Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Balu der Bär

Die Eu will ein Verbot von halbautomatischen Gewehren

Recommended Posts

Wie hier einige schon wieder in blinden Aktionismus verfallen. Jedesmal das gleiche. Waffenrechtsverschärfung steht vielleicht bevor und auf einmal gehts los.

Partei gründen, Demos organisieren, Flyer drucken, Waffenlobby gründen, Geld sammeln.

...

Und falls doch, heiliger Sankt Florian verschon mein Haus......

Sehe ich nicht so, ich versuche einfach nach mehr Möglichkeiten zu nutzen und zwar im Rahmen meiner Möglichkeiten. Und dazu stehe ich! Gar nichts machen und auf Sankt Florian hoffen ist nicht mein Ding. Ich bin Atheist.

Wir sind eine kleine Community und haben nun mal begrenzte Möglichkeiten. Die Aufklärung der breiten Massen ist m.M. nach wichtig! Andere mögen das nicht so sehen. Wir haben -noch- eine Demokratie.

Gruß

SJ

Share this post


Link to post
Share on other sites

Über was genau werden wir ab dem 23. informiert?

Hat man etwas von Katja gehört?

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Über was genau werden wir ab dem 23. informiert?

Hat man etwas von Katja gehört?

LG

Ich gehe davon aus, dass ab dem 23.03. der Draft von Vicky Ford zumindest in englischer Form auf der Ausschusswebsite verfügbar sein wird. Ich weiß nicht ganz genau, wie nahe das dann an einem Gesetzesentwurf dran ist, aber neue Infos über den Status wird man defintiv erfahren. Auch welche punkte eine Chance haben und welche nicht.

Beste Grüße

Empty8sh

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

90%+ der deutschen Waffenbesitzer wissen doch garnicht was im Moment da auf uns zukommt.

Und falls doch, heiliger Sankt Florian verschon mein Haus......

Ich behaupte das 100% der deutschen Waffenbesitzer nicht wissen was da auf uns zu kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gehe davon aus, dass ab dem 23.03. der Draft von Vicky Ford zumindest in englischer Form auf der Ausschusswebsite verfügbar sein wird. Ich weiß nicht ganz genau, wie nahe das dann an einem Gesetzesentwurf dran ist, aber neue Infos über den Status wird man defintiv erfahren. Auch welche punkte eine Chance haben und welche nicht.

Beste Grüße

Empty8sh

Merci ich danke Dir 👍🏼

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mich nicht, aber die anderen schon wenn behauptet wird, für Softair Import in die CH braucht es eine WES, also da muss schon eine gewaltige Schraube locker sitzen, wenn ich als Ausländer in zig EU Staaten mit einem simplen Personalausweis eben diese Dinger kaufen kann. Aber auch sonst soll mir mal einer aufzählen in welche EU Länder ich aktuell mein ex CH Armee Stgw.90 zwecks kurzfristigen Arbeitsaufenthalt mitnehmen kann. Ach ja klar zum Glück können im EU Feuerwaffenpass Kategorie B Waffen eingetragen werden...

Mich interessiert einen Scheissdreck ob ich mit meinen Knarren in Europa rum kurven kann. Mich interessiert was in der Schweiz passiert und solche Vollpfosten wie du sind eine Katastrophe.... Aber wahrscheinlich darfst du in unserem sehr liberalen Land nur eine Software kaufen, deswegen der Zwergenaufstand.

Und damit du völlig am Rad drehst du brauchst einen WES um eine Bluegun zu importieren, so und jetzt mach es mal auf Rumpelstilzchen, daß wie unsere Ruhe haben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich interessiert einen Scheissdreck ob ich mit meinen Knarren in Europa rum kurven kann...

Das heisst doch "Schissdrack", oder? :rolleyes:

Aber im Ernst - ich gebe dir recht; und denke, dass Terex (vor allem wenn man's mal mit dem "grossen Kanton", also D vergleicht) ein echtes "Luxusproblem" hat...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Merci ich danke Dir

Je mehr ich drüber nachdenke, desto mehr komme ich zur Ahnung, dass wir evtl. sogar ein Riesenschwein gehabt haben.

Die Kommission hätte laut Vicky Ford im Mai 2015 einen Zwischenbericht zur Umsetzung der Feuerwaffenrichtlinie von 2008 einreichen sollen. Das habe die aus irgendeinem Grund verpennt, genauso wie die Ausarbeitung Dekovorschriften in diesen 7 Jahren.

Durch die Pariser Anschläge ist in dieser verpennten Behörde plötzlich die Panik ausgebrochen und die alten Arbeitspapiere von 2013 oder so sind rausgekramt worden und binnen 5 Tagen eingereicht worden. Dadurch waren die natürlich völlig ungeprüft und schlecht ausgearbeitet. Der Grund, warum die jetzt sich so dran festbeißen, ist einfach die Angst, für ihre eigenen Versäumnisse verantwortliche gemacht zu werden.

Stellt euch mal vor, die wären vorbereitet in die Antragsstellung gegangen und hätten einen wasserdichten Fall zusammengeschustert. Das wäre nie so lange drüber diskutiert worden. Ich fühle mich bestätigt: Im letzten November hieß es noch, das ganze wird im Januar beschlossen und ist im März national umgesetzt. Pustekuchen, nix is!

Man kann mir widersprechen, aber ich glaube, dass wir durch die stümperhafte Arbeit und den Aktionismus der Kommission sogar noch Glück gehabt haben können. Irgendwelche idiotischen Regeln werden immer durchkommen, aber ein dermaßenes Echo und dermaßen viel Kritik wäre in einem anderen Fall nicht aufgekommen, das wäre einfach als Schutz der Öffentlichkeit durchgewunken worden.

Beste Grüße

Empty8sh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich interessiert einen Scheissdreck ob ich mit meinen Knarren in Europa rum kurven kann. Mich interessiert was in der Schweiz passiert und solche Vollpfosten wie du sind eine Katastrophe.... Aber wahrscheinlich darfst du in unserem sehr liberalen Land nur eine Software kaufen, deswegen der Zwergenaufstand.

Und damit du völlig am Rad drehst du brauchst einen WES um eine Bluegun zu importieren, so und jetzt mach es mal auf Rumpelstilzchen, daß wie unsere Ruhe haben

joker_ch zeigt Gefühle! In unserem liberalen Land hat er gesagt, Donnerwetter dieser User hat Humor. Wen du dich nur für die CH interessierst, dann sprechen wir nicht selbe Sprache, aber so langsam vermute ich das du dich privilegiert fühlst durch dein Vollautomaten Besitz, oder vielleicht bist es tatsächlich, also dem Schreibstil nach schon.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich behaupte das 100% der deutschen Waffenbesitzer nicht wissen was da auf uns zu kommt.

Das ist auch völlig belanglos. Entscheidungen wurden noch nie und werden auch nie von der Masse getroffen werden. Es kommt immer nur auf eine kleine, disziplinierte Handvoll hart arbeitender Überzeugungstäter an.

Eine erfolgreiche Lobby ist wie die Bolschewiken oder die Jakobiner. Oder denkt an fanatisierte Studenten, die bis morgens um drei in ihrem Hochschulsenatsausschuß pro vegane Mensa und geschlechtergerechte Sprache agitieren. Solche Leute gewinnen.

Und nicht der x-beliebige CDU-Kreisverband anno 2016.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist auch völlig belanglos. Entscheidungen wurden noch nie und werden auch nie von der Masse getroffen werden. Es kommt immer nur auf eine kleine, disziplinierte Handvoll hart arbeitender Überzeugungstäter an.

Eine erfolgreiche Lobby ist wie die Bolschewiken oder die Jakobiner. Oder denkt an fanatisierte Studenten, die bis morgens um drei in ihrem Hochschulsenatsausschuß pro vegane Mensa und geschlechtergerechte Sprache agitieren. Solche Leute gewinnen.

Und nicht der x-beliebige CDU-Kreisverband anno 2016.

Das Gespengst von Bolschewismus geistert wieder durch unsere Staedte und findet seinen Platz in der Verwaltung von Behoerden. Es offenbart sich nicht offen, aber es ist da und schlaegt zu. Deswegen die Geringschaetzung vom Eigentum, welche sich z.B. in der Enteignung von Waffen zeigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Deutsche Sylvia-Yvonne Kaufmann ist ja anscheinend eher für ein Verbot von gefährlichen Waffen...Sie will nicht optische Kriterien sondern technische... (Alle Kaliber die auch mil . eingesetzt werden ?!)

Auch ist ihr egal, dass es Anfangs als Anti-Terror Gesetz verkauft werden sollte da es ja präventiv wirkt und generell Gefahren durch Waffen verhindern soll...

Na toll :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mich interessiert einen Scheissdreck ob ich mit meinen Knarren in Europa rum kurven kann. Mich interessiert was in der Schweiz passiert

Und warum echauffierst Du Dich in einem Forum in dem es zu 99% um Themen geht die nichts mit der Schweiz zu tun haben?

Wenn Dich nur interessiert was im Land der Berge, Banken und der Schokolade passiert - dann halt doch hier einfach den Schnabel.

Ciao

Weissblau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Deutsche Sylvia-Yvonne Kaufmann ist ja anscheinend eher für ein Verbot von gefährlichen Waffen..(Alle Kaliber die auch mil . eingesetzt werden ?!)

Entweder die Frau hat viel Ahnung von gar nichts, was diese Materie angeht.

Oder sie ist sich "hintersinnig" der Wirkung einer solchen Abgrenzung sehr wohl bewusst....

Unter "militärische Kaliber" fällt sowohl im Bereich der Kurz- und Langwaffen nämlich die große Mehrheit....

(ohne dass die "nichtmilitärischen" nun in irgendeiner Weise "ungefährlicher" wären).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und warum echauffierst Du Dich in einem Forum in dem es zu 99% um Themen geht die nichts mit der Schweiz zu tun

Weissblau

Weil wir leider im Schengenclubboot mit drinsitzen und die Evaluationen die gerade ausgearbeitet werden, dann auch die Schweiz in ihrem Waffenrecht mitübernehmen müssten. Zumindestens bis zu einem gewissen Grad oder dann als typisch Schweizer Kompromiss, welcher niemand richtig glücklich macht. Sonst würde ich mich u.a. nicht so aufregen über geplanten oder ungeplanten Nonsens was die Kommission im EU-Elfenbeinturm ausbrütet bezüglich Waffenrechtsnovellierungen oder was auch immer dabei dann schlussendlich rauskommt. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und warum echauffierst Du Dich in einem Forum in dem es zu 99% um Themen geht die nichts mit der Schweiz zu tun haben?

Wenn Dich nur interessiert was im Land der Berge, Banken und der Schokolade passiert - dann halt doch hier einfach den Schnabel.

Ciao

Weissblau

Dann schnabulier nicht rum, wenn du keine Ahnung hast. Maul verbieten hat Tradition bei den Linken...

Die Schweiz ist Schengen Land und muss so eine unsägliche Änderung 1:1 übernehmen, ausser wir treten aus Schengen aus.

Aber ich errinere mich noch wie das demokratische Deutschland in einem feindlichen Akt mal während ein paar Tagen die Schweizer Grenze als Schengen Aussengrenze behandlet hat aber besser als jetzt zwischen Griechenland und der Turkei. Resultat nach dieser Erpressung ist unsere Regierung das Herz in die Hose gerutscht besonders bei der roten Calmy Rey und so wurde durch Lügen dem Schweizer Volk Schengen verkauft..

Insofern ich hätte nichts lieber als aus dem Schengen Vertrag raus zu gehen und so Leute wie du halt sich mit diesem Müll rum schlagen lassen, leider wird es nicht so einfach sein.

Und im übrigen richtet sich was ich weiter oben geschrieben habe nicht an dich sondern an einen durchgeknallten und konfusen Schweizer, was du hättest wenn du auch des Verstehen mächtig wärst kapiert hättest.

Und zwei claqueure hast du auch dabei, da bin ich aber froh.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jungs, ist das jetzt Sinn der Sache, daß wir uns selber zerfleischen? Ich glaube, wir haben alle ein gemeinsames Ziel. Spart Eure Kraft und Energie dafür auf. Wenn wir uns selbst zerfleischen, dann bringt das uns und unserer Sache leider nix. Also, schreibt lieber das Eu Parlament an oder macht sonst was nützliches, als Euch hier gegenseitig fertig zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleiner Hinweis (habe nur jetzt keine Zeit, mitzumischen):

Auf Spiegel - SPON - (unter der Rubrik "Europa") wird das Thema übrigens gerade im Forum diskutiert,

d.h., es kann kommentiert werden.

Thema; "Die Waffen der Terroristen", Dekos, europäische Waffenrechtsverschärfung etc....

Edited by karlyman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Deutsche Sylvia-Yvonne Kaufmann ist ja anscheinend eher für ein Verbot von gefährlichen Waffen...Sie will nicht optische Kriterien sondern technische... (Alle Kaliber die auch mil . eingesetzt werden ?!)

Auch ist ihr egal, dass es Anfangs als Anti-Terror Gesetz verkauft werden sollte da es ja präventiv wirkt und generell Gefahren durch Waffen verhindern soll...

Na toll :(

Also alles bis auf kk und die klassischen Jagdkaliber?

Sie sind nicht mehr ganz dicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Modalitäten der Entscheidung der EU-Staaten gegen ein B7-Verbot ist nie öffentlich gemacht worden. Die Kommission hätte auch im Falle ohne Komplettverbot die Bedingungen für den Besitz von B7 diktieren dürfen (z.B. nur für nationale Milizen).

Die Kommission wird nicht von ihrer Forderung abweichen, bis ein neuer Diskussionsvorschlag auf dem Tisch liegt, heißt, die Drafts von Vicky Ford und Bodil Valero in aktuellster Fassung auf dem Tisch liegen.

Vicky Ford's Vorschlag wird am 23.03. zur Übersetzung gegeben, ich nehme an, dass zeitnah eine englische Version veröffentlicht wird.

Beste Grüße

Empty8sh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die haben ja alle überhaupt keine Ahnung. So eine geballte Inkomptenz ist nur schwer zu ertragen.
Diesen Europäischen Wanderzirkus braucht kein Mensch.

Edited by ThomasMueller

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es geht jetzt sogar gegen die EU...

in der neusten Ausgabe vom Spiegel werden der EU Schlampigkeit vorgeworfen.Die Lücken im Gesetz waren lange bekannt.

In diesem Artikel geht es zum ersten mal nicht gegen die Legalbesitzer.

Auszug der Onlien Ausgabe :

http://www.spiegel.de/politik/ausland/paris-supermarkt-attentat-eu-traegt-offenbar-mitverantwortung-a-1083016.html

Gruss

www.wf-sports.de

Ja, 2008 wurde das EU-Waffengesetz verschärft und hätte laut EU-Vorschrift, wie alle neuen Verordnungen, nach 5 Jahren geprüft werden müssen, ob es von den Mitgliedern umgesetzt wurde.

Das ist nicht geschehen und in einigen Eu - Ländern ist es auch nicht so umgesetzt worden wie geplant.

Daher frage ich auch immer den Grünen Terry wenn er mir mal wieder eine mail schickt ob er sich eigentlich eine Mitschuld an den Pariser Anschlägen gibt, weil der sich immer damit brüstet das Gesetz mit initiiert zu haben.

Verkehrte Welt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat eigentlich irgendein Mitgliedsstaat sonst außer DE und AT die Einführung eines nationalen Waffenregisters umgesetzt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat eigentlich irgendein Mitgliedsstaat sonst außer DE und AT die Einführung eines nationalen Waffenregisters umgesetzt?

Bei uns abgelehnt worden von Volk.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.