Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Zeb Carter

Österreich Petion "Mehr Sicherheit durch ein liberales Waffenrecht"

Empfohlene Beiträge

Wobei man angesichts der über 100.000 Sportschützen und Jäger in Österreich ein bisher bescheidenes Resümee ziehen kann, was die Beteiligung an dieser Petition betrifft.

Es interessiert die allerwenigsten. Gründe der Ablehnung sind so kindisch wie auch banal.

1. Man kann mit der Partei "Team Stronach" nichts anfangen.

2. Man kann die IWÖ (Interessenvertretung Liberales Waffenrecht Österreich) nicht leiden.

Doch ist diese Petition als überparteiliche Aktion zu sehen. Das begreifen wohl die wenigsten, darum auch das Desinteresse.

Aber wenigstens hat die Petition zur Cannabislegalisierung schon mehr als 30.000 Stimmen

bearbeitet von Styrax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie Styrax schon geschrieben hat war diese Petition absolut kontraproduktiv. Es hat sogar die Gegner unterstützt da 99% der Legalwaffenbesitzer anscheinend kein Interesse haben, dass noch mehr Waffen in Umlauf kommen oder manche diese sogar zum ausüben des Notwehrrechts gebrauchen.

Die meisten sind festgefahren im Glauben, dass 1 Aussendienst Polizist pro 1000 Einwohner alle lückenlos 24 Stunden pro Tag beschützen kann und das die Geheimdienste jeden bösen Menschen schon im Vorfeld erkennen und wegsperren. Die Realität (siehe aktueller Frankreich Vorfall) will man gar nicht akzeptieren und das Notwehrrecht ist sowieso nur etwas für böse Menschen oder Waffennarren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frist zur Unterzeichnung der Petition wurde auf 14.04.2015 verlängert...!
Alle LWB sollten unterschreiben, die Waffengegner nützen ja auch jede Gelegenheit um unsere Rechte einzuschränken!

bearbeitet von TG
Termin hervorgehoben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Die Frist zur Unterzeichnung der Petition wurde auf 14.04.2015 verlängert...!

Alle LWB sollten unterschreiben, die Waffengegner nützen ja auch jede Gelegenheit um unsere Rechte einzuschränken!

Wie können deutsche LWB Petitionsbeihilfe leisten?

Das würde die Stimmenanzahl deutlich um einen sechsstelligen Betrag nach oben schnellen lassen!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für deine Bereitschaft uns zu helfen!

Die Unterzeichnung der Petition ist an eine österreichische Staatsbürgerschaft gebunden, schade nur dass der Großteil der österreichischen LWB bisher nicht unterschrieben hat!

Offensichtlich muss es erst einmal richtig weh tun...aber dann wird das typische Jammern auch nicht mehr helfen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das würde die Stimmenanzahl deutlich um einen sechsstelligen Betrag nach oben schnellen lassen!!!!

:rofl:

Wach auf, Du träumst!

..., schade nur dass der Großteil der österreichischen LWB bisher nicht unterschrieben hat!

Bei aktuell ca. 6000 Mitzeichnern wurde diese Petition quasi gar nicht wahrgenommen, also etwa gleiche Verhältnisse wie in Deutschland.

Und wenn es "... erstmal richtig weh tut", ist es ohnehin zu spät. Politisch geschaffene Fakten kann der Bürger nicht mehr umkehren.

CM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei aktuell ca. 6000 Mitzeichnern wurde diese Petition quasi gar nicht wahrgenommen

Das dürfte in etwa die Anzahl der Mitglieder des IWÖ Vereins sein.

Villeicht hätte man etwas in Öffentlichkeitsarbeit und Kleinanzeigen in Fach- und Jagdzeitschriften investieren sollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Styrax" hat die Situation sehr gut beschrieben, da wurden persönliche Befindungen über das gemeinsame Ziel gestellt!

Die Petition wurde z.B.von den Jagdverbänden bewusst ignoriert, man glaubt offensichtlich in diesen Kreisen noch immer dass man selbst nicht betroffen sei....ein gefährlicher Irrtum!

Gerade der IWÖ haben die Jäger zu verdanken dass sie jetzt nicht mehr nicht kriminalisiert werden, immerhin hat ein sehr großer Teil der Jäger ihre Kategorie "C" Waffen nicht fristgerecht registrieren lassen, und sind dadurch straffällig geworden! Die IWÖ hat jetzt nachträglich eine Änderung des Gesetzes erreichen können, Nachregistrierungen können dadurch straffrei getätigt werden...trotzdem wird die Petition vom Großteil der Jäger nicht unterzeichnet!

Undank ist der Welt Lohn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Styrax" hat die Situation sehr gut beschrieben, da wurden persönliche Befindungen über das gemeinsame Ziel gestellt!

Die Petition wurde z.B.von den Jagdverbänden bewusst ignoriert, man glaubt offensichtlich in diesen Kreisen noch immer dass man selbst nicht betroffen sei....ein gefährlicher Irrtum!

Gerade der IWÖ haben die Jäger zu verdanken dass sie jetzt nicht mehr nicht kriminalisiert werden, immerhin hat ein sehr großer Teil der Jäger ihre Kategorie "C" Waffen nicht fristgerecht registrieren lassen, und sind dadurch straffällig geworden! Die IWÖ hat jetzt nachträglich eine Änderung des Gesetzes erreichen können, Nachregistrierungen können dadurch straffrei getätigt werden...trotzdem wird die Petition vom Großteil der Jäger nicht unterzeichnet!

Undank ist der Welt Lohn...

Für die vielen Volltrottel unter den Lodenmäntler-Kollegen muss ich mich auch fast täglich schämen. :redface1:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Villeicht hätte man etwas in Öffentlichkeitsarbeit und Kleinanzeigen in Fach- und Jagdzeitschriften investieren sollen.

Bringt doch nichts, genau wie beim FWR & Konsorten, der LWB mag halt nicht über seinen Schatten springen und pflegt lieber seine Befindlichkeiten (ich mag das FWR nicht, warum weiß er aber gar nicht) und leckt seine Wunden und jammert am Stammtisch, hinterher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei es auch ein politsches Problem ist. Die Legalwaffenbesitzer in AT werden eigentlich nur mehr von der FPÖ einigermassen in Ruhe gelassen.

Die Bauern und Jäger wurden früher einmal von der ÖVP vertreten, in letzter Zeit aber von der ÖVP praktisch auch nur mehr verraten.

Dadurch trifften immer mehr Jäger und Schützen in Richtung FPÖ und das ist wieder den Schwarzen bei der ÖVP ein Dorn im Auge, daher schweigen sie die

http://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/PET/PET_00022/index.shtml

tot, so gut sie können.

Wer in AT als Jäger und Schütze Rot oder Grün wählt, dem gehören sowieso die Waffen entzogen:

wegen geistiger Unzurechnungsfähigkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Styrax" hat die Situation sehr gut beschrieben, da wurden persönliche Befindungen über das gemeinsame Ziel gestellt!

Die Petition wurde z.B.von den Jagdverbänden bewusst ignoriert, man glaubt offensichtlich in diesen Kreisen noch immer dass man selbst nicht betroffen sei....ein gefährlicher Irrtum!

Gerade der IWÖ haben die Jäger zu verdanken dass sie jetzt nicht mehr nicht kriminalisiert werden, immerhin hat ein sehr großer Teil der Jäger ihre Kategorie "C" Waffen nicht fristgerecht registrieren lassen, und sind dadurch straffällig geworden! Die IWÖ hat jetzt nachträglich eine Änderung des Gesetzes erreichen können, Nachregistrierungen können dadurch straffrei getätigt werden...trotzdem wird die Petition vom Großteil der Jäger nicht unterzeichnet!

Undank ist der Welt Lohn...

Die österreichische Loden Community scheint ganz schön verrückt zu sein. Dabei müssten die doch auch irgendwann erkennen, dass diese vielen Regulierungen auch sie treffen.

Ich bin schon gespannt, ob die EU ihr Bleiverbotnetz auch in Österreich aufspannt. Auf viel Widerstand wird man anscheinend nicht stoßen genauso wie beim letzten Anschluss an Deutschland :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Bitte beachten Sie folgende Informationen: Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung, Community-Regeln.
Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.