Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Balu der Bär

Die Eu will ein Verbot von halbautomatischen Gewehren

Recommended Posts

Frage mich außerdem, warum, wenn man einen Aktionsplan gegen den illegalen Handel vorlegen will, dieser aber in der Richtlinie dann gar nicht vorkommt (oder hab ich da was überlesen?).

Da werden nur Waffen illegalisiert. das ist das genaue Gegenteil.

Edited by horidoman

Share this post


Link to post
Share on other sites

... sollten auch alle zumindest versuchen, die Kräfte zu bündeln.

Dann gebe ich dir mal ein kleines Bsp:

"Gewehre für die Jagd nahezu unbrauchbar

"Jagdlich gesprochen gibt es für diese Waffen keinen Bedarf und auch keine Begründung", sagte Goddert von Wülfing, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Jagdschutzverbandes (DJV) im Gespräch mit WELT ONLINE. Auf den meisten Jagden seien diese Waffen auch verpönt. Als Dachverband der 350.000 deutschen Jäger will sich der DJV jedoch offiziell nicht zu einem, wie von der DPolG gefordertem, Verbot halbautomatischer Anscheinswaffen äußern."

So so, man möchte sich nicht äußern, tut es aber doch, aber eben abfällig... so bündelt der DJV auf der IWA die Kräfte...

http://www.welt.de/politik/article757059/Moerderische-Waffen-die-niemand-braucht.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es kommt mir aber schon so vor als wären einige Politiker doch der Ansicht das wir deutschen unser Waffengesetz schon ganz gut im Griff haben. Besteht Anlass zur Hoffnung? Nichts desto trotz werde ich heute Abend erstmal die Flugblätter im Vereinsheim verteilen, bin gespannt wie da die Stimmung ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wärend man in der EU die Bürger langsam entwaffnet,dürfen in der Schweiz ab jetzt 15 jährige ans Sturmgewehr,Viva Helvetia!!

http://www.blick.ch/news/schweiz/fuer-disziplin-und-sicherheits-bewusstsein-vbs-schickt-15-jaehrige-an-die-waffen-id4387033.html

stellt euch mal so einen Beitrag in der Blöd-Zeitung vor :-)

Edited by Larsolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann gebe ich dir mal ein kleines Bsp:

"Gewehre für die Jagd nahezu unbrauchbar

"Jagdlich gesprochen gibt es für diese Waffen keinen Bedarf und auch keine Begründung", sagte Goddert von Wülfing, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Jagdschutzverbandes (DJV) im Gespräch mit WELT ONLINE. Auf den meisten Jagden seien diese Waffen auch verpönt. Als Dachverband der 350.000 deutschen Jäger will sich der DJV jedoch offiziell nicht zu einem, wie von der DPolG gefordertem, Verbot halbautomatischer Anscheinswaffen äußern."

So so, man möchte sich nicht äußern, tut es aber doch, aber eben abfällig... so bündelt der DJV auf der IWA die Kräfte...

http://www.welt.de/politik/article757059/Moerderische-Waffen-die-niemand-braucht.html

Wenn ich das richtig sehe, ist der verlinkte Artikel von 2007...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann gebe ich dir mal ein kleines Bsp:

"Gewehre für die Jagd nahezu unbrauchbar

"Jagdlich gesprochen gibt es für diese Waffen keinen Bedarf und auch keine Begründung", sagte Goddert von Wülfing, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Jagdschutzverbandes (DJV) im Gespräch mit WELT ONLINE. Auf den meisten Jagden seien diese Waffen auch verpönt. Als Dachverband der 350.000 deutschen Jäger will sich der DJV jedoch offiziell nicht zu einem, wie von der DPolG gefordertem, Verbot halbautomatischer Anscheinswaffen äußern."

So so, man möchte sich nicht äußern, tut es aber doch, aber eben abfällig... so bündelt der DJV auf der IWA die Kräfte...

http://www.welt.de/politik/article757059/Moerderische-Waffen-die-niemand-braucht.html

Genau das wollte ich vorhin auch schreiben, bis ich sah, daß der Artikel von 2007 ist.

Deswegen schrieb ich von veralteten Meinungen in den verlinkten Artikeln.

Jetzt sieht der DJV es wohl anders, laut Homepage.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Diese weichgespülte Stellungnahme und der schwache Verweis auf die Petition zeigt mir, dass die den Knall noch nicht gehört haben. Ich trete heute nochmal hinterher und rate jedem Jäger dies ebenfalls zu tun. Verlangt die kompromisslose Zusammenarbeit mit internationalen Jagdverbänden sowie nationalen Sportschützenverbänden und Interessensgemeinschaften. Macht den Schnarchnasen klar was alles gefordert wird und das es JEDEN JÄGER betreffen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[...]

So so, man möchte sich nicht äußern, tut es aber doch, aber eben abfällig... so bündelt der DJV auf der IWA die Kräfte...

http://www.welt.de/politik/article757059/Moerderische-Waffen-die-niemand-braucht.html

Es geht hier nicht um 'ne Liebesheirat, sicher nicht. Allenfalls eine Zweckgemeinschaft. Aber viel Opposition ist besser als wenig Opposition und gegen eine MPU mindestens alle 5 Jahre dürften auch die Grünröcke was haben. Ein Aspekt, der in der Diskussion ohnehin IMHO viel zu wenig betont wird. Es geht nicht nur um Halbautomaten.

Max. 5 Jahre! Medizinische und psychologische ("mental") Checks! Das ist mindestens genau so dreist. Alle 5 Jahre beweisen müssen, daß man kein "Psychopathenkrüppel" ist, das ist dreist und diskriminierend!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ost- was? Brrr

Aber stimmt schon dass es hier einige gute Leute gibt.

Wie schon gesagt, dieser hier ist MdEP und sitzt am 7.12. im maßgeblichen Ausschuss!

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20151120_OTS0144/fpoe-obermayr-verschaerfung-der-waffengesetze-nur-blinder-aktionismus

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

Jetzt sieht der DJV es wohl anders, laut Homepage.

Dann wollen wir das mal hoffen, das das stimmt, sie nicht sofort wieder abspringen, wenn sie eine Extrawurst bekommen (und das werden sie wohl) und sich da jetzt der Realismus durchgesetzt hat. Aber so lief das eben lange Zeit und das wurde von keinem vergessen, deswegen sollten Jäger dann nicht so überrascht tun, wenn ihnen keiner mehr über den Weg traut und ihnen auch nicht bei ihren Problemen zur Seite springt, sie haben sich selbst ins Aus geschossen in der Vergangenheit.

Edited by BigMamma

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat sich mal jemand bei den französischen Verbänden umgehört? Mein Französisch ist leider etwas eingerostet.

Nachtrag:

Hier

http://www.fftir.org/fr/accueil

Ist noch nichts finden

Edited by 6/373

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es hier keinen mitlesenden Anwalt, der sich schon mal an die Vorbereitung einer Sammerklage machen könnte??

Sowas in der Richtung "Aufschiebende Wirkung", für 10-20 Jahre z.B.?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann wollen wir das mal hoffen, das das stimmt, sie nicht sofort wieder abspringen, wenn sie eine Extrawurst bekommen (und das werden sie wohl) und sich da jetzt der Realismus durchgesetzt hat. Aber so lief das eben lange Zeit und das wurde von keinem vergessen, deswegen sollten Jäger dann nicht so überrascht tun, wenn ihnen keiner mehr über den Weg traut und ihnen auch nicht bei ihren Problemen zur Seite springt, sie haben sich selbst ins Aus geschossen in der Vergangenheit.

Hallo, du bzw. Ihr habt recht, obwohl ihr jetzt pauschaliert. Ich selbst bin Jäger und liebe mein AR15 und MR308; sowie die andern Jäger es in meinem Umfeld auch tun.........aber bei den " Alten " ist ein Driklling eben viel geiler und waidmännischer. Warum weiß ich auch nicht. Ich hasse Drillinge; hatte da viel mit zu tun in der JS Prüfung; trotzdem soll jeder einen haben dürfen wenn er denn will.

Ich denke, es ist eher die ältere Generation, die so einen "modernen Kram " nicht haben will, und die sitzt wohl auch leider im DJV an der Spitze.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit ich gehört habe hat die BRD Regierung das BMI angewiesen dem Ermächtigungsgesetz zuzustimmen, wir können jetzt nur noch auf das Ausland hoffen, die meisten Abgeordneten der SPD CDU CSU grün und links sowieso werden im EP und im Bundestag diesem Gesetz zustimmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch Jäger und finde meine Glock toll.

Mit den Drillingen konnte ich mich auch nie richtig anfreunden.

Daß die Alten gern einen Drilling haben, ist sicher dem Alter geschuldet und dem was sie mal gelernt haben und womit sie aufgewachsen sind.

Und ich denke genau da sollten wir bei den alten Jägern ansetzen: beim ALTER.

Wenn die nämlich jetzt erfahren, daß sie demnächst alle 5 Jahre zum Check müssen und vielleicht noch wegen schlechten Augen oder Gicht die Knifte weggenommen bekommen sollen, haben wir die im Boot.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen!

Ich selbst bin auf das Vorhaben der EU durch ein Youtube Video von Let´s Shoot aufmerksam geworden und konnte mich dann über die German Rifle Assosiation über das Thema informieren.

Mittlerweile gibt es 51 Seiten in diesem Thread. Von vielen gab es dabei wirklich konstruktive Beiträge und ideen. Z.B. seinen Abgeordneten zu schreiben

- Aber das macht ja Arbeit!

Ich habe grade noch einmal nachgeschaut. Seit ca. einer Woche ist es jetzt möglich auf change.org eine Petition mitzuzeichnen die unsere Ablehnung gegen die neue EU Regelung deutlich machen soll. Dieses Mitzeichen dauert ca 3 Minuten, wenn man sich wirklich den ganzen Text sehr gründlich durchliest.

Mittlerweile haben da noch keine 150.000 Leute mitgezeichnet und das bei 1,45 Millionen privaten legalen Waffenbesitzern allein in Deutschland!!!

Auch die Informationsweitergabe im Internet finde ich viel zu wenig. Außer hier im Waffen-online Forum habe ich noch einen kleinen Hinweis auf der Startseite von egun.de und ein wirklich vorbildlich gemachtes rotes Banner in dem Pulverdampf.com Forum, welches auf jeder Seite angepinnt ist. Auch HedeTac hat eine Information auf der Homepage deutlich sichtbar eingebettet.

Aber selbst bei Firmen, deren Existenz auf die Kaufkraft von Sportschützen, Jägern und Sammlern angewiesen sind, wie:

Frankonia.de

Waffen-centrale.de

Sportarms.com

Spartac.de

Starshooter.de

Waffen-braun.de

Waffen-Naunin.de

Helmuthofmann.de

Progun.de

Arms24.com

Waffen-netz24.de

wf-sports.eu

Shoot-club.de

issprotectiontrade.com

findet man keinen einzigen Hinweis auf das drohende Verbot unseres schönen und harmlosen Hobbys!

Ich habe noch nicht einmal eine email von meinem Schießsportverein (BDMP) deswegen bekommen!

Und Leute, das regt mich total auf!

Nur knapp 10 % der Waffenbesitzer kümmerts...

Nur knapp 10% der Firmen kümmerts ...

Und nur ein paar kleine unwichtige EU Staaten sind dagegen.

Das ist das Signal, was wir den Drahtziehern im EU Parlament zeigen!

Und damit zeigen wir denen leider auch: Die können mit uns machen, was sie wollen - Es wird keinerlei Wiederstand geben..............

MFG

Alex549

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit ich gehört habe hat die BRD Regierung das BMI angewiesen dem Ermächtigungsgesetz zuzustimmen, wir können jetzt nur noch auf das Ausland hoffen, die meisten Abgeordneten der SPD CDU CSU grün und links sowieso werden im EP und im Bundestag diesem Gesetz zustimmen.

Ah ha, wo bitte hast Du das denn "gehört"?

Share this post


Link to post
Share on other sites

...Ich denke, es ist eher die ältere Generation, die so einen "modernen Kram " nicht haben will, und die sitzt wohl auch leider im DJV an der Spitze.

Halbautomat hin oder her, diese Klientel wird dann auch Spaß haben, wenn sie alle Jahre zum Arzt rennen dürfen, wenn die Verlängerung der WBK ansteht.

Und je älter man wird, desto eher findet der Arzt was....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit ich gehört habe hat die BRD Regierung das BMI angewiesen dem Ermächtigungsgesetz zuzustimmen, wir können jetzt nur noch auf das Ausland hoffen, die meisten Abgeordneten der SPD CDU CSU grün und links sowieso werden im EP und im Bundestag diesem Gesetz zustimmen.

Wo gehört? Verlässliche Quelle?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit ich gehört habe hat die BRD Regierung das BMI angewiesen dem Ermächtigungsgesetz zuzustimmen, wir können jetzt nur noch auf das Ausland hoffen, die meisten Abgeordneten der SPD CDU CSU grün und links sowieso werden im EP und im Bundestag diesem Gesetz zustimmen.

War doch klar oder - da braucht man nichts hören. Volksverachter sonst nix !

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mal den Französischen Verband bez. der Petition angeschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wurde schon oft hier gepostet, und darum kann man es gar nicht genug wiederholen.

Schreibt an die Abgeordneten ! Auf abgeordnetenwatch.de sieht man schon einige Einträge zu dem Thema.

Es kostet wirklich nicht viel Mühe, und ja ich glaube das Lobbyarbeit in SUMME etwas bewirkt.

Niemand sonst tut es sonst für uns. Es ist eine der wirklich RAREN Möglichkeiten! Wir sind im Moment nämlich NICHT in der Situation uns

z.B. nach einem Sportschützenamoklauf rechfertigigen zu müssen, sondern in der guten Position auf

die kranke Logik der EU Kommission hinzuweise !

Meine Frage an die Abgeordneten war u.a. in den letzten Tagen: Wo bitte ist die Schnittmenge zwischen Religiösen Fanatikern mit ILLEGALEN Vollautomaten vom Schwarzmarkt und den loyalen Sportschützen in Deutschland?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.