Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
prassekoenig

Wie kommt man Egun Preistreibern auf die Schliche?

Recommended Posts

"Spassbieter" welche lediglich 1 Euro bieten und sich dann an der Auktion nicht mehr beteiligen schließe ich per Eintrag in meine schwarze Liste von meinen zukünftigen Auktionen aus.

Die sollen dann halt woanders kaufen aber nicht mehr bei mir.

Würde das jeder Anbieter machen würden solche .... es sich ihr zukünftiges handeln vielleicht überlegen.

Bei dir habe ich den Eindruck, du weisst gar nicht, was ein Spassbieter ist.

Ein echter Spassbieter ist ein unangenehmes Subjekt, der mit voller Absicht deine Auktionen so hoch bietet, dass er Höchstbieter ist und der sich anschliessend totstellt oder dich anlügt und nicht bezahlt.

Ein Bieter, der dein Objekt bezahlen will, auch wenn er tatsächlich nur 1 € bot, ist keinesfalls ein Spassbieter, wenn er der Höchstbieter wird.

Es ist sein guter Recht, das Objekt um 1 € zu erwerben, wenn du es mit 1 € einstellst.

Tatsächlich wird es das fast nie spielen, weil jeder halbwegs erfahrene Bieter den realen Wert eines Objektes kennt und die echten Bietprofis in letzter Sekunde zuschlagen, da verteuert sich ein Objekt in 10 Sekunden oft noch um einige Hundert €.

Jetzt musst du noch lernen, über den Tellerrand zu schauen.

Ein Anbieter hat zb. 10 verschiedene Auktionen, zb. Hülsen, Geschosse etc.

Ein einzelnes Angebot ist unter Umständen durch die Versandkosten nicht so billig.

Der 1 € Bieter findet dich als Anbieter, macht dann den ersten 1 € Eintrag und bietet dann vielleicht auf Objekt 2 und 3 und 4 weiter, weil er damit mehr Geschosse, Hülsen um die (meist gleichen) Sammelversandkosten ersteigern kann.

Er lässt das 1 € Gebot stehen, um in letzter Sekunde zuzuschlagen, wenn der Preis für ihn noch attraktiv ist.

Vielleicht auch nicht, weil die Gebote am Auktionsende beretis über den Niveau liegen, dass er zahlen würde.

Sein Gebot bleibt bei 1 € stehen und du schlaues Kerlchen sperrst in daraufhin. :rotfl2:

Anbieter mit Hirn sind dagegen froh, wenn es verschiedene Kleinbieter gibt, den SIE bringen die anderen Bieter eher zum kollektiven Mitbieten vulgo Kaufrausch vulgo Egunzocken und wenn sich da zwei Kaufwütige finden, kann die Post so richtig abgehen.

Darum laufen die vielzitierten 1 € Auktionen auch so richtig hoch.

Typischer Anbieter: Mario Hansen, der auch schon mal eine komplette Sauer - Neuwaffe mit 1 € starten lässt.

Mario wird aber ganz, ganz sicher niemals denjenigen Bieter sperren, der mit 1 € begann.

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Manche haben die "Spielregeln", nach denen da gespielt wird, noch nicht so richtig gecheckt!

  • Like 1
  • Important 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bis jetzt bin ich mit meiner Einstellung bisher immer gut gefahren, habe also keinen Grund was zu ändern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kannst Du garnicht wissen ob Du damit gut fährst, weil Du den 1€ Bietern ja die Möglichkeit nimmst, das nächste mal mehr zu bieten!

Und manchmal bietet man halt 1€ damit man den Artikel auf dem "Radar" hat und dann ist er vielleicht einfach zu teuer und man verliert das Interesse...

Komische Denkweisen gibt es teilweise hier...

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist nur eine Sichtweise.

So was zu klären ist für die Ermittler heute kein Problem mehr dank IP-Adressen & Co.

Mit Sicherheit nicht bei Professionellen Anwendern diese dürften diesen "Ermitlungsbehörden" Lichtjahre vorraus sein.

Und auch nicht wenn sich Internetbetrüger über fremde Leitungen einwählen WLAN Netze in Städten nutzen u.ä.

alles nur eine Frage des Aufwandes den man betreibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wääääh, Betrug! Unredlich! Unseriös! Wer möchte, dass alles geregelt, verboten und überwacht wird kann doch Grün wählen.

Oder CDU/CSU und SPD die wollen auch alles verbieten insbesondere solche Herren mit dem Gedankengut eines Bosbaches

De Maizieres oder Roland Koches (wo kann man hier gegen Ausländer unterschreiben...

http://www.zeit.de/online/2009/04/hessen-wahlkampf-auslaenderfeindlichkeit.

Wer einen tollen humanen,gar liberalen Staat möchte wählt natürlich diese Herrn-Ironie aus. :gr1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

erst will man die Vorteile einer 1€ Auktion nutzen ( geringere Gebüren, angeblich größeres Interesse ) dann will man den Bietenden weismachen das es ungerecht ist, unter Betrag XY zu bieten :confused: und zu guter letzt geben scheinbar manche wenn sie überraschenderweise günstig zum Zug kommen dem Verkäufer noch ein Obolus um den entgangenen Gewinn auszugleichen ( wobei, er hätte ja mietbieten können, na ja, vieleicht vergessen ).

Sachen giebt es !! :)

Na ja, zum Glück " muss " mann noch nicht Kaufen, aber wer weis, kommt vieleicht auch noch.........

Lulu

Hallo Lulu,

liebst du auch die "Schießbudenexplosion" die Reinhard May im Lied "Lulu" besingt? :D

http://www.amazon.de/Lulu/dp/B001QIMYCM

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.6.2014 um 23:52 schrieb Königstiger:

"Spassbieter" welche lediglich 1 Euro bieten und sich dann an der Auktion nicht mehr beteiligen schließe ich per Eintrag in meine schwarze Liste von meinen zukünftigen Auktionen aus.

Eine Artikel für 1 Euro anzubieten, aber von vorne herein den Vorsatz zu haben, zu diesem Preis nicht verkaufen zu wollen, könnte je nach Umständen unter Betrug fallen, wenn nicht, dann im gewerblichen Fall zumindest unter unlauteren Wettbewerb.

 

Wenn jemand hergeht und sagt "Ich verkaufe zum höchsten Gebot, beginnend bei 1 Euro", dann ist es absolut legitim, wenn ein Käufer darauf einsteigt und eben sagt "Wenn niemand höher bietet als 1 Euro, dann nehme ich das an und kaufe." Genau das ist doch das Wesen einer Auktion.

 

Edit: Jetzt sehe ich, wie alt das Ding ist...dürfte aber immer noch zutreffen.

Edited by Proud NRA Member
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich "nagele" öfter was für 1 Euro an, verfolge dann die Auktion erst wieder höchstens 1 Tag vor Ablauf. Geboten wird, wie wohl bei den meisten üblich, am Ende und nur das, was ich bereit bin, einschließlich der angegebenen Versandkosten zu blechen. So dürften es viele der "1 Euro-Bieter" halten. 

  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade, dass es nicht sowas wie "egun-kleinanzeigen" gibt, wo es gar keine Auktionen gibt sondern nur ganz stinknormale "Anzeigen" geschaltet werden. Und dann entweder die Anzeige an sich was kostet, oder die Plattform am besten einfach werbefinanziert ist.

  • Like 1
  • Important 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muss mich jetzt mal outen.....

Ich biete echt oft quer durch die Sachen von Waffen Zubehör wieferladekram.....

Oft mit ich werde auch sehe oft in Listen auftauchen ohne das ich von jemand dazu angestiftet wurde.....

Es scheint mir auch so zu sein das auf egun einige "hobby händler" da sind die bieten wiederladekram Waffen Zubehör und laufrohlinge an über viele Jahre hinweg......

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb joe_red5:

Muss mich jetzt mal outen.....

Tausch lieber die vielen Punkte in dem Posting gegen Kommata oder 'nen Semikolon an der richtigen Stelle; dann versteht man auch beim ersten Mal den Sinn.

 

Jetzt zurück zum Thema:

Man sagt ja, dass man keine geraden Summen bieten soll, sondern immer 1,51€ drüber oder sowas.

Ich habe vor 2 Jahren nen alten Omega bei Ebay versteigert; es haben echt Leute Höchstgebote von 299,-, 399,- oder sowas eingetragen. Habe ich nicht begriffen; im Gegenteil: Ich hatte vermutet, dass andere Bieter diese Bieter für Spaßbieter halten und meine Auktionen demnächst meiden würden.

Den Höchstbieter habe ich drauf angesprochen - er sagte dann: "Wieso? Ich selber habe 599,-€ geboten, weil ich für das Auto keine 600,-€ ausgeben wollte!"

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 29.11.2019 um 11:09 schrieb CZM52:

Gibts beim VDB

Danke für den Tipp, kannte ich noch nicht.

 

Was mir dort aber nach kurzer Recherche fehlt, ist die Möglichkeit zur regionalen Suche, also nur Postleitzahl + XX km Umkreis anzeigen zu lassen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb LTB:

Danke für den Tipp, kannte ich noch nicht.

 

Was mir dort aber nach kurzer Recherche fehlt, ist die Möglichkeit zur regionalen Suche, also nur Postleitzahl + XX km Umkreis anzeigen zu lassen.

Sowas Ggf. Kurz per email an den VDB

 

ist sehr bemüht das gut zu machen 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auctronia wäre auch eine Möglichkeit. Da kann man sich die Anzeige aber im Grunde auch wieder sparen.

Die Plattform hat im Grunde alles was es braucht, außer eben die Kunden. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kein Wunder. Da es ja nix kostet stellen alle möglichen

Traumtänzer völlig überteuerte Angebote ein. Wer sich

das einige Zeit angesehen hat lässt es irgendwann.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb WOF:

Kein Wunder. Da es ja nix kostet stellen alle möglichen Traumtänzer völlig überteuerte Angebote ein.

Das nennt sich Optionswert. Wenn's nichts kostet und eine kleine Chance besteht, dass jemand darauf einsteigt, aus Unkenntnis oder weil er sofort etwas braucht und anderswo nur mit Lieferzeit findet, dann lohnt es sich. Den Schaden des mit Mondpreisen zugemüllten Marktes haben andere.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.