Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
chr

Stimmungsmache gegen uns im lokalen Käseblatt

Recommended Posts

Diese oder ähnliche Fragen werden doch nicht ohne eine gewisse Ergebniserwartung gestellt. Nur - warum soll Lieschen Müller als Leserin eines Provinzblattes darüber befinden ob das Waffenrecht ggf. verschärft werden sollte? Da könnte man auch 3-jährige befragen ob Spinat verboten werden soll.

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also: Was ist an der Frage "dumm"? Ganz neutral, oder Schaum vorm Maul Mund.

1) daß sie überhaupt gestellt wird

2) daß sie suggestiv und gerichtet gestellt wird

zu 2: frag' mal deine(n) Partner(in) am Abendtisch, was das da auf dem Teller gewesen sei, bevor es gekocht wurde. Das ist doch auch nur eine einfache und neutrale Frage?

Share this post


Link to post
Share on other sites
...

zu 2: frag' mal deine(n) Partner(in) am Abendtisch, was das da auf dem Teller gewesen sei, bevor es gekocht wurde. Das ist doch auch nur eine einfache und neutrale Frage?

... zu mindest in meienm Fall stellt sich diese Frage i.d.R. nicht, das Essen bleibt erkennbar. Aber schon bezeichnend, wenn Du solche Empfindsamkeiten als Bsp. heranziehen musst.

Diese oder ähnliche Fragen werden doch nicht ohne eine gewisse Ergebniserwartung gestellt. ..

... den ich aus dem übrigen Artikel nur mit Müher herausinterpretieren könnte....

...warum soll Lieschen Müller als Leserin eines Provinzblattes darüber befinden ob das Waffenrecht ggf. verschärft werden sollte?...

Weil wir in einer Demokartie leben und Meinungsfreiheit herrscht. Schade das Du dieses in frage stellst und den Bürger als unmündiges Kind bezeichnest.

... Da könnte man auch 3-jährige befragen ob Spinat verboten werden soll.

Die Dünnhäutigkeit einiger hier - und das ist meine ganz persönliche, unmaßgebliche Meinung - wirft auf uns, und damit leider auch auf unser gemeinsames Hobby, kein besonders gutes Bild.

Edited by fehl-x

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weil wir in einer Demokartie leben und Meinungsfreiheit herrscht. Schade das Du dieses in frage stellst und den Bürger als unmündiges Kind bezeichnest.

Was man aus drei Sätzen alles herauslesen kann - Hut ab.

Dann stelle doch die Spinatfrage mal ganz demokratisch allen 3-jährigen. Spinat wäre morgen verboten.

Irgendwo hat die Demokratie und die Meinungsfreiheit ihre Grenzen - zumindest bei uns in Deutschland. Es gibt einige Themen, da bist du mit deiner Meinungsfreiheit schneller im Knast als du bis drei zählen kannst. Weiterhin gibt es Bereiche, da funktioniert die Demokratie einfach nicht. Willst du etwa über Bauvorschriften oder die Sinnhaftigkeit von Sportarten, das nur als Beispiel, wirklich demokratisch abstimmen lassen? Bei mir stünde da Fußball gewaltig auf der Kippe. Warum? Weil ich davon keine Ahnung habe und das Gerenne einfach überflüssig finde.

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

Dann stelle doch die Spinatfrage mal ganz demokratisch allen 3-jährigen. Spinat wäre morgen verboten.

...

... 3-Jährige sind nicht Wahlberechtigt, da man ihnen die nötige Reife nicht zurtraut. Du sprichts also die nötige Reife auch Lieschen Müller ab? Sollte Lieschen Müller nur eingeschränkt Wahlberechtigt sein?

PS. die Spinatfrage sollte sich eigentlich nicht stellen...

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/hartnaeckige-irrtuemer-mythen-an-die-selbst-mediziner-glauben-a-525056.html

Edited by fehl-x

Share this post


Link to post
Share on other sites
...Bei mir stünde da Fußball gewaltig auf der Kippe. Warum? Weil ich davon keine Ahnung habe und das Gerenne einfach überflüssig finde.

...

... warum ständer der Fußball dann auf der Kippe. Ist auch nicht mein Sport, aber warum sollte ich daraus ein Verbot ableiten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, mal ganz platt: So wie hier einige "abgehen" wie's HB-Männchen in seinen besten Tagen - hoffentlich lesen da nicht all zu viele "Außenstehende" mit.

Auch mein Gedanke. Der Autor schreibt hier weder bösartig, noch sonst irgendwas. Er schreibt sogar überhaupt über den Verein, was sicherlich auch zur Mitgliederwerbung nicht verkehrt ist. Und dann gehen hier einige ab, als wenn er irgendwelche Kinder mißbraucht hat. Und, wie du schon sagst, wenn einige Kommentare auch nur ansatzweise so sind, wie hier im Forum generell einige Kommentare, würde ich beim nächsten Mal nicht mehr so einen Artikel schreiben.

Was auch immer ganz interessant ist: Wenn Grüne o.ä. eine Verschärfung des WaffG fordern, wird ja da ein Kübel Mist über die Leute ausgekippt. Das ist sicherlich auch nicht förderlich was das Ansehen des Schießsportes angeht.

Wie kann ein Gesetz "verschärft" werden, ohne etwas zu verbieten?

Das geht durchaus. Man könnte z.B. die Wartezeit bei Eintritt in den Verein erhöhen, oder den Idiotentest für u25jährige auf alle ausweiten. Direkt verboten wird da nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... zu mindest in meienm Fall stellt sich diese Frage i.d.R. nicht, das Essen bleibt erkennbar. Aber schon bezeichnend, wenn Du solche Empfindsamkeiten als Bsp. heranziehen musst.

Seufz.

Letzter Versuch: dieses Beispiel sollte Dir verdeutlichen, daß eine Frage sehr viel mehr transportiert als die reine Abfrage der Information.

Das versuchen Dir hier drei Leute zu erklären: mit Fragen kann man mehr oder minder subtil Menschen und deren Meinungen beeinflussen.

Ich nenne Dir ein anderes Beispiel, mal sehen, was Du mir da für Unterstellungen daraus baust:

Frag mal jemanden, der am Straßenrand im Auto mit laufendem Motor sitzt und wartet: Müssen Sie hier die Luft verpesten?

Und nun stelle die Frage einem Polizisten, der neben einer Demo her läuft.

Im ersten Fall ist die Frage halbwegs berechtigt, im zweiten Fall außerordentlich dumm. Und darum ging es uns doch: es gibt dumme Fragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Senne: "Wie kann ein Gesetz "verschärft" werden, ohne etwas zu verbieten?"

Das geht durchaus. Man könnte z.B. die Wartezeit bei Eintritt in den Verein erhöhen, oder den Idiotentest für u25jährige auf alle ausweiten. Direkt verboten wird da nichts.

Nein, in diesem Fall wird verboten, eine Waffe bereits nach einem Jahr zu erwerben. Oder eine Waffe ohne MPU zu erwerben. Beides heute erlaubt (letzteres ab 25), nach einer hypothetischen Verschärfung verboten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

..... Müssen Sie hier die Luft verpesten?

Und nun stelle die Frage einem Polizisten, der neben einer Demo her läuft.

Brüll. :rotfl2: (Wie bekommt man Kaffee aus einer Tastatur und vom Monitor?)

Share this post


Link to post
Share on other sites
...

Frag mal jemanden, der am Straßenrand im Auto mit laufendem Motor sitzt und wartet: Müssen Sie hier die Luft verpesten?

...

... weil sonst die Klimaanlage nicht funktioniert? WEeil ich als Niederrheiner pro Klimaerwärmung bin, denn höherer Meeresspiegel = Grundstück in Meeresnähe = höherer Wert? Weil ich das Blubbern des V8 liebe?

Und "verpesten" hat eine wertende Aussage. Mit der Frage sagst Du ja schon explicit aus, dass Du das Tun für falsch hälst. Das kann ich bei dieser Frage, u.a. da einer aktuellöen Diskussion entliehen, nicht erkennen.

...

Und nun stelle die Frage einem Polizisten, der neben einer Demo her läuft.

...

Mutig. Wenn ich unterstelle, das der Polizist seinem Job nicht gewachsen ist. An sonsten - Watt juckt's die Eiche...

Außerdem: Wenn er neben einer Demo nebenherläuft, dann lässt er seinen Wagen sicher nicht mit laufendem Motor zurück - oder?

Was hier drei Leute veruschen zu "erklären" ist mirt klar. Nur sehe ich ausgerechnet im diskutierten Fall eben genau dieses nicht. Vielleichjt bin ich auch einfach ein bisschen zu dickhäutig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ fehl-x

Sinnlos - ich gebe es auf. Du magst es einfach nicht verstehen.

Manfred

... dann darf man sich aber nicht über schlechte Press bzgl. LWB wundern... An anderer Stelle (CAS / DMAX) sieht man, wie es richtig geht. Da regt sich auch keiner darüver auf, dass DAMX nen komplett unbedarften Reporter geschickt hat, oder?

(Gut, die pöhse, pöhse Frage hat er nicht gestellt, dafür wurden aber andere fachlichen Unwahrheiten verbreitet...)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schreiben wir den Artikel mal etwas um:

Bla... Bericht über das kulturelle Leben in einer türkischen Gemeinde.. Teehaus, Moscheebesuch.. blubb.. manche Jugendliche sind kriminell, manche Moslems sind Terroristen... blabla.. eigentlich funktioniert aber alles ganz gut.. lalala... Frage: Gibt es zu viele Ausländer in Deutschland? Sollten die Einwanderungsgesetze generell verschärft werden?

So, und jetzt will ich fehl-x sehen, wie er sich öffentlich hinstellt und sagt "Ist doch eigentlich ein ganz ausgewogener Artikel, gar nicht tendenziös, und man wird doch wohl mal fragen dürfen... Meinungsfreiheit... bla...".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schreiben wir den Artikel mal etwas um:

So, und jetzt will ich fehl-x sehen, wie er sich öffentlich hinstellt und sagt "Ist doch eigentlich ein ganz ausgewogener Artikel, gar nicht tendenziös, und man wird doch wohl mal fragen dürfen... Meinungsfreiheit... bla...".

Wenn Du die Hassbrille absetzten würdest, dann wüsstest Du, wie ich zu einigen Blüten des sog. "Multi-Kulti" stehe. Und ich würde Dir nur sagen: Die meisten Mitglieder der sog. "türk. Gemeinden", insbesondere die "problematischen", sind leider deutsche Staatbürger.

Zu Deinen Fragen:

Antwort 1: Nein

Antwort 2: Nein

Und gut ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schreiben wir den Artikel mal etwas um:

So, und jetzt will ich fehl-x sehen, wie er sich öffentlich hinstellt und sagt "Ist doch eigentlich ein ganz ausgewogener Artikel, gar nicht tendenziös, und man wird doch wohl mal fragen dürfen... Meinungsfreiheit... bla...".

Du reißt das hier aus dem Zusammenhang. Bis auf Parolen von populistischen Parteien fordert hier eigentlich keiner, dass Einwanderungsgesetze verschärft werden sollen, weil die eh schon relativ streng sind.

Gesellschaftlich wird aber in der Tat (mal mehr mal weniger) über eine Verschärfung des Waffengesetzes diskutiert. Von daher ist der Rückgriff auf diese Frage wieder okay.

Share this post


Link to post
Share on other sites

"An ei­ner Tür prangt ein Hin­weis­schild: "­Schießen nach Rambo-Art und Dau­er­feuer sind hier im Schieß­stand Harrl nicht er­wünscht." "Das ha­ben wir hier schon al­les ge­habt."

Ich versteh das alles nicht? Was meinen die damit? Haben die was gegen etwas ungepflegte Langhaarige mit Stirnband die eine M65 Jacken tragen und durchs Land streifen? Dauerfeuer bloß "nicht erwünscht"? Ich dachte sogar VA wäre verboten, aber offensichtlich waren dort schon öfters welche, die mit ihren M 60ern wie wild aus der Hüfte rumgeballert haben. Am End hatten die sogar noch ein langes Überlebensmesser und blaues Licht dabei. :rotfl2:

Irgendwie ein ziemlicher belangloser Bericht, der einen Verein ziemlich unattraktiv / langweilig wirken lässt, wo man zum Spaß haben in den Keller geht und wo man ständig versucht sich für seinen Sport vorauseilend zu rechtfertigen und unbegründet zu entschuldigen. Als müsste man sich für sein Hobby schämen. Über einen Motorsportverein würde keine solcher Bericht erscheinen, wo man sich für Lärm und Schadstoffausstoß entschuldigt. Auch würde keiner versuchen sich für die Vekehrstoten z.B. durch vorsätzliche Geisterfahrer zu rechtfertigen (oder überhaupt auf die Idee kommen diese zu erwähnen) und das ist auch richtig so, weil es nichts miteinander zu tun hat. Aber was solls!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie ein ziemlicher belangloser Bericht, der einen Verein ziemlich unattraktiv / langweilig wirken lässt, wo man zum Spaß haben in den Keller geht und wo man ständig versucht sich für seinen Sport vorauseilend zu rechtfertigen und unbegründet zu entschuldigen.

Ich will aber nicht ausschließen, dass der Verein sich nicht so präsentiert hat. Da muss man nicht den Journalisten für verantwortlich machen. Es gibt auch Reportagen, ja auch bei den bösen Mainstream-Medien, die den Schießsport als interessant und spannend darstellen, z.B. hier

https://www.youtube.com/watch?v=xdkHxgqOa9g

Ab Min. 2 wird dort z.B. IPSC sehr spannend und neutral dargestellt.

Edited by MarlboroMan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du reißt das hier aus dem Zusammenhang.

Nein, er tut das nicht. Er versucht zu erklären, warum die Fragestellungen am Ende des Artikels tendenziös sind -- und das nicht bemerkt wird.

Ich versuche es noch mal anders: in dem Artikel ist von Amoktaten die Rede, dann von einem Schützenverein und wird mit dieser Fragestellung abgeschlossen:

"Fluch oder Se­gen? Hal­ten Sie Schüt­zen­ver­eine noch für zeit­gemäß? Sollte das Waf­fen­ge­setz in Deutsch­land ge­ne­rell ver­schärft wer­den?"

Alleine durch die Wortwahl "Fluch, Segen, noch zeitgemäß, verschärft" positioniert er sich und legt Antworten in den Mund.

Share this post


Link to post
Share on other sites
...

"Fluch oder Se­gen? Hal­ten Sie Schüt­zen­ver­eine noch für zeit­gemäß? Sollte das Waf­fen­ge­setz in Deutsch­land ge­ne­rell ver­schärft wer­den?"

...

Nur "fluch" wäre tendenziös.

Frage: "Fluch oder Segen?" - Antwort: "Segen".

Frage: "Noch zeitgemäß"? - Antwort "Ja, wenn auch die Vereine sich in Richtung 'Dienstleister' weiter entwickeln müssen."

Frage: "Verschärfung?" - Antort: "Nein."

Aber wenn man überall Feinde erkennen will...

Edited by fehl-x

Share this post


Link to post
Share on other sites

@_peti

Ich habe bereits drei mal gesagt, warum ich die Frage für okay halte und auch inbesondere den Verweis auf Amokläufe & Co. Hast du das nicht gelesen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das versuchen Dir hier drei Leute zu erklären:

Ich fürchte, völlig umsonst ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.