Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
schraubermani_123

Claudia Roth

Recommended Posts

Vielleicht ein Fall für die Zeitung, am besten Bild machen und ab damit.

erwin häußler,...der mit 99 %tiger sicherheit auch hier herumturnt.

auf der facebookseite von claudia roth tobt er sich mit sprüchen wie dem erwähnten und.....gebt euch die kugel..gegen legalwaffenbesitzer aus.

manch eine seiner dortigen hetzschriften verweisen durch eingestellte direktlinks auf einen gleichgesinnten zeitgenossen,...hier im forum

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

ich denke wenn das gegen eine andere Minderheit gehen würde, dann wäre es wohl"Volksverhetzung".

Grüße

Schorni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Refrain aus dem "Lied der Partei":

Die Partei, die Partei, die hat immer Recht!

Und, Genossen, es bleibe dabei;

Denn wer kämpft für das Recht,

Der hat immer recht.

Gegen Lüge und Ausbeuterei.

Wer das Leben beleidigt,

Ist dumm oder schlecht.

Wer die Menschheit verteidigt,

Hat immer recht.

So, aus Leninschem Geist,

Wächst, von Stalin geschweißt,

Die Partei - die Partei - die Partei.

Meine Freundin hat mir das Lied mal auf Youtube vorgespielt und gemeint, was für eine heftige Satire das sei.

Ihr hättet ihr Gesicht sehen sollen, als ich ihr erklärte, dass das keine Satire, sondern deren voller Ernst sei... :fool:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Refrain aus dem "Lied der Partei":

Die Partei, die Partei, die hat immer Recht!

Und, Genossen, es bleibe dabei;

Denn wer kämpft für das Recht,

Der hat immer recht.

Gegen Lüge und Ausbeuterei.

Wer das Leben beleidigt,

Ist dumm oder schlecht.

Wer die Menschheit verteidigt,

Hat immer recht.

So, aus Leninschem Geist,

Wächst, von Stalin geschweißt,

Die Partei - die Partei - die Partei.

Wer auch nur die geringste Sympathie mit dieser Partei und denen, die damit kollaborierten (die Grünen "Ex"-Kommunisten wie Kretschmann etc.) hat, verhöhnt die politischen Gefangenen in Bautzen, Hoheneck etc..., denen die Würde und ihre geistige und körperliche Integrität genommen wurde sowie die Mauertoten.

Diese Partei ist nicht besser als die NSDAP. Kein Stück.

Basta.

Nur die etablierte Parteien wie die CDU haben ehemalige SED Genossen (Wendehälse) aufgenommen auch das gibt zu denken.

Und als es noch BRD und DDR gab, überwies Franz Josef Strauß der DDR Milliardenkredite um diese vor den nahenden Untergang

zu bewahren dadurch wurde das System noch gut 8 Jahre am laufen gehalten auch das Strauß mit Schalck Golodkowski dem SED Betonkopf eine Männerfreundschaft pflegte Strauß der in jeder Bürgerrechtsbewegung einen potentiellen Feind sah die beiden waren sich nicht nur vom Körperbau und aussehen sehr ähnlich, Golodkowski wäre in der BRD vermutlich in der CDU gewesen....

Edited by Schützenfreiheit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, wir machen auch mit der Volksrepublik China glänzende Geschäfte, und das trotz dem Massaker 1989 auf dem Tienanmen-Platz, trotz der fortwährenden Verletzungen der Menschenrechte, usw...

In der Politik heiligt der Zweck eben ALLE Mittel...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt doch so ein Bild auf dem drei(?) SS Soldaten abgebildet sind, die ...

Dazu war ein Spruch, das Waffen nicht in Privathände gehören, und darunter stand weiter noch was wie, nur der Staat darf waffen besitzen.

Ich weiß es leider nicht mehr so genau :sad:

Kann mir einer sagen wo ich dieses Bild finde?

Google mal nach "Meinungsterror"

PS: Tschuldigung, hat sich schon erledigt.

Edited by EkelAlfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachtrag: Die Grünen und SPD sind auch dabei sich erfolgreich eine 5. Kolonne (Islam) zu etablieren.

Das wird hier oft behauptet. Nur, mal ehrlich - macht das Sinn?

Schauen wir doch mal ein paar Themen der Grünen an und vergleichen sie mit dem Mainstream-Islam:

Frauenrechte?

Im Islam? Die bekommen einen Kappe auf den Kopp und eine auf´s Maul gehauen. In den meisten islamischen Ländern haben Frauen weder ein Wahlrecht noch sind sie voll geschäftsfähig.

Homo Gleichstellung?

Naja - im Iran werden die kurzerhand am Autokran aufgehängt. In Saudi Arabien steht darauf auch Todesstrafe [Freihand-Köpfen mit dem Säbel] was aber einfach nicht gemacht wird. In anderen Ländern ermordet der Rest der Familie den betreffenden Angehörigen diskret, damit die Familie nicht in Schande gerät. Das ist alles nicht wirklich konform mit den Regelungen im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz.

Waffenbesitz?

In der Regel ist das kein wirkliches Problem, wenn es auch immer wieder bunte Unterschiede bei der Ausgestaltung der Reglementierungen gibt.

Nicht alle Mohammedaner sind Terroristen, man muss es mal sagen. Tatsächlich sind es die Allerwenigsten.

Es gibt verdammt Viele darunter, die "typische christliche Werte" wie Ehe, Familie, Gemeinwesen usw. hoch halten. Und mit Juden und Christen gut klar kommen.

Wenn ich die Wahl hab - sorry, aber mit dem durchschnittlichen Islamesen wie ich ihn von nebenan kenne, da verbindet mich mehr, als mich trennt.

Und auf jeden Fall verbindet mich mit ihm mehr als mit den Öko-Taliban von Bündnis 90-Die Grünen.

So what?!

Ein Turban ist gleich gebunden und die Rod im der Gespensterkutte wäre ein Gewinn.

Edited by EkelAlfred

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wird hier oft behauptet. Nur, mal ehrlich - macht das Sinn?

...

Bist du ernsthaft der Meinung das das Weltbild unserer linken Gutmenschen Sinn macht????

http://www.youtube.com/watch?v=UpAUQY4Wwlo

Highlight beim Anteasern: ....Betroffenheitsergüsse der grünen Mitfühler... naja unsere Gutmenschen bilden sich halt ein das z.B. das Machotum, die Homophobie, Tierquälerei (schächten - halal) etc... im Islam nur so kleine randerscheinungen seien die man mittels linksideologischen Handauflegens kurieren kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Refrain aus dem "Lied der Partei":

...

So, aus Leninschem Geist,

Wächst, von Stalin geschweißt,

Die Partei - die Partei - die Partei.

...

Diese Partei ist nicht besser als die NSDAP. Kein Stück.

Basta.

Das ist genau die Art und Weise die wir der Journallie und den Gutmenschen vorwerfen. Verquickung von Info's, Fakten, Meinungen.

Die SED hatte dieses Lied. Die Linke hat glaube ich kein Parteilied. Aber nun wird analogisiert, daß die Die Linke nun auch irgendwie Stalin ganz toll findet...

Das ist genauso bekloppt, als wenn man alle hier als Nazis beschimpft, weil deren (Groß-)Eltern den GröFaZ zu 99,9% 'gewählt' haben.

Man sollte sich doch mal die "Leistungen" der letzten 10 Jahre der jeweiligen Bundesregierung ansehen und die Oppositionsarbeit der Linken gegenüber stellen. Ein Beispiel sei nur SPD-Leiharbeit und CDU Finanzcasino.

Im Übrigen bin ich kein Mitglied der Linken oder irgend einer anderen Partei.

Man sollte aber, wie beim Recht auf privaten Waffenbesitz, objektiv bleiben!

carl

Edited by cabu

Share this post


Link to post
Share on other sites

...

Die SED hatte dieses Lied. Die Linke hat glaube ich kein Parteilied. Aber nun wird analogisiert, daß die Die Linke nun auch irgendwie Stalin ganz toll findet...

...

Ähm ... nur nochmal zur Erinnerung .. die Linke IST die SED!

Die SED hat sich in PDS umbenannt, und nach der Fusion mit der WASG dann in "die Linke". Letztlich gibt es aber eine ununterbrochene Kontinuität von der SED bis jetzt. Deshalb brauchten die ja auch keine Ex-SED-Mitglieder aufnehmen, wie es z. Bsp. der CDU hier vorgeworfen wird. Sie IST JA die SED!!!

Gruß

Sigges

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zumindest sind in der Linken die vielen alten Parteisoldaten der SED aufgegangen.

Lass die Musels doch kommen.

Die werden den Grünen schon zeigen, wo die Moschee steht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist genau die Art und Weise die wir der Journallie und den Gutmenschen vorwerfen. Verquickung von Info's, Fakten, Meinungen.

Die SED hatte dieses Lied. Die Linke hat glaube ich kein Parteilied. Aber nun wird analogisiert, daß die Die Linke nun auch irgendwie Stalin ganz toll findet...

Das ist genauso bekloppt, als wenn man alle hier als Nazis beschimpft, weil deren (Groß-)Eltern den GröFaZ zu 99,9% 'gewählt' haben.

Man sollte sich doch mal die "Leistungen" der letzten 10 Jahre der jeweiligen Bundesregierung ansehen und die Oppositionsarbeit der Linken gegenüber stellen. Ein Beispiel sei nur SPD-Leiharbeit und CDU Finanzcasino.

Im Übrigen bin ich kein Mitglied der Linken oder irgend einer anderen Partei.

Man sollte aber, wie beim Recht auf privaten Waffenbesitz, objektiv bleiben!

carl

Nun,

bei der Relativierung der Partei "Die Linke" sollte man schon aufpassen. Alljährlich wird von der Partei und deren Führungspersönlichkeiten vornweg eine Rosa-Luxemburg Gedenkfeier veranstaltet (das ist übrigens schöne Kontinuität aus SED-Zeiten). Und man sollte sich auch erinnern dass Gesine Lötzsch dem Fidel Castro von Herzen eine Geburtstagskarte geschickt hat. Nicht dass ich was gegen Geburtstagskarten hätte. Aber der Inhalt ist blöderweise bekannt geworden, und es stand eben drin dass der Kommunismus der einzig richtige Weg sei. Doll, ne?

Die "Qualitätsmedien", die ja durch die Bank von linksgerichteten Sympathisanten durchsetzt sind, halten da aber komischerweise den Ball recht flach....nur ein paar Alibiberichte werden da veröffentlicht.

Man stelle sich nur mal vor irgendeine maßgebliche Partei würde jährlich eine Horst Wessel Gedenkfeier abhalten oder Glückwunschkarten nach Südamerika schicken, mit dem Inhalt das der Nationalssozialismus der einzig richtige Weg sei. Von unseren Medien und kurz darauf von unseren Qualitätspolitikern würde ein Gesinnungstest verpflichtend eingeführt werden.

Edited by dunibluni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Na ja, wir machen auch mit der Volksrepublik China glänzende Geschäfte, und das trotz dem Massaker 1989 auf dem Tienanmen-Platz, trotz der fortwährenden Verletzungen der Menschenrechte, usw...

In der Politik heiligt der Zweck eben ALLE Mittel...

Genau das ist das Problem sowohl die BRD als auch die USA regen sich doch immer über den internationalen Terrorismus auf,

gerade aber dieser wird von den Ölmultis in Saudi Arabien finanziert ist doch eine Ironie mit diesen macht man gute Geschäfte

deshalb sind die ganzen Politiker weltweit kaum noch Ernst zu nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lass die Musels doch kommen.

Die werden den Grünen schon zeigen, wo die Moschee steht.

Ja wie hier zum Bleistift ...

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article112996346/Muslime-in-London-auf-Scharia-Patrouille.html#disqus_thread

Zumindest fällt dann das Saufen in unseren Innenestätten flach(und später auch überall - ist doch gut für die Volksgesundheit) :lol2:

LG: Steam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht, wie hirngeschädigt (oder schon -tot) man sein muss, um an dieser Frau was zu finden. Das Optische sei dahingestellt, da sind andere Politiker auch nicht gerade Models ;-) Aber dieser Frau fehlt jegliche Substanz, sie liefert nichts Solides, Fakten und Argumente interessieren sie nicht, sie LEBT ihre Ideologie, die antideutsch und linksextrem ist.

Sei agiert lediglich auf einer emotionalen Ebene durch Betroffenheitsgetue und Empörtheit (hier auch schön der Auftritt im TV als es um kriminelle Zigeuner ging) und zeigt sich extrem intolerant anderen Meinungen gegenüber (aber das ist wiederum auch typisch grün). Dabei ist sie meiner Meinung nach aber so übertrieben, dass es schon an Schauspielerei erinnert (sie hat ja auch Theaterwissenschaft studiert, natürlich aber nicht abgeschlossen...ein Schelm, wer Arges dabei denkt). Geleistet hat sie bisher noch nichts, die Band Ton-Steine-Scherben hat sie als Managerin an die Wand gefahren (spricht für ihre Wirtschaftskompetenz).

Aus ihrer persönlichen Wahlklatsche hat sie auch nicht die richtigen und angebrachten Konsequenzen gezögert, ist aber verständlich, wer kommt sonst für ihren Lebensunterhalt auf, sie kann ja sonst nix (vielleicht helfen ihr ihre Türken).

Leider schafft sie es trotz all dieser Verfehlungen, sich in der (Spitzen-) Politik zu halten. Unverständlich!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja wie hier zum Bleistift ...

http://www.welt.de/v...l#disqus_thread

Zumindest fällt dann das Saufen in unseren Innenestätten flach(und später auch überall - ist doch gut für die Volksgesundheit) :lol2:

LG: Steam

Ich sag doch:

Lass die Musels nur kommen. Dann regelt sich vieles von alleine.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem der ursprüngliche Artikel bei Stupidedia leider gelöscht wurde hier nun der aktuelle:

http://www.stupidedi...pi/Claudia_Roth

...."wie die dicke und engagierte Bundesvorsitzende..."

Weiter muß ich nicht lesen, um zu wissen, welches Niovou dort herrscht!

Ich mag die Frau auch nicht! Aber ein wenig Anstand hat noch niemanden gaschadet!

Man kann eine Gegenteilige Meinung auch ausdrücken ohne persönlich Beleidigend zu werden!

Share this post


Link to post
Share on other sites

... welches Niovou dort ...

Meinst Du eventuell Niveau? ;)

Das würde mich dann verwirren, C. Roth in irgendeinem Zusammenhang mit Niveau wäre absolut unglaubwürdig für mich.

Edited by hp35

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinst Du eventuell Niveau? ;)

Schau mal in meine Signatur!

Und was das "Niveau" betrifft! So tief kann ich garnicht sinken, um die äußere Erscheinung mit Inteligenz oder Verstand gleichzusetzten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und was das "Niveau" betrifft! So tief kann ich garnicht sinken, um die äußere Erscheinung mit Inteligenz oder Verstand gleichzusetzten!

Was aber tatsaechlich bei einigen Menschen miteinander in Relation steht und C.R. ist da ein hervorragendes Beispiel.

Normalerweise vermutet man ja bei Frauen ein antiproportionales Verhaeltnis zwischen sexueller Attraktivitaet und Intelligenz was sich in Aeusserungen wie "hochgeschlafen?" widerspiegelt. Wenn man aber die Attraktivitaet von Frau Roth mit der demonstrierten geistigen Reife in Relation setzt dann kann man nahezu ausschliessen das sie sich dem genannten Vorurteil unterwirft.

Wie man so Etwas in den Bundestag waehlen kann ist mir eh schleierhaft - und zumindestens den Waehlern in Augsburg die die Chance haben fuer sie als Direktkandidatin zu stimmen auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.