Schreckschusswaffen eingehen, oder, oder...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier nochmal die Zusammenfassung der wichtigsten Punkte für alle die nicht ganz im Bilde sind :)

Es gibt folgende Waffen-Kategorien:

"

  • Classification of four categories of firearms and corresponding rules for acquisition and possession:
  • Category A - fully automatic weapons and military weapons: cannot be owned by private persons unless deactivated;
  • Category B - repeating or semi-automatic arms: can be owned by private persons subject to authorisation;
  • Category C - less dangerous repeating and semi-automatic firearms and single shot firearms used mainly by hunters: can be owned by private persons subject to declaration;
  • Category D - other firearms: can be owned by private persons and are not subject to authorisation or declaration.

"

Die wichtigsten Änderungen sind:

"

  • Stricter conditions for the online acquisition of firearms, to avoid the acquisition of firearms, pieces thereof or munition through the Internet;
  • Stricter rules to ban certain semi-automatic firearms, which move from Category B to Category A and will not, under any circumstances, be allowed to be held by private persons, even if they have been permanently deactivated;

"

Der letzte Punkt ist recht deutlich...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Mühsam, an den Haaren herbeigezogen, wird irgendein Zusammenhang mit den jüngeren terroristischen Aktivitäten herbeifantasiert.

Jedes Regime braucht ab und an einen Marinus van der Lubbe und einen Reichskommissar für das preußische Innenministerium.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Verlaub, das hört sich wahrhaft erbärmlich an. Wenn das "Interessenvertretung" ist, dann gute Nacht.

Natürlich ist es klar: BDS und BDMP wären von der Verschärfungsorgie im HA-Bereich deutlich mehr betroffen. Ich hoffe, dass dort schon die Köpfe und Tastaturen "qualmen", um gegen diese furchtbaren "Proposals" zu argumentieren und agieren.

Wenn diese HA-Geschichten durchkommen, sind größere Teile der BDS- und BDMP-Sportordnungen Makulatur.

Und so manche Mitgliedschaft könnte es auch sein.

Na dann kann der BDMP nur hoffen, das nicht zu viele Mitglieder austreten, sonst war´s das mit dem Schiessständen und Aufwandsentschädigungen für die Ehrenamtlichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immerhin kann man da schon mal durch das zeichnen seinen Unmut kundtun.

Das kann man auch auf viel effektivere und nachhaltigere Weise, und damit meine ich jetzt nicht die betreffenden Parlamentarier vom nächsten Hausdach abzuwählen. Ein Austritt aus der EU oder der innere, gelebte Austritt aus dem repressalischen Gefüge wäre der nächste Schritt. Die Briten wollen ja abstimmen :-) Lass sie, das setzt Präzedenzfälle.

Im Endeffekt kann das "Aberkennen" von Rechten durch eine nicht akzeptierte oder legetimierte Vertretung lediglich in der Ablehnung derselben münden.

Edited by Boule

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Zitat:

"Wir müssen unsere Bürger vor Schaden durch geschmuggelte Kalaschnikows schützen", sagte EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos

Na, dann sollen sie das doch endlich mal tun!

Anstelle mit dem ganzen Rest ihres Verbots-Folterkastens am Besitz von Dekowaffen und rein zivilen Halbautomaten herumzudoktern.

Mir schwant nichts gutes.

Dann sprich es doch aus. An ihren Taten sollt Ihr sie messen..

Die EU-kippt in eine offene Diktatur. Ausnahmezustände, Terror, Überfremdung, Rachebombardements, CETA, TTIP, TISA, Genderwahnsinn, Agenda21, Agenda2030 uswusf.

Und jetzt: Jetzt geht es im besten Timing mit fadenscheinigen Vorwänden an die Waffen. Political power grows out of the barrel of a gun!

Und Ihr könnt irgendwelche "CHANGE" Deflektoren unterschreiben bis Ihr so blau anlauft wie die digitale Tinte mit der Ihr das tut, diese haben ÜBERHAUPT KEINE Relevanz. Wenn etwas vielleicht (ich habe meine Zweifel) noch Relevanz hat, ist das Euer Wahlzettel. Straft sie ab und wählt Anti-EU! GEHT HIN UND WÄHLT! Wir sind nicht die einzige Bürgernische die beschnitten wird, zusammen ist das Volk stark und bei der jetzigen Politverdrossenheit ZÄHLT JEDE STIMME DREIFACH!

Im Moment befinden wir uns in jedem Lebensspektrum unter einem totalitären Angriff. Von den Frühstückstischen in die Köpfe: ANTI-EU WÄHLEN!.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also das was da im Entwurf zu lesen ist führt m.E. letztenendes zum Verbot aller mir bekannten Halbautomaten. Selbst die guten alten SL7/SL8 würden darunter fallen.

Category A sind zukünftig alle für den Zivilbereich verbotenen Waffen. Da sämtliche AR10/AR15-Klone auf einem Vollautomaten beruhen fallen sie unter 6. Hilfsweise fallen Sie unter 7.

(13) in Annex I to Directive 91/477/EC part II is amended as follows:
(a) point A is amended as follows:
(i) in Category A, the following points are added:
‘6. Automatic firearms which have been converted into semi-automatic firearms;
7. Semi-automatic firearms for civilian use which resemble weapons with automatic mechanisms

Ich denke, man will so den aufkommenden Bürgerkrieg nach hinten verschieben. Dann sollte man aber auch dringendst die zig hundertausenden Altwaffen in den BW-Depots entweder verschrotten oder dringends besser sichern als mit den Paar STAN-Hansels mit MP.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist doch Interessenvertretung. Der hofft inständig das die anderen Verbände schaden nehmen oder sogar kaputt gehen - in der Hoffnung das die verblieben Schützen dann in den Käseverband eintreten.

Hab den Käseverband angeschrieben mit dem Hinweis, dass bei der nächsten Welle Kurzwaffen und KK dran sind...... mal sehen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast mal nen Link zum Pamphlet?

http://ec.europa.eu/...nditions/native

Und das Perverse:

Dieses Proposal hätte als Folge sogar eine deutliche Unterstützung von organisierter Kriminalität und Terrorismus !

England hat es vorgemacht: Nach einem umfassenden Verbot blüht und gedeiht der Schwarzmarkt.

Edited by Sindbad

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab den Käseverband angeschrieben mit dem Hinweis, dass bei der nächsten Welle Kurzwaffen und KK dran sind...... mal sehen

Genau so sieht es aus!

Hab auch mal all 4 shooters und Egun angeschrieben, die Petition publik zu machen. Sonst können die auch bald leider wohl zu machen.......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann jemand einen Flyer auf deutsch erstellen, der den Unfug verständlich und vor allem belastbar wiedergibt? Zum Aushang auf Schießständen? Sollte schnell gehen... und bitte OHNE Logo irgend einer Organisation oder eines Forums. Sollte universell einsetzbar sein.

Jetzt kann WO zeigen ob die Reichweite noch so gut ist wie 2002. Ernst gemeint.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, also kein AR15 mehr ordern...

Jeder Kauf eines AR15 (oder eines anderen HA) ist ein politisches Statement!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz im Ernst, glaube ich , steuern wir auf etwas ganz großes zu !

Die Entwaffnung der Langwaffen ist doch nur der Anfang vom Ende!!!

Also gebt euren liebsten , bekannten , Waffenhändlern und allen anderen Bescheid. Und stimmt dagegen informiert alle was die EU Kommission da vor hat. Und wenn es nur diese blöde Petition oben ist die ihr unterzeichnet. Aber werdet wach!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie wir ja alle wissen wird hier auch von Waffengegnern mitgelesen.Und trotzdem kommen schon seit Jahren immer wieder "gute" Vorschläge Seitens diesem Forum.

Und du meinst wirklich, dass die unsere Kommentare als Anregung für eine reichliche Drangsalierung benötigen ? Wenn es ums schicken des Bürgers geht, geht denen die Phantasie nie aus. Sage mal, auf welchem Planeten wohnst du denn ? Und versuche es mal ein bisschen mit Formatierung und richtig Zitieren, liest sich sonst eher unschön.

Edited by BigMamma

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier wird gerade von der EU-Zentrale blinder Aktionismus vorangetrieben mit dem Resultat von praktisch 0 % Sicherheitsgewinn durch eine solche mögliche Anlassgesetzgebung. Die einzigen die sich darüber freuen werden, sind zukünftige Terroristen, weil noch weniger Waffen im gemeinen Volk oder die EU macht gerade den Bock zum Gärtner. Ohweiha Herr lass Hirn auf die EU-Apartschniks regnen, fällt mir dazu noch ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.