Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
FunzJK

Mal wieder Blu-News

Recommended Posts

Der Paragraph 20 Abs 4 enthält in der Tat, das Recht zum bewaffneten Widerstand - anders kann man es jedenfalls nicht deuten.

"Gegen jeden, der es unternimmt, diese Rechtsordnung zu beseitigen, hat jeder Deutsche das Recht zum Widerstand, soweit andere Abhilfe nicht möglich ist"

Gerade der letzte Satz ("soweit andere Abhilfe nicht möglich ist") deutet auf die direkte Möglichkeit der Bewaffnung hin.

Denn: wenn andere Abhilfe (z.b. durch Polizei u Militär) nicht mehr möglich ist, was soll dann sonst noch kommen?

Die Verfassung legt somit also einerseits den Punkt, an dem "legitimer Widerstand" geleistet wird, relativ hoch an (Polizei und Militär wurden bereits überrannt oder sind selbst das Problem), andererseits - sollte dieser Punkt überschritten sein - kann man kaum noch von den Widerständlern erwarten, dass sie sich mit Lichterketten usw gegen eine solche Übernahme zur Wehr setzen.

Edited by JDHarris

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Es geht wohl eher um Beseitigung der Rechstordnung. Solange ein Rechtsweg offen ist, ist alles Paletti ;)

Zu Deutsch, solange du klagen darfst, hast du andere Abhilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es geht wohl eher um Beseitigung der Rechstordnung. Solange ein Rechtsweg offen ist, ist alles Paletti ;)

Zu Deutsch, solange du klagen darfst, hast du andere Abhilfe.

Na, die Rechtsordnung ist dann ja wohl eh schon gegessen...?

Share this post


Link to post
Share on other sites
... solange du klagen darfst, hast du andere Abhilfe.

Acht Jahre und fünf Instanzen später haben sie dich eh' weich gekocht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Na, die Rechtsordnung ist dann ja wohl eh schon gegessen...?

Es zeigt nur auf, wie das mit dem Widerstand zu werten ist und das wir (im Gegensatz zu den Forumsunken) nicht mal ansatzweise an diesem Punkt sind und es höchstwahrscheinlich eher zu einer angepassten (konformen) Rechtssprechung kommt, als dieser Absatz 4 jemals legitimiert wäre. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es zeigt nur auf, wie das mit dem Widerstand zu werten ist und das wir (im Gegensatz zu den Forumsunken) nicht mal ansatzweise an diesem Punkt sind und es höchstwahrscheinlich eher zu einer angepassten (konformen) Rechtssprechung kommt, als dieser Absatz 4 jemals legitimiert wäre. ;)

Da hast du Recht.

In Anbetracht der Vielzahl an grundlegenden Gesetzesänderungen der letzten Zeit - die sich eigentlich völlig widersprechen - wird eine Abschaffung der geltenden Rechtsordnung eher duch die "Hintertür" erfolgen, als durch einen offensiv agierenden Angreifer.

Aber auch hier wird der Agressor irgendwann seine Maske fallen lassen müssen;-)...und wir müssen nicht unbedingt alle Waffen bis dahin abgegeben haben...

Share this post


Link to post
Share on other sites
....

Aber auch hier wird der Agressor irgendwann seine Maske fallen lassen müssen;-)...und wir müssen nicht unbedingt alle Waffen bis dahin abgegeben haben...

Alle Waffen dessen sich der Staat bewusst ist wirst du aber abgeben, ganz brav wie alle anderen. Dafür müssen nur Waffen verboten werden und die Strafen hoch genug sein.

Ist alles graue Theorie, so lange Waffen registriert sind.

Die Schlussfolgerung ist das Waffenregistrierung und Bewaffneter Widerstand gegen illegitime Staatsformen nicht zusammen passen.

Joker

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alle Waffen dessen sich der Staat bewusst ist wirst du aber abgeben, ganz brav wie alle anderen. Dafür müssen nur Waffen verboten werden und die Strafen hoch genug sein.

Ist alles graue Theorie, so lange Waffen registriert sind.

Die Schlussfolgerung ist das Waffenregistrierung und Bewaffneter Widerstand gegen illegitime Staatsformen nicht zusammen passen.

Joker

Naja, die Polen haben gegen die Kommunisten mit Benzin aus Tankstellen widerstand geleistet! Schusswaffen werden im Krieg der Zukunft daher wohl auch nur eine untergeordnete Rolle haben.

Denkt dran: Die besten waffentechnischen Erfindungen kamen von Zivilisten! (siehe Glock Pistolen). Die meisten Waffen, die beim Militär einzug gehalten haben, waren zivile Entwicklungen oder sind davon abgeleitet worden.

Staaten haben ein grosses Problem: Sie können sich nur der Technologien bemächtigen, die es bereits gibt...

Edited by JDHarris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer steckt eigentlich hinter "Blu-News"? Laut meinen Recherchen bisher nur ehem. Parteimitglieder "Der Freiheit" in München, die aus der Partei austraten.

http://www.blu-news.org/impressum

http://www.heise.de/tp/blogs/8/151048

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/stadt-...oerde-1.1107447

Sind die glaubwürdig oder werden da evtl. auch nur eigene Sichtweisen wie bei Kopp, PI etc. vertreten? ('ne ordentliche Selbstkritik)

grüße,

zykez

Edited by zykez

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zwischen PI-News und Teilen der islamkritischen Szene bestehen auf jeden Fall starke Verbindungen, der Kopp-Verlag mit seinem mythischen Unsinn (Segnen heilt!) ist doch eine andere Hausnummer.

Ob die glaubwürdig sind? Nun, das muss doch jeder für sich beurteilen, was für jemanden, der seine fünf Sinne beieinander hat aber nicht so schwer sein sollte.

So weit ich weiß, hat sich Jung von "Die Freiheit" abgewandt, weil ihm Michael Stürzenbergers Anit-Islam-Kurs zu laut und zu radikal war. Was im Hintergrund lief, weiß bis auf die Beteiligten wohl niemand.

Zu dem Artikel: Nun, da steht wenig neues drin. Statt altbekannte Argumente zu wiederholen, muss es eine Pflicht für jeden freiheitsliebenden Menschen sein, sich politisch zu engagieren. Das geht vom E-Mail an seinen Bundestagsabgeordneten bis zum Eintritt in eine Partei und dem Anstreben eines politischen Amtes.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der zweite Pro-Waffen-Artikel in diesem Monat! Haben wir hier einen verbandsunabhängigen Unterstützer?

Nach diesem zweiten, im Sinne rechtschaffender, mündiger Bürger, wirklich gut lesbaren Artikel, habe ich den Newsreader meines Androiden jetzt mal mit dem Feed der Seite gefüttert - bin zumindest mal neugierig geworden. Auf der Seite scheint mir gesunder Menschenverstand, gepaart mit Intellekt, vorzuherrschen.

http://www.blu-news.org/feed/

Gruß

Camouflage

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, die "Freiheit"... In München sind das Leute, denen die Republikaner zu weit rechts sind, und die CSU zu weit links.

Stürzenberger war CSU-Mitglied und enger Mitarbeiter/Pressesprecher von Hohlmeiers Moni.

Meint er es ehrlich? Seine Kernthemen sind nicht das Waffenrecht, seine Aussagen dazu halte ich aber für glaubwürdig, im Kontext seines eigentlichen Anliegens. Das ist die Bewahrung unserer demokratischen Grundwerte. Und er macht auch so ein bißchen den Geert Wilders für Arme. Völlig zurecht meiner Ansicht nach, wie zuletzt die Ereignisse wegen eines billig gemachten Youtube Trailers zeigten. (Der einem Faktencheck übrigens zu 100% standhält!)

Ansonsten ist es einfach nur der bayerische Landesverband der bundesweiten Partei "Die Freiheit" Über die wurde hier ja schon mehrfach diskutiert. In die rechte Schmuddelecke würde ich sie jedenfalls nicht stellen, sowas machen nur die Linken, die definieren was "rechts" ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Meint er es ehrlich? Seine Kernthemen sind nicht das Waffenrecht, seine Aussagen dazu halte ich aber für glaubwürdig, im Kontext seines eigentlichen Anliegens. Das ist die Bewahrung unserer demokratischen Grundwerte.

Danke für Diese allgemeine Positionsbeschreibung. Könnte natürlich Kalkül sein, auf diese Weise Zulauf aus dem Bereich der LWB zu bekommen. Dies meine ich wertneutral. Zum einen wäre es völlig opportun und zum anderen änderte es nichts an der Tatsache, dass beide Artikel -soweit ich das noch richtig in Erinnerung habe- sachlich und moralisch absolut in Ordnung gehen!

Gruß

Camouflage

Share this post


Link to post
Share on other sites
.... In die rechte Schmuddelecke würde ich sie jedenfalls nicht stellen, sowas machen nur die Linken, die definieren was "rechts" ist.

Für die Linken ist ja auch die CDU rechts, obwohl die Merkel-Partei ja gerade versucht die SPD links zu überholen...

Gruß

Erik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.