Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Balu der Bär

Die Eu will ein Verbot von halbautomatischen Gewehren

Recommended Posts

Diese Abfrage hat doch hauptsächlich einen Zweck. Wenn die Behörde von einer Krankheit erfährt, die nach ihrer Abfrage verschwiegen wurde, dann kann sie einfacher die Erlaubnisse wegen unrichtiger Angaben widerrufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein generelles Verbot wurde von den EU-Innenministern ABGELEHNT, das ist nun vom Tisch, zumindest gemäß der aktuellen Informationen.

Die Innenminister aller EU-Staaten bis auf Frankreich, Großbritannien und Belgien haben für b) gestimmt.

Die Kommission darf jetzt erarbeiten, was ein Privatmann für den Besitz einer B7-Waffe (egal welche das nun sein wird) nachzuweisen hat.

Da kann uns jetzt natürlich alles sein von besonderen Aufbewahrungsvorschriften, Schulungen, Beschränkungen der Nutzung auf öffentlichen Schießständen und sonstiger Hickhack. Zentrale Aufbewahrung sind nicht möglich, das das dem Schweizer Milizsystem widerspricht, und medizinische Tests ebenfalls nicht, da die Innenminister das ebenfalls abgelehtn haben.

Beste Grüße

Empty8sh

Bitte nicht zu früh freuen. Die EU-Kommission lässt leider nicht so schnell locker. Jetzt versuchen sie die Reihen der Gegner aufzuspalten:

According to classified sources that attended the meeting and leaked information to Firearms United, the truth is actually far from positive: the Council of the Justice and Home Affairs Ministers of the European Union would just have agreed to a general exception for the members of the Army reserve of some Countries − leaving all other law-abiding citizens to be subject to the provisions of the possible ban.

The decision would have a logic on its own: the European authorities may have decided to try and break the opposition front, whose main supporters are the governments of Finland, Slovenia, Slovakia, Czech Republic, Sweden, and other non-EU, Schengen-member Countries such as Switzerland, whose armed forces heavily rely on the activities of the reserve forces to ensure national defense.

This means that the European Union considers national defense as the only legitimate reason for the use of modern sporting rifles − which they see as "particularly dangerous", if not "weapons of war". As such, they are planning to restrict their ownership and use only to the members of reserve forces, whose shooting activities are often overseen by military authorities. Modern sporting rifles currently owned by average civilians − be them collectors, hunters, competition shooters, recreational shooters, or simple law-abiding citizens seeking for an effective mean of self-defense − should be subject to the ban, and confiscated as such.

Quelle: All4shooters

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte nicht zu früh freuen. Die EU-Kommission lässt leider nicht so schnell locker. Jetzt versuchen sie die Reihen der Gegner aufzuspalten:

Quelle: All4shooters

Genau das predige ich seit Tagen.

Es gab zwei Alternativen:

a) Alle B7 nach A7, also Komplettverbot

b) B7 bleibt, aber die Voraussetzungen für den Besitz werden verschärft. In diesem Fall zu "Mitglied in ziviler Miliz", sonst nix.

Weiterkämpfen, morgen ist Sitzung im IMCO. Gleich mal wieder eine Ladung Mails rausschicken!

Beste Grüße

Empty8sh

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Gleich mal wieder eine Ladung Mails rausschicken!

Man darf entsprechende EP-Abgeordnete (Union, SPD, GRÜNE) gerne auch an das gestrige Schicksal ihrer Genossen Landtagsabgeordneten erinnern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein neustester Briefentwurf:

Dear Sir or Madam,

after a general ban of category B7 firearms was reportedly rejected in the EU council last Thursday, the EU commission is now aiming to restrict ownership of semi-automatic firearms to state-controlled civilian militias. Hunting, Sports Shooting or Collecting will therefore not be considered a reason to own semi-automatic firearms anymore.

I ask you, how is a member of a civilian militia a better human being than a sports shooter, hunter or collector, who also had to undergo background checks and tests in their home state?

In Germany in the 1930s, legislation restricted firearms ownership for civilians (especially jews and communists), while members of the Nazi party were free to own and carry firearms.

Aside from all practical issues arising from a ban and dispossession of legal firearms, this proposal shows dangerous tendencies. I therefore ask you to reject any direct or indirect ban of legal firearms in tomorrow's IMCO meeting. Thousands of law-abiding citizens from all member states will be watching the live stream and be very interested in the proceedings and the resulting draft.

Thank you very much for your time!

With best regards

Beste Grüße

Empty8sh

Edited by Empty8sh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lustig sind ja auch immer die Fragebögen an die Vertreter der Mitgliedstaaten. Vereinfacht gesagt:

"Wollen Sie A) ein Komplettverbot oder B) nur eine Verschärfung der Gesetze?"

Was ich bei solchen Fragen vermisse, ist die Antwortmöglichkeit: "C) keine Verschärfung". Aber durch die Auswahl der Antwortmöglichkeiten wird das Ergebnis ja schon gelenkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lustig sind ja auch immer die Fragebögen an die Vertreter der Mitgliedstaaten. Vereinfacht gesagt:

"Wollen Sie A) ein Komplettverbot oder B) nur eine Verschärfung der Gesetze?"

Was ich bei solchen Fragen vermisse, ist die Antwortmöglichkeit: "C) keine Verschärfung". Aber durch die Auswahl der Antwortmöglichkeiten wird das Ergebnis ja schon gelenkt.

Genau das war der Haken. Bei allen anderen Punkten gab es c).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lustig sind ja auch immer die Fragebögen an die Vertreter der Mitgliedstaaten. Vereinfacht gesagt:

"Wollen Sie A) ein Komplettverbot oder B) nur eine Verschärfung der Gesetze?"

Was ich bei solchen Fragen vermisse, ist die Antwortmöglichkeit: "C) keine Verschärfung". Aber durch die Auswahl der Antwortmöglichkeiten wird das Ergebnis ja schon gelenkt.

Es fehlt insbesondere noch "D) eine Liberalisierung der Gesetze"

Freie Waffen für freie Bürger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal eine sofortige positive Rückmeldung:

Dear ---,

Thank you for your email. I agree with you and I will oppose this legislative proposal.

Kind regards,


Tomáš ZDECHOVSKÝ

Falls wer mag, bedankt euch doch mal bei dem Herrn :)

Beste Grüße

Empty8sh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat jemand einen gültigen Link zur bevorstehenden Sitzung?

http://www.europarl.europa.eu/ep-live/de/committees/video?event=20160315-1500-COMMITTEE-IMCO

Müsste das hier sein auf die Schnelle :)

http://www.europarl.europa.eu/ep-live/de/schedule/

Ansonsten ist das hier der Kalender mit den Sitzungen

Beste Grüße

Empty8sh

Edited by Empty8sh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mist! Habe meine Kopfhörer zuhause liegen lassen. Hab nur Bild. :016::crying:

Guck ich halt nur Bild. Solange se anhand der Klickzahlen erfassen, wieviele zugucken, einer kleiner Beitrag meinerseits. Vielleicht sollte ich mal meine Lippenlesekenntnisse in Fremdsprachen ausbauen...

Edited by ZaphodBeeblebrox

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Dr. Empey hat bis jetzt sehr vernünftig argumentiert. Sein Fokus ist natürlich auf Museen, er hat am Schluss aber auch gezielt private Sammler erwähnt, die Kategorie A Feuerwaffen haben.

Beste Grüße

Empty8sh

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mühli -> du kannst doch den Übersetzungsservice nutzen.

@Dante1 -> Sammelst du aktive Vollautomatische Waffen ? Darum ging es grad.

LG

Nein, aber ehemalige (sg34 usw.) und ich habe das so verstanden das er meint das die in Kat. A sollen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da sagte gerade einer das man einheitliche Standards festlegen sollte das man eine halbautomatische Waffe nicht zu einer Vollautomatischen umbauen kann bevor man irgendwas verbietet. Man sollte eine Studie in Auftrag geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der aktuelle Sprecher Cedric Potevin schlägt vor, B7 auf Konvertierbar untersuchen lassen, wie es bereits in einigen Staaten geschieht. Er schlägt eine gezielte Untersuchung durch eine Behörde, wie die aermikanische ATF vor.

Er fürchtet auch, dass B7 Waffen bei Verbot "in den Untergrund gehen", wie es anscheinend bei der Gesetzesänderung 2006 in Belgien passiert ist.

Beste Grüße

Empty8sh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Corazza-Bildt will die Problematik von "Verschwinden" von Waffen aus Museen und Privatkollektionen wissen, ob das überhaupt ein Problem sei.

Auch versteht sie das verbot von Onlinehandel nicht, da es was anderes als Darknet sei und sowohl Verkäufer und Käufer brauchen Lizenzen.

Beste Grüße

Empty8sh


Jussi Halla-Aho mal wieder hervorragend. Inwieweit private, halbautomatische Waffen (sein Beispiel. finnische Maschinenpistolen aus dem Winterkrieg) überhaupt ein Problem für Kriminalität seien.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.