Jump to content
IGNORED

Wo ist unsere "Sarah Merkle"?


Mausebaer
 Share

Recommended Posts

Lest und seht selbst! Ich denke hier im Forum können alle das inhaltlich richtig versehen bzw. lesen

"Sarah Merkle" in Die Welt online (klick mich!)

"Sarah Merkles" FOX-Interview auf youtube (klick mich!)

"Sarah Merkle" in Daily Mail (UK; klick mich!)

article-0-191FF757000005DC-615_634x348.jpg

Quelle: ebenda

Euer

Mausebaer

Link to comment
Share on other sites

Dem Mädel hat halt der Papa erklärt was sie erzählen soll.. selber ist die da garantiert nicht drauf gekommen..

Ehrlich,

und woher weißt du das?

Ich habe das Interview live gesehen, während meines

leider wieder zu kurzen Urlaubes im Land der Cola und Cowboys.

Und jeder, den ich darauf ansprach ( und ja: man guckt dort

durchaus FOX News und nicht nur CNN, sogar im Gegenteil!!! )

hat spontan gesagt: Jo, richtig, tolles Mädel!

( natürlich auf englisch, aber das soll ja nicht der Dollpunkt sein... )

Mehr fällt mir nun auch nicht ein, der Jetlag verichtet wieder einmal seine Arbeit...

Link to comment
Share on other sites

Egal, wer läßt sich heutzutage nicht seine Reden schreiben. Die junge Frau betreibt schon seit vielen Jahren Schießsport, hat unter 10 angefangen und spricht durchaus auch für sich selbst. Der Ansatz das strengere Waffengesetze ihrer Zukunft abträglich seien könnten, da sie aufgrund ihrer schießsportlichen Leistungen auf ein Stipendium zum studieren hofft, hat doch mal was erfrischend neues.

Link to comment
Share on other sites

... also mit Alk besser nur, wenn gleichzeitig Yohimbin und Beta-Blocker kontrolliert gereicht werden. Wenn schon die Gefahr besteht, dass es ohnehin über die HHN-Achse zu erhöhten Ausschüttungen von Epinephrin und Nor-Epinephrin kommt, kann man wenigstens versuchen gleich die alpha2- und beta-Adrenozeptoren etwas dicht machen. :tease:

Link to comment
Share on other sites

@Mausebaer...

"wo ist unsere Sarah Merkle?"

wo soll sie schon sein...?

hier darf man mit 15 Jahren keine "Bushmaster" schießen und ohne Psychotest nicht unter 25 Jahren...

hier gibt es für die gute Sarah keine Waffen sondern höchstens Sportgerät...

hier würde die Sarah auch nicht so reden dürfen, ohne das die Schießsportler in vorauseilenden Gehorsam sich sofort distanzieren, weil man als Schießsportler halt kein Waffenbesitzer oder SportSchütze ist und erst recht nicht über so Themen wie Selbstverteidigung und Kriminalitätsverhinderung durch Waffen sprechen darf, weil man dann in die "Schmudelecke" kommt, wo man die Bürger tatsächlich erreichen könnte und das wollen wir doch alle nicht... nicht das Waffen hier plötzlich als was "normales" rüber kommen könnten...

denn wir haben nur Sportgerät und Jagdwerkzeug...

jeder weiß das nur Verbrecher Waffen haben wollen... weshalb der Staat als einziger Waffen haben will...

also können wir zwei uns leider nur daran erfreuen das es anderswo noch halbwegs normale Waffenbesitzer gibt... und das es hier surreal zugeht...

man schaue sich nur den Tenor deiner Links an...

Link to comment
Share on other sites

Die 15 Jährigen Mädels in D haben ganz andere Interessen als ein paar alte Schießeisen.. und die Jungs interessieren sich wohl eher für Mädels und Mopeds..

Da ticken die Jugendlichen in der westlichen (oder auch sonstigen) Welt mehr oder weniger überall gleich!

Der Unterschied von D zu USA ist bezogen aufs vorliegende Thema (Legalwaffenbesitz) nur:

bei uns gibt es mehr und härtere Denkverbote...

Link to comment
Share on other sites

..

Der Unterschied von D zu USA ist bezogen aufs vorliegende Thema (Legalwaffenbesitz) nur:

bei uns gibt es mehr und härtere Denkverbote...

Denken kannst du bei uns was du willst.. das Problem ist eher das Erwerbsverbot! 15 Jährige können bei uns im besten Falle mit Luftgewehren rum ballern und damit lockt man nicht viele auf die Stände!

Mich hatte das damals mit 15 auch nicht interessiert.. LG und LP waren was im Alter von 10/11 Jahren zum Spatzenschießen (damals durfte man das noch) und rum ballern im Garten.. mit 15 waren Mädels, Mopeds und Disko interessant.. Knarren haben mich erst wider interessiert als ich alt genung war um "scharfe" zu kaufen!

Gruß

Hunter

Link to comment
Share on other sites

Denken kannst du bei uns was du willst.. das Problem ist eher das Erwerbsverbot!

Jaa... du weißt schon was ich meine. Der ganze Bereich "Waffen" ist, vielleicht von ganz wenigen Nischen abgesehen, hier deutlich mehr zum "Tabuthema" erklärt als drüben, und die veröffentlichte Meinung zementiert da eine restriktiv-ablehnende Haltung.

Was viele Leute unter sich so denken, ist sicherlich abweichend...

Link to comment
Share on other sites

Da ticken die Jugendlichen in der westlichen (oder auch sonstigen) Welt mehr oder weniger überall gleich!

Der Unterschied von D zu USA ist bezogen aufs vorliegende Thema (Legalwaffenbesitz) nur:

bei uns gibt es mehr und härtere Denkverbote...

Ist doch völlig klar, wir können ja auch viel besser denken als die Amis.

http://gruppen.niuz....67517.html?amp;

http://www.geschichteinchronologie.ch/welt/IQ-laendertabelle-europa-2006.html

Edited by Königstiger
Link to comment
Share on other sites

Mich hatte das damals mit 15 auch nicht interessiert..

Ich bin Jahrgang 64. Mein Vater hatte '73 die erste 44er M29 in der Region.

Da lag ein Merkzettel des Importeurs dabei, man solle die Standnachbarn warnen daß man jetzt 44 Mag schiesst.

Kaum vorstellbar, aber es war so.

Nun ja, die hatten damals auch große Aufkleber auf dem Auto "Achtung ABS".

Ich durfte mit 9(!) damit schießen.

Es hat nicht weh getan, sie ist mir nicht aus der Hand geflogen und ich schwöre, es hat mehr Spaß gemacht als Luftpistole!

Dumm nur, Dirty-Harry-Filme durfte ich nicht gucken.

Schlaue Leute sagen, die Zeiten ändern sich nicht, die Menschen ändern sich.

So ganz sicher bin ich mir da nicht.

Link to comment
Share on other sites

Lest und seht selbst! Ich denke hier im Forum können alle das inhaltlich richtig versehen bzw. lesen

"Sarah Merkle" in Die Welt online (klick mich!)

"Sarah Merkles" FOX-Interview auf youtube (klick mich!)

"Sarah Merkle" in Daily Mail (UK; klick mich!)

Quelle: ebenda

Euer

Mausebaer

Die WELT hat wie einige andere auch, Probleme mit dem Genetiv... und der Querverweis auf den Bushmaster mußte natürlich auch sein <_<

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

:lol2:

Dafür sind die 15jährigen in Deutschland schon zur sehr Gehirngewaschen, als das sie für so etwas böses wie eine Waffe eintreten würden.

:sad:

Die Interessenlage hat sich halt geändert, heute dominiert Face bzw.Fratzenbuch das ganze Leben der "Kids" und Kids das sind

heute wohlgemerkt Personen bis über 25...!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.