Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
RüdigerB

Initiative "Aufschrei Waffengewalt" - mein Brief an die EKD

Recommended Posts

Ich Depp zahle immernoch brav meine Ablaßgroschen... um mich abzumelden brauche ich aber meine Geburtsurkunde im Original, die noch irgendwo bei meinen Eltern rumfliegt. Und natürlich 60,-€ Austrittsgebühr. Eigentlich eine bodenlose Frechheit.

Ist aber finanziell lukrativ.

Du bist noch in der EKD?

Weisst Du nicht, dass die Ketzer sind, die ewig in der Hölle schmoren??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Protestanten sind nicht nur Häretiker sondern auch noch Schismatiker. :shok: Damit sind sie schlimmer als Moslems, die eigentlich nur Häretiker sind. Vor diesem Hintergrund wären auch die neueren als nicht pc empfunden Aussagen von Bischof Meisner zu sehen. :closedeyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Konsequenz wird wohl auch sein, dass ich aus der Kirche austrete und dann meine Gemeinde (und unseren Pastor, der einen guten Job macht) direkt finanziell unterstütze. Mir kommt nur der Würgereiz, wenn ich mir vorstelle, dass ich das Gehalt von den beiden in meinem Brief genannten Personen mitfinanziere...

Gruß, Rüdiger

Den ersten Teil des Briefes kann ich so unterschreiben: Sehr gut!

Der letzte Absatz entspricht nicht meiner Position...unser Pastor schießt IPSC... :s82: .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Konsequenz wird wohl auch sein, dass ich aus der Kirche austrete und dann meine Gemeinde (und unseren Pastor, der einen guten Job macht) direkt finanziell unterstütze. Mir kommt nur der Würgereiz, wenn ich mir vorstelle, dass ich das Gehalt von den beiden in meinem Brief genannten Personen mitfinanziere...

Verwandte von mir sind in einer evangelischen Freikirche. Sie unterliegen nicht der evangel. Kirchensteuer, da sie nicht mehr Mitglied der ev. "Amtskirche" sind. Die Freikirche finanziert sich aus Beiträgen und Spenden der Mitglieder, wie ein Verein.

Inhaltlich ist die Freikirche, die ich kenne (s.o.) keine "sektenähnliche" Gemeinschaft, sondern orientiert sich in Glaubensfragen weitgehend im evangelischen Mainstream. Allerdings schon etwas "frommer und konservativer". Die häufige, in den ev. Landeskirchen modische grün-links-Orientiertheit findet man dort nach meinem Eindruck nicht.

Edited by karlyman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Quelle Wiki:

Austrittsgebühren[bearbeiten]

In 14 von 16 Bundesländern erheben die Behörden eine Gebühr für den Kirchenaustritt. Sie beträgt
in Baden-Württemberg zwischen 10 und 60 € [21][22]
in Bayern 31 €[23]
in Bremen 5 € [24]
in Hamburg 31 € [25]
in Hessen 25 € [26]
in Mecklenburg-Vorpommern 10 Euro [27]
in Niedersachsen 25 € [28]
in Nordrhein-Westfalen 30 € gemäß Kirchenaustrittsgesetz NRW (seit Mitte 2006),
in Rheinland-Pfalz 20,45 € [29]
im Saarland 32 € [30]
in Sachsen 20-23 € [31][32][33]
in Sachsen-Anhalt 25 € [34]
in Schleswig-Holstein 20 € [35]
in Thüringen 30 € [36]

Keine Gebühr wird in Brandenburg[37] erhoben.

In Berlin plant ein Gesetzentwurf (Frühjahr 2013 beschlossen) 30 € [38][39]

Die Stadt Neudenau, Landkreis Heilbronn, gilt mit 60 € als bundesweite Spitzenreiterin.[

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unser Staat schränkt Dich im Übrigen auch weiter in Deiner Religionsausübung ein: Dein "Kult" mus mit unsere Gesetzen "kompatibel" sein.

Nicht so ganz, für den einen oder anderen Aberglauben werden die Gesetze kompatibel gemacht, indem die Religionsfreiheit z.b. über die Tierschutzgesetze gestellt wird. Damit meine ich nicht das Hunde als unrein bezeichnet werden, fehl-x.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Nicht so ganz, für den einen oder anderen Aberglauben werden die Gesetze kompatibel gemacht, indem die Religionsfreiheit z.b. über die Tierschutzgesetze gestellt wird. Damit meine ich nicht das Hunde als unrein bezeichnet werden, fehl-x.

Ungefragtes Abschneiden von Penisteilen ist dabei allerdings die ganz große Liga.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... aber wehe Elter kommt auf die Idee selbst nach Nachfrage an Schamlippen herumschnitzen zu lassen! Die zunehmende Diskriminierung von Männern in dieser Gesellschaft ist zum :bad:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.