Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
FR8

Wer wurde schon überprüft?

Recommended Posts

Ich hab nichts zu verbergen. Ich bin da etwas uniformhörig gewesen. Hab sie ohne Ausweis reingelassen und die Polizistin blieb unten im Haus. Das fiel mir erst auf, als wir oben waren.

Ja, kann mir vorstellen das man in so einer Situation ein bisschen überfahren ist.

Was mir hier zu denken gibt: Auch wenn Du nichts zu verbergen hast......... Hätte die Polizistin eine bescheuerte Raubkopie deiner Kinder irgendwo `rumliegen gesehen, hätte Sie vielleicht einen Kontoauszug aus der Schweiz an deiner Büropinwand entdeckt, hätte irgendetwas Ihren Argwohn geweckt wäre diese Situation vielleicht Blitzschnell in eine Hausdurchsuchung wg. Gefahr in Verzug geworden. Polizisten sind bei einer Aufbewahrungskontrolle nicht "zweckgebunden". Alles was sie sehen und Ihnen erstmal irgendwie ungesetzlich erscheint, kann von ihnen in dieser Richtung verwertet werden.

Korrigiert, bzw. beruhigt mich wenn ich Paranoia habe........

Gruß

Tauschi

Edited by Tauschi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich finde diesen ganzen Hype um diese Überprüfung völlig überzogen!...Ich sehe das Problem an der Sache nicht.

Es gibt Untertanen, Knechte und Sklaven. Und es gibt Menschen, die auf die ihnen inneliegenden Rechte wert legen.

Die SB sin auch nur Menschen, die ihrem Job nachgehen.

Die SB haben sich diesen Job ausgesucht. Sie haben es sich ausgesucht, gegen die Rechte ihrer Mitmenschen aktiv zu handeln. Warum sollte ich dies relativieren oder entschuldigen?

Schade finde ich hingegen, daß es meiner Meinung nach öffentlich viel zu wenig bekannt ist, daß wir LWBs uns regelmäßig überprüfen lassen. Dies würde vielleicht als eine positive Werbung für uns gedeutet werden können.

Das läuft bestimmt so positiv wie die übrigen Einschränkungen unserer Rechte seit mehr als 40 Jahren. So mal zum Vergleich: http://www.liveleak....=00a_1361080551

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die SB haben sich diesen Job ausgesucht. Sie haben es sich ausgesucht gegen die Rechte ihrer Mitmenschen zu handeln. Warum sollte ich dies relativieren oder entschuldigen?

Weil Beamten dem Gesetz nach (§56 Abs.2 BBG) eben keine muendigen, denkenden Buerger sind die eine illegale Anweisung missachten koennen sondern reine Befehlsempfaenger die keine Entscheidungen treffen koennen. Also erzaehl bitte nicht das sie sich ausgesucht haben gegen unsere Rechte zu verstossen - das Einzige was sich die Herren ausgesucht haben ist, dem deutschen Staat anstelle dem deutschen Volk zu dienen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Weil Beamten dem Gesetz nach (§56 Abs.2 BBG) eben keine muendigen, denkenden Buerger sind die eine illegale Anweisung missachten koennen sondern reine Befehlsempfaenger die keine Entscheidungen treffen koennen. Also erzaehl bitte nicht das sie sich ausgesucht haben gegen unsere Rechte zu verstossen - das Einzige was sich die Herren ausgesucht haben ist, dem deutschen Staat anstelle dem deutschen Volk zu dienen.

Beamte können, ja müssen, eigentlich remonstrieren. Allerdings dürfte die Mehrzahl der SB keine Beamte sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beamte können, ja müssen, eigentlich remonstrieren.

Was im Grunde auch ein sinnloses Unterfangen ist. Sie muessen sich an dieselbe Befehlskette wenden welche bereits die nicht legitimen Anordnungen gegeben hat und duerfen eventuell ein bisschen hoeher in der Rangordnung gehen..... das befreit u.U. von Willkuer einiger niederer Amtsstellenleiter aber wenn die Missachtung der Rechte vom Gesetzgeber her kommt, dann ist die Rueckfrage bei demselben eben nicht hilfreich.

Wie schon gesagt, der Amtstraeger (und da ist es egal ob Buettel oder angestellter Buettelfreund) ist eben in Deutschland nicht dem Volke verpflichtet sondern dem Staat - und da braucht man bei illegalen Hausdurchsuchungen unter dem Deckmantel der Waffenkontrolle eben nicht bei den Ausfuehrenden auf Abhilfe zu hoffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beamte können, ja müssen, eigentlich remonstrieren.

alte militärische Grundregel:

Melden macht frei und belastet andere.

Gilt im öffentlichen Dienst auch für Angestellte und Beamte.

Übrigens: Auch Beamte und Angestellte im ö.D. können kündigen!

CM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du musst keine Angst davor haben.. das tut nicht Weh :closedeyes:

Keine Angst ich habe, noch viel zu lernen du hast. Den Schergen Widerstand wir leisten werden, wenn sie unangemeldet tauchen auf. Der SB sich dessen auch bewust und er wohl keine Lust darauf hat.

BBF

Edited by BBF

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir bei der Kontrolle von insgesamt 18 Waffen in der Familie keine Probleme oder Kosten. BaWü LRA Breisgau Hochschwarzwald.

Weibliche SB war selbst da mit einem unkomplizierten jungen Typen. Keine Berührung der Waffen, das hatten wir telefonisch so geklärt. Der Munischrank interessierte nicht weiter, ich habe ihn kurz geöffnet, um zu zeigen, dass sich darin Munition befindet. Ein Spontanbesuchsversuch 6 Wochen vorher hatte ich abgelehnt wg. Erkrankung ohne nähere Begründung.

Ein Vereinskollege erlebte, dass der Kontrolleur (ABM-Idioten?) die Trommel seines 44er Anaconda einschleuderte wie Bogart.

Er musste ihm die Waffe quasi entreissen. War glaube ich in Freiburg.

Ein Revierkollege von ihm (selbst Polizist) hat die kontrollierenden Beamten schlichtweg wegen unerlaubtem Waffenbesitz angezeigt.

Sie hatten (vor Zeugen) einfach seine Wummen angefasst. Ob das die Pension kostet ;) ?

edit : mein lra geht lt. auskunft der sb alle besitzer ortschaft für ortschaft durch, danach will man sich lt. gerüchten strukturiert der "gelben sammler wbk" widmen...

Edited by MB4EVER

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

Ein Revierkollege von ihm (selbst Polizist) hat die kontrollierenden Beamten schlichtweg wegen unerlaubtem Waffenbesitz angezeigt.

Sie hatten (vor Zeugen) einfach seine Wummen angefasst. Ob das die Pension kostet ;) ?

...

Wegen unerlaubten anfassen der Knarren wird kaum die Pension in Gefahr sein! Da hätte die Kontrolleure schon was ganz anderes anfassen müssen :ridiculous:

Gruß

Hunter

Share this post


Link to post
Share on other sites

... Nun ich hatte also quasi 1 1/2 Jahre 2 Waffen illegal in meinem Besitz. Die Kapo hätte theoretisch auch 1-2 Polizisten bei mir Zuhause vorbeisenden können mit der sofortigen Bitte den Sachverhalt aufzuklären meinerseits aber es ging in meinem Fall auch anders und ich bekam per E-Mail Bericht zum Sachverhalt. Toller und fairer Service meiner zuständigen Behörde :icon14: hier an dieser Stelle mal vermerkt. So ein Fall wird wahrscheinlich aber je nach Fall und Ort anders gehandhabt, schätze ich mal.

Das ist doch Quark, du hattest die Waffe legal nur der Buma hat seine Arbeit nicht getan. Deswegen hat ja die Polizei nachgefragt, weil es sicher nicht das einzige Mal ist, das so etwas passiert.

Aber ich kann ja mal von einer Kontrolle in der Schweiz berichten, denn bei uns wird die Aufbewahrung von Vollautomaten regelmäßig geprüft alle 2 Jahre. Vorher angefragt wann sie kommen könnten.

Zum ersten mal kam eine Frau mit einer Liste, sonst wollten sie eigentlich nur wissen ob man die Verschlüsse richtig aufbewahrte. Offensichtlich versuchen sie ihre Waffenlisten zu bereinigen. Ich kann nur sagen ein Chaos sondergleichen. Manche Waffen waren zwei mal aufgeführt mit unterschiedlicher Nummer, andere hat es nie gegeben, manchen waren nicht in der Liste und manche hatten solche Fantasie Namen das ich lange gebraucht habe um raus zu finden um welche es sich handelte.

Irgendwie ganz beruhigend, die wenigen Waffen die gemeldet sind, sprich die man einer Person zuordnen kann dürften dann nicht unbedingt dem Sachverhalt entsprechen und dann wird auch die Zusammenfassung der Kantonalen Waffenlisten er etwas gleich brauchbares geben wie in Kanada.

joker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.