Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
SKS

Pumpen in Österreich

Recommended Posts

Hallo zusammen

Bezüglich den Vorderschaftrepetierflinten ging doch in den 90ern einiges in Österreich. Die mussten gemeldet werden, danach wurden sie verboten und eingezogen....? Importiert wurde eine bestimmte Anzahl, abgegeben resp. registriert aber nur ein Bruchteil. Kann mich hier jemand abschliessend aufklären, wie das damals genau gelaufen ist?

Gruss SKS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na vorher waren die einfach frei ab 18 Verkaeuflich, der Erstbesitzer stand eben im Waffenbuch (Buchfuehrung) des Buechsers. Sobald sie gebraucht verkauft wurde waren sie defakto unauffindbar.

Die ein oder andere Bezirkshauptmannschaft hat sogar nachgeforscht bei Erstbesitzern, aber wenn die behaupteten sie haetten die Pumpe nicht mehr mussten sie das wohl oder uebel hinnehmen.

Dann kam das Verbot und rund 5000 wurden legalisiert/registriert von rund 40.000, der Rest bleibt verschwunden. Hin und wieder taucht mal eine davon auf aber recht selten.

Ich glaube die 5000/40.000 warens, kann abends nochmal nachschauen ob die Zahl so stimmt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ne ganze Menge. Wo die wohl stecken???? Wie lange waren die VRF frei verkäuflich????

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja.. wo werden die wohl alle stecken? In den Kleiderschränken, unter den Betten und auf den Dachböden... und nicht wenige werden den Weg in die Nachbarländer gefunden haben!

Gruß

Hunter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, sie waren früher auch ein beliebtes Urlaubsmitbringsel für Deutsche.

Weiss ich weil ich schon mal dabei war wie die Deutsche Polizei Auskunft haben wollte über eine Pumpe die in Deutschland gefunden wurde von meinem Büchser.

Die haben sie irgendwo gefunden (nicht in Zusammenhang mit einem Verbrechen) und wollten wissen wer die mal gekauft hatte.

Auskunft gab es jedoch erst über ein Amtshifleverfahren. Und nat. nur das nötigste. Dass der deutsche Käufer insgesamt 3 gekauft hatte, wurde nat. nicht gesagt..... ;-) Nur zu der einen die sie interessierte gab es Auskunft... (nachdem über die Ser. Nr. der verkaufende Büchser eruiert werden konnte)

Hier auch ein Interessanter Artikel dazu: http://reason.com/ar...ays-bred-defian

Natürlich sind bei dieser Gesetzesänderung damals auch jede Menge Selbstladebüchsen und Selbstladeflinten verschwunden die vorher auch frei ab 18 waren. Da dürfte die Zahl wohl noch höher sein, aber es ist schwer zu sagen.....

Hat vor einiger Zeit mal jemand im Pulverdampf.at Forum eingestellt und ich hab ihn mir gespeichert. Ist halt in Englisch, aber sehr interessant.

Ähnliches wird man wohl auch 2014 wieder beobachten können, bis dahin müssen nämlich die derzeitigen Kat. C (Kugelrepetierer aller Kaliber) nachregistriert werden ins neue Zentrale Waffenregister. Diese waren zwar auch bisher schon registriert, aber die alte Registrierung wird unbrauchbar/ungültig.

Da man bisher (und auch in Zukunft) beim verkauf nichts abmelden muss (kann!!) und sich unsere Registrierung darauf verlässt dass der neue Besitzer gesetzeskonform eine Meldung macht.... wird auch da viel verschwinden wie bei den Pumpen/SLF/SLB damals Denke ich.

Und auch in Zukunft. Wer gebraucht kauft und nicht melden will.... jo mei. Er hat ja 6 Wochen Zeit und wenn ers in dieser Zeit weiterverkauft... weg isses.

Edited by chokee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ne ganze Menge. Wo die wohl stecken???? Wie lange waren die VRF frei verkäuflich????

Bis 1996/97 rum, weiss nicht mehr genau wann das Gesetz tatsächlich in Kraft trat.... (Unser neuse Wffg. 2010 trat z.B erst im Herbst 2012 in Kraft) #

Ich glaube das 96er Waffg. trat Mitte 1997 in Kraft, aber es ist schon recht lang her und ich war damals noch ein Stöpsel als das geschah.... daher weiss ichs nicht mehr genau.

Edited by chokee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antworten. Nicht dass ihr mich falsch versteht, mir gehts grundsätzlich am A.... vorbei, wo die restlichen geblieben sind. Ich vertrete klar die Position möglichst viele Waffen ins Volk :dirol:

Die Sache ist die,bei uns in der CH fordern depperte Politiker (ok, gibts auch andere?) eine Nachregistrierpflicht für jede Kanone. Dass dadurch der Staat ganz massiv zum Bestand der illegalen Waffen beiträgt leuchtet jedem normal denkenden ein. Politiker gehören aus mir absolut unerklärlichen Gründen nicht zu dieser seltenen Spezies mit gesundem Menschenverstand....

Ich möchte hier Österreich als Beispiel bringen. Daher wäre ich um harte Facts froh:

Was genau passierte wann? Zuerst Registrierpflicht, nachfolgend Verbot, oder alles gleichzeitig? Wo finde ich die exakten Zahlen (oder zumindest die veröffentlichten)? Hier wurde 5000/40'000 genannt, gehört hab ich schon 2'000/60'000.....

Was war der Grund der Abkehr vom freien Verkauf? Betraf dies nur die Pumpen?

Ich möchte nur mit gesicherten Fakten argumentieren, also sorry für mein penetrantes nachhacken :angel:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antworten. Nicht dass ihr mich falsch versteht, mir gehts grundsätzlich am A.... vorbei, wo die restlichen geblieben sind. Ich vertrete klar die Position möglichst viele Waffen ins Volk :dirol:

Die Sache ist die,bei uns in der CH fordern depperte Politiker (ok, gibts auch andere?) eine Nachregistrierpflicht für jede Kanone. Dass dadurch der Staat ganz massiv zum Bestand der illegalen Waffen beiträgt leuchtet jedem normal denkenden ein. Politiker gehören aus mir absolut unerklärlichen Gründen nicht zu dieser seltenen Spezies mit gesundem Menschenverstand....

Ich möchte hier Österreich als Beispiel bringen. Daher wäre ich um harte Facts froh:

Was genau passierte wann? Zuerst Registrierpflicht, nachfolgend Verbot, oder alles gleichzeitig? Wo finde ich die exakten Zahlen (oder zumindest die veröffentlichten)? Hier wurde 5000/40'000 genannt, gehört hab ich schon 2'000/60'000.....

Was war der Grund der Abkehr vom freien Verkauf? Betraf dies nur die Pumpen?

Ich möchte nur mit gesicherten Fakten argumentieren, also sorry für mein penetrantes nachhacken :angel:

also die Pumpgun wurde am 1.1.1995( unabhängig vom WaffG1996, welches durch den EU-Beitritt notwendig wurde) zur Kat A Waffe (verbotene Waffe).

Altbesitz ( 5000 Bürger haben eine registriert) bleibt erlaubt, ein Vererben ist aber definitiv nicht möglich.

Verboten wurden die Pumguns, weil ein 18-19 jähriger Bub mit solch einer Waffe seine Familie erschoss und dann ein Tonband an die Regierung in Wien schickte. Da machte er sich über den Staat lustig, der ihm den Kauf einer solchen Waffe einfach erlaubt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verbot und Registrierungspflich gleichzeitig in unserem Fall. Eigentlich ein reines "Verbot" aber der Altbestand durfte behalten werden (wenn registriert dann legal behalten werden.... aber die armen Registriere dürfen das Ding nichtmal vererben! Verstirbt der Besitzer wird die Pumpe eingezogen!) Der Grund waren wohl ein oder mehrere Familien Morde damit, nicht wie oft gesagt der Bankräuber "Pumpgun Ronny". Ich habe jetzt grade nochmal in meinem oben verlinkten Artikel nachgelesen, da steht:

Csaszar points out that, after Austria prohibited pump-action shotguns in 1995, only 10,557 of the estimated 60,000 such guns in private hands were surrendered or registered.
Also doch ein paar mehr. Wenn es überhaupt einer annähernd weiss, dann Csaszar von der Wiener Uni der sich damit seit Jahren befasst. Ich habe über die Jahre viele Zahlenspielereien gelesen, doch wenn ich einem glauben müsste dann ihm. Also der Grund war reine Anlassgesetzgebung. Wobei man jetzt nicht weiss ob die oft genannte Zahl 5000 davon kommt dass es 5000 registriert haben und 5000 ihre abgegeben haben, die Zahl 5000 hört man oft was die registrierten Pumpen angeht also könnte das schon hinkommen und insgesamt eben auf die 10.000+. 50.000 bleiben trotzdem verschwunden. Und ich muss dir zustimmen: Und das ist auch gut so. Punkt Edited by chokee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.