Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
sidolin

Überprüfung nach §4 Abs 4

Recommended Posts

Und was hat das mit deiner/eurer unhaltbaren Behauptung zu tun? Nichts!

Schwangerschaft und selbst mehrjährige Kinderbetreuung begründen nach der WaffVwV eben nicht so etwas wie eine Regelvermutung eines entfallenden Bedürfnisses. Ist doch deutlich zu lesen, oder?

Keine Bange, ich übernehme euren Part durch sofortiges Fremdschämen.

Ähm, ich hatte ja geschrieben, dass diese Fälle typisch für ein Ausnahme vom WBK-Widerruf sind. Bitte immer erst lesen, dann motzen.

Das was Cartridgemaster schön beschreibt, nennt sich übrigens "anlassbezogene Bedürfnisprüfung". Die danach zitierte Abhandlung von Frau Triebel ist prima und bringt es auch nochmals auf den Punkt. :appl:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

Vereinskollege hat ein Schreiben erhalten in dem u.a. das gefordert wird:

Bedürfnisprüfung auf der Rechtsgrundlage §4 Abs.4 Waffg i.V.m. §14 WaffG

Schießbuch im Orginal mind. über 5 Jahre nachvollziehbar + Nachweise Wettkampfteilnahme
vorzulegen.

Grund: Eine Bedürfnisprüfung wurde bei ihnen bisher noch nicht durchgeführt und erfolgt nunmehr.

Wenn ich das zu diesen Thema hier im Forum geschriebene richtig interpretiere, wird das so im Gesetz bzw. in der Verordnung nicht

verlangt ?

Also den Sachbearbeiter mal darauf hinweisen und sehen was er meint ?

( Anmerkung: Letzter Waffenerwerb des Kollegen vor 2002)

Noch ne Frage: Ist es richtig, das der geforderte Wettkampfnachweis bei Überschreitung des Kontigents (z.B. dritte Kurzwaffe)

für Altbesitz nicht zählt ?

Edited by Scheibenschütze

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also den Sachbearbeiter mal darauf hinweisen und sehen was er meint ?

Ich würde, soweit vermeidbar, nicht den "kleinen Verwaltungskrieg" anzetteln, sondern die gem. Nr. 4.4 der WaffVwV geforderten Nachweise innerhalb der gesezten Frist vorlegen.

Dieses sind

- eine Bescheinigung des Vereins, der einem nach § 15 WaffG anerkannten Verband zugehörig ist, vorlegen, mit der das Fortbestehen der Mitgliedschaft bestätigt wird, sowie

- eine Bescheinigung des Vereins, dass das Mitglied regelmäßig den Schießsport mit erlaubnispflichtigen Waffen ausübt (ACHTUNG! Es gilt die 18/12-Trainingsregel!) und wenn zutreffend, sich im Überprüfungszeitraum an Meisterschaften (es genügt die Teilnahme an Vereinsmeisterschaften!) beteiligt hat.

Da es sich hier offenbar um eine erstmalige Überprüfung zum Fortbestehen des Bedürfnisses seit dem Inkrafttreten des WaffG 2003 (WaffRNeuRegG v. 2002) handelt gelten die verschärften Bedingungen:

WaffVwV 4.4, letzter Absatz:

Für die erneute Überprüfung des Bedürfnisses nach § 4 Absatz 4 gelten ansonsten dieselben Grundsätze wie für die Prüfung bei der Ersterteilung der waffenrechtlichen Erlaubnis.

Da im hier vorliegenden Fall die Vorlage eines Schießbuches gefordert wird, sollte man sich darauf berufen, dass keine Pflicht besteht ein solches zu führen.

CM

edit: Dreckfuhler korrigiert!

Edited by cartridgemaster

Share this post


Link to post
Share on other sites

- eine Bescheinigung des Vereins, dass das Mitglied regelmäßig den Schießsport mit erlaubnispflichtigen Waffen ausübt (ACHTUNG! Es gilt die 18/12-Trainingsregel!) und wenn zutreffend, sich im Überprüfungszeitraum an Meisterschaften (es genügt die Teilnahme an Vereinsmeisterschaften!) beteiligt hat.

Da es sich hier offenbar um eine erstmalige Überprüfung zum Fortbestehen des Bedürfnisses seit dem Inkrafttreten des WaffG 2003 (WaffRNeuRegG v. 2002) handelt gelten die verschärften Bedingungen:

Wie kommst du auf diese Trainingsregeln, die gelten für den Antrag des Bedürfnis und nicht für die Folgezeit.

Und die verschärften Bedingungen gelten für Schützen, die nicht einem Verband angeschlossen sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist nicht für diese Fälle die Rechtschutzversicherung von DSB und BDS gedacht?

BBF

Share this post


Link to post
Share on other sites

die WaffVwV ist in 4.4 doch eindeutig und danach übertreibt der SB aus #103 maßlos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die WaffVwV ist in 4.4 doch eindeutig und danach übertreibt der SB aus #103 maßlos.

Und genau deshalb muss man ihm eine verpassen. Dieses ducken vor der Behördenwillkür ist eine schlechtes Verhalten. Und ja, am ende bezahlt es der Steuerzahler, na und?

BBF

Edited by BBF

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist nicht für diese Fälle die Rechtschutzversicherung von DSB und BDS gedacht?

BBF

Deswegen hab ich ja eine, der Kollege leider nicht...........

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Gehen vorab als Trainingsnachweis ein paar Schubkarren voll gelochte Scheiben, Pappe und Tontauben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Mit ... Unterschrift.

Meine? Bin Analphabet und darf deswegen aber nicht diskriminiert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deswegen hab ich ja eine, der Kollege leider nicht...........

Sorry, das würde ich auch ohne Versicherung durchziehen.

Kannst du ihm die WaffgVwV insbesondere die 4.4 ausdrucken?

Mit § 4 Absatz 4 Satz 3 wird keine Regelüberprüfung alle drei Jahre eingeführt. Hiermit soll die Grundlage geschaffen werden, Fällen nachgehen zu können, in denen der Waffenerlaubnisinhaber offensichtlich kein Bedürfnis mehr hat. Der Prüfungszeitraum umfasst in der Regel die letzten zwölf Monate.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine?..

War in Grün gedacht was ich schrieb.

Edited by Nakota

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und anlassbezogen muss die Prüfung ebenfalls sein. Ganz wichtig ! Nur so ins blaue hinein nicht das Papier wert, auf dem es steht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.