Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Essener

WBK Dauer

Recommended Posts

Guest

Wie kommst du darauf dass das in NRW üblich ist? Ich kenne keinen wo der Sheriff gucken gekommen ist. Und glaub mal, das sind nicht wenig.

Weil ich auch in NRW viele Leute kenne und es eben so ist glaub mal.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Z.B. in Duisburg ist es üblich das der Dorfsherriff zuhause gucken kommt. Das ist aber bisher auch die einzige Stadt, von der ich das mitbekommen habe. Aber die Duisburger Behörde ist eh nicht ganz normal....

Edited by Hoschibert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gib mir nur eine rechtliche Grundlage die sagt, dass einfache Beamte (ohne spezifische Ausbildung zum Bürger Einstufen) Bürger nach ihrer körperlichen oder geistigen Fähigkeiten einstufen dürfen.

§ 6 WaffG und § 4 AWaffV.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bei uns ist immernoch ein medizinisches Gutachten ausschlaggebend für die persönliche Eignung..

Aber es ist interessant, dass bei euch ein Verwaltungsmensch oder ein Sheriff die persönliche Eignung begutachten darf... :mega_shok:

Von welchem Land dieser Erde sprecht ihr gerade ?

Edited by mein_c_tut_w

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Klar ich zahle auch gerne x hunderte € für ein Gutachten. Manchmal ist es besser die Klappe zu halten bevor solche tollen Sachen kommen....

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Z.B. in Duisburg ist es üblich das der Dorfsherriff zuhause gucken kommt. Das ist aber bisher auch die einzige Stadt, von der ich das mitbekommen habe.

Nö, bei uns im Städtedreieck auch noch Usus. Bei mir kam 1985 auch der Bezirksbeamte vorbei, neulich auch bei einem Vereinskollegen mit Erstantrag.

Bei Antrag oder Verlängerung des 27er´s ist es ebenfalls üblich vom Bezirksdienst Besuch zu bekommen.

Da ich dem Bezirksdienst jedoch bekannt bin (positiv natürlich), wie der sprichwörtliche bunte Hund, verzichtet er bei mir meistens auf seine Aufwartung.

Gruß

Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Tja Callahan44 und jetzt da sich hier einige gemeldet haben die bestätigen das der Dorfsheriff kommt ?

Anscheinend kennst du doch nicht so viele Leute wie du glaubst und dadurch meinst das es nicht richtig ist was ich schreibe...

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bei uns ist immernoch ein medizinisches Gutachten ausschlaggebend für die persönliche Eignung..

Aber es ist interessant, dass bei euch ein Verwaltungsmensch oder ein Sheriff die persönliche Eignung begutachten darf... :mega_shok:

Der begutachtet auch nicht, der stellt nur Tatsachen fest, die die persönliche Eignung in Zweifel ziehen können. Dazu braucht man keine medizinische Ausbildung. Ob diese Feststellung zutrifft oder nicht, das zu beurteilen obliegt dann im Weiteren dem Gutachter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

...auch braucht man kein Studium um zu erkennen das dein Gegenüber ein Messi ist.

Messies bekommen dann automatisch den Sammler - Wisch, der Rest gelb-grün oder Jagdschein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Messies bekommen dann automatisch den Sammler - Wisch...

:grin:

...der stellt nur Tatsachen fest, die die persönliche Eignung in Zweifel ziehen können. Dazu braucht man keine medizinische Ausbildung...

Und das wären welche Tatsachen? 2 Beine weniger mag eine Tatsache sein die aber keinen hindert den Schiesssport auszuüben. Persönlich Unsympathisch allerdings nicht, auch wenn das eine Tatsache für den Beamten darstellt.

Edited by Nakota

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Das habe ich dir jetzt schon zigmal geschrieben....

Blind, behindert wie fehlende Beine, Arme, Hände. Taub, Stumm, Schwachsinnig...

Ich habe einen Schützenkameraden der hat einen Schlaganfall gehabt und schiesst immer noch Gewehr und Pistole/ Revolver. Das sieht nicht immer sehr sicher aus, klappt aber. Ein Arm ist gelähmt und ein Auge blind, aber Auto fährt er nach einer Tauglichkeitsuntersuchung immer noch.

Alles was offensichtlich ist....

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Arm ist gelähmt und ein Auge blind ...

Dann hat er ja noch n gesunden Arm und Auge ... mehr brauchts doch auch nicht ... oder ziehlst du so

4925410,3378114,highRes,DDI0585-20101215

:rofl:

Edited by Gonzzo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Güte, da habe ich ja wieder was losgetreten... . :rolleyes:

Zum "Dorfpolizistencheckup": in meinem DunstKREIS kommt offenbar keiner vorbei, sondern der Aspirant zum Amt. Das Blödeste daran ist, daß man Urlaub nehmen muss (als abhängig Beschäftigter). Muss ich aber bei einem neuen Perso auch: so what?

Und nochmal zum Mitschreiben: wie ich vorsichtig angedeutet habe (was hier offenbar nicht ausreicht...), ist den SB zumindest der einen Fachrichtung durchaus klar, daß sie zur Einschätzung der körperlichen, v.a. aber geistige Eignung nur sehr begrenzt in der Lage sind - weswegen sie sich in meinem Beisein halblaut zu fragen getraut haben, wie sinnvoll so eine Regelung wohl ist, OHH KEIII???

Dementsprechend sind sie auch nicht im Entferntesten auf die Idee gekommen, mir, einfach weil sie an dem Tage scheixxe drauf waren oder an Größen- oder sonstigem Wahn leiden, mal den ein oder anderen Stein in den Weg zu rollen. Und ja, klar, gibts natürlich auch, kenne ich auch reichlich Geschichten aus anderen Bereichen, aber ist das die Regel?

Fragt Euch selbst einfach mal, aus welchem Anlass ihr bei soetwas hier im Forum posten würdet: wenn es problemlos gelaufen ist, oder wenn es mies gelaufen ist? Ist derselbe Effekt, der den Medien immer vorgehalten wird: über 1.499.999 LWB zu berichten, die unauffällig ihrem Hobby nachgehen ist halt total uninteressant. Aber der Eine, der seine Plempen nicht weggeschlossen hat, infolgedessen etwas passiert ist, DER ist interessant!

Edited by Waldi08

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das habe ich dir jetzt schon zigmal geschrieben....

Blind, behindert wie fehlende Beine, Arme, Hände. Taub, Stumm, Schwachsinnig...

...

Absolut immer unter den Top Ten:

Drogen und Alkohol.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Absolut immer unter den Top Ten:

Drogen und Alkohol.

Stimmt

An das nahe habe ich gar nicht gedacht: Der Alkoholiker....

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Und wenn ich mit ein paar Kumpels am Abend zuvor eine Kiste Bier leer gemacht habe, stellt der Dorfscheriff am nächsten morgen fest, dass ich das alles alleine bewältigt habe? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Nur in NRW ist die Polizei als Waffenbehörde tätig. Ich höre immer das in anderen BL die Ordnungsämter zuständig sind und viel schlimmer agieren.

Das Thema wird hier viel zu sehr aufgebauscht. Ich finde es gut das man sich Gedanken macht und den Bezirksbeamten mit einbindet.

Ich denke da auch an z.B. häusliche Gewalt und wie geschrieben an den Alki.

Solche Leute braucht es nicht im Schießsport und unter den Jägern und Sammlern.

1986 kam mein zuständiger Bezirksbeamter und schaute sich meinen an der Wand angedübelten Möbeltresor an.

1 Woche später hatte ich meine erste WBK und 2 Tage später die .45 Colt Government. Nach einem Umzug in die Nachbarstadt kam auch ein Bezirksbeamter und einmal war ich auf der Wache wegen dem 27er Schein. Dann habe ich die Polizei nie wieder hier gehabt. Der Mann wohnt übrigens 500m von mir entfernt und ab un zu läuft man sich über den Weg. Bei jeder neuen Waffe wird er angeschrieben und nach örtlichen Erkenntnissen gefragt. Ich weiss auch nicht wie das in den anderen BL ist, anscheinend nicht analog zu NRW.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Und wenn ich mit ein paar Kumpels am Abend zuvor eine Kiste Bier leer gemacht habe, stellt der Dorfscheriff am nächsten morgen fest, dass ich das alles alleine bewältigt habe? :D

Wenn man will findet man immer ein Haar in der Suppe um zu meckern. Wenn du einen getrunken hast erzähl ihm einfach das du das mit deinen Kumpels gemacht hast. Meine Güte bleibt doch einfach hier mal auf dem Teppich. Der Bezirksbeamte kommt nicht einfach so hinein geschneit. Der macht einen Termin mit dir und dann muss man sich am Tag vorher nicht besaufen auf Teufel komm heraus....

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Edited by coltdragoon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Güte bleibt doch einfach hier mal auf dem Teppich.

Erst Deppltest-Angst verbreiten und dann meckern wenn se hysterisch werden ... :victory:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Blind, behindert wie fehlende Beine, Arme, Hände. Taub, Stumm, Schwachsinnig...

Also außer schwachsinning ist das eigentlich kein Grund, jemandem die Ausübung des Schießsports zu versagen. Die Amis übertreiben es vielleicht mit der Inklusion von Behinderten, wenn mancherorts Blinde (mit Laser und Blindenführer, der die Ansage macht), jagen dürfen, aber wenn jemand trotz eines körperlichen Gebrechens schießen kann und will, ja auch die Übungseinheiten nachgewiesen hat bevor er einen waffenrechtlichen Antrag überhaupt gestellt hat, dann verdient der wenn er mit Fleiß und Willenskraft seine Behinderung überwindet Bewunderung und keine blöden Fragen. Besonders scharf würde es, wäre der Grund der Behinderung ein Vorfall im Kampf als deutscher Soldat--als Kugelfang gut genug, danach nach Ansicht des Amtsschimmels körperlich zu schwach, als daß man ihm mit einer privat besessenen Kanone trauen könnte: das wäre doch was! Bloß meine unmaßgebliche Meinung.

Man kann übrigens sogar IPSC aus dem Rollstuhl schießen (und die BDS IPSC Regeln erwähnen das sogar ausdrücklich)--gewinnen wird vermutlich schwierig, aber für die meisten Nichtbehinderten ist das Gewinnen ja ebenfalls schwierig und es macht trotzdem Spaß.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ist dir mal aufgefallen das ich gar nichts gegen Behinderte schreibe oder habe ?

Es geht nur darum das in NRW der Bezirksbeamte kommt und den offensichtlichen körperlich und geistigen Zustand dokumentiert. Entschieden wird dann bei der Polizei als Waffenbehörde.

Es geht nur darum dass das in NRW so ist, sonst nichts.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Colt und liebe Mitstreiter, lasst es doch mal gut sein. Das ist ja schlimm! Und wie gesagt das in ganz NRW der Sheriff kommt stimmt nicht! Höchstens in einem kleinen Teil davon! Wenn du möchtest schreibe ich dir die Städte wo er nicht kommt auf, obwohl ich da gar keine Lust zu habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man kann übrigens sogar IPSC aus dem Rollstuhl schießen (und die BDS IPSC Regeln erwähnen das sogar ausdrücklich)--gewinnen wird vermutlich schwierig, aber für die meisten Nichtbehinderten ist das Gewinnen ja ebenfalls schwierig und es macht trotzdem Spaß.

Vorbildlich der BDS mal wieder ... is dies denn im Dunstkreis der Körperbehinderten bekannt ?

Es geht nur darum das in NRW der Bezirksbeamte kommt und den offensichtlichen körperlich und geistigen Zustand dokumentiert.

Is NRW in D oder Ö :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Colt und liebe Mitstreiter, lasst es doch mal gut sein. Das ist ja schlimm! Und wie gesagt das in ganz NRW der Sheriff kommt stimmt nicht! Höchstens in einem kleinen Teil davon! Wenn du möchtest schreibe ich dir die Städte wo er nicht kommt auf, obwohl ich da gar keine Lust zu habe.

Das was du behauptest hat den gleichem Beweiswert mit dem was ich behaupte: Keinen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das was du behauptest hat den gleichem Beweiswert mit dem was ich behaupte: Keinen

Vielleicht bin ich nur nicht so verbissen dadrauf wie du und diskutiere Seitenlang darüber ob der das darf oder nicht! Aber wenn du es jetzt eingesehen hast, ists ja klasse. Wenn du damit klar kommst ists doch super. Wenn jmd sagt, ne der nicht, der is nur Bulle, ich will zum Scheuermannsarzt wenns sein muss bitte, ist doch auch super.

Edited by callahan44er

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.