Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
mühli

SWAT-Training als Angebot

Recommended Posts

Zwar auf die Schweiz bezogen trotzdem interessant. Zufälligerweise einen Flyer im Schiesskeller heute mitgenommen mit einer Homepage drauf und zwar dieser http://swat-training.ch/de/ Scheint doch eine etwas unübliche Idee zu sein und völlig anders als in die Paintballarena zu fahren. Schaut euch die Gallery http://swat-training.ch/de/swat-training-bilder-129 an und da kann ich bei einigen Bildern nur noch sagen. :00000733: Einige "Gutmenschen" mögen anhand der Bilder und des Konzeptes den Untergang sehen aber offenbar hat es da regelmässig Teilnehmer. Ich finde jedenfalls so ein Angebot eine Bereichung und etwas nicht alltägliches. Jetzt ist es mir zu kalt aber im Sommer überlege ich mir, ob ich nicht auch mal an diesem Event teilnehmen soll.

Edit: Buchstabe hinzugefügt

Edited by mühli

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Wäre so etwas in Deutschland möglich? Cool wäre es allemal!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wäre so etwas in Deutschland möglich?

Hmm rechtlich vielleicht schon aber moralisch? Da wäre der Aufschrei von Presse und co. sobald so ein Angebot bekannt würde (falls rechtlich machbar) wohl gross, fürchte ich. :ninja:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut, mein Programm:

Südanflug, HAHO Sprung in der Nacht, Landung im Thunersee, MS Jungfrau entern, in Kampfmontur (scharfe private Waffen) gedeckt getarnt durch die Stadt Thun, Infiltration Kaserne Thun mit Ziel Einheitsflagge der PzGren zu entwenden.

Was kostet das? ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gut, mein Programm:

Südanflug, HAHO Sprung in der Nacht, Landung im Thunersee, MS Jungfrau entern, in Kampfmontur (scharfe private Waffen) gedeckt getarnt durch die Stadt Thun, Infiltration Kaserne Thun mit Ziel Einheitsflagge der PzGren zu entwenden.

Was kostet das? ;-)

SWAT - nicht Navy Seals.

Also mehr: Donuts essen, Formulare ausfüllen, Hund erschießen, entschuldigen, Formulare ausfüllen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fallschirmsprung, Hubschrauberflug und Absprung in den See bieten die sogar an. ^^

Allerdings fehlen da irgendwie die 40kg an Ausrüstung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohne Jemand auf die Füße tretten zu wollen, aber die Sicherung der Kasernen die ich betreten durfte.... dafür würde ich mein Geld bei Jochen Schweizer dann zurück verlangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ohne Jemand auf die Füße tretten zu wollen, aber die Sicherung der Kasernen die ich betreten durfte.... dafür würde ich mein Geld bei Jochen Schweizer dann zurück verlangen.

Genau :ridiculous:

Ich am Kasernentor: "Hallo ich will da rein zum Schießplatz"

Wache: "Sie dürfen hier nicht rein..... militärischer Sicherheitsbereich......keine Einladung........laber...... sülz...."

Ich: "Aber Major XY hat doch gesagt, es wäre ok"

Wache: "Ja dann ist es natürlich ok - hinter dem Tor links abbiegen bitte."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor kurzem habe ich über hkpro.com diesen Artikel gefunden. Darin steht einiges Sicherheitsrelevantes zum Thema. Auch Larry Vickers schreibt darin (meines Wissens einer der renommiertesten Schießtrainer der USA, ehemaliger Delta Force Operator):

soldiersystems.net/2012/11/08/cqb-training-lets-be-careful-out-there/

Edited by mwe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor kurzem habe ich über hkpro.com diesen Artikel gefunden. Darin steht einiges Sicherheitsrelevantes zum Thema. Auch Larry Vickers schreibt darin (meines Wissens einer der renommiertesten Schießtrainer der USA, ehemaliger Delta Force Operator):

soldiersystems.net/2012/11/08/cqb-training-lets-be-careful-out-there/

Ist aber ein anderes Thema.

Hier handelt es sich um Spielereien für Erwachsene mit Markierern im SWAT stil. Also nichts anderes als was Softair Spieler sonst machen, ausser das möglicherweise profis am Plot arbeiten.

CQB Training für Zivilisten in Europa kann man an weniger als eine Hand ab zählen. Anders in den USA wo es jetzt zum Standard gehört.

Das Problem ist beim scharfen Schuss Sicherheitsrelevant und nicht alle wanabe CQB Schützen wissen um die Fallstricke.

Eins der Probleme ist das man oft unter schlechten Lichtkonditionen schiesst um es Wirklichkeitsnah zu gestalten und das andere ist das die Wände nicht unbedingt immer Kugeldicht sind (hängt von der Art des Aufbau ab).

Das beinhaltet das man eine absolute und paranoide Kontrolle haben muss über die Anlage und vor jedem Durchgang sich überzeugen muss das niemand sich im CQB Bereich aufhält. Genau dies ist nicht passiert in dem Unfall der in dem Artikel thematisiert wird.

Als Schiessverantwortlicher kommt man sich schon ein bisschen vor wie einen Haufen Flöhe zu bewachen, es ist unglaublich wie es Leuten einfällt unbedingt etwas vergessenes holen zu gehen oder sich einen schönen Sichtplatz zu suchen um zu schauen was die anderen machen.

Joker

Share this post


Link to post
Share on other sites
mit Markierern

Achso, das war mir nicht klar. Ja, dann ist es was anderes und ziemlich ungefährlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was kostet das? ;-)

Ich kenne jetzt die Schweizer Gesetze nicht, hierzulande tippe ich mal auf drei Jahre, wenn niemand zurückschießt und du es überstehst. :gutidee:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aber da wird nur mit Markierern "geschossen"...

Bei dem "Training" in CH doch auch oder habe ich was übersehen? :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immer wieder erstaunlich, mit was für einem Käse man Geld machen kann.

Ich sollte mich auch selbstständig machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zwar auf die Schweiz bezogen trotzdem interessant. Zufälligerweise einen Flyer im Schiesskeller heute mitgenommen mit einer Homepage drauf und zwar dieser http://swat-training.ch/de/ Scheint doch eine etwas unübliche Idee zu sein und völlig anders als in die Paintballarena zu fahren. Schaut euch die Gallery http://swat-training.ch/de/swat-training-bilder-129 an und da kann ich bei einigen Bildern nur noch sagen. :00000733: Einige "Gutmenschen" mögen anhand der Bilder und des Konzeptes den Untergang sehen aber offenbar hat es da regelmässig Teilnehmer. Ich finde jedenfalls so ein Angebot eine Bereichung und etwas nicht alltägliches. Jetzt ist es mir zu kalt aber im Sommer überlege ich mir, ob ich nicht auch mal an diesem Event teilnehmen soll.

Edit: Buchstabe hinzugefügt

KANNST DU KOMPLETT VERGESSEN:

Zitat vn deren Internetseiten:

Die Philosophie der "SWAT-Training-Leiter" besteht darin, den Teilnehmenden einen Einblick in die Welt der SWAT-Teams zu gewähren. Dabei aber nicht taktisch relevantes Wissen zu vermitteln.

Also nur so a bissi Show, so-tun-als-ob und heiße Luft.

Grüße

Iggy :rofl:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die hier:

http://steinbrucke.org/site/index.php?opti...#go_force_force

sollen lt. "Caliber" ein Training auf hohem Niveau bieten. Vielleicht weiß der joker mehr, die dürften doch bekannt sein, oder sind die mehr Konkurrenz zur NDS (Neurone Défense Système)?

Spricht man bei NDS auch Deutsch?

Deren Internetseiten sind ja ausschließlich auf Französisch! :crying:

Halten die deutschsprachige Kurse?

Grüße

Iggy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt mehrere Instructoren, welche sich auf Deutsch verständigen können.

Lussy ist auf jedenfall eine Reise wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es gibt mehrere Instructoren, welche sich auf Deutsch verständigen können.

Lussy ist auf jedenfall eine Reise wert.

Bedeutet im Umkehrschluß, die Standard-Kurssprache ist Französisch, nicht wahr!?!

Hat es, ernsthaft gefragt, auch nur ansatzweise Sinn, dort an einem Kurs teilzunehmen, wenn man kein Wort Französisch spricht?

Grüße

Iggy

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spricht man bei NDS auch Deutsch?

Deren Internetseiten sind ja ausschließlich auf Französisch! :crying:

Die Webseite gibt es übrigens auch in englisch, also würde notfalls englisch gehen. Ich habe vorher http://steinbrucke.org/site/index.php?opti...d=5〈=en versucht anzurufen aber nach 5 mal läuten kommt der Fax. Sonst einfach das Kontaktformular ausfüllen und nachfragen. Werde zu einem späteren Zeitpunkt nochmals versuchen anzurufen und mal fragenw egen dem Dynamic Pistol Kurs weil auf der Homepage noch kein Datum angegeben wurde.

@Iggy

Ich werde das abklären wegen dem französisch

Edited by mühli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Steinbrück wird DE/EN und FR gesprochen.

Zur Zeit sind alle Kurse abgesagt wegen Kontigentausbildung.

Je nach Teilnehmerkreis werden die Kurse in der jeweiligen Sprache durchgeführt außer einige Spezialtrainings, die aufgrund externer (US) Dozenten nur auf englisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Webseite gibt es übrigens auch in englisch, also würde notfalls englisch gehen. Ich habe vorher http://steinbrucke.org/site/index.php?opti...d=5〈=en versucht anzurufen aber nach 5 mal läuten kommt der Fax. Sonst einfach das Kontaktformular ausfüllen und nachfragen. Werde zu einem späteren Zeitpunkt nochmals versuchen anzurufen und mal fragenw egen dem Dynamic Pistol Kurs weil auf der Homepage noch kein Datum angegeben wurde.

@Iggy

Ich werde das abklären wegen dem französisch

Ähh, verwechsel' ich da jetzt was - sind NDS und Steinbrücke identisch?

Und zweitens: So dumm kann ich mich doch garnicht anstellen - ich seh' auf nds-ch.org irgendwie null Möglichkeit, auf englische Sprache umzustellen. :confused:

Grüße

Iggy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.