Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
chris0211

German Rifle Association

Recommended Posts

Ja, und noch 1000000000 andere Superideen, die alle Klasse wären.

...

Ehrlich, wie wäre es, wenn man erst mal erfolgreich den Müll rausträgt - und dann die totale Herrschaft über die gesamte Welt erringt ....

...

Mehr als heiße Luft war diesmal aber nicht dabei. Meckern kann man natürlich den lieben langen Tag.

Schön wäre eine helfende Hand die vor der eigenen Tür kehrt. Man muß ja nicht unbedingt mit nem "Wachturm" rumstehen...

Vielleicht berichtest Du von Deinen Aktionen für einen bleibenden privaten Waffenbesitz...

Wie wäre es mal mit konstruktiver Kritik, mein Freund?

Aber bevor wir uns hier an der Gurgel hängen, was dem Grünen Haufen nur gefallen würde, sollte jeder Mitlesende ein kleines Statement/Info in irgend ein NichtWaffenForum pinseln. Das Wahlvolk braucht eine schlechte Meinung über den Grünen Haufen!!!

zB Grüne fordern: Stadt 30, Land 70 und Autobahn 120 / Grüne Nein Danke. Bundestagswahl 2013. Geh wählen.

Sowas reicht schon bei den meisten Mitbürgern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man kann in FB oder woauchimmer ja zwischendurch sowas einstellen:

ZuDenGruenen_.jpg

oder

Grüne fordern:

ZuDenGruenen_kmh.jpg

Edited by cabu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe nichts...

[posted on the run]

Edited by Fyodor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

wer kommt nächsten Samstag (06.04.) zum ersten GRA-Treffen nach Wiesloch?

Der Gründer Marc Schieferdecker hat sich angesagt, wie auch unser bestens vom youtube-Channel bekannte Dan Moore.

https://www.facebook.com/events/102803729910836/

http://www.youtube.com/germangunchannel?hl=de&gl=DE

Würde mich freuen, den einen oder anderen dort kennenzulernen!

Gruß

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die GRA hat jetzt einen Mailinglistenserver installiert.

Dort kann man sich bei verschiedenen Mailinglisten registrieren und sich so einerseits informiert halten, andererseits aber auch jederzeit Kontakt untereinander oder mit dem GRA-Team suchen.

Gruß

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die GRA hatte sich dieser Tage offiziell mit einem Anschreiben bei Vereinen, Verbänden und Interessenvertretern vorgestellt. Sie erhofft sich durch diese erste offizielle Kontaktaufnahme eine erfolgreiche und zukunftsorientierte Zusammenarbeit. Die befreundete Seite Legalwaffenbesitzer.de hat das Anschreiben auf ihrer Homepage veröffentlicht, wo es natürlich auch von euch eingesehen werden kann.

Es kann dort auch im PDF-Format heruntergeladen werden und steht euch z.B. auch als Schriftstück zur Vorlage in eurem Verein zur Verfügung.

Gruß

Michael (ein Sympathisant)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch Mitglied und hoffe das es nicht ein Zahnloser Tiger wird?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Tiger wird so viele scharfe Zähne haben, wie Mitglieder, die bereit sind "zuzubeißen". Und zwar nicht wild um sich beißen, sondern vielmehr gezielt und überlegt :-)

Die GRA hat heute auf ihrer Facebook-Seite folgendes veröffentlicht -> also bitte mitmachen!!

___________________________________________________________________________

Liebe Freunde,

an dieser Stelle möchten wir uns nochmals für die 1100 „likes“ auf unserer Facebookseite bedanken. Das Projekt GRA ist dank eurem großartigen Zuspruch sehr erfolgreich angelaufen. Viele freiwillige Autoren schreiben täglich fleißig an neuen Artikeln zur Publizierung über die GRA, andere Mitglieder unterstützen uns mit ihren Ideen und mit Tatkraft. Das Redaktionsteam ist unendlich Dankbar für euere Arbeit. An euerem Engagement sehen wir, dass das Konzept der GRA verstanden wurde und aufgeht. Wir freuen uns sehr darüber.

Natürlich würden wir uns auch über viele neue, offizielle Mitglieder auf unserer Webpräsenz freuen. Die Mitgliedschaft in der GRA ist und bleibt zu 100% kostenfrei. Je mehr Legalwaffenbesitzer oder liberale Bürger sich uns anschließen, desto mehr können wir erreichen. Daher meldet euch unter http://german-rifle-...tion.de/signup/ bei der GRA an.

Jedes Mitglied zählt. Auch könnt ihr als Mitglied auf der Webseite auch unseren Newsletter abonnieren.

Zudem leistet das Redaktionsteam der GRA schon jetzt eine Menge Arbeit. Die Inhalte der Web- und Facebookseite müssen gepflegt, Mitgliederanfragen bearbeitet und Ideen umgesetzt werden. Dafür benötigen wir natürlich eine Menge Zeit und Manpower. Wenn ihr die GRA also nicht nur als Mitglied, sondern auch als Teil des Redaktionsteams unterstützen möchtet, dann meldet euch einfach bei uns. Neben redaktionellen Aufgabenbereichen planen wir weiterhin die Bildung von Arbeitsgruppen in den Themenbereichen Medien, Presse und Waffenrecht, wofür idealerweise fachspezifische Vorkenntnisse sehr hilfreich wären.

Also: wenn ihr tätig werden wollt, sprecht uns einfach an. Wir beißen nicht – wir schießen. :-)

Edited by Camouflage

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann mal viel Spaß.

Eine solche Aktion bzw ein solches Vorhaben musste bei uns eingestampft werden. Wir konnten uns nämlich vor Teilnehmern kaum noch retten. Der deutsche Schütze lebt anscheinend lieber anonym in der Masse und hat panische Angst vor marodierenden Einbrecherbanden, die es nur auf seine "Schätzchen" abgesehen haben. (Wobei dieses "Schätzchen" für ein Stuck Stahl auch wieder typisch ist)

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Naja, Manfred, wundert dich das?

Ich habe keine Angst vor marodierenden Einbrecherbanden, aber ich möchte auch nicht als "Waffennarr" in einschlägigen Berichten auftauchen.

Verträge sind ja eine Sache, aber einen Staranwalt für Medienrecht kann ich mir nicht leisten, wenn meine Persönlichkeitsrechte erst einmal verletzt sein sollten.

Hast du dich denn schon gemeldet, wenn du da keine Befürchtungen hast?

Edited by Hinnerk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Idee ist noch älter als die Lebensversicherung von Tuenchamun.

Es gibt einen amerikanischen Bildband mit Foto´s von Waffen und ihren Besitzern; das geht von einem symphatischen Mittvierziger, der in einem Zimmer mit gefühlten 200 Sharpsgewehren an der Wand sitzt bis hin zu volltätowierten Badguys mit einer fipsigen Saturdaynightspecial.

Hier reden wir über die gleiche Idee in Schwarzrotgold.

Edited by EkelAlfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du dich denn schon gemeldet, wenn du da keine Befürchtungen hast?

Zum Fototermin - nein. Da gibt es hübschere Kandidaten.

Allerdingsd poste ich hier mit Klarnamen und die Ermittlung meiner Postanschrift ist über Google selbst für einen Dreijährigen kein Problem (ich sage nur FvLW e.V.).

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mhm ... ich kann mich erinnern daß es vor Jahren in der Zeitung Visier eine Fotoaktion : "Wir sind die Waffenlobby" gab, wo Fotos von Sportschützen (und Schützinnen), Jägern und Jägerinnen u.a. Waffenbesitzern abgebildet waren. So ich mich rückblickend erinnere, war diese Aktion sehr Öffentlichkeitswirksam und besaß breite Zustimmung/Mitwirkung. ... Ach ja, ich mag diese politisch dummkorrekte Schreibweise "Männer/-Innen und Frauen/-Innen" ansich garnicht. Im Text hab ich aber bewußt unsere "Schützenschwestern" extra mit dem weiblichen Pendant angeführt, da diese meist fotogener sind als wir "Kerle". Oder es liegt einfach daran daß ich ein Faible füt Fotos von schönen Frauen mit Schußwaffen habe. ... Nicht nun jemand zum "Fetischisten" oder gar "Perversen" erklärt, aber ...

Blackhusar - dessen "Schätzchen" schon immer Frauennamen haben - ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Meine "Schätzchen" heißen "Hunter, Killer und Terminator". ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte am Wochenende Gelegenheit, neben Marc, den ich bereits kannte, auch die beiden anderen Jungs vom GRA-Team (Michael und Christian) persönlich kennenzulernen. Das sind alles sehr patente, hochmotivierte und zudem richtig sympathische Kameraden!

Wie auf der GRA-Seite heute zu lesen ist, sucht das Team Verstärkung.

Gruß

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die GRA-Aufkleber sind erhältlich!

Gruß

Michael

Total ungünstig, sich für Aufkleber wieder registrieren zu müssen! SCHADE!

Neulich konnt ich in einem mir neuen Shop

einfach auf Paypal klicken und schon hat der Verkäufer die Anschrift und das Geld.

SO MUSS DAS GEHEN!

Ansonsten: ich empfehle den Aufkleber bei ebay oder Amazon zu handeln, da geht das auch ratz fatz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Total ungünstig, sich für Aufkleber wieder registrieren zu müssen! SCHADE!

Neulich konnt ich in einem mir neuen Shop

einfach auf Paypal klicken und schon hat der Verkäufer die Anschrift und das Geld.

SO MUSS DAS GEHEN!

Wer lesen kann ist klar im Vorteil...

14081053nw.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde die Initiative gut! Einzig was mich stört ist der optische Ableger zur NRA. Wieso das Nationalwappentier der USA im Logo?

Also wenn das Logo nicht von der NRA genehmigt wurde, sollte man da mal nachfragen bevor Urheberrechtsverletzungen angeklagt werden, imho.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde die Initiative gut! Einzig was mich stört ist der optische Ableger zur NRA. Wieso das Nationalwappentier der USA im Logo?

Also wenn das Logo nicht von der NRA genehmigt wurde, sollte man da mal nachfragen bevor Urheberrechtsverletzungen angeklagt werden, imho.

Soweit es das Urheberrecht (bzw. Copyright in USA) betrifft ist deine Anmerkung nicht von der Hand zu weisen.

Zu der Initiative - wem es Spaß macht, viel Sinn macht es wohl nicht. Das ganze läuft ja schon lange nach dem Motto "divide et impera" ab, entschieden wird auf EU-Ebene, ausgeführt wird auf Länderebene von willigen Hoplophoben. Reichen diesen die EU-Vorgaben noch nicht wird halt noch eine weitere Verschärfung in Brüssel durchgesetzt.

Eine sinnvolle Lobby muß sich auf EU-Ebene bilden und ihre Anliegen in Brüssel vertreten. Auf nationaler Ebene kann nur etwas an den Symthomen herumgedoktert werden, mehr nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.