Jump to content
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Strawberry Orange Banana Lime Leaf Slate Sky Blueberry Grape Watermelon Chocolate Marble
Sign in to follow this  
Michael_He

Büchse in KW Kaliber ?

Recommended Posts

Letztens erzählte mir jemand von IPSC Büchse auf einem reinen Kurzwaffenstand. Wollte ich zuerst nicht glauben, auch da es nur bis 25mtr. ging.

Nachher stellte sich heraus das es Büchse in KW Kaliber war.

War wohl LM in Düsseldorf bei Magnum.

Daran habe ich natürlich nie gedacht. Und die IPSC Vertreter in unserem Verein haben auch keine Probleme damit wenn ich beim normalen IPSC Training damit mit schiesse.

Ein Wechselsystem für mein AR ist ja fast genauso teuer wei was Neues.

Was gibt es denn noch was man nehmen könnte ??

MP5 Klone sind ja zu kurz. Berertta CX4 habe ich auf die Schnelle noch gefunden.

Steyer gibt es häufig als 9mm, aber ich weiß nicht so.

Die 9mm wäre dann ja eine interessante Alternative zu den "richtigen" Kalibern wie .223.

Wollte mir das gerne mal anschauen und durchrechnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was gibt es denn noch was man nehmen könnte ??

Ruger PC9/40 oder stilecht die M1928 mit Nadelstreifenanzug und Hut (anschließend die neue 1911-Division schießen).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Letztens erzählte mir jemand von IPSC Büchse auf einem reinen Kurzwaffenstand.

War wohl LM in Düsseldorf bei Magnum.

Hi Michael, der Schießstand Magnum D'dorf hat eine Zulassung bis 3000 J. Es ist also möglich dort auch 223 zu schießen. Gruß und DVC Fritz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi Michael, der Schießstand Magnum D'dorf hat eine Zulassung bis 3000 J. Es ist also möglich dort auch 223 zu schießen. Gruß und DVC Fritz

Auch auf kurze Entfernung ? Wir haben auch einen Mehrdistanzstand und sogar eine Zulassung bis 4000J. Leider aber nur auf einer Bahn und für die 4000J nur auf 25mtr. Deshalb geht eben reguläre IPSC Büchse nicht.

Auch wäre dann noch zu schauen wie es mit den geringen Entfernungen gemacht werden könnte.

Kleinere Ziele ist ja eine Möglichkeit, aber so 100% gleich ist es dann ja doch nicht. Deshalb finde ich die Kurzwaffenkaliber dann eine interessante Alternative.

Share this post


Link to post
Share on other sites
..... Deshalb finde ich die Kurzwaffenkaliber dann eine interessante Alternative.

Hier möchte ich gerne einhaken: Obwohl "IPSC Rifle" und "IPSC Rifle beschränkt auf 1500J" also KW Kaliber, eigentlich die gleiche Dispziplin ist so unterscheidet sich beides in der Praxis doch sehr. Matches welche für KW-Rifle (ich nenne es jetzt mal so) ausgelegt sind haben einen komplett anderen Charakter als "normale" Rifle Matches mit bis zu 300m Zielentfernung.

Die KW-Rifle Matches sind alleine schon wegen den maximalen Entfernungen von meist nur 25M viel näher an normalen Handgun Matches angesiedelt. Schiesstaktik usw. orientiert sich meist am maximalem Speed. Natürlich ist auch die Präszision wichtig (wie immer im IPSC gelle ;-) aber im Gegensatz zu "normalen" Rifle Matches ist die Ausrichtung einfach anders.

Beides macht unheimlich viel Spaß und ist wirklich super ! Aber das eine ersetzt nicht das andere.

Ich selbst schieße beides und ich sehe es eher als zwei Disiplinen welche dann auch jeweils eine eigene Waffe erfordern.

Für KW-Rifle Sachen ist meiner Meinung nach die Cx4 das optimale Gerät (persönlicher Geschmack mal aussen vor). Wenn der Abzug gemacht ist, ist Sie super. Sehr zuverlässig und sehr führig.

Im Rifle Bereich kannst du dir dann eine reine .223 Büchse aufbauen. Wenn du dann Trainieren willst wäre hier ggf ein KK-WS oder ein KK-Verschluss interessant. Auch wenn es immer viel Gemeckere gibt..so ein KK Vesrchluss ist eine feine Sache und funktioniert erstaunlich gut und bei mir auch störungsfrei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Michael, was hältst Du denn von der Alternative "Carbine Schaft" für Deine Kurzwaffe? Braucht keinen zusätzlichen Eintrag und es wird wohl demnächst eine eigene Disziplin dafür geben. Gruß & DVC Fritz

Share this post


Link to post
Share on other sites

So eine Glock mit Schaft ist schon ne lustige Sache.

Aber mich zieht es dann doch eher zum "richtigen" Carbine. Damit kann ich auch besser umgehen.

Klar wäre .223 mir lieber. Sowohl aus Kosten, wie auch aus Trainings oder Fun Gründen. Ich kann auch nicht morgen einen 9mm Carbine + Ausrüstung kaufen.

Dennoch kommt es dem IPSC Rifel am nächsten, mit den Möglichkeiten die ich hier habe (Geld, Waffe, Stände , Trainingsmöglichkeiten).

und Repetierer gibt es ja auch noch.......... Dann wären ja auch noch Winchester & Co. dabei ???

Hmmmm..... muß mich da echt mal reinlesen.......

Muß mir das alles noch mal ansehen, Preise checken und mit unserem Vereinseigenen RO reden.

Edited by Michael_He

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Wechselsystem AR15 kostet um die 500€.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wechselsystem AR15 kostet um die 500€.

In 9mm???

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ah, mein Fehler. Nein das gibts gerade knapp unter 1000 €. Ich dachte an die KK Variante für IPSC Büchse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geht 9mm Wechselsystem überhaupt ???

1. Kleiner oder gleiches Kaliber.

Aber unabhängig davon, Muß doch auch der Lower anders sein wegen der Magazine, oder gibt es da Adapter ?

Und ich meine mal was von anderem Hammer gelesen zu haben. Und sicherlich nen andere Buffer.

Naja, dann kann ich auch fast direkt nen Komplettes holen.......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Habe erst vor kurzem das SURT (Kurzwaffen) abgelegt und bin eher an einem Halbautomaten in 9mm für Fallplatten interessiert, mit Optik, wahrscheinlich Rotpunkt, bei der LM jetzt am Wochenende in Philippsburg wurde das CX4 ebenfalls empfohlen.

Wo kann man es beziehen,

gleich mit Abzugstuning,

oder gibt's Spezialisten dafür,

Preis in etwa,

fallen noch andere Tuningsmaßnahmen an ?

Ich selbst schieße beides und ich sehe es eher als zwei Disiplinen welche dann auch jeweils eine eigene Waffe erfordern.

Für KW-Rifle Sachen ist meiner Meinung nach die Cx4 das optimale Gerät (persönlicher Geschmack mal aussen vor). Wenn der Abzug gemacht ist, ist Sie super. Sehr zuverlässig und sehr führig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe erst vor kurzem das SURT (Kurzwaffen) abgelegt und bin eher an einem Halbautomaten in 9mm für Fallplatten interessiert, mit Optik, wahrscheinlich Rotpunkt, bei der LM jetzt am Wochenende in Philippsburg wurde das CX4 ebenfalls empfohlen.

Wo kann man es beziehen,

gleich mit Abzugstuning,

oder gibt's Spezialisten dafür,

Preis in etwa,

fallen noch andere Tuningsmaßnahmen an ?

Das Abzugstuning ist in jedem Fall sinnvoll. Ggf macht auch ein vergrösserter Magazinauswerfer Sinn. Modifikationen am Schaft sind ebenfalls möglich aber meist nicht nötig.

Es gibt allerdings soweit ich weiss keine Bezugsquelle welche die Waffe fertig getuned anbietet. Am besten du wendest dich an

http://www.dynamic-shooting.de/. Der kann dir helfen und hat schon viele CX4 umgebaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Patrone .30M1 wird meines Wissens nicht zu den KW-Kalibern gezählt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Patrone .30M1 wird meines Wissens nicht zu den KW-Kalibern gezählt.

Das ist nicht die Frage.

APPENDIX D2

Kennziffer Disziplin

8302 IPSC-Büchsenschießen Standard Klasse Selbstlader

1 Power Factor-Schwelle für Major 320

2 Power Factor-Schwelle für Minor 150

3 Minimalgeschossgewicht n/a

4 Minimalhülsenlänge/ Geschosskaliber n/a

5 Minimalkaliber für Major n/a

6 Minimalabzuggewicht n/a

7 Maximalwaffenlänge Nein

8 Magazinlängenbeschränkung Nein

9 Ladekapazitätsbeschränkung 10 Patronen

10 Max. abstand von Mags/Speedloadern vom Torso Nein

11 Einschränkung des Verschlusstyps nur Selbstladebüchsen

12 Einschränkung von Magazintaschen- und Equipmentposition Nein

13 Optische oder elektronische Visierung erlaubt Nein

14 Kompensatoren, Schall- und/oder Mündungsfeuerdämpfer erlaubt max. Größe 26mm X 90mm

15 Ports erlaubt Nein

16 Zweibein o.ä. erlaubt Nein

17 Vertikaler Front Grip erlaubt, Maximallänge

152mm (6") ab Laufseele Ja

Spezielle Bedingungen

18. zugelassene Kaliber: mindestens 5,45m höchstens 8mm sowie Selbstladelangwaffen in den Kalibern 9x19mm, .40 S&W, 10mm Auto und 45 ACP. Die

Patronen in den zugelassenen Kaliber müssen aus den Langwaffen in allgemein erhältlichen Laborierungen einen Power Factor von mindestens 150 erreichen.

Die auf vielen KW-Ständen vorherrschende Joulbegrenzung "max. 1500" dürfte das Patrönchen bei weitem nicht knacken.

Und wenn der Stand nur für KW zugelassen ist, kann man sowieso nicht IPSC Büchse darauf schießen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die auf vielen KW-Ständen vorherrschende Joulbegrenzung "max. 1500" dürfte das Patrönchen bei weitem nicht knacken.

Und wenn der Stand nur für KW zugelassen ist, kann man sowieso nicht IPSC Büchse darauf schießen.

Dann müsste der Standbetreiber versuchen, seine Betriebserlaubnis von "Kurzwaffen bis 1500 Joule" in "Schusswaffen bis 1500 Joule" ändern zu lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dann müsste der Standbetreiber versuchen, seine Betriebserlaubnis von "Kurzwaffen bis 1500 Joule" in "Schusswaffen bis 1500 Joule" ändern zu lassen.

Also wenn ich es richtig weiß, dann lässt selbst Friedrich Gepperth die .30Carbine nicht auf Ständen welche nur für niedrige Energien vorgesehen sind zu. Was ich jetzt auch nicht ganz nachvollziehen kann, aber er wird da schon einen Grund für haben.

Ich würde ja sofort mit meinem M1 Carbine mit schießen, aber wenn es nur bei den "großen" geht, nehme ich doch lieber mein AR-15

BBF

Edited by Olaf_T

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Use
Privacy Policy
Guidelines
We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.