Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Balu der Bär

Die Eu will ein Verbot von halbautomatischen Gewehren

Recommended Posts

Guest

Egal, wie ihr redet und tut. Es gibt in dieser Sache keine Kompromisse mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da die EU-Gesetzgebung schlußendlich auch auf die Schweiz anwendung findet, kochen die auch grade hoch.

Edited by ZaphodBeeblebrox

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant ist ja, dass in den Anhörungen fast alle Länder etwas auszusetzen haben. Da muss man sich anhand der doch massiven Kritik wundern, dass die Sache nicht begraben wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant ist ja, dass in den Anhörungen fast alle Länder etwas auszusetzen haben. Da muss man sich anhand der doch massiven Kritik wundern, dass die Sache nicht begraben wird.

Dafür ist ja die Ford da. Um einen Kompromiss zu finden um das Entwaffnungspotenzial 100% auszuschöpfen und beschlussfähig zu sein.

Siehe z.B. Teillösung der Finnen. Dann brauchens nimmer viele und ist schon durch.

Ich werde mir auch das Abstimmungsverhalten unserer Vertreter in Brüssel genau anschauen und meine zukünftige Wählerstimme nur mehr vom Thema "Waffen" abhängig machen.

lg

Edited by Turbo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Egal, wie ihr redet und tut. Es gibt in dieser Sache keine Kompromisse mehr.

Die Mitsprache-Berechtigten scheinen da aber eine ganz andere Meinung zu haben :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe doch noch leise Hoffnung, dass die zu keiner Einigung kommen und die Sache wird mindestens vorerst vertagt und dann doch begraben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Die Mitsprache-Berechtigten scheinen da aber eine ganz andere Meinung zu haben.

Wenn angeblich Mitspracheberechtigte über mein Leben bestimmen, ohne daß sie von mir hinzu legitimiert sind, dann kann es keinen Kompromiss von meiner Seite geben. Es ist dann schlicht ein Gewaltakt einer Herrschaftsschicht gegen mich. Ich werde mich ihm wegen des Ungleichgewichts der Kräfte, so fern ich mein Leben nicht verlieren möchte, wohl beugen müssen. Aber deswegen werde ich nicht davon abgehen, es keinen Kompromiss sondern eine Gewalttat zu nennen.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht ob es stimmt, aber die Schweiz soll auch teil-entwaffnet werden

Ist das der Weg in eine europaweite Diktatur?

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/02/eudssr-will-die-schweiz-entwaffnen.html

Natürlich soll die Schweiz entwaffnet werden, logisch wir sind so das schlimmste was es geben kann für diese Eurokraten. Leider haben wir in der Schweiz nicht wenige die lieber heute als morgen uns an die EU verkaufen möchten damit sie sich ein bezahltes Plätzchen in Brüssel sichern können.

Rein faktisch muss die Schweiz die Veränderung übernehemen.

Nur das verlangt eine Änderung des Waffg. Dies muss zum ersten von Parlament bewilligt werden und wird dem obligatorischen Referendum unterworfen sein.

Es ist so sicher wie das Amen in der Kirche dass das Referendum stattfinden wird. Und da wird es interessant das Referendum wird nur über die Gesetzes Änderung gehen und dürfte angenommen werden.

Dann liegt der Ball wieder beim Bund der das unmögliche machen müsste Schengen konservieren oder das Waffg nicht anpassen, und wenn wir aus Schengen draussen sind, passt mir das wunderbar. Endlich würde die Kriminalität runtergehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was die meisten hier einfach noch nicht kapiert haben ist folgende Formulierung:

"halbautomatische FEUERWAFFEN zu verbieten"

Da steht nicht Gewehre, Sturmgewehre oder dgl. da steht die globale Formulierung "Feuerwaffen".

Adieu Pistolen...

Lest den englischen Entwurf, da steht nicht assault rifles or semiautomatic rifles - da steht: "semiautomatic FIREARMS"

Die Direktive kann somit nach Belieben und Gummiartig ausgelegt werden, so dass sämtliche halbautomatischen Waffen verboten wären, das schliesst sämche selbstladepistolen mit ein...

Edited by Facehugger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was die meisten hier einfach noch nicht kapiert haben ist folgende Formulierung:

"halbautomatische FEUERWAFFEN zu verbieten"

Da steht nicht Gewehre, Sturmgewehre oder dgl. da steht die globale Formulierung "Feuerwaffen".

Adieu Pistolen...

Das heisst konkret, keine Sig Sauer P220er, Beretta 92, H&K P30, Glock 17 etc. Selbst ne olle Parabellum 08 oder ne Taschenpistole wie eine Walther 8 in 6.35 mm wären dann betroffen. Ach du heilige Marie, quasi ein Pistolenverbot durch die Hintertür. Übel übel sowas, aber den EU-Demokraten durchaus zuzutrauen. Ein Schildbürgerstreich allererster Güte wäre dies sozusagen. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

UK lässt grüßen.....

Past ja auch zur Verfasserin, was hätte den da anderes herauskommen sollen............

Share this post


Link to post
Share on other sites

Past ja auch zur Verfasserin, was hätte den da anderes herauskommen sollen............

hmm, passt auch zu den "Zugeständnissen" die Cameron für den Verbleib in der EU bekommen hat.Mich hätte ein Austritt der Briten aus der EU und ein Zerfall der EU mehr gefreut.

Bin mal gespannt wie das Parlament auf die Vorschläge reagiert, bzw. wie der Vorschläge in der nächsten Sitzung zerrissen werden.

Edited by sniper-k98

Share this post


Link to post
Share on other sites

UK lässt grüßen.....

Was passiert nun, wenn das Referendum der Briten am 23.06. ein Austritt aus der EU ergibt?

Es ist ja gut möglich, dass zu diesem Zeitpunkt noch kein endgültige Abstimmung zur Waffenrechtsverschärfung stattgefunden hat. Das wird sich ja noch hinziehen.

Selbst wenn der Austritt der Briten bei entsprechendem Referendum nicht direkt zu Anfang Juli erfolgen wird, wäre es doch paradox wenn die dann noch abstimmen und dann die EU ein paar Monate später verlassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich das hier so lese, wünsche ich mir fast den Zerfall der EU. Ich fand mal die Idee gut. Aber wenn ich all die Entwicklungen seit 2000 Revue passieren lasse, dann bleibt für den Normalbürger nicht viel positives übrig.

Oder kann mir jemand etwas positives nennen was man der EU zuschreiben kann?

Wenn man die Entwicklung in den letzten Monaten betrachtet, sind wir dem Ende der EU ein Stück weit näher gekommen. Diese ist aber nicht durch den Wähler verursacht worden. Dies geschah durch die JETZT REGIERENDEN Parteien und deren Vertreter, nicht durch eine Opposition, die existiert ja praktisch nicht. Bei zukünftigen Wahlen kann es aber zu einer echten Opposition kommen.

Dann gibt es vielleicht bald keine EU mehr, oder zumindest beseht dann eine bessere Chance das solch Humbug nicht passiert.

Ansonsten können wir im Moment für unsere Sache nur mit weiteren Anschreiben und Aufklärung im persönlichen Umfeld etwas tun.

DRAN BLEIBEN!

Gruß

SJ

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das durchgeht ist Europa am Arsch

@speedjunky

Im Moment gibt es nur etwas positives von der EU zu berichten:

Die Schweiz ist nicht Mitglied und kippt hoffentlich die bilateralen bald :rtfm:

Ansonsten hoffe ich seit nunmehr 15 Jahren dass der Haufen zerbröselt

Es geht lediglich um die vollständige Entwaffnung der Bevölkerung - nicht mehr und nicht weniger.

Ein bewaffnetes Volk ist die grösste Bedrohung für autoritäre Staatsformen.

Es ging nie um irgendetwas anderes, aber die Leute wollen das nicht begreifen...

Edited by Facehugger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mehr als ein halbes Jahrhundert Zersetzung durch die Frankfurter Schule*, nun ist das Saatbeet fast ganz bereitet (nur ein bisschen Altes, muss noch weg):

Auf daß der Neue Mensch gedeihen möge.

* Wer ganz tapfer ist, der beschäftige sich mal mit diesen Leuten, und wer schwindelfrei ist und in einen ganz besonderen Abgrund schauen mag, der kann auch erkennen was die Beweggründe sind und das Endziel ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man kann nur hoffen, dass damit eine größere Lawine losgetreten wurde, als der EU lieb sein kann. Wenn die Schweizer wegen diesem Gesetzesvorschlag mit Abbruch der bilateralen Beziehungen drohen, dann wird's richtig lustig.

Beste Grüße

Empty8sh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich das hier so lese, wünsche ich mir fast den Zerfall der EU. Ich fand mal die Idee gut.

Ich fand die Idee auch mal gut.

Aber, was das heutige Konstrukt EU angeht - da wünsche ich mir dessen Zerfall nicht nur fast, sondern definitiv.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fand die Idee auch mal gut.

Aber, was das heutige Konstrukt EU angeht - da wünsche ich mir dessen Zerfall nicht nur fast, sondern definitiv.

Zustimmung, im jetzigen Zustand. Die offenen Grenzen find ich aber trotzdem gut. Verzichte aber auch gern darauf, wenn der Spuk damit beendet wird!

SJ

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fand die Idee auch mal gut.

Aber, was das heutige Konstrukt EU angeht - da wünsche ich mir dessen Zerfall nicht nur fast, sondern definitiv.

Wenn ich mir überlege das ich 1992 dafür gestimmt habe...

Tja heute weiss ich es besser, weg mit diesem Moloch das uns noch in die Katastrophe und den Krieg führen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diktatur, Ausbeutung, Verarmung, Entwaffnung und dann folgt der Zusammenbruch und zu guter letzt ein Sahnehäubchen Krieg obendrauf.

Willkommen in der Matrix!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.