Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Guest

Haltung der AfD zum Thema "Legaler Waffenbesitz / Waffenrecht"

Recommended Posts

Guest

...dann dürfte es dir ja nichts ausmachen mir die Parteien zu benennen die sich in ihren Wahlprogramm zur "Freiheit" bekennen!

Du arbeitest dich an den Kern des Problems heran.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

(...)

Und dann geht Michel mit ner Kerze ne Lichterkette machen!

Da täusch dich man nich. Lenin hat gesagt: "In Deutschland wird es nie eine Revolution geben, man müsste dazu den Rasen betreten." und damit den deutschen Michel auch sehr treffend charakterisiert. Aber dann kam die Novemberrevolution mit allen Folgen. Also so ganz richtig hat er nicht gelegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab dich doch gefragt!

Und was kommt? Links und Zitate!

Da kann ich auch bei Al Jazeera weiter lesen.

18 Seiten und nicht eine Antwort auf den Thead-Titel.

Haltung AfD zu "legaler Waffenbesitz".

Lassen wir das, bringt nix!

Stimmt doch nicht, hier gibt es schon auf der 2 Seite eine Antwort: http://forum.waffen-online.de/index.php?/topic/430644-haltung-der-afd-zum-thema-legaler-waffenbesitz-waffenrecht/page__st__20#entry1938255

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du arbeitest dich an den Kern des Problems heran.

Was ist den jetzt mit dem Bekenntnis der anderen Parteien zur Freiheit?

Wobei die es sich ja einfach machen könnten. sie müssten sich im Wahlprogramm nur dazu verpflichten die Freiheitsrechte des Grundgesetzes zu beachten!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was ist den jetzt mit dem Bekenntnis der anderen Parteien zur Freiheit?

Das ist wie mit den Känguruhs am Nordpol...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Euro schafft alternativlos Frieden, Wohlstand und Arbeitsplätze (ab). Vor allem D profetiert ganz, ganz doll von der Einheitswährung. :s2:

Heil Euro! *hier Hitlergruß Smilie vorstellen*

Oder alternativ:

Wollt ihr den totalen Euro!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mindestens zwei Punkte am Parteiprogramm der AfD hindern mich daran ihnen meine Stimme zu geben.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

76 Prozent würden AFD wählen. Blitzumfrage über Alternative für Deutschland bei Bild

...

:rotfl2: aber Sicher doch! es würden auch 76% sofort zum Mars fliegen, das Arbeiten aufhören, auswandern, 100 Jahre alt werden und was weis ich noch alles..

Unterm Strich werdens dann wohl eher 2-3 % die der AfD die Stimme geben!

Gruß

Hunter

Edited by Hunter375

Share this post


Link to post
Share on other sites

:rotfl2: aber Sicher doch! es würden auch 76% sofort zum Mars fliegen, das Arbeiten aufhören, auswandern, 100 Jahre alt werden und was weis ich noch alles..

Unterm Strich werdens dann wohl eher 2-3 % die der AfD die Stimme geben!

Klar, wenn es nach dir geht hat der Wähler nur zwei Möglichkeiten:

  1. Bestätigung der bestehenden schwarz-gelben Bundesregierung mit ihrer Europolitik, die faktisch nichts anderes ist als die auf Europa übertrage Planwirtschaft die nicht nur die DDR sondern auch der UDSSR die Existenz gekostet hat oder
  2. eine neue rot-rot-grüne Bundesregierung, dessen Kanzlerkandidat schon eine Zwangshypothek auf Immobilien angekündigt hat um die europäische Sozialisierung der Schulden zu finanzieren. Dies ist dann für die, die sich als Altersvorsorge ein Eigenheim angespart haben ein besonders nettes Dankeschön für das Kreuz auf dem Wahlzettel! http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/warum-die-steuerplaene-von-der-gruenen-ungerecht-sind-a-894413.html

Wähl du mal schön zwischen Pest und Cholera!

Ich - und viele andere - werde werden die einzige Alternative für Deutschland - AfD wählen!

:gutidee:

Edited by Joe07

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wähl du mal schön zwischen Pest und Cholera!

:gutidee:

Du meinst doch sicher "Pehr und Angela" !? :crazy:

(Kommt zwar auf´s gleiche Raus, Aber muss man es denn immer sooo deutlich sagen? :lol2: )

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

Ich - und viele andere - werde werden die einzige Alternative für Deutschland - AfD wählen!

...

Ich finde die Farben der AfD sehr interessant... das Rot könnte ein Hinweis auf die politische Orientierung sein mit der man im Falle des erreichens der 5% Hürde rechnen kann ^_^

Streben die Herrschaften da etwa eine Rot Grün Blau Regierung an? Eine Koalition mit den Schwarzen kann man ja ausschließen und mit irgend jemand müssen sie versuchen ins politische Geschäft ein zu steigen ;)

Gruß

Hunter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Konkurrenz belebt das Geschäft. Darum, wäre ich Deustcher würde auch ich AfD wählen und sei es nur um Protest bzw. Flagge zu zeigen. Nein im Ernst hätten die Deutschen damals als um die Euroeinführung wählen können ob sie die DM behalten oder den Euro haben wollen, wohl eine Mehrheit hättefür die Beibehaltung der guten alten DM gestimmt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Konkurrenz belebt das Geschäft. Darum, wäre ich Deustcher würde auch ich AfD wählen und sei es nur um Protest bzw. Flagge zu zeigen.

Würdest die auch wählen wenn es dann ab Herbst, dank rot-grün-blau, zu einem GK-KW Verbot, zu einer Wiedereinführung des Anscheinswaffenparagraph (=Verbot von millitärischen HA) sowie zu einem IPSC Verbot kommen würde? Als Schweizer wohl kaum. Manchmal kann man hier nur mit dem Kopf schütteln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

wäre ich Deustcher würde auch ich AfD wählen und sei es nur um Protest bzw. Flagge zu zeigen.

Aus Protest oder um Flagge zu zeigen eine Partei zu wählen die keine Aussicht auf eine Koalition mit der einzigen für Waffenbesitzer/Jäger halbwegs vertretbaren politischen Komination hat ist ganz besonders schlau :rotfl2:

Es gibt nur zwei Lösungen!

1. Das kleiner der Übel also die schwarzen wählen!

2. Überhaupt nicht wählen!

Alles andere ist ein Eigentor oder Selbstverarschung (zuletzt mit dem wählen der Piraten von einigen erfolgreich praktiziert) :man_in_love:

Gruß

Hunter

Share this post


Link to post
Share on other sites
.... Streben die Herrschaften da etwa eine Rot Grün Blau Regierung an? ....

Warum nicht, wenn die AfD dem Peer, Sigmar und der Claudia die Augen öffnet und dadurch die europäische Sozialisierung der Schulden verhindert, würde es im Sinne aller Bundesbürger sein!

Um unsere berechtigten Interessen als legale Waffenbesitzer werden sich unsere Geheimdiplomaten schon ausreichend kümmern - haben sie doch in der Vergangenheit gut hinbekommen!

:respekt: für die gute Idee!

Edited by Joe07

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum nicht, wenn die AfD dem Peer, Sigmar und der Claudia die Augen öffnen und dadurch die europäische Sozialisierung der Schulden verhindern würde es im Sinne aller Bundesbürger sein!

....

Ja.. davon kann man dann zu 100% ausgehen! :lol:

Wenn der Cem und die blauen an der Seite vom Peer und der Renate über die wirtschaftliche Zukunft beraten und der Trittin den Posten als Finanzminister antritt kann's mit Deutschland nur Aufwärts gehen :ridiculous:

Gruß

Hunter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würdest die auch wählen wenn es dann ab Herbst, dank rot-grün-blau, zu einem GK-KW Verbot, zu einer Wiedereinführung des Anscheinswaffenparagraph (=Verbot von millitärischen HA) sowie zu einem IPSC Verbot kommen würde?

Nein natürlich nicht wenn ich es im Voraus wissen würde bzw. die AfD diesen Standpunkt ernsthaft vertreten würden aber wenn es da keine Einwände geben würde, wieso nicht. Also ich weiss nicht ob mit den schwarzen wählen in Zukunft es besser wird anstelle das Wagnis einzugehen AfD zu wählen! Gut schlussendlich muss dies dann jeder Deustche der wählen geht, selber entscheiden.

Edited by mühli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toller Beitrag, keine Ahnung von dem was in Europa gerade abgeht und mitreden! Hier für die Wirtschafts-Analphabeten im Forum ein paar Links (auf die unterstrichenen Wörter klicken):

  1. - Stoppt Schulden- und Inflationsunion
  2. - Europa, Politik und Soziale Maktwirtschaft
  3. - Zeit zum (legalen) Widerstand (besonders interessant ist der Hinweis auf gleichgeschaltete Medien, Bilderberger und blutsfreundschaften)
  4. Bilderberger - Treffen der weltweit reichsten und mächtigsten Persönlichkeiten
  5. Prof Hankel -

  6. Prof Hankel -

  7. Prof Sinn -

  8. Prof Sinn -

  9. Prof Sinn -

  10. Prof Lucke - Es geht auch ohne den Euro

Zehn Links mit Fakten die den Euro in der jetzigen Form in Frage stellen. Vorgetragen von Wirtschaftswissenschaftlern die vor Einführung des Euros auf genau die Probleme die eingetreten sind gewarnt haben. Sie unterstützen die "Alternative für Deutschland - AfD" und haben die gleichen Probleme wie wir, z. B. dass die Politik und die dort ein- und ausgehende Finanzwirtschaft die Medien beherrscht. Journalisten die die Rettung der Zocker-Banken in Frage stellen müssen mit dem Ende ihrer Karriere rechnen.

Klar ist, dass es so nicht weitergehen kann.

Gut ist, dass Wirtschaftswissenschaftler - weil sie sich Sorgen um die Zukunft ihres Nachwuchses machen - durch Gründung einer Partei dem Treiben der derzeitigen Mitglieder des Bundestages ein Ende bereiten wollen.

Jeder Bundesbürger, der nach dem Anschauen der v.g. Links immer noch für den jetzigen Euro um jeden Preis ist muss auch die damit verbundenen Konsequenzen tragen. Das heißt, die Übernahme der Schulden anderer EU-Länder wird sich - wenn nicht bald eine Kursänderung eintritt - beim Bundesbürger in Erhöhung von Abgaben, Steuern und Lohnkürzungen bemerkbar machen.

Nachtrag:

In allen Punkten volle Zustimmung. Das geseier welche Partei und welche Koalition mit den Stimmen die die AFD abgreift an die Macht kommt und welche denn besser wäre ist nicht mehr zum aushalten. Diese elende typisch deutsche Michel-Mentalität ist einfach nur zum K****n. Stammtischparolen, Gejammer und Klugscheißerei an allen Orten, aber aktiv handeln will keiner. Meckern ist ja viel einfacher. Und dann nehmen ein paar, und noch dazu richtig schlaue, ihren Mut zusammen und werden aktiv und werden zum Dank vom immer blöder und gleichgültigerem Michel abgestraft. Manchmal denke ich wirklich ans auswandern, aber diese Feigheit wäre nicht besser als das was dieser Haufen Ignoranten hier veranstaltet. Eine Chance ist eine Chance und wenn sie noch so klein ist. Außerdem bestimmt der Wähler die größe der Chance und was daraus werden könnte. Hört endlich auf zu jammern und zu diskutieren was alles nicht geht. Werdet aktiv und versucht wenigstens eure Zukunft in eigene Hände zu nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus Protest oder um Flagge zu zeigen eine Partei zu wählen die keine Aussicht auf eine Koalition mit der einzigen für Waffenbesitzer/Jäger halbwegs vertretbaren politischen Komination hat ist ganz besonders schlau :rotfl2:

Es gibt nur zwei Lösungen!

1. Das kleiner der Übel also die schwarzen wählen!

2. Überhaupt nicht wählen!

Alles andere ist ein Eigentor oder Selbstverarschung (zuletzt mit dem wählen der Piraten von einigen erfolgreich praktiziert) :man_in_love:

Gruß

Hunter

Bödsinn!!! Schwarz ist das kleinere Übel??? Alle sogenannten etablierten spielen mit unserem Geld Monopolie. Ich weis nicht wie man da überhaupt nur ansatzweise von "kleinerem" Übel sprechen kann.

Nicht wählen gehen heißt genau diesen Parteien die Stimmen zu schenken.

3. Möglichkeit: Es geht ein riesen Haufen Volk und wählt AFD, weil wenn das passiert sprechen wir über 20-30% und dann stellt sich in der Tat die Frage der Koalition, dann aber unter ganz anderen Voraussetzungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

Diese elende typisch deutsche Michel-Mentalität ist einfach nur zum K****n.

...

Ach ja.. was zeichnet den einen typisch deutschen Michel aus und durch was unterscheidet er sich von einem Schweizer, Österreicher, Tschechischen, Polnischen, Ungarischen, Italenischen oder sonstigen Michel?

Ich würde eher sagen das dem/der typischen deutschen Michel/Michaela das ganze Theater über Parteien, EU und Euro völlig am allerwertesten vorbei geht ;)

Der Michel und die Michaela kümmern sich lieber um ihren eigenen Kram und schauen das sie einigermasen gut über die Runden kommen und sich das eine oder andere Vergnügen leisten können.. der Rest ist ihnen ziemlich egal weil er sich so oder so nicht ändern lässt!

Herum jammern tun der typische Michel und seine Michaela auch nicht weil es ihnen nämlich gar nicht so schlecht geht wie sie immer von manchen gerne erzählt bekommen!

Das man dafür natürlich auch was tun muss und das schicke Häuschen mit Garten und der neue Wagen in der Garage nicht vom Himmel fallen wissen sie natürlich auch.. also wird nicht lange herum gewinselt und über das ach so armselige und erbärmliche Drecks-Deutschland geschimpft sondern etwas für den eigenen kleinen Wohlstand getan ;)

Und genau so sieht's in meiner Umgebung aus.. kaum einer jammert herum und schimpft über EU und Euro.. warum auch? Allen geht es blendend und allen ist auch klar das es in anderen Ländern keinesfalls besser ist..

Die jenigen die ständig jammern weil alles so S******e ist jammern aus prinzip weil sie grundsätzlich gegen alles und jedem sind.. und das finde ich persönlich zum K****n!

Gruß

Hunter

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

3. Möglichkeit: Es geht ein riesen Haufen Volk und wählt AFD, weil wenn das passiert sprechen wir über 20-30% und dann stellt sich in der Tat die Frage der Koalition, dann aber unter ganz anderen Voraussetzungen.

Ja.. und dann ändert sich alles zum guten weil die drei Hansel an der Spitze der AfD wissen wie es geht und alle anderen Vollidioten sind :lol: Ein bisserl Naiv bist aber schon <_<

Gruß

Hunter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja.. und dann ändert sich alles zum guten weil die drei Hansel an der Spitze der AfD wissen wie es geht und alle anderen Vollidioten sind :lol: Ein bisserl Naiv bist aber schon <_<

Gruß

Hunter

Aber mit dem nichtstun was du willst ändert sich alles oder??? Frage mich ernsthaft wer hier naiv ist. Steht ja jedem frei den Status Quo beizubehalten, aber dann sollte er nicht jammern!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach ja.. was zeichnet den einen typisch deutschen Michel aus und durch was unterscheidet er sich von einem Schweizer, Österreicher, Tschechischen, Polnischen, Ungarischen, Italenischen oder sonstigen Michel?

Zumindest brennt beim französischen, italenischen oder auch polnischen und tschechischen Michel mal ganz schnell die Luft. Da sind die Leute auch mal ganz schnellauf der Strasse und dann brennen auch mal Autos(auch wenn ich das nicht gutheiße), aber da ist zumindest noch Aktionismus zu sehen.

Ich würde eher sagen das dem/der typischen deutschen Michel/Michaela das ganze Theater über Parteien, EU und Euro völlig am allerwertesten vorbei geht ;)

Über genau diese Gleichgültigkeit rege ich mich sehrwohl auf, denn genau diese ist das worauf die regierenden Parteien zählen können.

Der Michel und die Michaela kümmern sich lieber um ihren eigenen Kram und schauen das sie einigermasen gut über die Runden kommen und sich das eine oder andere Vergnügen leisten können.. der Rest ist ihnen ziemlich egal weil er sich so oder so nicht ändern lässt!

Das ist der Punkt. Es würde sich ändern lassen, siehe DDR 1989.

Herum jammern tun der typische Michel und seine Michaela auch nicht weil es ihnen nämlich gar nicht so schlecht geht wie sie immer von manchen gerne erzählt bekommen!

Falsch, der Michel jammert täglich, nämlich darüber das von seinem Lohn kaum was bleibt, das die Einkäufe immer teuerer werden, das der Sprit Luxus wird, das das liebe Heimatstädtle von Migranten überschwemmt wird, das beim Jahreslohnsteuerausgleich immer weniger herauskommt usw usf. Wer das abstreitet lügt offensichtlich.

Das man dafür natürlich auch was tun muss und das schicke Häuschen mit Garten und der neue Wagen in der Garage nicht vom Himmel fallen wissen sie natürlich auch.. also wird nicht lange herum gewinselt und über das ach so armselige und erbärmliche Drecks-Deutschland geschimpft sondern etwas für den eigenen kleinen Wohlstand getan ;)

Es wird gewinselt und trotzdem nur auf den eigenen Teller geschaut :sad:

Und genau so sieht's in meiner Umgebung aus.. kaum einer jammert herum und schimpft über EU und Euro.. warum auch? Allen geht es blendend und allen ist auch klar das es in anderen Ländern keinesfalls besser ist..

Nein darüber schimpft kaum einer, muß man auch nicht, das oben beschriebene tut es auch, es meint letztendlich das gleiche.

Die jenigen die ständig jammern weil alles so S******e ist jammern aus prinzip weil sie grundsätzlich gegen alles und jedem sind.. und das finde ich persönlich zum K****n!

Dann tu doch was dagegen :clapping:

Edited by Senne
Zitate gekennzeichnet

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.