Jump to content
IGNORED

NPD Naheland äussert sich zum Waffenrecht


MadMax
 Share

Recommended Posts

Gerade im Netz gefunden, schade nur dass es eine Randpartei gemerkt hat, bzw. sich traut aus andere Sicht darüber zu berichten.

http://www.npd-nahel.../Aktuelles.html[/CODE]

Es ist eigentlich auch nicht anders als wir das so sehen, aber politische Auswirkungen wird dieses Schreiben wohl kaum haben.

Da der Artikel aber schon recht alt ist, habe ich da mal nachgehakt, mal sehen was da kömmet.

Man liest sich

Gruß

Max

[i]Sehr geehrte Damen und Herren,[/i]

[color=#000000][font=arial,helvetica,sans-serif][size=4][background=transparent][i]gerade bin ich auf einen sehr schönen Artikel aus Ihrem Hause gestoßen:[/i][/background][/size][/font][/color]

[b] [i]Sportschützen im Visier der "Demokraten".[/i][/b]

[i]Leider ist der Artikel schön etwas älter (15.05.2009) und ich erlaube mir zu fragen, wie Sie /Ihre Partei die Verschäfung des Waffenrechtes, oder besser "die kriminalisierung der Legalwaffenbesitzer" aus heutiger Sicht sehen.[/i]

[color=#000000][font=arial,helvetica,sans-serif][size=4][background=transparent][i]Wie stehen Sie zu der Beschneidung des Artikel 13 GG im dem der Legalwaffenbesitzer sozial und moralisch unter den potentielen Kriminellen gestellt wird.[/i][/background][/size][/font][/color]

[color=#000000][font=arial,helvetica,sans-serif][size=4][background=transparent][i]Ich verzichte hier auf weitere Ausführungen, da in Ihrem Beitrag schon das Wesentliche erwähnt wurde.[/i][/background][/size][/font][/color]

[color=#000000][font=arial,helvetica,sans-serif][size=4][background=transparent][i]Ich bedanke mich für Ihre Bemühungen und verbleibe mit freundlichen Grüßen[/i][/background][/size][/font][/color]

[color=#000000][font=arial,helvetica,sans-serif][size=4][background=transparent][i]Lieschen Müller (Jungfrau)[/i][/background][/size][/font][/color]

[i]PS: ich erlaube mir jegliche Korrespontenz in den einschlägigen Foren zu veröffentlichen.[/i]

Edited by Senne
Hotlink entfernt
Link to comment
Share on other sites

Grün bitte:

Vom Tritt-ihn hätte ich mir den gewünscht, aber der fällt lieber tot um (oder über die C. her, was da wohl das geringere Übel wäre ??)

Grün bitte wieder aus :-)

Edited by MadMax
Link to comment
Share on other sites

....schade nur dass es eine Randpartei gemerkt hat, bzw. sich traut aus andere Sicht darüber zu berichten.... ...erlaube mir zu fragen, wie Sie /Ihre Partei...

Ich frage mich allen Ernstes warum du diese braunen Vögel mit einer ernsthaften Frage anschreibst ? Natürlich kann man dir dies nicht verbieten, aber erlaube mir trotzdem dich darauf hinzuweisen das du mit diesem Verhalten in meinen Augen nicht zur Verbesserung des Ansehens von Sportschützen und Jägern beiträgst.
Link to comment
Share on other sites

@coltdragoon: Warum? Jeder kann eine nicht verbotene Partei anschreiben und sogar wählen. Ich glaube, das nennt man "Demokratie" oder so ähnlich.

Mir wäre es lieber, eine große Partei würde sich hinter uns stellen. Denn damit wäre meine Stimme nicht verloren ...

Link to comment
Share on other sites

Nur, weil eine Partei nicht verboten ist, ist das kein Freibrief, blind für deren Motive zu sein.

Am Ende betreiben diese Parteien Bauernfängerei mit den Frustrierten und Unzufriedenen, genau wie andere Rand- oder Protestparteien.

Waffenbesitz bzw. die dem Waffenbesitz zugrundeliegende Gesinnung/Philosophie ist immer eine liberale Weltanschauung, die davon lebt, dass man Verantwortung für sich selbst übernimmt und sich nach dem Prinzip "Leben und leben lassen" verhält.

Ich glaube kaum, dass die NPD auch nur ansatzweise liberale (damit meine ich nicht "neoliberale") Ansichten vertritt.

Oder etwas platter:

Die Linke sind rote Kommunisten, die unter dem Vorwand der Solidarität handeln.

B90/Die Grünen sind grüne Kommunisten, die unter dem Vorwand der Ökologie handeln.

Die NPD sind braune Kommunisten, die unter dem Vorwand nationaler Interessen handeln.

Was die Kritik von coltdragoon angeht, kann ich das gut verstehen:

Ich bin Waffenbesitzer, weil ich Liberaler bin - nicht umgekehrt.

Ich werde/unterstütze nicht braun/rot/grün, weil die mir versprechen, dass ich Waffenbesitzer bleiben darf.

Edit: Zur Klarstellung kursiv hinzugefügt

Edited by Chiron
Link to comment
Share on other sites

@coltdragoon: Warum? Jeder kann eine nicht verbotene Partei anschreiben und sogar wählen. Ich glaube, das nennt man "Demokratie" oder so ähnlich....

Deswegen habe ich ja geschrieben das es nicht verboten ist, also bitte nicht direkt in den falschen Hals bekommen.

Die Wirkung nach aussen ist das falsche Signal. Es wird dieser Partei damit eine demokratische Ernsthaftigkeit unterstellt die sie einfach nicht haben. Das man dadurch nicht braun/rot/grün/schwarz7gelb wird ist klar, habe ich auch nicht unterstellt.

Link to comment
Share on other sites

Die Wirkung nach aussen ist das falsche Signal. Es wird dieser Partei damit eine demokratische Ernsthaftigkeit unterstellt die sie einfach nicht haben. Das man dadurch nicht braun/rot/grün/schwarz7gelb wird ist klar, habe ich auch nicht unterstellt.

Du hast vollkommen Recht.

Das mit dem "werden" habe ich nochmal ergänzt. Jetzt sollte es klar werden.

Link to comment
Share on other sites

Das Problem mit denen ist nur, dass sie dir die Waffe wegnehmen, falls sie an der Macht sein sollten, weil deine Schamhaare sich falsch rum kräuseln oder aus irgend einem anderen fadenscheinigen Grund. Oder glaubt hier ernsthaft jemand ausgerechnet die NPD stehe für Freiheit und Eigenverantwortung?

:lol2:

Gewöhnt euch einfach an den Gedanken, dass es mit der Waffenherrlichkeit bald vorbei sein wird. Es gibt keinen Ausweg.

Link to comment
Share on other sites

Die Linke sind rote Kommunisten, die unter dem Vorwand der Solidarität handeln.

B90/Die Grünen sind grüne Kommunisten, die unter dem Vorwand der Ökologie handeln.

Die NPD sind braune Kommunisten, die unter dem Vorwand nationaler Interessen handeln.

...und allen gemeinsam ist, dass sie unterm Strich Faschisten sind, und wenn die an die Macht kommen verlieren wir nicht nur unsere Waffen.

Link to comment
Share on other sites

Nur, weil mal ausnahmsweise was Richtiges vonseiten der NPD kam, werde ich weder in diese Richtung applaudieren, geschweige denn diese Partei wählen.

Es überlege sich jeder selbst, was passiert, wenn diese Antidemokraten an die Macht kommen sollten.

Link to comment
Share on other sites

Hallo EkelAlfred,

meine Zustimmung ist Dir sicher. Ja, einfach mal die Fresse halten.

Nicht alles was ich Weis muß ich auch sagen. Und diejenigen die nichts wissen,

sollten es auch für sich behalten.

Gruß

Horst

Link to comment
Share on other sites

Bei der NPD wäre es eigentlich generell immer besser gewesen, wenn sie einfach die Fresse gehalten hätten <erbrech>

100% Zustimmung :appl:

Wir wollen von dem braunen Gesindel keine Unterstützung, Zustimmung oder Statements.

Wir sollten mit denen auch überhaupt nicht kommunizieren sondern größtmöglich Abstand halten!

Denn wer bei den Hunden schläft, braucht sich nicht zu wundern, wenn er mit Flöhen aufwacht

Viele Grüße

oswald

Link to comment
Share on other sites

Demokratie pur wird hier offensichtlich praktiziert bzw. versucht, anderen beizubringen (zu oktroyieren?)....

Wie ging der Spruch nochmal: Freiheit ist immer die Freiheit der Anderen...

Richtig, deswegen darf ich und du und alle anderen ihre Meinung äußern. Ist doch alles ok, keiner hat dir irgendetwas verboten, weil wir das gar nicht können.
Link to comment
Share on other sites

Da frag ich mich seit Jahrzehnten, woher eigentlich der Begriff "Vollhorst" kommt ... und dann kommt einfach einer daher.

Super, vielen Dank.

Ja, Freizeit ist immer auch die Freizeit der Anderen, oder so ...

In 19 Tagen hat der Führer endlich Geburtstag. Mein Gott, wenn der das wüsste!

Diese lahmaerschigen Aushilfsgermanen der NPD können doch noch nicht mal die Latrinen der Hitlerjugend leeren, so hohl wie die sind.

Die sagen sogar "Kameraden" statt "Volksgenossen", diese lächerlichen Volks-, äh, Vollpfosten!

Wegtreten!!!!!

Hallo EkelAlfred,

meine Zustimmung ist Dir sicher. Ja, einfach mal die Fresse halten.

Nicht alles was ich Weis muß ich auch sagen. Und diejenigen die nichts wissen,

sollten es auch für sich behalten.

Gruß

Horst

Edited by EkelAlfred
Link to comment
Share on other sites

...

Leute ! Bitte ruhig und sachlich bleiben. Wir haben alle unsere Meinung und Entsetzen geäußert und sind uns einig das wir LWB nichts von der NPD halten. Wir sind nicht auf deren Hilfe angewiesen. Jetzt mit Konsequenzen gegen das Forum zu schreiben empfinde ich als nicht angebracht. bringt uns auch nicht weiter. Die mitlesende Anti-Waffenlobby weiss das wir uns auf demokratischem Parkett befinden und uns von der braunen Partei distanzieren. Das Anschreiben der Partei durch MadMax empfinde ich als unglücklich. Deswegen ist MadMax aber nicht mein Feindbild.

Link to comment
Share on other sites

Die NPD ist aufgrund ihres ungeschminkt widerlichen Auftretens als abschreckendes Beispiel äußerst nützlich für das Establishment. Egal, wofür sie in Bezug zu unserern Belangen steht, persönlich ist sie für mich definitv keine Option und anderweitig schon gar nicht. Ohnehin ist das ganze Thema nicht einmal maßgeblich, da sie irgendwo bei unter einem Prozent herumdümpelt und - anders als die neojakobinischen Grünen - politisch keine wirkliche Gefahr für Demokratie und Freiheit darstellt.

Allerdings erfüllt sie eine nicht ganz unwichtige Funktion im Spannungsfeld von Verbot und doch-nicht-Verbot im "Kampf gegen Rechts". Nicht jeder wird mir hier zustimmen, aber ich fand die Analyse von Thorsten Hinz in der Jungen Freiheit wieder einmal exakt auf den Punkt getroffen:

http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M57cecd59b2b.0.html

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.